Finnland – Land der Sonne

Sonne satt im Urlaub

Lass uns wetten!

Reise diesen Sommer in den Norden Finnlands. Ich wette mit dir, dass du es nicht schaffen wirst, einen Tag lang wach zu bleiben! Leichteste Übung? Worum wollen wir wetten? Ach ja, der Fairness halber eine klitzekleine Warnung: Ein Tag dauert hier bis zu über zwei Monate… Okay, mit Durchmachen wird es also nichts. Aber wo du schon mal hier bist: Wie wäre es mit einem leckeren Abendessen in der Sonne, abends um zehn am Grill? Ein sonniges Bad im See um elf und zum Schluss ein schöner Mitternachts-Cocktail in der Sonne auf der Terrasse?

Das Land der Seen

Auch wenn es dich etwas weiter in den süden des skandinavischen Landes verschlägt, kannst du lange Tage erleben und auch spät abends noch schön in der Sonne sitzen. Finnland bietet sich für naturnahe Urlaube perfekt an. Schwimmst du gerne? Versuch einmal, über einer Karte Finnlands einen Knopf in die Luft zu werfen. Der Ort, an dem er zur Ruhe kommt, ist dein Urlaubsziel für diesen Sommer. Liegt der Ort an einem See? Ich dachte es mir: Bei insgesamt 187.888 Seen in Finnland musste es einfach so kommen. Ein perfektes Ziel also für lange Paddeltouren, Radfahren am See oder auch einfach nur zum Baden und Relaxen am Ufer.

Ein Muss für Sauna-Fans

Gehst du gerne in die Sauna? Oder hast du es vielleicht bisher noch nicht so richtig schätzen gelernt und bist offen für neues? Miete dir eines der zahllosen, typischen kleinen Holzhäuschen mit Sauna am See. Nach einem relaxt-sportlichen Tag zwischen zwei Saunagängen mit einem eiskalten Bier in der Hand in der Abendsonne am See chillen: Was kann es schöneres geben? Wer gerne auf eigene Faust die Landschaft mit dem Auto erkundet und dabei seine eigene Sauna auf den Haken nehmen möchte, kann einmal sein Glück bei diesem Gewinnspiel versuchen – hier gibt es einen Slow Finnland Sauna-Anhänger zu gewinnen.

Nachtleben in Finnland

Und wem über kurz oder lang die viele unberührte Natur und weite Landschaft zu viel wird, der mag vielleicht zurück in die Stadt gehen. Wie wäre es mit herrlichen Fischgerichten in einem hervorragenden Restaurants in Rovaniemi in Lappland? Und wer es zum Ende seines Trips wieder richtig wild mag, der sollte sich ins Nachtleben der zahllosen Bars und Diskotheken Helsinkis stürzen. Aber bitte nicht am Mittsommernachts-Samstag (zwischen dem 20. und 26. Juni): Dann solltest du dir lieber ein schönes Mittsommernachts-Feuer außerhalb der Stadt suchen. Die Nacht beginnt am besten mit Kotikalja, dem erfrischenden traditionellen finnischen Leichtbier, und endet vielleicht mit Salmiakki, dem pechschwarzen Schnaps, der so intensiv nach Lakritz schmeckt. So macht am nächsten Morgen der erste Saunagang gleich noch einmal so viel Spaß!

14 Kommentare zu Finnland – Land der Sonne

  1. Das ist schon wirklich seltsam für uns, die Vorstellung von Sonnenlicht in der Nacht. Erleben möchte ich es aber wirklich auch einmal selbst. Von der Anzahl an Seen bin ich auch etwas überrascht, man sind das viele.

    Viele Grüße

    Victoria

  2. Ich war im Winter in Finnland und kann es nur empfehlen! Es ist für mich das Winterwonderland aus dem Bilderbuch.
    Der Sommer dort hat mich bisher nicht so gereizt aber vielleicht sollte ich mir das noch mal überlegen.
    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Oh Finnland, ein absoluter Traum von mir. Ich ja ja ständig in Dänemark und liebe Skandinavien.Finnland ist mein nächstes Ziel 🙂 Liebe Grüße, Femi

  4. In Finnland war ich nur mal vor dröfzig Jahren ein paar Tage im Sommer, und auch nur im Norden. Dabei muss es wirklich toll sein und ich habe mit Finnen immer viel Spaß, vor allem bei Feiern oder Konferenzen bzw. den Abenden bei den Konferenzen… Helsinki würde mich auch mal reizen. Und Sauna mag ich auch. Jetzt habe ich richtig Lust auf Finnland! 🙂

  5. Finland ist so ein Land, wo ich mich nicht so richtig hintraue, hauptsächlich weil ich mit der Sprache so gar nichts anfangen kann 🙂 Alle anderen europäischen Sprachen basieren irgendwo auf einem Sprachstamm, der es mir ermöglicht, wenigstens Brocken zu verstehen, vom Finnischen verstehe ich überhaupt nichts… das dürfte aber eigentlich kein Grund sein, nicht wahr? Finnland sieht ja richtig toll aus auf den Bildern und es gibt so viele schöne Berichte.
    Viele Grüße
    Maria

  6. Das helle Licht im Sommer in Finnland muss toll sein, obwohl ich auch schon mal gehört habe, dass es einen ganz wuschig macht, wenn die Sonne tagelang nicht untergeht. Auf jeden Fall besser als wochenlang Nacht!

    LG
    Gina

  7. Liebe Alexa,
    187.888 Seen in Finnland – das ist ganz unvorstellbar! Wahrscheinlich hat keiner davon aber auch nur ansatzweise eine Temperatur, dass ich hineingehen würde. Nicht mal am wärmsten Tag.
    Aber fotografieren in der Mitternachtssonne, das wäre bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis!
    Viele Grüße aus Salzburg
    Elena

  8. Wir waren gerade erst in Nordnorwegen und haben da sehr kurze Tage mit nur 5-6 Stunden Sonnenlicht erlebt, das war schon seltsam. Die Mitternachtssonne stelle ich mir aber noch viel seltsamer vor. Vielleicht klappt es ja irgendwann mal 🙂

  9. Finnland ist cool… 🙂
    Wir waren letzte Woche zum Skifahren, Schneeschuhwandern und Polarlichter schauen, oben in Lapland… Unsere Artikel kommen bald online… Stay tuned

    Gruss Mario

  10. Eventuell klappt es sogar dieses Jahr und ich komme mal wieder nach Finnland. Das letzte Mal ist nämlich schon 23 Jahre her, es wäre also mal wieder Zeit! Damals war ich Anfang April und zum Teil lag noch Schnee. Aber wir haben auch einen Ausflug an einen See gemacht und in einem typischen Holzhäuschen mit eigener Sauna übernachtet. Im Sommer wäre das sicher auch mal toll!
    Liebe Grüße,
    Marion

  11. Liebe Christina,

    nachdem ich so ein erfrorener Mensch bin, kamen für mich die nordischen Länder für einen Trip eher nicht so in Frage ;-). Aber deine Fotos machen echt Lust dieses Land einmal näher zu erkunden … Sauna Fan bin ich ja auch … also muss ich doch einmal hin.

    Liebe Grüße
    Verena

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*