Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Travel

Halloween 2017 im Safaripark Stukenbrock

By Posted on 1 2 m read
Einsetzende Dunkelheit an Halloween im Safaripark Stukenbrock

Wenn die Dunkelheit kommt, wird es erst richtig schön

Attraktionen zu Halloween

Grusellabyrinthe Halloween Safaripark Stukenbrock

Viele Grusellabyrinthe warten auf die Besucher

Freakshow Halloween im Safaripark

Hier geht es zur Freakshow

arsteller Halloween im Safaripark Stukenbrock

Gruselige Darsteller sind das Higlight an Halloween im Safaripark

Jedes Jahr zu Halloween sind im Safaripark die Geister los. Zahlreiche Attraktionen werden zu Halloween eingerichtet und bestehende umgewandelt, um den Gästen Grusel zu bereiten. Da gibt es die Horror-Rides: Die Fahrgeschäfte des Parks werden zu Halloween gleichsam zu Geisterbahnen umgestaltet – die Bootstour ist plötzlich gar nicht mehr so beschaulich, die Safari-Zugfahrt verliert ihren entspannten Charakter Devil’s Dance hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Dazu kommen die äußerst aufwendig gemachten Labyrinthe, in denen mit hohem Personalaufwand und viel Liebe zum Detail erschreckt wird. Bei manchen ist es heftiger als bei anderen – deshalb haben Freakshow, Freakcamp und die dieses Jahr neu dazugekommene Zone Z ihre je eigene Altersbeschränkung.

Halloween im Safaripark Stukenbrock

Im Zauberwald geht es auch an Halloween im Safaripark Stukenbrock sanft zu

Kürbisschnitzen für die Kleinen an Halloween im Safaripark Stukenbrock

Kürbisschnitzen für die Kleinen an Halloween im Safaripark Stukenbrock

Ich hab mich in Creepy Corn und vor allem im Zauberwald wohl gefühlt – hier geht es altersunabhängig staunend zu und erschreckt wird gar nicht. Wer sich außerhalb der Attraktionen in Sicherheit wähnt, sollte Acht geben, sich nicht versehentlich in einer der ausgewiesenen Scare-Areas aufzuhalten, denn hier werden harmlose Passanten auch in der Menge erschreckt. Highlight ist wie jedes Jahr die große Parade um 18 Uhr, bei der viele der Darsteller der einzelnen Attraktionen gemeinsam in einer großen Parade ihre schönen Kostüme zeigen. Und um 20 Uhr gibt es ein großes Feuerwerk mit Lasershow. Untermalt wird das ganze mit rockiger Musik live von 18 bis 22 Uhr.

Darsteller Parade Halloween im Safaripark Stukenbrock

Der Hammer: Die große Parade zu Halloween im Safaripark Stukenbrock

Leckeres Essen zu Halloween im Safaripark Stukenbrock

Hier haben wir dankend abgelehnt

Wer möchte, kann auch ein interaktives Zombie-Survival Abenteuer für 7,50€ am Souvenirstand dazubuchen.

Karussel an Halloween im Safaripark Stukenbrock

Öffnungszeiten Halloween im Safaripark Stukenbrock

An Halloween geht es im Safaripark erst abends so richtig los: Um 17 Uhr wird das letzte Mal ein Auto durch den Tierbereich gelassen, spätere Besucher fahren direkt auf den Parkplatz. Etwas Ruhe für die Tiere muss schließlich gerade an diesem Abend sein. Die Öffungszeiten des Safaripark Stukenbrock an Halloween sind verlängert – bis 19 Uhr hat die Kasse geöffnet; der Safaripark hat bis  22 Uhr geöffnet.

Halloween im Safaripark Stukenbrock

Halloween im Safaripark Stukenbrock

Eintrittspreise Halloween im Safaripark

Der volle Eintrittspreis kostet 35,-€. Kinder bis 14 Jahren zahlen 28,-€, Kinder bis Jahren sind kostenlos.

Hinzu kommen 3,-€ Parkgebühr pro PKW. Im Park sind alle Attraktionen kostenlos – lediglich die Zone Z kostet 7,50€ Eintritt.

