Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Fitnessfood

Roher Spargelsalat mit Avocado und Kiwi [Rezept]

By Posted on 19 1 m read

Spargel ist unser Lieblings-Frühlingsgemüse. Die Saison hat „Halbzeit“ und wir haben den besten Spargel aus der Region gekauft. Über Frische, Haltbarkeit oder holzige Stellen machen wir uns keine Gedanken: Unser Spargel schmeckt uns sogar roh!

Welcher Spargel ist der Beste zum rohen Genuss?

Wer sich alte Kochbücher anschaut, der findet in der Zubereitung folgende Angaben: Salz, Zucker, Zitronensaft und Öl. Das ist zunächst nicht falsch, denn Salz ist ein Geschmacksträger. Das Königsgemüse wird so gezüchtet, dass Bitterstoffe kaum noch vorhanden sind.

Zum Verzehr vom rohen Spargel eignen sich die dünnen Stangen am Besten. Sie sind schön knackig und saftig! Sie eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Rohkost-Salat. Ganz ohne Fettexzesse wie Sauce Hollandaise oder Butter!

Roher Spargelsalat mit Kiwi, Avocado und Radißchen: Rezept, Vegan

Unseren rohen Spargelsalat vom Wochenende mit Avocados, Radißchen und Kiwi werdet ihr Lieben. Hier das Rezept!

Zutaten:

Frischer Spargel

Kiwi

Avocado

Feldsalat

Radißchen

Zitronensaft

Frische Kräuter (Minze, Basilikum,…)

Weißer Balsamiko-Essig

Chilliöl

Pfeffer

Optional: Salz, Honig oder Zucker.

Zubereitung:

Den Spargel schälen und in Stücke schneiden. Unseren frischen Spargel haben wir bereits vom Erzeuger geschält gekauft. Feldsalat waschen, Kiwi, Avocado und Radischen in Stücke schneiden. Die Avocado mit Zitronensaft beträufeln und leicht pfeffern. Die übrigen Zutaten zum Dressing mit klein gehackten Kräutern verrühren.

Roher Spargelsalat mit Kiwi, Avocado und Radißchen: Rezept, Vegan

Uns schmeckt der leichte Frühlingssalat mit rohem Spargel ohne Süße. Die süßen Kiwistücke sind eine schöne Ergänzung.

Leichten und gesunden  Appetit,

Eure Alex.

Share this article

Vegetarisch in den Frühling mit Quinoa-Tacco Salat [Rezept]

By Posted on 32 2 m read

Die Feiertage sind vorbei und es wird wärmer. Die Sonne lockt uns aus dem Haus und mit den steigenden Temperaturen habe ich Lust auf leckere Frühlingssalate. Im Supermarkt lachten mich vor ein paar Tagen Pflaumen an und ich habe nach der Verkostung gedacht, ich schneide sie in einen Salat. Quinoa haben wir immer vorrätig und essen es sehr oft. Es ist schnell zubereitet und auch das Einzige, was ich für den Salat gekocht habe. Alle anderen Zutaten sind schnell zu schneiden. Als mein Mann die Tacco-Tüte entdeckte fragte er gleich noch, wo denn der passende Dip sei. Ich habe ihn damit verstöstet, dass die Taccos doch für einen Salat bestimmt sind und er sich seinen Dip selbst mixen soll. Er blickte ein wenig fragend als ich meinte, es gibt einen scharfen grünen Dip, doch lachte mich an und kam zielstrebig in die Küche. Ja, der Vorkoster wusste genau, dass wir nicht die ganze Tacco-Tüte in den Salat mixen. Frühlingssalat Quinoa Tacco: Rezept, Veggie Soweit habe ich geschrieben, dass nur der Quinoa gekocht wird. Damit er einen Tacco-Geschmack bekommt, habe ich es mit Tacco-Gewürz verfeinert. Für den Frühlingssalat habe ich Gemüse geschnibbelt und schon war das Abendessen fertig. Den Dip hat mein Mannn aus Spinat, Zwiebeln und einem neuen Olivenöl mit Piri Piri Schoten in einem Mutizerkleinerer gemixt.

Zutaten:

Für den Quinoa:

Quinoa

Tacco-Gewürz

Zubereitung: Quinoa mit dem Tacco-Gewürz nach Packungsanleitung kochen.

