Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Haute Couture für die perfekten weißen Zähne!

By Posted on 17 2 m read

Ich liebe Menschen, die mit einem Lächeln in den Tag starten. Ein strahlendes Gesicht und dazu perfekt weiße Zähne. Genau so will ich meine Beißerchen haben. Natürlich weiß ich, dass Kaffee und Tee nicht die optimale Kombination sind, um dem leichten Verfärben zu entkommen. Heutzutage ist die Auswahl an Produkten für Mundhygiene riesig und wer ein Hollywood-Lächeln wie im Werbespot haben möchte, sollte sich die Zeit nehmen und die vielen Produkte ausprobieren. Es gibt Bleaching-Behandlungen, Whitening-Zahnpasta, Strips, Mundspülungen und Elektrozahnbürsten. Die tägliche Mundhygiene ist der erste Schritt und mein neuester Hype ist französische Luxus-Zahnpasta ohne Flourid.

Was kostet eine Luxus Zahnpasta?

lebon-luxury-toothpaste-zahnpasta-preis-test-erfahrung (6)

lebon-luxury-toothpaste-zahnpasta-preis-test-erfahrung-7

Bevor ich euch meine Erfahrung mit der „Luxury Toothpaste“ schreibe muss ich euch unbedingt an meinen Recherchen teilhaben lassen. Spaßeshalber habe ich die Suchbegriffe „Luxus Zahnpasta Preis“ bei Google eingetippt und staunte nicht schlecht als mir die Suchmaschine eine 100$ Tube ausspuckte. Ganz zu meiner Freude habe ich nicht das Kleingeld, um mich weiterhin für die „Whitening Crystal Mint“ zu interessieren! Es gibt nämlich eine preiswertere Variante. Zumindest kann ich nicht sagen, wie groß der Unterschied ist, weil ich sie mir nicht kaufen werde.

LEBON bietet gleich eine ganze Kollektion hochwertiger Zahncremes – zu 100% mit natürlichen Duftstoffen, mit sorgfältig ausgewählten Zutaten und schöner Verpackung aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Die Lebon-Kollektion bietet drei frische Düfte, Minze, Minze-Lakritze oder Zimt: Drei tolle Duftrichtungen für ein super frisches Mundgefühl.

Die LEBON-Zahnpasten werden zu 100% in Frankreich designed und produziert.

lebon-luxury-toothpaste-zahnpasta-preis-test-erfahrung (1)

lebon-luxury-toothpaste-zahnpasta-preis-test-erfahrung (2)Nun finden sich in Zahnpasten oftmals Dinge, die ich lieber nicht in den Mund nehmen möchte. Hierzu gehören z.B. Parabene, die Kosmetika oft als Konservierungsmittel zugefügt werden. Gesicherte Erkenntnisse hierzu gibt es nicht, aber sie werden mit der Auslösung von Allergien oder Auswirkungen auf den hormonellen Haushalt von Föten in Verbindung gebracht. Triclosan wird mit ähnlicher Absicht verwendet, hier besteht ein gewisser Verdacht auf Verringerung der Fruchtbarkeit, sowie evtl. Krebsverursachung oder Muskelschwächung. Die Probleme der weit verbreiteten Fluor-Zugaben sind allseits bekannt.

Die Zahnpasten enthalten:
0% Parabene
0% Triclosan
0% Fluor
0% Farbstoffe
0% Saccharin
100% Stevia rebaudiana (Honigkraut)
100% natural flavors

Der Duft der Zahnpasten ist durch die natürlichen Zutaten schön intensive und aromatisch. Die Zahnpasten sind außerdem garantiert ohne Tierversuche entwickelt worden, die Tuben bestehen aus recyclefähigem Material, ein stylischer Retro-Apotheker-Style. Ein echtes Highlight für jedes Badezimmer! Der Preis ist mit unter 15€ pro Tube gerecht.

lebon-luxury-toothpaste-zahnpasta-preis-test-erfahrung (3)

Habt ihr schon eine teure Zahnpasta getestet? Was wäre eure Schmerzgrenze?

Eure Alex.