Dekoration Halloween Safaripark Stukenbrock

Dekoration Halloween Safaripark Stukenbrock

Noch mehr Eindrücke zu Halloween im Safaripark – und besonders zur großen Halloween Parade in Stukenbrock

Mehr Grusel in der Region gefällig? Wie wäre es mit dem Horrorhaus in Bielefeld?

Leckere Halloween-Rezepte habe ich hier für euch: Schimmelkuchen und leckere essbare Knochen passen topp zum Halloween-Buffet.

Share this article

Die schönsten Halloween-Kostüme der Parade 2017 im Safaripark

By Posted on 8 1 m read
Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Dieser Horror-Clown führt die Parade an.

Darsteller Parade Halloween im Safaripark Stukenbrock

Der Hammer: Die große Parade zu Halloween im Safaripark Stukenbrock

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Diesem Punk möchte ich lieber nicht alleine begegnen.

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Ich wusste gar nicht, dass es hier eine Schönheitskonkurrenz gibt.

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Diese Clowns sind nicht lustig.

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Genau so fühle ich mich morgens auch manchmal.

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Die Darsteller haben sichtlich Spaß an ihren Rollen.

Halloween Parade Safaripark Stukenbrock

Die Schauspieler laufen nicht nur einfach verkleidet herum, sondern schlüpfen den ganzen Abend über voll und ganz in die gewählte Rolle und spielen diese auch.

 

Noch mehr Bilder der Halloween-Paraden im Safaripark gefällig? Hier sind meine Fotos von den schönsten Kostümen der Halloween-Parade im Safaripark Stukenbrock aus 2016.

Mehr zu unseren Besuchen letztes Jahr und dieses Jahr.

Share this article

Rye – Sehenswürdigkeit im Südosten Englands

By Posted on 3 2 m read

Rye – mittelalterliches Städtchen voller Charme

Rye ist ein kleines Küstenörtchen ca. anderthalb Autostunden von Dover und unserem ersten Stop Folkestone entfernt. Wer diesen Ort besucht, taucht ein in das pulsierende Leben einer mittelalterlichen Küstenstadt – und das, obwohl nach tiefgreifenden Verlagerungen der Küstenlinie der Ort mittlerweile drei Kilometer von der Küste entfernt liegt. Der durchfließende Fluss änderte nämlich seinen Weg und als Resultat versandete der Hafen, der einst florierende Seeort geriet ins Binnenland. Wer durch den Ort flaniert, wird bezaubert sein von den zahllosen wunderschönen alten Häusern, dem Kopfsteinpflaster und den bis heute pulsierenden Einkaufssträßchen. Auch wir konnten uns hier nicht zurückhalten und haben ein wunderschönes, handgearbeitetes Sofakissten erstanden – eine schöne Erinnerung an unseren Urlaub. Zahlreiche weitere Shops laden zum Erkunden und Entdecken wärend des Stadtbummels ein.

Die Bewegte Vergangenheit von Rye

Der Mermaid’s Inn erinnert heute an die bewegte Vergangenheit des Ortes als Schmuggler-Hochburg. Im 18. und 19. Jahrhundert trieb hier eine große örtliche Schmugglerbande ihr Unwesen, der Mermaid’s Inn und andere Gebäude waren durch unterirdische Tunnel verbunden, die Versteckmöglichkeiten und Gelegenheit zur schnellen Flucht boten. Das Haus hat sich bis heute die Fassade eines Hauses aus der frühen Neuzeit bewahrt. Gegenüber liegt das House Opposite, gerade so hübsch wie der Mermaid’s Inn hat es der Legende nach seinen Namen daher, dass die nach dem Mermaid’s Inn Suchenden oft an die falsche Tür kamen und von hier an das „house opposite“ verwiesen werden mussten.