Für den Dip:

Zwiebel

Spinat

Pfeffer

Gutes Olivenöl

Zubereitung: Alle Zutaten pürieren und abschmecken. Für die schärfere Note ein wenig Chili oder Tacco-Gewürz hinzugeben. Frühlingssalat Quinoa Tacco: Rezept, Veggie Für den Salat:

Feldsalat

Avocado (1/2)

Tomaten

Gurke

Geriebener

Käse

Pflaumen

Zubereitung: Die Zutaten schnibbeln und mit einem Schuss Limette und Olivenöl verfeinern. Der grüne Dip wird durch die Zugabe von Acocado sehr cremig und das Würzen habe ich meinem Mann überlassen. Ich finde es sehr schade, wenn alles mit Salz verfeinert wird, weil der eigentliche Geschmack verfälscht wird. Wundert euch nicht, wenn euch das Salz fehlt. Frühlingssalat Quinoa Tacco: Rezept, Veggie Und so sieht unser Salätchen aus: Der grüne Dip ist auf dem Quinoa verteilt und ihr seht schon selbst, dass nur ein paar Taccos im Salat Platz finden!

Frühlingshafte Grüße, eure Alex.

Share this article

Gefüllte Paprika mit Tofu-Grünkern und Bärlauch [Rezept]

By Posted on 32 2 m read

Entlang des Hermannsweges, dem Teutoburger Wald folgend, weht vielen Naturfreunden und Läufern Ende April der Geruch von Bärlauch um die Nase. An schattigen Plätzchen wie der Ruine einer ehemaligen Klosteranlage im Bielefelder Westen, wachsen wilde Bärlauchpflanzen und bilden einen weiten Teppich. Wie er bei uns auf den Teller kommt, nicht als Pflanze, sondern als Gewürz, lest ihr im Rezept.

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch, Rezept, Vegan

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch (vegan)

Zutaten:

Rote Paprika

Grünkern

Bärlauch (gefriergetrocknet, im Pflanztöpfchen oder selbst angebaut)

Frische Kräuter

Zwiebeln

Olivenöl

Sojasoße

Tofu

Stangensellerie

Möhrchen

Tomatenmark

Olivenöl

Zubereitung:

Paprika waschen und den Deckel der Paprika abschneiden. Die Paprikaschoten von den Kernen befreien. Grünkern nach Packungsanweisung kochen. Kräuter, Stangensellerie, Möhrchen und Zwiebeln klein schneiden.

Die Zwieblen mit dem zerdrückten Tofu in Sojasoße und etwas Olivenöl anbraten. Anschließend mit Stangensellerie, Möhrchen und Grünkern vermengen, Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Bärlauch, frischen Kräutern und Pfeffer abschmecken.

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch, Rezept, Vegan

Das Gemisch in die Paprika füllen. Die Paprikadeckel wieder aufsetzen. Ein wenig Öl mit Wasser auf den Boden einer Kasserolle gießen und die Paprika darauf verteilen. Deckel wieder auflegen. Für etwa 30 Minuten bei 160 Grad Heißluft backen.

Kleiner Tipp: Die Paprika nicht zu groß kaufen, damit sie nicht aus der Kasserolle herausschaut! Als Veggie-Variante die Füllung mit Schmand oder Frischkäse vermischen.

Ich wünsche euch guten Appetit!

Eure Alex.

Dieses Rezept habe ich im Rahmen der Bärlauch-Spezial-Aktion von Herbaversum geschrieben.

Herbaversum

Share this article

Superfood einmal anders: Grüner Smoothie mit Pulver im Test

By Posted on 14 4 m read

Grüne Smoothies sind sehr beliebt und liefern eine optimale Versorgung an Vitaminen und Mineralstoffen. Kein Wunder, dass die Frühstücks-Kracher immer häufiger die erste Mahlzeit des Tages sind. Wir haben uns schon lange an den leckeren Geschmack aus der Kombination von Früchten und grünem Gemüse am frühen Morgen gewöhnt. Die kleine Ernährungsumstellung ist sehr einfach und schnell zubereitet. Mit nur einem Glas versorgt sie dich mit wichtigen Proteinen und hält dich bis zum Mittag satt.

Smoothie Pulver LebePur Test

Wie schmeckt eigentlich Spinat zum Frühstück?

