Fit auf Reisen oder Frühstück gegen den Speck

Healthy Lifestyle, fit auf Reisen: Ein Gesunder Lebensstil ist mir wichtig! So mache ich seit Jahren viel Sport und besonders das Laufen macht mir viel Spaß. Einige Jahre lang habe ich sogar richtig ambitioniert trainiert, beinahe täglich, und mit viel Spaß an vielen kleinen lokalen Wettkämpfen teilgenommen.

Fit auf Reisen durch Sport

Nun, zur Zeit ist das alles nicht mehr so leicht. Beruflich bin ich mittlerweile sehr viel auf Reisen. Und auf Achse mit einer langen Fahrt in den Knochen und nach einem langen Arbeitstag ist Abends oft einfach die Luft raus und ich habe einfach keine Lust mehr, noch Sport zu machen. Und außerdem in einer fremden Stadt abends im Winter im Dunkeln noch Laufen zu gehen – das ist doch keine gute Vorstellung!

Frühsport hält fit

fit-auf-reisen-business-haelthy-lifestyle-4

Ich denke, jeder muss so seinen eigenen Weg finden, damit umzugehen. So habe ich Kollegen, die abends gerne im Hotel ins Fitnessstudio gehen. Mein Mann hat sich bei einem längeren Projekt einmal vor Ort einer Laufgruppe angeschlossen. Ich versuche zur Zeit, es morgens zum Frühsport zu schaffen. Das klappt ganz ehrlich nicht jeden Tag. Aber vielleicht zwei mal unter der Woche – und das ist doch schon mal eine ganz ordentliche Quote, oder?

Frühstück gegen den Speck

fit-auf-reisen-business-haelthy-lifestyle-2

Und auch ordentliche Ernährung ist wichtig, um einigermaßen fit auf Reisen zu bleiben und den Körper in Form zu halten. So greife ich morgens einfach nicht zu Süßigkeiten, Sirup und Zucker, sondern stattdessen zu einem schönen Vollkornmüsli mit vielen Nüssen und etwas Obst. Das ist lecker und reicht mir im Zweifelsfall durch den ganzen Tag. An über der Hälfte der Tage reicht die Zeit leider nicht so recht, um mittags noch etwas zu essen, obwohl ich mir nach Möglichkeit zumindest einen Salat hole. Da hilft es mir enorm, wenn mich ein kräftiges Frühstück durch den Tag rettet.

Ein schönes Mittagessen geht immer

fit-auf-reisen-business-haelthy-lifestyle-1

Wenn dann mal Zeit für ein schönes Mittagessen ist, haben wir manchmal unter Kollegen sogar richtig Zeit, ordentlich zu genießen. Dann geht es um die Ecke ins Restaurant und dann greife ich auch gerne zu. Zwar nicht zu Bomben, aber eine kleine Auswahl an schönen fleischlosen Gerichten findet sich ja mittlerweile fast überall im Stadtzentrum und mit etwas Glück sogar vegan. Und nach kurzer Zeit hat man ja heraus, was es um das Büro herum so gibt. Sonst tut’s zur Not halt auch der große Salat mit leckeren Nüssen – mjam! Dann gibt es noch einen schönen Kaffee und frisch gestärkt ans nachmittägliche und abendliche Werk.

9 Kommentare zu Fit auf Reisen oder Frühstück gegen den Speck

  1. Puh du Sportskanone.
    Das würde mir ja im Traum nicht einfallen, morgens schon zum Sport zu gehen 😉
    Dafür bin ich dann halt neidisch um deine durchtrainierten Oberarme. Aber ein gutes und vorallem auch gesundes Frühstück ist ein Muss.
    Hab noch eine schöne Restwoche.

  2. Also als ich noch Single War da hab ich mich nach dem Arbeiten 3 mal die Woche mit Zumba fit gehalten. Da konnte ich super abschalten. Mittlerweile bin ich eine Vollzeit Mama und nicht mehr so aktiv.
    Aber solange man alle Möglichkeiten hat sollte man Sie auch nutzen, wie du eben als Vorbild.

  3. Jeder hat seine Routine und Vorliebe. Morgens geht es bei mir gar nicht, komme schwer in die Gänge und eine lange Vorlaufzeit gg
    Gegen so ein Frühstück mit Obst und Früchten sage ich auch nicht nein.
    Liebe Grüße

  4. Sport und gerade Laufen sind ja nicht so wirklich meins. Aber gesundere Ernährung ist schon wichtig für einen guten Start in den Tag und überhaupt. Leider klappt das ja nicht immer so richtig gut ;).
    Liebe Grüße an dich

    • Liebe Melanie,
      wie Recht du hast – und ich habe es heute Morgen auch nicht früh raus geschafft! ABER MORGEN! Wenn wir jetzt in das Land mit der besten Schokolade der Welt fahren müssen vorher die Kilometer in
      Schokolade umgerechnet werden! Also führt kein Weg dran vorbei – zumindest nicht vor den Food Blog Days!
      Liebe Grüße,
      Alex.

  5. Hallo Eva, hier ist Dein Gewissen. 3 Kg mehr, jetzt wird aber höhste Zeit, mal wieder etwas zu ändern. Mindestens 1 mal pro Woche Sport. Das muss doch schaffbar sein, oder?
    Hej, Eva, ich bin Dein Schweinehund. Du willst doch, dass es mir gut geht, oder???

    Ja, mein lieber Schweinehund. *kraul* Für Dich will ich natürlich nur das Beste.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*