Das "House Opposite" in Rye

Das „House Opposite“ in Rye

Sehenswürdigkeiten – St. Mary’s Church

View of St. Mary's Church at the top of Lion Street, Rye UK

Rye, St. Mary’s Church, Sussex

Größte Sehenswürdigkeit des Ortes dürfte jedoch die St. Mary’s Church sein. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und ihre Turmuhr wird als die älteste ganz Englands bezeichnet. Aber ganz ehrlich – für mich ist die eigentliche Sehenswürdigkeit der Ort als Ganzes. Dieses Miteinander alter Wohnhäuser, verwinkelter Straße und pulsierenden Lebens oder je nach Standort auch verschwiegener Pfade und still in der Sonne liegender Gärtchen und kleiner Parks machte unseren kurzen Besuch hier zu einem schönen Erlebnis. Schaut euch nur einmal das bezaubernde Kopfsteinpflaster an. Ein echter Absatzkiller, aber sehr atmosphärisch. Gleich nebenan ist ein:

Retro and old fashioned sweet shop mit sugar mice in Rye

Share this article

Things to do – Tipps und Sehenswürdigkeiten in Folkestone

By Posted on 6 3 m read

Hier gebe ich ein paar schöne Tipps und Sehenswürdigkeiten in Folkestone – damit ihr das Tor zu Südengland richtig genießen könnt.

Folkestone – hervorragende Lage

Folkestone hat eine hervorragende Lage, die es super geeignet macht als Basis für einen Trip auf die Insel mit dem Auto. Wer nämlich aus Deutschland anreist, wird im Laufe des Morgens aufbrechen und je nach Ausgangsort, allgemeinem Verkehrsfluss und Pausen am mehr oder minder späten Nachmittag die Fähre nach England nehmen können. Nach anderthalb Stunden Überfahrt werden wohl die wenigsten noch Lust auf eine ausgedehnte Fahrt quer durch England haben – zumal die Umstellung auf Linksverkehr zunächst einmal doch etwas gewöhnungsbedürftig ist. Also heißt es, Station machen und sich ein schönes Quartier nahe des Ankunftsortes suchen.

Nachtleben in Folkestone

Wir haben uns für das kleine Folkestone entschieden. Das erste, woran ich bei der Küstenstadt Folkestone denke, ist definitv der Hafen: Hier bestand bis 2014 eine Eisenbahnlinie, die sich bis in den Hafenarm hinein erstreckte. Noch im zweiten Weltkrieg war dieser Arm Ausgangspunkt für zahllose Marinesoldaten, die an die Front verschifft wurden. Dieser Arm wurde nun umgestaltet, das ehemalige Bahnhofsgebäude wurde in eine Vielzahl kleiner Pubs umgebaut und das Ergebnis ist unbedingt einen Besuch wert, wenn man in Folkestone übernachtet. Wir haben unsere beiden Abende vor Ort zum Großteil hier verbracht. Besonders die schnuckelige Bar ganz am Ende des Armes im alten Leuchtturm hat es uns angetan. Aber auch die Reihe kleiner Pubs innerhalb des sehr gemütlichen ehemaligen kleinen, langgezogenen Bahnhofsgebäudes ist sehr zu empfehlen. Wir haben hier ein paar sehr leckere Cocktails genießen dürfen.

The Folkestone Harbour

The Folkestone Harbaour

Sehenswürdigkeiten in Folkestone

Darüber hinaus bietet die Stadt eine schöne, auf den Klippen gelegene Promenade, ein aktives Nachtleben und auch ein aktives Künstlerviertel. Besonders schön: Ein Spaziergang auf der dem Arm gegenüberliegenden Hafenseite entlang der Fischerboote, der kleinen Kneipen und hinauf auf den Hügel zum alten Fort des Ortes. Hier ist auch ein kleiner öffentlicher Golfplatz angelegt. Der Blick schweift die Küste entlang hinüber zu den Kreidefelsen von Dover und wer mag, spaziert auf einem kleinen Pfad hinunter zum Strand und den alten Befestigungsanlagen (ein Martello-Turm aus der Zeit der Napoleonischen Kriege – unseren ersten haben wir vor einigen Jahren im irischen Balbriggan gesehen). Wer Lust auf weitere Wanderungen hat, entscheidet sich, entweder dem Küstenpfad am Martello vorbei weiter entlang der Klippen und hin auf die schönen Kreidefelsen zu folgen. Oder er wendet sich von Folkestone aus in die entgegengesetzte Richtung. Hier lockt zunächst eine sehr schöne Promenade, auf der immer viel los ist. An deren Ende müsst ihr der sehr schön gebauten Zickzack-Treppe hinunter an den Strand folgen – oder ihr Beginnt euren Gang von vornherein, vom Hafen aus unten neben dem Strand. Der weitere Weg folgt hier einer sehr hübschen langgestreckten Grünanlage, dem Lower Leas Coastal Park, in der es sich mit richtig mediterranem Gefühl schlendern lässt.

