Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Nagellack

Catherine Nail Collection „Viva la vida“ – Farbtrend 2017: Gewinnspiel

By Posted on 35 2 m read

Es ist ja leider noch eine ganze Weile hin und hier in Westfalen wird es wahrscheinlich nie so richtig Frühling, geschweige denn Sommer, aber ich habe eigentlich schon genug vom Winter! Und so freue ich mich über die frühlingshaften Farben mit Pearleffekt von Viva la Vida: flieder, orange, orangerosa, goldbraun und jet set rot. Doch ich denke ja nicht zuerst an mich, sondern an meine lieben Leser und so werde ich mich von einigen dieser schönen Farben trennen!

Wenn ich in der Woche viel auf Reisen bin, nehme ich höchstens zwei Lacke in meiner Kosmetiktasche mit. Es fehlt mir die Zeit viele Farben auszuprobieren und als Geschäftsfrau trage ich eher unauffällige Farben. Den Anfang aus der Viva la vida Collection von Catherine Nails macht der goldbraune Lack priviledge. Er wirkt sehr edel und unterstreicht meinen Business-Look. Für mich ist es wichtig, dass der Lack schnell trocknet und lange hält. Auf dem Bild trage ich eine Schicht des Lackes und freue mich über den schimmernden Glanz die nächsten Tage.

Viva la vida – denn die Welt gehört dir !

Farbtrend 2017 Viva la vida von Catherine Nails

Den roten Nagellack habe ich auch ausprobiert. Red nails sind doch einfach das Größte, wenn man am Wochenende ausgeht. Habe ich recht? Für mich muss ein roter Nagellack perfekt aufgetragen sein, damit er nicht „billig“ wirkt. Der Pinsel der Catherine-Nagellacke ist ein wenig dicker und schmiegt sich schön an, sodass der Nagellack ohne Mühe mit einer Schicht wunderschön aussieht. Wer die Farbe länger als zwei Tage auf seinen Nägeln tragen möchte, muss zu einem Topcoat greifen. Das habe ich nicht gemacht und fand das Ergebnis auch so schon sehr gut. Ich bin mir sicher, dass ihr demnächst noch mehr Bilder von mir mit der Trendfarbe von Catherine Nails sehen werdet. Der Lack gefällt mir einfach zu gut!

Mögt ihr auch so gerne Lacke, die schnell trocknen, mit einer Schicht aufgetrocknet sind und lange halten? Dann kommt jetzt eure Chance, euch diese schönen Lacke für den kommenden Frühling zu sichern: Rechtzeitig zum Valentingstag verlose ich Nagellacke von Catherine aus der Viva la vida Kollektion.

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird in einem Extra-Beitrag bekannt gegeben und hat dann eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme! Eure Alex.

 

Share this article

Fashion Night #1: Nails + Giveaway

By Posted on 37 3 m read

Es ist wahr, es ist wahr!

Mich erreichten Eintrittskarten für die kommende Fashion Night und natürlich möchte ich euch einladen mich bei meinen Vorbereitungen zu begleiten. Mir bleiben knapp 10 Tage Zeit und wie soll es nicht anders sein: Ich bin aufgeregt, nichts klappt und meine Finger zittern vor lauter Freude.

Die Hände müssen tiptop gepflegt sein und ich will nichts dem Zufall überlassen. Eigentlich bin ich sehr zufrieden, doch je näher das Event rückt, fühle ich mich verunsichert. Mache ich alles richtig?

Kurz oder lang?

Auf meiner Facebook-Seite habe ich bereits geschrieben, dass meine Fingernägel wieder kurz sind. Ich spiele Klavier und meine Leidenschaft für die Musik ist größer als lange Fingernägel zu tragen. Die Frage nach Kunstnägeln stelle ich mir gar nicht, denn die Hauptsache ist: Die Hände und Nägel sehen gepfelgt aus. Die Maniküre nicht am vorletzten Tag anfangen, sonst wird das Ergebnis nicht perfekt.

Welche Farbe passt zum Kleid?

