Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Noémie pour Daniel Jouvance [Review]

By Posted on 10 2 m read

Ein wenig wehmütig schaue ich auf meine Hände und sortiere die Bilder, die ich gestern in den frühen Morgenstunden geknipst habe. Meine Fingernägel hatten die richtige Länge erreicht, um eine schöne French Manicure zu tragen. French Manicure sieht sinnlich und natürlich aus. Ich liebe diesen zeitlosen Klassiker, jedoch trage ich ihn viel zu selten.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure aus der Linie Noémie für Daniel Jouvance, lachte mich schon länger an. Mein kleines Set bestehend aus einem Unterlack in einem sanften Roséton, weißen Lack für die Spitzen und einem Überlack zog meine Blicke magisch an. Lange überlegte ich, ob Nagelstripes für ein gutes Ergebnis erforderlich sind, entschied mich aber dagegen. Es wäre meine Premiere gewesen, doch bisher klappte es auch ohne Hilfe: mit Übung und Nagellackentferner und gutem Lack!

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Die Nagellacke von Daniel Jouvance sind flüssig und haben einen langen dünnen Pinsel. Das Auftragen ist sehr simpel. Der Lack verteilt sich wunderbar, wenn nicht zuviel Farbe mit dem Pinselchen aufgenommen wird.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Als Basis trage ich das sanfte Rosa. Den weißen Strich lackierte ich überraschend gleichmäßig. Der Pinsel ist abgeschrägt und es gab nichts zu meckern. Als Finish benutzte ich den 2- in 1- Unterlack & Top coat.

Das Ergebnis ist ein toller Glanz und eine gute Haltbarkeit. Die Lacke sind parabenfrei und kosten 4,50€. Ein Flakon enthält 5,5ml.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Daniel Jouvance – die Experten für Meereskosmetik

Die Kosmetikmarke Daniel Jouvance* basiert auf seiner Begeisterung für das Meer:

Die unendlichen Weiten des Meeres mit seinem außergewöhnlichen Reichtum werden immer mehr zu einer Quelle von Schönheit und Wohlbefinden.”.

Heute begeistert die Meereskosmetikmarke viele Kundinnen und besonders junge Frauen ab 30 – darunter mich!

In der Adventszeit – wenn nichts dazwischen kommt – gebe ich euch einen besinnlichen Augenblick und führe die kleine Einleitung aus diesem Beitrag fort!

Gefällt euch das Nageldesign? Habt ihr Produkte von Daniel Jouvance schon gekauft?

Eure Alex.

Share this article

10 Comments
  • ChrisTa
    November 16, 2014

    klingt gut, ich habe gerade einen Nagellack für 13€ im Test – der fiel bei mir schon nach einem Tag durch!! Erst dachte ich – OMG, meine Nägel splittern, dabei ist es der Lack! sieht aus wie Blasen, lässt sich abziehen und sieht einfach nur mies aus.
    Die Lacke von Daniel Louvance kenne ich nicht, werde ich aber sicher mal ausprobieren
    LG und schönen Sonntag

    • ChrisTa
      November 16, 2014

      Daniel Jouvance – sorry…

    • alexa
      November 16, 2014

      Oh nein, wie gut, dass wir Blogger ehrlich sind! Wenn der Lack schlecht ist, dann macht es auch keine Freude darüber zu schreiben, oder?
      Bisher hatte ich Glück 🙂

      LG, Alex.

  • shadownlight
    November 16, 2014

    danke für den schönen beitrag. ich selber bin total begeistert von den lacken! liebe gruesse!

    • alexa
      November 16, 2014

      Danke. Die Lacke sind einfach toll!

  • Romy
    November 16, 2014

    Wow, also ich muss sagen Daniel Jouvance hatte ich bis vor kurzem noch nicht auf dem Schirm, wird aber immer präsenter. Die Nägel sehen toll aus.

    LG Romy

    • alexa
      November 16, 2014

      Danke sehr!
      Ich habe jetzt auch schon öfters schöne Beiträge gelesen.

  • Marion Müller
    November 20, 2014

    Hey liebe Alex,

    ja, Du weißt dass ich die farbigen Lacke der Marke getestet hatte. Ich war total zufrieden mit ihr. Der French Look geht immmer, sieht gepflegt und feminin aus.
    Haha, „wenn in der Adventszeit nichts dazwischen kommt…“ Blogger sind in der Adventszeit wohl meist ein bissl gestresst, gelle?

    Hab einen tollen Tag,
    liebe Grüße von Marion

    • alexa
      November 20, 2014

      Hallo Marion,
      ich habe gerne deinen Artikel gelesen 🙂 Zur Weihnachtszeit drehe ich vielleicht ein Video – mal sehen! 🙂
      Eigentlich habe ich noch nicht viel geplant. Mache es spontan, weil ich sehr viel außerhalb zu tun habe.

      Danke und ebenfalls einen schönen Tag! Alex.

  • Eileen Mo
    November 21, 2014

    Huhu,

    die gefallen mir ! Ich habe da ja absolut kein Händchen für filigrane Nageldesigns, aber wenn du sagst der weiße Strich ließ sich gut ziehen wäre das vielleicht auch was für mich 🙂
    Wo gibt es den Lack denn zu kaufen ?

    Grüße
    Eileen

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.