Blogger und die Weihnachtsbloggerei

Weihnachtszeit, Familienzeit – Bloggerzeit! Um die Feiertage herum gibt es viele freie Tage und reichlich Zeit, mit den Lieben zusammen einige schöne Stunden zu verbringen. Wir haben den Heiligabend in der Familie verbracht, mein Mann und eine Freundin der Familie waren auch dabei. Eine etwas größere, lustige Runde also. Schon am Nachmittag saßen wir singend in der Küche und haben Piroggi geknetet, traditionelle polnische Teighörnchen mit einer Füllung aus Pilze, Sauerkraut und Zwiebeln. Abends gab es zum Festmahl leckeren Wein und fröhliche Gespräche. Abends gehen wir dann traditionell immer in die Messe bei uns im Ort. Die Predigt war nicht so schön wie in den letzten Jahren, aber es war ein schöner, besinnlicher Gottesdienst. Jetzt nutze ich die Zeit, um mit Gedanken zu machen über neue Blog-Inhalte, neues Design und einen Plan für 2016. Aber davon schreibe ich Euch in den kommenden Tagen mehr.

weihnachtsbloggerei-orange-diamond-fahsion-blog_1

weihnachtsbloggerei-orange-diamond-fahsion-blog_3

Wir haben zuhause übrigens, was der kleinste Weihnachtsbaum der Welt sein muss:

keinster-kunsthandwerk-markt-weihnachtsbaum-welt-luebeck

Süß, nicht wahr?! Er stammt von einem Kunsthandwerker im Heiligen-Geist-Hospital

13 Kommentare zu Blogger und die Weihnachtsbloggerei

  1. Hallo Liebes,
    hoffe deine Feiertage waren schön und du hattest viel zu lachen 🙂
    Deine Handtasche auf dem Foto sieht so mega schick aus, die würde mir auch zusagen hihi 🙂

    liebe Grüße,
    Janine

  2. Hallo liebe Janine,
    die habe ich neu! Sie ist wirklich toll und es passt sehr viel rein, genauso wie ich es mag.Ich habe sie mir bei der #BloutiqueAgata gegeönnt.
    Die Feiertage waren sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Alex.

    • Hallo Tanja,
      die Weihnachts-Auszeit vom Bloggen war sehr entspannend. Ich war auch nicht zu Hause und habe den Laptop ganz weit weg gelegt. Danke, wünsche ich dir auch!

      LG, Alex.

  3. Hey liebe Alex,

    ach was bist Du ein hübsches Mädel, ganz klasse siehst Du aus.
    Du brauchst ein neues Design? Ich finde es eigentlich superhübsch, aber ich kann verstehen, man bastelt halt immer wieder herum. 🙂

    Liebe Grüße
    Marion

    • Liebe Marion,
      danke für dein Kompliment. Ich wühle mich schon seit ein paar Tagen durch die vielen Themes durch. Vielleicht sehe ich noch DAS THEME, das mir gefällt.

      Liebe Grüße,
      Alex.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*