AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner von AO

Bedienelement AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner
Über den Drehknopf ist der AEG Lavatherm leicht zu bedienen

Ich teste einen AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner von AO. Der Energieverbrauch des A++ Trockners ist sehr gut. Auch der AO Service ist topp.

Gewaschen wird immer

AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner
Der AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner in unserem Wäschekeller

Bei uns fällt immer viel Wäsche an. Unser eigener Haushalt alleine ist ja schön und gut und wir kommen gut zurecht. Aber spätestestens wenn Besuch kommt, wird es schon etwas schwieriger. Neulich hatten wir immerhin fünf Gäste zugleich, die anlässlich des runden Geburtstags meines Vaters einige Tage bei uns übernachtet haben. Darunter war auch ein kleines Kind. Da kommt einiges an Wäsche zusammen. Es bleibt nicht aus, dass etwas verschüttet wird und spätestens bei der nächsten Mahlzeit möchte man doch gerne wieder an einem sauberen und schön gedeckten Tisch sitzen, wenn möglich auch mit sauberen Servietten. Dazu kommt die Bettwäsche, Handtücher, etc.

So läuft immer wieder die Waschmaschine. Bisher trocknete die Wäsche bei uns auf der Leine und wird das sicherlich auch weiterhin oft tun. Aber während im Sommer die Wäsche schon mal nach zwei oder drei Stunden trocken sein kann, dauert es im Winter manchmal mehrere Tage. Das ist nicht nur lästig, sondern wenn es schnell gehen soll, manchmal auch etwas ärgerlich. Und es kommt natürlich der Aufwand des Aufhängens dazu. Das bedeutet bei unserer Wohnung in der Regel den Weg vom Keller auf den Dachboden im 3. Stock, ordentliches Aufhängen und später noch einmal ein Tripp nach oben zum Abnehmen.

Mit dem richtigen Trockner geht das alles um einiges flotter. Ich nehme einfach die Wäsche aus der Waschmaschine, stecke sie direkt daneben in den Trockner und gut ist. Mit der richtigen Einstellung braucht es dann nur noch einen Gang, um die trockene oder bügelfeuchte Wäsche zu holen. Ich habe jetzt mal den AEG Lavatherm vom Versandhändler AO ausprobiert.

Befüllung AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner
Die Frontluke erlaubt eine leichte Befüllung

Wie funktioniert ein Wärmepumpentrockner?

Zwei klassische Bauformen des Trockners sind Abluft- und Kondensationstrockner. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. In der Anschaffung am günstigsten ist der Ablufttrockner, bei dem feuchte Luft einfach durch ein Rohr nach draußen geführt wird. Das führt zu der Frage: Wohin mit der nassen Abluft? Im Keller möchte man sie ja nicht haben und so wird hier in der Regel ein Rohr nach draußen gelegt, was aber baulich realisiert werden muss und gerne mal etwas Ärger macht durch Zugluft, nicht ordentlich abgeleitete Feuchtigkeit im Außenschacht oder gar durch Schadstoffanreicherung in der Raumluft aufgrund des erzeugten geringen Unterdrucks im Raum, welcher übrigens auch dem Heizkessel Probleme bereiten kann. Ein Kondensationstrockner ist etwas teurer, hat einen geschlossenen Luftkreislauf, verbraucht aber wesentlich mehr Energie, da im Gegensatz zum Ablufttrockner die geschlossen zirkulierende Luft permanent durch Abkühlen und anschließend erneutes Erwärmen entfeuchtet werden muss. Ähnlich funktioniert dies beim noch einmal etwas teureren Wärmepumpentrockner, hier allerdings deutlich effizienter, da die der Luft entzogene Energie wiederverwendet wird. Dadurch vereinen diese hochwertigeren Geräte die Vorteile von Ablufttrockner (geringer Energieverbrauch) und Kondensationstrockner (keine feuchte Abluft). Für mich ist das eigentlich die beste Lösung: Zwar kostet die Anschaffung etwas mehr, dafür ist der Verbrauch dann deutlich niedriger.

AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner
Riesending: In den AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner passt viel rein

Warum der Onlinehändler AO?

AO.de ist ein hierzulande noch nicht jedem bekannter Versandhändler (Wer einen Kondenstrockner kaufen möchte: Trockner im Onlineshop findet ihr hier) speziell für weiße Ware, also alle elektrischen Großgeräte rund um Küche, Waschküche und Elektrogeräte im Allgemeinen. 2000 wurde der Händler in Großbritannien als Appliances Online (Appliances steht im Englischen eben für Haushaltsgeräte) gegründet und ist seit 2014 auch in Deutschland vertreten. Das besondere an AO ist, dass es Händler und Logistikunternehmen in einem ist. Der Kunde erhält daher Gerät und Lieferung aus einer Hand. Das hat den Vorteil, dass die hauseigenen AO Teams mit dem mittlerweile von den großen Logistikern gewohnten Komfort ausliefern, an sechs Tagen die Woche, mit Wunsch-Liefertermin, Overnight, mit Online-Lieferverfolgung. Topp ist aber, dass nicht nur geliefert wird, sonder das bestellte Gerät auf Wunsch auch vor Ort vorbereitet und angeschlossen wird und auch ein eventuelles Altgerät mitgenommen und entsorgt werden kann. Der Trockner landet somit direkt da, wo er hingehört, z.B. in der Küche oder im Badezimmer. Das ist schon ein super Service, der bei mir bei Bestellung des Trockners auch gut geklappt hat (aufs Anschließen lassen haben wir dann allerdings verzichtet, da wir erst noch etwas räumen mussten und das Anschließen dann lieber selber übernehmen wollten – war aber auch kein Problem). In Verbindung mit einer Best-Preis-Garantie (Preisdifferenz wird erstattet, wenn ein anderer Anbieter dasselbe Gerät günstiger bieten sollte) und 30 Tagen Rückgaberecht kann man eigentlich nichts falsch machen: Alles aus einer Hand, das Gerät wird geliefert, angeschlossen, Altgerät mitgenommen, bei Unzufriedenheit wird das Gerät wieder geholt und der Preis ist auch noch garantiert der günstigste. Auf dem AO Life Blog gibt es dazu noch viele Tipps und Tricks zum Thema DIY und tolle Rezepte unter www.ao.de/life.

Frontscheibe AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner
Wäschekino: Die Frontscheibe des AEG Lavatherm Wärmepumpentrockners

Der AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner – 8 kg, A++

Der Trockner selber präsentiert sich als hervorragendes Gerät. Wir haben von AEG aus der Lavamat-Reihe schon eine Waschmaschine, die seit bisher sieben Jahren ohne jeden Mucks werkelt, auch eine sehr gute Energieeffizienz aufweist, aber eben auch noch einen vernünftigeren Preis bietet als die absoluten Höchstpreisgeräte. So haben wir Vertrauen zu der Marke gefasst und sind sehr zuversichtlich, hier auch ein zuverlässiges Gerät zu haben. Das Gerät hat einen praktischen Ablaufschlauch, sodass der vorhandene Abwasserbehälter nicht manuell geleert werden muss. 2,5 Meter Schlauchlänge sollten in der Regel reichen, sonst verlängert man ihn halt. 8 Kg Fassungsvermögen sind sehr ordentlich. Noch ist nicht bei allen Trocknern eine offene Sichtscheibe üblich; ich finde sie aber richtig gut – so habe ich meine Wäsche auf Wunsch immer im Blick. Und optisch macht das Gerät auch richtig was her, nicht wahr?! Es sieht sehr modern aus, mit Sichtfenster und Digitalanzeige, ist leicht und intuitiv zu bedienen.

Display Lavatherm Wärmepumpentrockner
Über das Display ist der Lavatherm gut zu bedienen

Was bringt die Energieeffizienzklasse A++ beim Trockner?