Chummys Folkestone – Tipps where to eat

Wer übrigens nach seiner Fährankunft in Enland gleich zu Beginn seinen Heißhunger auf Fish and Chips stillen möchte, hat dazu direkt am Hafenbecken (sicherlich eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Folkestone) gute Gelegenheit. In der Harbour Fish Bar speißt es sich zwar nicht in sonderlich schönem Ambiente, aber der Fisch ist frisch, heiß und günstig.

Folkestone Art Festival

Sehenswürdigkeiten in Folkestone: Mortello - Folkestone is an Art School

Folkestone is an art school

Sehenswürdigkeiten in Folkestone: Ausstellungsstück Haus - Folkestone is an art school.

Things to do in Folkestone: Folkestone is an art school.

Während unseres Besuches hatten wir das Glück, gerade das alle drei Jahre stattfindende Folkestone Art Festival zu erwischen, das die Sehenswürdigkeiten in Folkestone mehrte. Die ganze Stadt war voller Kunstwerke und auch im Hafenbecken und die Küste entlang fanden sich viele schöne Exponate. So haben wir uns über dieses eigenartige Haus im Hafenbecken erst sehr gewundert – später sahen wir dann, dass in der Umgebung der Stadt noch mehr davon zu finden waren.

Share this article

Top 10 – Die schönsten Weihnachtsbäume in New York

By Posted on 2 3 m read

Welche sind die Top 10 schönsten Weihnachtsbäume in New York? Bei unserer Reise zum Christmas Shopping in New York war ich von der Weihnachtsdekoration der Stadt überwältigt. Überall begegnen einem festlich geschmückte Geschäfte. Gemütliche Orte wie ein Weihnachtsort in Deutschland sind mir nicht begegnet. Dafür ist hier wie in den USA üblich alles einfach mehrere Nummern größer – und gibt einem ständig das Gefühl, durch eine Art Disney Land zu laufen.

Der bekannteste Weihnachtsbaum in New York der Top 10

Der bekannteste Weihnachtsbaum in New York ist fraglos derjenige an der Eisbahn am Rockefeller Center. Hier kann man in der Vorweihnachtszeit abends vor Menschenmassen kaum gehen; es trifft sich halb Manhattan. Im Bild nicht mehr zu sehen, unterhalb des Baumes, unterhalb der goldenen Prometheus-Statue, liegt die ebenfalls dicht gefüllte Bahn zum Schlittschuhlaufen.

Weihnachtsbaum Wall Street

Weihnachtsbaum an der Wall Street

Weihnachtsbaum in New York bei Tiffany & Co.

Weihnachtsbaum Rockefeller Center bei Tiffany & Co.

Na – wieder erkannt? Tiffany zeigt den berühmten Rockefeller-Baum in einem seiner Schaufenster. Im Hintergrund das hohe Rockefeller Center, hinter den Uhren ist die Prometheus-Statue zu erkennen. Selbst die kleinen Blasengel sind nachgestellt. Das Original ist schöner, aber dafür gibt es hier bei Tiffany’s gibt es schöne, glitzernde Dinge zu kaufen…

Weihnachtsbaum in New York bei Tiffany & Co.

Weihnachtsbaum bei Tiffany & Co.

In einem anderen Schaufenster bei Tiffany findet sich dieser schöne Baum der Top 10. Hach, hier möchte ich zum Frühstück bei Tiffany wieder kommen.

Weihnachtsbäume in New Yorks Lobbys

Weihnachtsbaum in New York im Trump Tower

Er hat den Größten: Weihnachtsbaum im Trump Tower

Direkt neben Tiffany’s liegt der Trump Tower. Wie alles bei diesem Mann muss natürlich auch die Lobby sehr deutlich zeigen, was er hat – alles im angeblich zehn Stockwerke hohen (de facto sind es fünf) Atrium ist Bling-Bling, mit viel goldenen Elementen und rosa Marmor. Und ist das hier der größte Indoor Weihnachtsbaum in New York? Im Hintergrund zu sehen ist der 18 Meter hohe Wasserfall im Atrium.

