Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Geänderte Handgepäck-Regeln: So groß darf die Tasche sein…

By Posted on 5 3 m read
…und wie man doch noch etwas mehr mitkriegt
Handgepäck ist das Reisegepäck des kleinen Mannes: Wer die günstigsten Tarife der Airlines nutzen möchte, kommt in aller Regel nicht mehr darum herum, ohne Aufgabe eines Koffers zu reisen. Wer das doch tun möchte, zahlt Aufschlag. Umso mehr erhitzt es die Gemüter, dass sich 2015 die großen Fluglinien darauf verständigt haben, das Handgepäck zu verkleinern. Der IATA-Standard, die Vorgabe des Weltluftfahrtberbandes, schrumpfte die erlaubte Größe des Bordgepäcks von 55x45x25 Zentimetern auf nur noch 55x35x20 cm – satte 38% weniger.
Die Vorgabe ist für Fluglinien nicht bindend. Aber es steht zu erwarten, dass zügig mehr und mehr Luftlinien ihre Vorgaben entsprechend anpassen. Denn die Kofferindustrie stellt schon um und für die Luftlinien ist kleineres Handgepäck aus mehreren Gründen vorteilhaft: Das Boarden geht umso schneller, je weniger Handgepäck zu verstauen ist. Das mit teurem Kerosin zu befördernde Handgepäck wird tendentiell leichter. Vor allem aber erlaubt es die immer stärker zunehmende Splittung der Flugtarife, die Passagiere für Zusatzleistungen zur Kasse zu bitten. So trägt der Druck zur Kofferaufgabe zur Margensteigerung der Airlines bei.

Billigflieger-Handgepaeck-Richtlinien

Tipps und Tricks für mehr Handgepäck als Erlaubt

Wie bekommt man nun doch eine größere Tasche an Bord als erlaubt? Hier ist eine Übersicht über Zahl, Maße und Gewichte des erlaubten Handgepäcks*. Doch was tun, wenn der Fön unbedingt mit muss und der kleine Bordkoffer beim besten Willen nicht mehr ausreicht? Nun, von den drei Grenzen des Handgepäcks ist jede etwas unterschiedlich durchlässig.
Lange galt die Regel, dass zu einem Handgepäckstück noch eine Hand- oder Laptop-Tasche mitdurfte. Das gilt bei vielen Airlines so nicht mehr, es gilt sich zu entscheiden. Doch wenn es nur ein kleines Handtäschchen ist, wird schnell einmal ein Auge zugedrückt. Solltet ihr also nur knapp über der Grenze des möglichen sein, kommt noch eine Handtasche an Bord. Germanwings beispielsweise duldet erfahrungsgemäß in aller Regel eine Laptoptasche zusätzlich zum Bordköfferchen.

Billigflieger-Handgepaeck-Richtlinien

Auch bei den Maßen lässt sich tricksen. Wer das Handgepäck etwas länger werden lässt als erlaubt, kann gut damit durchkommen. Nur bitte nicht übertreiben. Doch mit leichten Überschreitungen wird so schnell niemand mit Boardingpass wieder fortgeschickt.
Im Zweifelsfall gilt es hier, einen Rucksack mitzunehmen. Hier wird am ehesten ein Auge zugedrückt, zumal das gute Stück ja auch stauchbar und hierdurch leichter zu verstauen ist. Das gleiche gilt für weiche Reisetaschen statt Hartschale.
Das Gewicht übersieht manch einer. Grundsätzlich gilt, dass eine Gewichtüberschreitung beim Handgepäck meistens durchgeht, beim aufgegebenen Koffer kaum mal in nennenswertem Maße. Eine Grenze des erlaubten Gewichts des Handgepäcks von z.B. acht Kilo ist aber schnell überschritten. Hier gilt eine Regel, die für alle Handgepäcktricksereien zutrifft ganz besonders: Probleme gibt’s beim Check-in, nicht beim Borden!. Wer einmal seine Bordkarte hat, wird seltenst zurückgeschickt. Am Check-in kann der Angestellte problemlos darum bitten, doch einmal kurz das Handgepäck auf die Kofferwage zu stellen. So sind Trickser schnell entlarvt. Wer aber beim Check-In den Partner beim steingefüllten Koffer zurücklässt, sodass der Brocken hier gar nicht erst zu sehen ist, hat gewonnen: Beim Boarden wird niemals mehr gewogen!

*Link zu Wikipedia

Share this article

5 Comments
  • testandtry
    November 10, 2015

    Ich wusste gar nicht das es neue Handgepäck-Regeln beim Fliegen gibt. Danke für die Info! LG

    • alexa
      November 10, 2015

      Ciao!
      Ich habe es noch rechtzeitig gemerkt. Viele Reisende müssen kräftig nachzahlen beim Check-In! Die Fluggesellschaften sind so unterschiedlich!
      LG, Alex.

  • Claudia Droeßler
    November 10, 2015

    Hahahaha!
    Der steingefüllte Koffer…
    Sehr plastisch beschrieben. ?
    Deine Tipps sind immer wieder goldwert.
    Gerade im Handgepäckbereich müssen wir auch immer wieder googlen, was noch erlaubt ist und was nicht.
    Vielen Dank für den wertvollen Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Claudia

  • i-like-shoes
    November 11, 2015

    Uh.. gut zu wissen! Ich hatte das noch gar nicht mitbekommen! Wir fliegen im Februar eine Langstrecke und mir graut es jetzt schon vor dem Koffer packen!

    Liebe Grüße Ann-Kathrin

    http://www.i-like-shoes.de

  • shadownlight
    November 14, 2015

    ach ja, ich kann mich noch an zeiten erinnern, an denen alles einfacher war 🙂
    lg!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.