Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Horror zu Halloween im Safaripark Stukenbrock

By Posted on 10 3 m read

Halloween im Safaripark Stukenbrock: Zum Saisonabschluss zeigt der Park noch einmal, was er kann.

Wir beginnen den Tag mit einer Fahrt durch die Tiergehege. Die weißen Löwen sind heute besonders vorwitzig, aber ansonsten wirken alle ruhig. Wir erfahren, dass die Tiere durch den nahen Truppenübungsplatz einiges gewohnt sind und bei den Spektakeln des Abends gelassen bleiben – zumal ihre Pfleger an diesem Abend über sie wachen. Danach schauen wir bei den Fahrgeschäften des Parks vorbei, bevor um sechs der gruselige Teil des Tages beginnt. Zuvor ist der Park wie immer. Die Achterbahn fährt, wie auch alle übrigen Fahrgeschäfte. Doch der Anlass „Jahrmarkt des Schreckens“ ist deutlich: Der ganze Park ist zu Halloween geschmückt. Für Kinder gibt es Kürbis-Schnitzen, Unmengen an Spinnweben verteilen sich im Park und über 3.000 Grablichter geben stimmungsvolles Licht.

Impressionen und Bilder zu Halloween im Safaripark 2016

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-12

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-18

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-19

Es ist neblig um uns her. Schwache Beleuchtung zeigt uns den Weg durch den Wald. Nicht weit von uns schreit eine Frau laut auf. Nicht zum ersten Mal. Eine Gestalt rechts des Weges zieht unsere Aufmerksamkeit auf sich. Doch plötzlich bricht über uns jemand hervor. Entstellt. Grauenvoll. Überraschend. Es ist Gruselzeit im Safaripark Stukenbrock.

halloween-safaripark-stuckenbrock-2016-bilder-impressionen-2

Horror im Safaripark Stukenbrock zu Halloween

halloween-safaripark-stuckenbrock-2016-bilder-impressionen-1 halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-15

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-11

100 Darsteller, aufwändig entstellt von vier professionellen Maskenbildnern bevölkern zu Halloween den Safaripark Stukenbrock. Am vorletzten Oktoberwochenende steht hier alles im Zeichen des fröhlichen Grusels.

Schocker ab 18: Erwachsenen-Horror im Safaripark Stukenbrock

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-2

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-3

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-5

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-8

So stelle ich mir Familienunterhaltung vor – gerade wenn die Kinder schon im Teenager-Alter sind: Der Grusel zu Halloween im Safaripark Stukenbrock, der „Jahrmarkt des Schreckens“ ist nicht nur was für Kinder, sondern auch für den älteren Nachwuchs oder auch den Papa. Und damit niemand mit schlimmeren Alpträumen nach hause gehen muss als gewünscht, wird fein säuberlich nach Strapazierfähigkeit des Nervenkostüms separiert: Es gibt Bereiche für alle Altersstufen, solche ab 14 und den Freak-Garten für Hartgesottene  und solche, die es nicht ganz so sind, ab 18. Außerdem kann sich jeder ein rotes oder grünes Knicklicht umhängen und signalisiert so: Ich bin ängstlich, schont meine Nerven. Oder: Gebt mir die volle Ladung, schockt mich, fasst mich an.

Ein Besuch bei den Tigern des Safariparks

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-10

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-13

Horror-Nacht: Halloween im Safaripark Stukenbrock

Um 18 Uhr ist die Parade der Grusel-Schauspieler. Denn als solche verstehen sich die 100 Grusel-Darsteller, deren jeder für die Dauer des Abends konsequent eine schaurige Gestalt verkörpert. So werden wir auf das eingestimmt, was noch kommen soll. Fortan sind wir im Park nicht mehr sicher: Laufend werden wir von den umherziehenden Gruselgestalten erschreckt, wiederholt sehen wir quiekende Teenies, die ängstlich-fröhlich vor den Wesen Reißaus nehmen.

Freak-Show ab 14

halloween-safaripark-stuckenbrock-2016-bilder-impressionen-3

Zunächst schauen wir uns die Freak-Show an. Hier sieht es aus wie in einer klassischen Achterbahn, nur fällt wie am Rest des Tages die wunderbare Gestaltung auf. Ansonsten für unseren Geschmack eher amüsant als gruselig. Aber wir sind vielleicht schon ein paar Tage zu alt. Und von den Mädchen, die vor uns hinein gegangen sind, hören wir gelegentlich an spitzen Schreien, dass hier manche immer wieder erschrickt.