Top 10 – Die schönsten Weihnachtsbäume in New York: Lobby des Daily News Building

Diese schöne Gruppe von Bäumen steht rings um die Erkugel im Daily News Building. Diese setzt sich übrigens in einer Art Schale noch nach unten fort. Das Gebäude diente als Modell für das Gebäude des Daily Planet, Klark Kents Arbeitgeber in den Superman-Comics. In dem 78er Superman-Film wurde auch das Daily News Building selber gezeigt.

Weihnachtsbaum in New York im Chrysler Building

Weihnachtsbaum in der Lobby des Chrysler Building

Das Chrysler Building war nach Fertigstellung ein Jahr lang das höchste Gebäude der Welt (bevor es vom Empire State Building überholt wurde) und ist mit seinem Art-Deco Stil und vor allem der einzigartigen, nachts prägnant erleuchteten Turmspitze bis heute ein weithin sichtbares und unverwechselbares Wahrzeichen der Stadt. In der Lobby befindet sich dieses Prachtexemplar von Weihnachtsbaum

Weihnachtsbaum in New York in der Public Library

Weihnachtsbaum in der Astor Hall der Public Library

In der Eingangshalle der faszinierenden New York Public Library, der Astor Hall, steht dieses Prachtexemplar.

Lobby CitySpire Center

Weihnachtsbaum in der Lobby des CitySpire Center, 56th Street

Hier posiere ich vor dem Weihnachtsbaum in der Lobby des CitySpire Centers, in dem Freunde von uns wohnten, bei denen wir zu Gast waren. Klein aber fein. Die Geschenke darunter werden von Bewohnern an bedürftige (Kinder) gespendet. Der Concierge im Hintergrund hat sichtlich seinen Spaß an unserer Fotoaktion bei Minusgraden draußen.

Weihnachtsbäume in den Straßen New Yorks

Weihnachtsbaum in New York an der Wall Street

Dieser Weihnachtsbaum steht in New York an der Wall Street

 Dieser Weihnachtsbaum in New York steht an der Wall Street. Auch die Hochfinanz lässt sich gelegentlich gerne einmal an Weihnachten erinnern.
Weihnachtsbaum in New York am Seaport Museum

Weihnachtsbaum nahe der Brookly Bridge

Dieses schöne Exemplar findet sich vor dem South Street Seaport Museum, nur einen Steinwurf von der Brooklyn Bridge entfernt.

Weihnachtsbaum in New York am Russian Tea Room

Weihnachtsbaum vorm Russian Tea Room

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite unserer New Yorker Bleibe liegt der Russian Tea Room. Vor 90 Jahren wurde dieses Restaurant erstmals eröffnet und ist ein absoluter Klassiker des New Yorker sozialen Lebens, wenngleich mittlerweile mehrfach geschlossen und neueröffnet. Er liegt zwischen dem Carnegie Hall Tower zur linken und dem Metropolitan Tower zur rechten. Die Besitzerin wollte bei Bau der beiden Hochhäuser (218 und 231 Meter hoch) jeweils nicht verkaufen und auch ein Überbauen nicht gestatten und so bildet das „winzige“ fünfstöckige Haus eine Lücke. Auch hier Weihnachtsbäume wie überall.

Der schönste Weihnachtsbaum in New York

Weihnachtsbaum in New York im CitySpire Center

Weihnachtsbaum in der Wohnung im CitySpire Center, 56th Street

Für mich der schönste Weihnachtsbaum in New York: Im Wohnzimmer unserer Gastgeber steht dieses winzige Exemplar, das Musik spielt und sich selbst laufend in einem Kreislauf mit Plastikschnee-Kügelchen überschüttet. Das Schöne ist aber nicht das Bäumchen selbst. Von hier haben wir einen atemberaubenden Blick auf den Central Park (die dunkle Fläche gleich hinter dem Baum), New Yorks vornehmste Wohngegend. Rechts im Bild ist die Spitze des Four Seasons, New Yorks zweithöchstem Hotel, zu erkennen. Vor allem aber waren wir hier bei lieben Freunden – und das ist doch eigentlich das Wichtigste!

