Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Ein sündiger Genuss: Bosch by Night Walking Dinner

Letzten Samstag verbrachten wir unter Dämonen und Fabelwesen: Bevor wir nach Breda fuhren, um dort in der Kirche zu übernachten, wandelten wir in s’Hertogenbosch auf den Spuren des berühmten Renaissance-Malers Hieronymus Bosch.

Hieronymus Bosch: Bizarre Gemälde aus s‘Hertogenbosch

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-golden-tulip-hotel-central-1

Seine Bilder sind gefüllt mit bizarren Gestalten: Da sind Hybride aus Mensch und Tier, wahre menschenfressende Monster und leidende Geschöpfe. Zu seinem 500ten Todestag widmet seine Heimatstadt s’Hertogenbosch ihrem berühmten Sohn zahlreiche über die Stadt verstreute Statuetten, spezielle Touristenangebote wie thematische Bootsfahrten, und immer wieder besondere Veranstaltungen. Jetzt stand die Lichtshow „Bosch by Night“ auf dem Programm, doch dazu gleich mehr.

Bosch by Night Walking Dinner – im Zeichen der Sieben Todsünden

bosch-by-night-walkind-dinner-lux-restaurant-4

bosch-by-night-walkind-dinner-lux-restaurant-3

Aperitif in Lux – Bosch by Night Walking Dinner

Erst einmal konnten wir uns nach der (gar nicht so langen) Anreise bei einem WalkingDinner im Zeichen der Sieben Todsünden stärken. Sieben Todsünden… Geht’s nicht auch eine Nummer kleiner?! Ich fürchte nicht! Auf dem Menü standen IRA (der Zorn), SUPERBIA (die Eitelkeit), GULA (die Gefräßigkeit) und LUXURIA (die Lust):

Voll Zorn zum Bosch by Night Walking Dinner

Los ging es mit einem gepflegten Zorn direkt an der Hotelbar. Mein Mann brauchte bei der Ankunft ewig, um sich „die Nase zu pudern“ und wir verpassten die Busabfahrt – da passte dieser kleine Appetizer IRA recht gut zu meiner Stimmung…

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-golden-tulip-hotel-central-3

img_6542_lzn

Zorn weicht Eitelkeit

bosch-by-night-walkind-dinner-lux-restaurant-2

bosch-by-night-walkind-dinner-lux-restaurant-1

So fuhren wir mit Öffis in die Stadt. Zum Glück hatte sich eine Gruppe Ortskundiger, die im selben Hotel übernachteten und auch zum Walking Dinner wollten, ebenfalls verspätet. So gingen wir gemeinsam. Im wunderbaren Szenelokal LUX wich der Zorn, als mir der Spiegel vorgehalten wurde: Die Austern-Vorspeise SUPERBIA wurde in einem Salzbett auf einem Spiegel als Teller serviert.

Höhepunkt des Walking Dinner in Bosch

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-golden-tulip-hotel-central-6

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-golden-tulip-hotel-central-4

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-golden-tulip-hotel-central-2

Nun folgten zwei Höhepunkte aufeinander: Der lukullische Höhepunkt war die Hauptspeise GULA im Golden Tulip Hotel Central. Dieses Restaurant ist vom renommierten Restaurantführer, dem Gault Millau, mit einer Kochmütze (ähnlich einem Stern vom Michelin) ausgezeichnet worden. GULA stellte sich heraus als ein Allerlei aus etlichen kleinen Tiegeln, durch den Kellner (mit Bosch-Krawatte) am Tisch präsentiert und aufgelegt. Der optische Höhepunkt war Bosch by Night:

Eine wunderschöne Lightshow

Lightshow - Walking Dinner in s'Hertogenbosch

ein-suendiger-genuss-bosch-by-night-walkingdinner-lightshow-free

Lightshow – Walking Dinner in s’Hertogenbosch

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-lightshow-1

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-lightshow-3

Auf einem zentralen Platz der Stadt gab es eine Lightshow, in der auf den Fassaden der Gebäude bunt und effektvoll eine Geschichte erzählt wurde. Wir kennen das schon von der tollen {Lichtshow bei den Bielefelder Nachtansichten}Link diesen Sommer, aber wir waren wieder hellauf begeistert.

Ein süßer Abschluss des Bosch by Night WalkingDinner

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-allerlei-restaurant-3

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-allerlei-restaurant-4

bosch-by-night-walking-dinner-hertogenbosch-allerlei-restaurant-5

Zu guter Letzt ging es zum Dessert LUXURIA in die Allerlei-Visserij: Hier gab es ein leckeres Zitronen-Sorbet aus dem Glas. So fuhren wir randvoll mit Impressionen und leckeren Genüssen wieder zurück ins Hotel.