Die Energieeffizienzklasse A++ ist noch recht selten am Markt zu finden, die Geräte verbreiten sich erst in den letzten Jahren etwas stärker. Meist sind Neugeräte eher aus der Klasse A, seltener A+ und oftmals auch noch aus B oder wenn am Trockner gespart wird auch noch aus C. Der höhere Verbrauch macht sich dann auch in den laufenden Kosten bemerkbar:

Effizienzklasse AEG Lavatherm A C Altgerät
Stromverbrauch
pro Trockengang
1,07 kWh 1,5 kWh 3,6 kWh 4,1 kWh
Stromverbrauch 170 kWh 235 kWh 581 kWh 649 kWh
Stromkosten 41 € 56 € 139 € 156 €
Stromkosten über 13 Jahre 533 € 728 € 1807 € 2028 €

(Angaben von die-stromsparinitiative.de, zu AEG Lavatherm eigene Berechnung gemäß Herstellerangaben zu Trockengang in Teilbefüllung)

Wassertank AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner
Der AEG Lavatherm kann über seinen Abwasserschlauch oder manuell durch Entnahme des Tanks entleert werden.

Fazit AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner

Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Gerät. Den Umtauschservice werde ich bei AO nicht in Anspruch nehmen, deren Service ich auch vorbehaltlos weiterempfehlen kann.

19 Kommentare zu AEG Lavatherm Wärmepumpentrockner von AO

  1. Hallo Alex,
    ohne Trockner ginge bei uns gar nichts. Ich hänge so ungern Wäsche auf. Als vor kurzem unserer dann kaputt ging, haben wir uns auch für einen Wärmepumpentrockner von AO entschieden und sind super happy damit.
    Liebe Grüße
    Anja Von Castlemaker.de

  2. Ich möchte auch nicht mehr auf meinen Wärmepumpentrockner verzichten! Das ist viel Wert, wenn man viel Wäsche hat. Tolle Vorstellung deines Trockners!

    Liebe Grüße

    Chris

  3. Schöne Vorstellung deines Trockners. Ich selber würde so gerne einen Trockner besitzen, doch leider habe ich in meiner kleinen Wohnung keinen Platz dafür.

  4. Wir haben bisher keinen Trockner, wollen uns aber auch einen anschaffen. Ich mag die weichen Handtücher einfach so viel lieber 🙂 Aber wie es aussieht muss bei uns erst mal eine neue Waschmaschine her…

  5. Liebe Alex,
    ich habe seit mehr als 10 Jahren AEG Lavatherm Geräte – zuerst ein Kombigerät (Waschmaschine und Trockner – war ständig kaputt) und jetzt zwei extra Geräte. Nachdem ich mir meinen AEG Trockner erst letztes Jahr neu gekauft habe, ist ein neues derzeit kein Thema! Aber ich habe den Bericht trotzdem gerne gelesen – klingt interessant.

    Sonnige Grüße aus Wien
    Verena

  6. Wir haben ein Kombigerät von AEG, also eben Waschmaschine und Trockner in einem und ich möchte das Gefühl der suuuperweichen Handtücher, wenn sie aus dem Trockner kommen, nicht mehr missen 😀

    Liebe Grüße, Eva

  7. Klingt sehr praktisch – ich denke nämlich schon länger über die Anschaffung eines Trockners nach, weil Handtücher, Bettwäsche und Co. einfach gar nicht so kuschelig werden wenn man sie nur wäscht. Die Vorstellung finde ich daher super interessant!

    LG,
    Jil

  8. Wir haben zuhause auch einen Trockner und ich würde den nicht missen wollen. Ich finde es gibt nichts nervigeres als wenn die Wäschespinne ständig im Gang rumsteht. Außerdem wird im Trockner alles super flauschig. xxx

  9. Das klingt wirklich total klasse! Wir haben jedoch einen relativ neuen Trockner daheim, also habe ich erstmal ausgesorgt 🙂

    Liebe Grüße!
    Ivy

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*