Die Power-Pflanze hat einen eigenen “gesunden“ Geschmack. Mit dem Hinzufügen von Früchten und Proteinen gebe ich euch das Versprechen, dass der Spinat-Smoothie köstlich schmeckt. Falls er doch „zu grün“ ist, einfach eine halbe Banane oder eine andere süße Obstsorte hinzufügen. Natürlicher Zucker (Agavendicksaft, Stevia, Honig) verleiht noch mehr Süße. Den eigentlichen Spinat-Geschmack werdet ihr garantiert nicht merken. Es gilt die Faustregel: Je besser euer Mixer ist, desto cremiger wird euer Smoothie und desto weniger kleine Stückchen sind zu sehen. Vor allem ist ein hochwertiger Mixer notwendig, damit dem Körper die sekundären Pflanzenstoffe zur Verfügung gestellt und nicht durch die Verdauung ausgeschieden werden.**

Smoothie Pulver LebePur Test

Vegane Smoothies mit dem Gemüse-Pulver von LebePur

Nicht jeder Haushalt hat einen Turbo-Mixer und der Anschaffungspreis ist hoch. Für alle Einsteiger und erfahrenen Smoothie-Fans eignet sich Smoothie-Pulver. Auch bei der Wahl des Pulvers gibt große Unterschiede. Wichtig sind natürliche Inhaltsstoffe, Zuckergehalt, Herkunft und Zubereitung. Mir persönlich wären chemische Inhaltsstoffe ein gesundheitliches Risiko bei meiner grünen Ernährung.

LebePur : Bio Spinat Pulver (125g)

  • Rohkostqualität
  • entspricht 1000g frischem Spinat
  • hoher Gehalt an Carotinoiden und Mineralstoffen
  • kalorienarm und ballaststoffreich
  • Vegan
  • aus kontrolliert biologischem Anbau

100 % fein gemahlener Blattspinat

Herkunftsland: Deutschland

Inhalt: Bio-Spinat Pulver, 125g

Preis: 5,52 € pro 100g

Zutaten: 100% Bio-Spinat*

*= aus kontrolliert biologischem Anbau

Smoothie Pulver LebePur Test

LebePur : Minze Pulver, bio (100g)

  • 100 % fein gemahlene pure Pfefferminzblätter
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • sanft getrocknet, Rohkostqualität
  • reich an Flavonioden, ätherischen Ölen, Eisen, Vitamin B6 und Vitamin K
  • kalorienarm und ballaststoffreich
  • super für Veganer

Herkunftsland: Deutschland

Inhalt: Bio-Pfefferminze (100%)

Preis: 6,90 € pro 100g

In beiden Pulvern entsprechen 100g etwa 1000g frischem Obst und Gemüse. Neben diesen beiden Sorten gibt es im Shop von Gesund Sein noch weitere 16 Sorten an Gemüse- und Obstpulvern von Lebepur zu finden.

Proteine sind wichtig bei veganer Ernährung. Insbesondere, wenn ein Smoothie eine Mahlzeit ersetzen soll. Ich trinke leidenschaftlich gerne nach einer intensiven Laufeinheit einen Protein-Shake und auch hier verwende ich veganes Eiweißpulver.

Meine Top-Zutaten für einen perfekten Grünen Smoothie:

  • Blattgrün: Spinat, Minze, grüner Salat oder Pulver (wie das von LebePur)
  • Fette: Nüsse, Chia-, Leinsamen
  • Protein-Pulver (geschmacksneutral, vegan)
  • Gewürze: Ingwer, Chilli, Zimt
  • Obst: Banane, Kiwi, Orange, Apfel, Mango und andere Früchte

Und natürlich Flüssigkeit: Wasser oder Crushed Ice für eine kalorienärmere Variante. Soja-, Mandel-, Kokosmilch für ein noch cremigeres Ergebnis.

Euren Kreationen sind keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich mag Smoothies mit einem Kiwi-Bananenmix.

Smoothie Pulver LebePur Test

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Mixer geben und für 60 Sekunden mixen. Bei gewöhnlichen Haushaltsmixern mit der Verwendung von Pulver reicht die Zeit vollkommen, um ein cremiges Ergebnis zu erzielen.

Fazit:

Natürlich sollen grüne Smoothies den Verzehr von frisch zubereitetem Salat oder Obst auf Dauer nicht ersetzen. Eine abwechslungsreiche Ernährung ist ratsam. Ein leckeres Müsli mit frischen Früchten und Nüssen oder ein Körnerbrötchen belegt mit Gurken, Tomaten, Firschkäse oder Belag ist eine hervorragende Abwechslung. Ein Mensch muss knabbern, gerne auch eine handvoll Nüsse am Tag. Ich nasche auch sehr gerne, treibe sehr viel Sport und achte darauf, dass alles in Balance bleibt. Solltet ihr ein paar Pfunde zuviel haben, sind grüne Smoothies der perfekte Einstieg euch bei einer Diät zu unterstützen.