Zehn Tage und ich weiß immer noch nicht, welches Kleid ich anziehen werde. Momentan tendiere ich zu einem kurzen Abendkleid in schwarz-weiß. Nach der gestrigen Sportveranstaltung habe ich neue blaue Flecken (autsch!), die nicht so schnell verschwinden: Greife ich zu Camouflage für die Beine? Vielleicht ziehe ich doch ein langes hellblaues Kleid an? Der Nagellack soll aber farblich passen.

Soll ich ins Nagelstudio gehen?

Aaaaaah, nein! Es hat doch bisher IMMER geklappt mit French Maniküre. Das traumhafte Nageldesign sieht immer schick aus und ich weiß, ich mache damit nichts verkehrt. Ich möchte nichts aufwendiges, keine kurzentschlossenen Experimente, doch meine Hände zittern. Vielleicht trinke ich vorher ein Glas Sekt?

Glamour mit Glitter: WILD SHINE® NAIL COLOR von Wet n Wild

Der Schimmer-Nagellack „Kaleidoskope“ von Wet n Wild hat blaue, silberne und graue Partikel. Er hat eine leicht gelartige Struktur und lässt sich sehr einfach auftragen. Wet n Wild habe ich euch schon in meinem ersten Beitrag zu der Kosmetikmarke aus L.A. vorgestellt und verändert hat sich nichts: Der Nagellack ist stoßfest und hält bis zu vier Tage ohne abzusplittern. Ich bin restlos begeistert!

Wet n Wild Shine: Test, Erfahrung

Auf dem Bild trage ich den Zeigenfinger mit einem Unterlack und benutze den Kaleidoscope-Ton als Überlack. Die weiteren Finger habe ich versucht (!) ordentlich „French“ anzumalen. Wie gut, dass es die kleinen Helferlein gibt: Ich muss los und Nailstrips kaufen oder doch ein Sektchen? Ein weiterer Top Coat ist nicht nötig, denn die Oberfläche ist sehr sanft.

Preis: 1,49€ (UVP)

Fazit: Ein toller Nagellack von Wet n Wild zum kleinen Preis. Mein Mann wird mich zur Fahion Night begleiten und er trägt keinen Nagellack! 😉

Für euch habe ich eine Überraschung: In Kooperation mit Wet n Wild darf ich dieses Beauty-Set an meine Follower verlosen:

Wet n Wild Gewinnspiel

Wet n Wild Trio Lidschattenpalette in der Farbe Don’t steal my Thunder

(Vorgestellt hier: Wet n Wild Cosmetics [Review])

Wet n Wild megalast Liquid Lip Color E925A

Wet n Wild Wild Shine in der Farbe Sparked

So könnt ihr das Beauty-Set gewinnen:

a Rafflecopter giveaway

Das Gewinnspiel läuft vom 8. Juni bis zum 22. Juni 2015.

Teinahmebedinungen:

  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern.
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland und lasst mir im Anschluss eure Adresse zukommen, damit ich euch das Set zuschicken kann. Für verlorengegangene Post übernehme ich keine Haftung.

Der Gewinner wird in einem weiteren Beitrag bekannt gegeben und hat eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Eure Alex.

PR-Sample

Share this article

SpaRitual Wander Minikit: Vegane Nagellacke [Review]

By Posted on 28 2 m read

SpaRitual überrascht mit veganen Nagellacken und bringt Farbe in den Winter. Das Wander Minikit mit vier bunten Farben aus der Herbst-Winterkollektion 2014 ist für Trendsetterinen, die es lieben häufig die Farbe zu wechseln. Zum anstehenden Valentinstag ist Rot, die Farbe der Liebe, angesagt.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Die Kollektion „Wander“ führt uns mit ihren sandigen, matten Nagellackfarben durch das Reich der Wüste. Die Nagellacke sind stark pigementiert, sonnig und geheimnisvoll.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Der amerikanische Hersteller SpaRitual setzt auf Ökologie und Sicherheit. Zum größten Teil sind die Faltschachteln aus recyceltem, umweltfreundlichem FSC- Papier. Sie sind trotzdem ein sehr schöner Blickfang und der Inhalt ist zu 100% vegan. Die Nagellacke werden ohne Farbstoffe tierischer Herkunft hergesestellt. Sie sind frei von DBP, Formaldehyd und Toluol.