Share this article

14 Comments
  • Tanjas Bunte Welt
    September 22, 2016

    Das sieht wirklich super aus und auch kulinarisch lecker. Ist Mal etwas Anderes
    Liebe Grüße

    • alexa
      September 22, 2016

      Hallo Tanja,
      wir sind auch dem Genuss verfallen und zu jedem Gericht gab es ein Glas besonderen Wein. Wir sind vom Walking Dinner sehr begeistert haben die Atmosphäre mit dem leckeren Essen sehr genossen. Ein Glas Wein gehörte in jeden Location dazu.

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Femi
    September 22, 2016

    Wow , das hört sich nach ein em tollen Abend an wo ich gerne dabei gewesen wäre 🙂 Die Fotos von den Köstlichkeiten sind aber auch nicht zu verachten. Liebe Grüße,Femi

  • testandtry
    September 22, 2016

    Wow wie toll! Besonders die Light Show sieht wunderschön aus. LG

  • Sabine
    September 22, 2016

    Das ist eine schöne Veranstaltung, die ich auch gerne mitgemacht hätte. Ich mag die Vielfältigkeit und Abwechslung daran. Liebe Grüße Sabine

  • Anja S.
    September 22, 2016

    Hi Alex,
    das hört sich ja richtig gut an. Bei meinem Mann könnte es auch passieren, dass er zu lange trödelt. Ich kenn das.
    Liebe Grüße, Anja

  • Barbara
    September 23, 2016

    Wie interessant! Ich wusste gar nicht, dass es so etwas wie Walking Dinner überhaupt gibt….

    Liebe Grüße
    Barbara

  • Ina
    September 23, 2016

    Vielen Dank für den tollen Tipp! Walking Dinner kannte ich noch nicht. Da s’Hertogenbosch nicht so weit weg ist, ist das eine super Sache für ein Wochenendtrip.

    Lieben Gruß
    Ina

  • Katrin testet für Euch
    September 25, 2016

    Eigentlich bräuchte ich nur ein *wow schreiben und würde es treffend damit beschreiben 🙂 Was mir aber besonders gut gepfählt ist diese Lightshow, dass ist doch echt mal was anderes oder ?
    LG und schönen Sonntag
    Katrin

  • Bloody
    September 25, 2016

    Hallöchen,
    das hört sich doch nach einem tollen Abend an! Solch eine Lightshow möchte ich auch gerne mal sehen… ist bestimmt was Feines.

    PS: Vielleicht hast du ja noch Lust an meinem Gewinnspiel mit einigen Balea Produkten teilzunehmen?! 🙂

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Bloody

  • Lippenstift-und-Butterbrot
    September 30, 2016

    Hallo Alex,

    genauso stelle ich mir einen schönen Tag bzw. Abend vor. Viele Gerichte, meist ausgefallen bei einem langen Essen. Zwischen den Gängen kann man sich so gut unterhalten. Meist glaubt man, davon gar nicht satt zu werden. Aber durch die Pausen fühlt man sich nicht übersättigt, sondern nur angenehm satt. Da zahle ich auch gern ein wenig mehr.
    Toll war auch der Ausklang eures Abends.
    Ein wirklich schöner Tag. So etwas bleibt noch eine ganze Weile in deiner Erinnerung.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Jasmin
    Oktober 1, 2016

    Liebe Alex,
    wow, das sind wieder tolle Impressionen und ich habe gleich Hunger bekommen 🙂 Ich bin seit gestern aus dem Urlaub zurück und durfte in Griechenland auch schön schlemmen. Der Urlaub bestand eigentlich nur darin von einem Restaurant zum anderen zu fahren und die Gegend zu erkunden 😀 Aber es war fantastisch.
    Die Krawatte mit den Vogelköpfen ist ja sowas von süß! Ich mag solche Details und dein Titelbild ist wieder bombe geworden! Richtig lecker 🙂
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Alex :-*
    Jasmin

  • Robert
    Oktober 5, 2016

    Du hast total klasse fotos 🙂
    Mit was fotografierst du ?

    • alexa
      Oktober 5, 2016

      Hallo Robert,
      danke für das Kompliment. Ich habe ein Einsteigermodell, Canon Eos 100D.

      Viele Grüße,
      Alex.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.