Grüne Smoothies haben keine Altersgrenze. Nach oben ist alles offen. Meine kleine Nichte liebt meine ihre Smoothies und wir gehen oft in den nah gelegenen Supermarkt, um frische Zutaten einzukaufen. Es freut mich natürlich, dass sie so viel Freude daran hat, selbst zu entscheiden, aus welchem Obst und Gemüse sie ihren Monster-Smoothie mixen möchte.

Spinat pur zu genießen ist nicht jedermanns Sache. Das Pulver schmeckt leicht bitter, doch kombiniert mit Früchten ist es ein leckerer Genuss. Leider löst sich das Pulver bei größeren Mengen nicht richtig.

Eure Alex.

**Lese dazu auch meinen Artikel über Grüne Smoothies und die Bioverfügbarkeit.

Share this article

Grüne Smoothies mit dem BIANCO diver Hochleistungsmixer

By Posted on 12 3 m read

Seid ihr auch der Liebe zu grünen Smoothies verfallen? Grüne Smoothies sind leckere Power-Snacks aus Obst und/oder Gemüse wie Salat und Spinat oder andere Rohkost. Das klingt nicht nur gesund, sondern ist es: Smoothies sind wahre Wunderwerke die uns Kraft und Vitalität für einen gesunden Start in den Tag geben.

Was braucht ihr für die Zubereitung?

Alles ist erlaubt! Klingt das nicht gut? Unumgänglich ist dazu ein sehr guter Hochleistungsmixer der ordentlich „Wumms“ hat, damit alle Nährstoffe freigesetzt werden und das Ergebnis schön cremig ist. Die Rede ist von der Bioverfügbarkeit. Das ist der Anteil der Vitalstoffe (sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralien, Vitamine, essentielle Fettsäuren, Aminosäuren), der aufgenommen (resorbiert) wird und nach der Verdauung dem Organismus zur Verfügung steht. Bei grünen Pflanzen ist dies kaum ohne einen Hochleistungsmixer, der die Zellstrukturen zerstört, möglich. Ein Richtwert für die notwendige Leistung ist eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 28.000 U/Min. Der BIANCO diver bietet mehr als das:
Grüner Smoothie, Ruccola und Hochleistungsmixer

BIANCO diver: ein wahrer Alleskönner

Technische Daten und allgemeine Informationen

Das Design des divers ist ansprechend und sehr modern. Der Standmixer wiegt 5 Kg. Er kommt in einer von zwei Farben: Perlmutt oder Grau-Metallic.

Herzstück des BIANCO diver made in Germany ist sein kraftvoller Motorblock: Seine 1.680 Watt (2 PS) bringen die 6 Messer aus japanischem Edelstahl auf bis zu einer Drehzahl von  32.000 Umdrehungen/Min, also mehr als genug, um auch hartnäckige Zellwände zu knacken. Auch z.B. der Kern einer Avocado ließe sich hiermit im Handumdrehen zu Pürree verarbeiten – über Geschmack lässt sich ja nicht streiten…

Der BIANCo premium Nassbehälter aus Tritan hat ein Fassungsvermögen von 2 Litern. Das sollte den Frühstücksbedarf an Smoothies auch bei großen Familien decken!
Grüner Smoothie, Ruccola und Hochleistungsmixer
Innovatives Bediensystem

Das Touch-Bedienfeld gleicht der Benutzeroberfläche eines Smartphones: Es reagiert auf Berührungen aus leichtem Druck oder „Wischen“ über die Oberfläche. Dadurch kann der Benutzer zwischen den 10 Geschwindigkeitsstufen im manuellen Modus umschalten. Daneben gibt es sechs automatische Programme und eine Pulse-Funktion. Vorteil dieser Bedienung ist auch, dass sich das Bedienfeld ganz einfach abwischen lässt – kein Schmutz mehr in den Ritzen kleiner Knöpfe.

Sicherheitsfunktionen des BIANCO diver

Besonders für Familien mit Kindern ist ein Sensor mit Mixbehälter-Erkennung ein Muss. Der Mixer lässt sich nur starten, wenn der Behälter richtig aufgesetzt ist. Sofern nachträglich noch in dem Behälter hantiert werden soll, nutzt man dazu am besten den mitgelieferten Stampfer mit Temperaturanzeige. Außerdem verfügt der BIANCO Turbomixer über einen Überhitzungsschutz. Dieser ist Sinnvoll, wenn beispielsweise ein Löffel in den Mixbehälter gerät. Das ist mir zwar noch nie passiert, doch es kann schneller vorkommen als man denkt! Sollte eine Überhitzung auftreten, so sorgt der integrierte Überhitzungsschutz dafür, dass sich das Gerät automatisch abschaltet. Trotz der hohen Leistung geht so nichts schief.

