Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Ein Stück zum Glück – Kindern helfen mit deinem Wocheneinkauf

By Posted on 5 2 m read

Dieser Beitrag wird von P&G unterstützt.

Einkaufen und dabei Gutes tun

Foto: Steffen Kugler

Was hat der Wocheneinkauf damit zu tun, Menschen etwas Gutes zu tun und die Welt ein kleines Stück besser zu machen? Normalerweise nicht viel. Wer loszieht, um einkaufen zu gehen, tut sich normalerweise nur selbst etwas Gutes. Um sich an guten Düften zu erfreuen, an leckerem Essen oder einfach an einer guten Rasur. Das ändert sich mit der Aktion „Stück zum Glück“, dank der wir durch unseren Einkauf endlich etwas Gutes für andere Menschen tun können.

Eine Spende aus jedem Einkauf

Denn Procter & Gamble hat mit Rewe die Aktion „Stück zum Glück“ ins Leben gerufen. Sie verbindet den Wocheneinkauf mit guten Taten. Im Rahmen der Aktion wird in Kooperation mit der Kindernothilfe ein Kinderschutzhaus in Bangladesch gebaut und betrieben. Die Einrichtung des Hauses wird finanziert, Verpflegung, das Freizeitangebot sowie die Lehrer und Betreuer unterstützt. Für jeden gekauften Artikel von Procter & Gamble spenden die beiden Aktionspartner 1 Cent. Und sie garantieren, dass insgesamt 1 Million Euro zusammen kommen, damit der Bau finanziert und der Unterhalt des Schutzhauses über drei Jahre unterstützt werden können.

Ein Schutzhaus für Kinder in Not

Das Kinderschutzhaus bietet Straßenkindern eine neue Heimat. Sie werden hier medizinisch und psychologisch betreut. Endlich bekommen sie genügend nahrhafte Mahlzeiten und auch Kleidung und besuchen regelmäßig die Schule. Auch weitere Bildungsangebote gehören dazu, so erhalten die Kinder eine praktische Ausbildung in verschiedenen Berufen. Die Kinder können so je nach Alter gefördert werden und ihr Potential ausschöpfen. Sie bekommen so die Chance, später sich selbst und ihre Familien eigenständig und ohne weitere Hilfe zu versorgen. Die Begleitung des Projektes durch die Kindernothilfe stellt durch deren Erfahrung sicher, dass das Projekt sinnvoll konzipiert ist und die Lebensbedingungen der Straßenkinder auch wirklich nachhaltig verbessert.

Und das kann ich tun

Was kann ich tun, damit es den Straßenkindern in Bangladesch ein großes Stück besser geht? Käufe bei Rewe von P&G-Produkten unter anderem mit den Marken Pampers, Gillette, Always, Oral-B und Ariel zählen zur Aktion. Jedes Mal, wenn du ein Produkt dieser Marken kaufst,  geht ein Cent an „Stück zum Glück“. Beim nächsten Einkauf also einfach darauf achten, z.B. statt des vielleicht mehr oder minder gleich teuren Waschmittels einer anderen Marke dieses Mal das Waschmittel von Ariel zu kaufen – und schon wird dank dir 1 Cent für das Kinderschutzhaus gespendet. Ich finde, das ist eine tolle Möglichkeit, das Angenehme mit dem Sinnvollen zu verbinden. Was meinst du?

Share this article

5 Comments
  • shadownlight
    Dezember 13, 2016

    Liebe Alex, ich finde solche Aktionen einfach super!
    Liebe Grüße!

  • Katta
    Dezember 14, 2016

    Sehr schön, klasse das du drauf aufmerksam machst! 🙂

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM || FACEBOOK

  • Lippenstift-und-Butterbrot
    Dezember 14, 2016

    Hallo Alex.

    Ich mache das nicht so. Wenn Freunde von uns oder unseren Kindern in ein solches Land fahren, geben wir Dollar mit und Süßigkeiten für Straßenkinder. Da sie meist dienstlich reisen, fragen sie dort nach starker Bedürftigkeit, fahren dort hin und geben das Geld dort ab.
    Es ist natürlich ein ganz anderes Ding als deines. Aber so glauben wir das ganze Jahr über, dass unser Geld ankommt. Oft sind es Waisenhäuser etc. und hilft nicht bei dieser schlimmen Not, die du schilderst.

    Liebe Grüße Sabine

    • alexa
      Dezember 15, 2016

      Hallo Sabine,
      wir spenden dieses Jahr auch gerne etwas – und im Januar ziehen auch wieder die Sternsinger für einen guten Zweck um die Häuser!
      Es ist unfassbar, dass in unserer Gesellschaft noch nicht alle Kinder ein Dach übern Kopf haben! Ich finde es eine tolle
      Aktion!

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Mamamulle
    Januar 4, 2017

    Ich unterstützte diese Kampagne auch super gerne und finde das eine so schöne Sache! Mir haben die Videos das Herz zerrissen…

    LG vom Mamamulle-Blog

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.