Mit einer Größe von 5ml ist die Nagellackflasche perfekt, um keine großen Mengen an Lacken zu Hause zu haben, und immer mal wieder Neues auszuprobieren. Die Nagellackflasche ist aus recyclebarem Glas, sieht schick aus und die rutschfeste patentierte PlumCap® Gummi-Verschlusskappe liegt sehr gut in der Hand.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Die Konsistenz der Nagellacke ist großartig. Das Auftragen ist sehr leicht und eine Schicht reicht vollkommen aus, um ein mattes und deckendes Finish zu erhalten. Das „Sandy Matte Finish“, schimmert leicht und erinnert an Wanderungen in einer Wüste oder am Strand. Ich liebe es ein wenig glänzender und auf den Bildern habe ich meine Nägel mit einem Top Coat von SpaRituals überlackiert. Dieser Multi Tasker ist ein wahrer Verkaufsschlager und Unterlack zugleich!

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Erhältlich ist die Wander-Kollektion im Online-Shop von SpaRitual. Der neu gestaltete Shop ist sehr übersichtlich und zum Glück sind die Produkte auch für alle erhältlich, die nicht in der Nähe des KaDeWe in Berlin oder des Alsterhauses in Hamburg wohnen. Das Minikit kostet 32 Euro und umfasst die Farben Oasis, Tapestry, Arroyo und Starry Night. Zum Sportiment gehören auch Pflegeprodukte, Badesalze, Duftkerzen, Masken und überhaupt alles, was zur Wellness gehört.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Nageldesign ohne Überlack

 

Fazit:

Ich liebe die Farben und bin von der Wander-Kollektion begeistert. Vor allem die kurze Trocknungszeit ist wirklich beeindruckend. Mein Wunsch ist, dass mehr Hersteller von Pflegeprodukten auf Nachhaltigkeit setzen.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

 

Share this article

Noémie pour Daniel Jouvance [Review]

By Posted on 10 2 m read

Ein wenig wehmütig schaue ich auf meine Hände und sortiere die Bilder, die ich gestern in den frühen Morgenstunden geknipst habe. Meine Fingernägel hatten die richtige Länge erreicht, um eine schöne French Manicure zu tragen. French Manicure sieht sinnlich und natürlich aus. Ich liebe diesen zeitlosen Klassiker, jedoch trage ich ihn viel zu selten.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure aus der Linie Noémie für Daniel Jouvance, lachte mich schon länger an. Mein kleines Set bestehend aus einem Unterlack in einem sanften Roséton, weißen Lack für die Spitzen und einem Überlack zog meine Blicke magisch an. Lange überlegte ich, ob Nagelstripes für ein gutes Ergebnis erforderlich sind, entschied mich aber dagegen. Es wäre meine Premiere gewesen, doch bisher klappte es auch ohne Hilfe: mit Übung und Nagellackentferner und gutem Lack!

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Die Nagellacke von Daniel Jouvance sind flüssig und haben einen langen dünnen Pinsel. Das Auftragen ist sehr simpel. Der Lack verteilt sich wunderbar, wenn nicht zuviel Farbe mit dem Pinselchen aufgenommen wird.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Als Basis trage ich das sanfte Rosa. Den weißen Strich lackierte ich überraschend gleichmäßig. Der Pinsel ist abgeschrägt und es gab nichts zu meckern. Als Finish benutzte ich den 2- in 1- Unterlack & Top coat.

Das Ergebnis ist ein toller Glanz und eine gute Haltbarkeit. Die Lacke sind parabenfrei und kosten 4,50€. Ein Flakon enthält 5,5ml.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Daniel Jouvance – die Experten für Meereskosmetik

Die Kosmetikmarke Daniel Jouvance* basiert auf seiner Begeisterung für das Meer:

Die unendlichen Weiten des Meeres mit seinem außergewöhnlichen Reichtum werden immer mehr zu einer Quelle von Schönheit und Wohlbefinden.”.