Der Hersteller BIANCO gibt für den Mixer eine Garantie von 5 Jahren auf den Motorblock und zwei Jahre Garantie auf den Behälter und Stampfer.

Lust auf Abwechslung? Wie wäre es mit einem gesunden Eis?! Als Veganerin bereite ich meine Portion Obst gerne aus tiefgefrorenen Früchten zu. Dabei reicht es, ein wenig Sojamilch oder Wasser hinzuzufügen und schon ist das Schlemmen ohne Reue erlaubt. Aber Vorsicht: Es besteht Suchtgefahr!
Grüner Smoothie, Ruccola und Hochleistungsmixer
Fazit:

Wer Wert auf eine gesunde Ernährung legt, sich vergetarisch ernähren oder dauerhaft auf eine „grüne“ Lebensweise umstellen möchte, für den ist der Hochleistungsmixer ein wahrer Traum. Zugegeben, er kostet ein wenig mehr, doch die Investition lohnt sich allemal. Wer sich mit dem Thema schon auseinandergesetzt hat, der wird feststgestellt haben, dass es gewaltige Unterschiede gibt, auf die man achten sollte. Den BIANCO diver werdet ihr lieben, nicht nur wegen seiner Optik, die im Gegensatz zu Vitamix, JTC oder anderen Mixern sehr modern ist, bestimmt häufiger nutzen als alle anderen Küchengeräte, weil er so vielfältig ist. Er ersetzt viele Küchenhelfer und es lassen sich wunderbare Kreationen zaubern. Neben Smoothies eignet er sich für Eis, Nussmus, etc. Auch Gemüsesuppen lassen sich hiermit herstellen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Unterstützung mit Bester-Mixer.

No tags

Share this article

Kürbisse direkt vom Erzeuger: Qualität die wir schmecken!

By Posted on 4 2 m read

Die Kürbiszeit geht langsam zu Ende. Diesen Herbst probierten wir zum ersten Mal andere Kürbissorten aus und stellten euch einige vegane Rezepte vor. In dem heutigen Blogbeitrag schreibe ich, wo ich meine Kürbisse in Bielefeld kaufe.

Kürbisse vom Bielefelder Spargelhof: Hof Krüger

Kuerbis direkt vom Hofladen

Kuerbis direkt vom Hofladen

Muskatkürbis für Marmelade

Muskatkürbis für Marmelade

Kürbis eignet sich nicht nur als herbstliche Dekoration. Meine Kürbisliebe entdeckte  ich erst vor vier Jahren und neben dem Hokkaido-Kürbis kaufte ich zum ersten Mal weitere Sorten. Die Kürbisse aus dem Supermarkt schmecken mir überhaupt nicht. Wenn ich Lust auf eine Kürbissuppe habe, halte ich an Wegen mit kleinen Täfelchen mit der Aufschrift „Kürbisse zu Verkaufen“. Wir unternehmen viele Radtouren und wer genau hinschaut, findet einen Hof in seiner Nähe. Neben den Preislisten stehen viele Informationen zur Kürbisart, sowie Zubereitung. Bei einer Radtour sah ich ein Täfelchen, das mich zum Hofladen der Familie Krüger in Bielefeld führte. Die Auswahl begeisterte mich und ich lernte sehr viel über Kürbis dazu!

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Nebenbei kommt man ins Gespräch – so wie ich! Viele Hofläden werden familiär geführt und haben eine große Auswahl an Gemüse und Obst, Eier und vielen Produkten aus eigener Erzeugung. Ein Hof baut nicht alles an und bezieht das weitere Angebot von befreundeten Nachbarhöfen. Darauf verweist ein Familienbetrieb beim Kauf. Je nach Jahreszeit wechselt das frische Sortiment. Viele Lädchen verkaufen ihre frischen Waren auch auf Wochenmärkten oder Stadtfesten.

Kürbisse kaufen in Bielefeld: Hof Krüger in Brackwede

Kürbisse kaufen in Bielefeld: Hof Krüger in Brackwede

Bielefelder Spargelhof

Brackweder Spargelhof

Viele Küsbisse sind lagerfähig und wenn die Saison vorbei ist, genießen wir ein wenig länger. Im kommenden Beitrag schreibe ich euch ein raffiniertes Rezept mit kleinen Zierkürbissen.

Kauft ihr auch gerne im Hofladen ein? Schmeckt ihr die Qualität?

Eure Alex.

Vielen Dank an Familie Krüger vom Brackweder Spargelhof für die Genehmigung die Bilder vom Hof online zu stellen!

Share this article