PR-Sample

Share this article

17 Comments
  • Tanjas Bunte Welt
    Mai 18, 2016

    Hallo

    Also wenn sie gut und nachhaltig ist und wie hier, frei von den schädlichen Stoffen, dann zahle ich gerne mehr. Wobei 15€ echt heftig ist.
    Liebe Grüße

  • Susanne Henze
    Mai 19, 2016

    Hallo,
    ich bin gerne bereit,für eine wirklich gute Zahnpasta mehr zu bezahlen,aber 15 Euro ist mir wirklich zuviel. Meine Schmerzgrenze würde bei 5-6 Euro liegen.
    Meine Tochter würde diese Zahnpasta aber sicher schon allein wegen der tollen Verpackung kaufen 😉 😀

    LG Susanne

  • testandtry
    Mai 19, 2016

    Also ich kaufe meistens die Hausmarken von dm und Rossmann. Bisher bin ich zufrieden und benötige keine teure Zahnpasta. Dafür würde ich niemals 15 Euro ausgeben. LG

  • Jean Parker
    Mai 19, 2016

    Hallo,
    die Verpackung dieser Zahncreme sieht sehr ansprechend aus, allerdings sind mir 15€ dann leider doch etwas zu teuer, auch wenn sie sich ausgesprochen gut in meinem Badezimmer machen würde.
    LG Jean

  • Janina
    Mai 19, 2016

    Die Zahnpasta sieht wirklich toll aus, auf jeden Fall ein Hingucker im Badezimmer 🙂

    Meine Schmerzgrenze hängt davon ab, was die Zahnpasta alles kann. Für super weiße Zähne bin ich auch gerne bereit mehr Geld auszugeben.

    Viele Grüße Janina

  • wir-testen
    Mai 19, 2016

    Ehrlich gesagt, ich kaufe auch eher die Drogerie-Marken, ab und zu auch mal eine teuere Marke, aber die Schmerzgrenze liegt so bei 5 €. Aber deine Zahnpasta hört sich schon sehr gut an.
    Viele Grüße

  • Anna JuCheer testet
    Mai 20, 2016

    Ich habe auch schonmal eine teure Zahnpasta getestet, ich glaube diese hat 8 oder 9 € gekostet…Ehrlich gesagt würde ich sie mir aber nicht wieder kaufen denn putzen muss man eh selber und ich denke das können günstigere auch 🙂
    LG Anna

  • Ich steh auf Luxus 😉 wenn der Preis stimmt, aber ich glaube mit fast 15 Euro wäre der Luxus dann doch zu luxuriös 🙂 Toll zu wissen und viell.probiere ich sie zumind. einmal aus.

    LG und schönen Abend
    Katrin

  • Ich finde es schon mal klasse,dass die Inhaltsstoffe stimmen. Aber meine teuerste Zahnpasta mit guten Inhaltsstoffen hat 5 Euro gekostet. Auch sind solche Zahnpasten nicht mehr weiß, sondern grau oder braun, schäumen nicht und haben meine Zähne Null aufgehellt.Womit auch, ist ja nix drin.

  • Maegwin
    Mai 22, 2016

    Die Geschmacksrichtungen klingen super! Und ich bin tatsächlich so verrückt, dass ich 15 € dafür ausgeben würde, nur um mal etwas Neues auszuprobieren.

    • alexa
      Mai 23, 2016

      Hallo Eva, ich nehme die Tube nach Frankfurt mit! Dann haben wir „Glamour“-Beißerchen auf dem „GLAM“-Event! 😀
      Ich freue mich!

      LG, Alex.

  • Margit
    Mai 23, 2016

    Die Verpackung dieser Zahncreme sieht ansprechend aus, sollte man vielleicht mal probieren.
    Lg Margit

    • alexa
      Mai 23, 2016

      Hallo Margit,
      die Verpackung ist sicherlich ein Grund die Zahnpasta zu kaufen, nicht wahr? Es ist fast zu schade, sie im Bad nicht einfach stehen zu lassen.
      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Romy Matthias
    Mai 23, 2016

    Meine preisliche Schmerzgrenze liegt bei 10 Euro…Höchstens sie vollbringt Wunder, dann auch etwas mehr 😉 Lg Romy

  • Silvia Finder
    Mai 23, 2016

    Ich weiß nicht genau wo meine Schmerzgrenze liegt. Ist die Zahnpasta meines Erachtens gut und hat den gewünschten Effekt, würde ich sogar die 15€ dafür bezahlen.

    LG Silvia

    • alexa
      Mai 23, 2016

      Hallo Silvia,
      danke für deine Antwort. Ich mag es schöne Dinge zu verschenken und neben gutem Wein kann es ab und an etwas Anderes sein. Dieses Mal benutze ich es selbst.
      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Anita
    Juni 5, 2016

    Spannender Beitrag, diese Marke kannte ich überhaupt nicht. Mal schauen ob es die auch in der Schweiz gibt. Ich durfte mich schon von swiss smile durch deren Luxus Zahnpflege-Sortiment testen. Die wohl exklusivste und auch teuerste ist die mit Goldpartikeln. Schon davon gehört?

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.