Share this article

Ich glaub, ich bin im Wald! Atelier Roland Holst Oude Buisse Heide

By Posted on 10 2 m read

Eine Nacht inmitten der Natur

Nach unserem Besuch der Brabant Nacht 2017 stand für uns ein ganz besonderer Rest der Nacht auf dem Programm: Wir haben nämlich ganz allein mitten im Naturschutzgebiet Oude Buisse Heide übernachtet. Aber nicht etwa mit Zelt und Schlafsack, oh nein. Wir waren in einem kleinen ehemaligen Künstleratelier, dem Atelier Roland Holst, untergebracht. Dieses bezaubernde kleine Häuschen ist nur über unbefestigte Wege zu erreichen. Keine Nachbarn stören die Ruhe und das Naturerlebnis. Im Sommer lockt der Grill oder das Frühstück auf der Wiese mit nichts als den Rindern auf der benachbarten Weide zur Gesellschaft. Für uns war es dafür schon zu kalt. Dafür konnten wir gemütlich am Schein des Gasofens die besondere Atmosphäre dieses Ortes genießen.

Haupteingang Atelier Roland Holst

Das Atelier Roland Holst ist ein Traum ganz allein im Wald, mit nichts als der nahe liegenden Weide und ihren Kühen als Nachbarn

Garten des Atelier Roland Holst

 Atelier Roland Holst – wunderschöne, alte Architektur

Das Atelier wurde 1919 von der ersten weiblichen Architektin der Niederlande, Margaret Staal-Kropholler, für den Künstler Richard Roland Holst entworfen. 2011 brannte das Atelier quasi völlig aus und wurde sehr modern wieder aufgebaut. Es bietet ein schönes Nebeneinander aller modernen Annehmlichkeiten wie modernen Sanitäranlagen, Flachbildschirm und W-Lan mit charmant klassischen Dingen wie zwei großen Gasöfen, die die beiden Haupträume heizen, dem Gasherd und vor allem den alten Bauelementen wie den Steinfußboden, eiserne Beschläge oder die Kacheln des früheren Kamins. Die großen Gemeinschaftsräume laden dazu ein, eine große Schar Gäste zu empfangen. Es gibt aber nur ein Schlafzimmer für zwei Personen.

Hintereingang Atelier Roland Holst

Hintereingang des Atelier Roland Holst

Willkommensgruß im Atelier Roland Holst

Willkommensgruß im Atelier Roland Holst

Mitten in der Natur – und doch zentral

Das Atelier Roland Holst ist von Wiesen und uralten Bäumen umgeben. Wir waren eine knappe Viertelstunde von Zundert entfernt, wo unser Abendprogramm auf den Spuren Vincent Van Goghs auf uns wartete. In einer Autostunde umkreis liegen Herzogenbusch, Rotterdam, Antwerpen, Breda und Eindhoven. In der Umgebung wartet das schöne Noord-Brabant nur darauf, erkundet zu werden. Uns sind besonders die Scharen von Radrennfahrern aufgefallen, die von hervorragenden Radwegen und Straßen und der flachen Landschaft profitiert haben. Wenn ihr auch einmal Lust habt, dieses Fleckchen zu besuchen, schaut einmal bei dem Vermieter vorbei.

Frühstück im Atelier Roland Holst

Ein leckeres Frühstück am Morgen

Sofa im Kaminzimmer im Atelier Roland Holst

Kaminzimmer im Atelier Roland Holst

Kaminzimmer im Atelier Roland Holst

Preise und Arrangements im Atelier Roland Holst

Die Nacht im Atelier Roland Holst kostet in etwa ab 120,-€. Beispielsweise kosten zum Stand dieses Artikels vier Nächte vom 25. bis 29. September 510,-€. Oder rund um Ostern (30. März bis 3. April) 653,-€.

Tisch im Atelier Holst

Auf den Spuren von Roland Holst

Auf den Spuren von Roland Holst

Share this article