Dazu gibt es Labyrinthe, Shows und Horror-Rides. Einige kleinere Angebote runden das Erlebnis ab: So gibt es eine schöne Parade der Gruselgestalten um 18 Uhr, Feuerwerk um 20 Uhr und Live-Musik von 18 bis 22 Uhr. Für die Kleinen sind der Zauberwald, Kürbisschnitzen und das Mais-Labyrinth der Hit.

Kürbisschnitzen für Kinder im Safaripark

kuerbisschnitzeln-safaripark-stuckenbrock-halloween-kinder-1

kuerbisschnitzeln-safaripark-stuckenbrock-halloween-kinder-3

Attraktionen für Kinder an Halloween: Kürbisschnitzen im Safaripark Stukenbrock

Öffnungszeiten: Der Safaripark Stukenbrock hat an Halloween bis 22 Uhr geöffnet, Kassenschluss ist um 20 Uhr. Was kostet der Eintritt im Safaripark Stukenbrock? Die Eintrittspreise sind 30,-€ für Erwachsene, 26,-€ für Kinder und Jugendliche, unter 4 Jahren ist der Eintritt frei. Mit Gutscheinen kostet der Eintritt im Safaripark Stukenbrock nur 23 Euro.

halloween-safaripark-stuckenbrock-frakshow-horror-veranstaltung-20

Share this article

10 Comments
  • margit lauter
    Oktober 23, 2016

    Klasse Bilder bin begeistert !
    Schönen Sonntag
    Lg Margit

  • Tanjas Bunte Welt
    Oktober 23, 2016

    Oh Gott ich würde mich zu Tode gruseln und habe dafür zu viele Horrorfilme gesehen. Wenn dann noch ein Clown dabei ist, Fall ich sicher um gg
    Liebe Grüße

  • Leane
    Oktober 23, 2016

    Für Gruselfilms bestimmt interessant
    LG leane

  • shadownlight
    Oktober 23, 2016

    hey, ich wusste gar nicht, dass der safaripark sowas bietet! danke für den tipp.
    liebe grüße!

  • Beauty-Focus-Eifel
    Oktober 23, 2016

    Alex, du bist ja ´ne richtige Horrortante!
    Wo du dich zum Gruseln überall rumtreibst 😉
    Ich schminke ja unheimlich gerne Halloween Gesichter, aber selber kann ich mich dafür nicht begeistern.
    Trotzdem, für Familien mit Kindern ist das bestimmt ein tolles Angebot im Safaripark!
    Vielleicht wage ich mich dann diese Jahr auch mal zum Halloween nach Burg Satzvey… wäre bestimmt auch was für dich!
    Liebe Grüße,
    Annette

    • alexa
      Oktober 23, 2016

      Hahahha!
      Da muss ich lachen. Ein wenig Grusel und Horror darf es gerne sein und ich habe das Gefühl es wird von Jahr zu Jahr mehr. Der Hype hat mich vor einer langen Zeit in Irland gepackt als wir kostümiert durch die Bars schlenderten. Aber so extrem blutverschiert waren wir definitiv nicht! Gestern haben wir zwischendurch nicht schlecht gestaunt über die aufwendigen Kostüme der Freaks sowie der Parkgäste.
      Selbst die kleinen Gäste haben und manchmal erschrocken mit ihren Masken und Nachahmungen der richtigen Schauspieler!
      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Kerstin K.
    Oktober 23, 2016

    Richtig gruselig. Aber eine sehr geniale Idee vom Park.
    Wenn meine Maus groß genug ist, werden wir definitiv mal dort hin zu Halloween. Wir waren vor ein paar Monaten dort und es hat uns sehr gut gefallen im Safaripark.
    Danke für den Tipp 🙂

    • alexa
      Oktober 23, 2016

      Hallo Kerstin,
      es ist schon riesig, was der Safaripark auf die Beine stellt. Der Aufwand ist enorm und es lohnt sich! Wir wohnen nah am Park und sind auch jedes Jahr mit
      Freunden auf Tour. Zu Halloween waren wir zum ersten Mal vor Ort und kommen bestimmt wieder.
      Viele Grüße,
      Alex.

  • Vivi H
    Oktober 30, 2016

    Das hört sich total klasse an, wäre für mich und mein Mann genau das richtige 😀
    Einen guten Freund würde ich dann auch noch mit nehmen xD mit den gehe ich auch immer auf Kirmes in die ganzen Geisterbahnen ^^

    Liebe Grüße
    Vivi

  • Chris
    Oktober 27, 2017

    Puuuh! Da waren ja paar gruselige Gestalten dabei! Coole Sache, aber ich hätte Schiss 😀!

    Liebe Grüße

    Chris

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.