Heute begeistert die Meereskosmetikmarke viele Kundinnen und besonders junge Frauen ab 30 – darunter mich!

In der Adventszeit – wenn nichts dazwischen kommt – gebe ich euch einen besinnlichen Augenblick und führe die kleine Einleitung aus diesem Beitrag fort!

Gefällt euch das Nageldesign? Habt ihr Produkte von Daniel Jouvance schon gekauft?

Eure Alex.

Share this article

Ipanema Fever – der Traumlack aus der Seaside Collection von Lucent Light

By Posted on 11 3 m read

Ihr Lieben, heute setze ich meine Fingernägel in Szene. Dazu will ich euch auch etwas Privates schreiben, was bestimmt jede Frau kennt! Die Suche nach dem perfekten Abendkleid in einer royalblauen Farbe dauerte bei mir über ein Jahr. Die Farbe fasziniert mich und ich kann nicht aufhören immer wieder „blau“ zu kaufen. Würdet ihr in meinen Kleiderschrank schauen, wäre alles nach Farben geordnet – natürlich ein Scherz von mir 😉 Den Blick hinein gibt es nicht, dafür zeige ich euch die passende Errungenschaft von Lucent Light.

 

IMG_0455

Im Beitrag über das Bloggertreffen verriet ich euch, dass ich meine Nägel lackieren wollte, denn der Pre-Test auf unserer Paety war wirklich gelungen. Die junge Nagellack- und Kosmetikmarke Lucent Light stellte uns ihre GESAMTE Kollektion zum Testen zur Verfügung und ich habe dieses Mal durch Zufall meinen Traumlack zum Kleid gefunden. Das junge und moderne Unternehmen beschreibt sich:

Das Lucent steht für das Leuchten unserer Farben, die eure natürliche Schönheit mit Hilfe unsere Produkte noch mehr zum Ausdruck bringen wird. Light soll diesen Anspruch an unsere Produkte mit denen wir eure Eleganz, Schönheit und Individualität betonen wollen unterstreichen. Damit möglichst wenig von den Farben unserer Produkte ablenkt, haben wir uns für ein schlichtes Design entschieden.

Ipanema Fever, so die Farbbezeichnung, schimmert in einem wunderschönen Blauton, der mich an einen wolkenlosen Himmel erinnert. Er ist nicht hell, sondern wird langsam dunkler aber geht nicht in die Nacht hinein. In der Kollektion“Seaside“ sind noch weitere wunderbare Farben, die alle mit dem Thema harmonieren. Die Kollektion wird alle 3-4 Monate erneuert und daneben gibt es die „Basic Colors“.

IMG_0467
IMG_0457

Love my nails: Als Basis habe ich erst einen durchsichtigen Lack verwendet. Das Fläschchen hat innen kleine Kügelchen und vor dem Auftragen schüttelte ich es kurz. Das Pinselchen ist nicht allzu dick und nacheinander lackierte ich meine Nägel. Die Leichtigkeit des Auftragens begeisterte mich sofort. Es bildeten sich keine Streifen und das Ergebnis war perfekt! Ein kleines Geheimlis lüfte ich: Im Organza-Säckchen war ein Dot-Tool, ein Geschenk von der Claudia! Diesen habe ich an zwei Nägeln benutzt und war begeistert. Sehr lustig – ich habe erst kürzlich in einem ihrer Videos das Wunder-Werkzeug gesehen. Und jetzt habe ich ein „Kulli“ für Nägel. 😉

IMG_0458

Der Nagellack ist bereits mit einer Schicht deckend. Nach bereits 20 Minuten war er stoß- und kratzfest! Einen Top-Coat habe ich nicht verwenet und eine weitere Schicht ließ ich ebenfalls aus. Das Besondere ist auch, dass der Lack einen neutralen Duft hat und sich auch sehr leicht mit Nagellackentferner abtragen lässt . Bei dieser Qualität ist der Preis von 6,90€ für 11ml Flascheninhalt wirklich fair! Nach zwei Tagen sieht der Lack wie auf den Bildern aus! Ihr findet die Lacke unter www.lucent-light.de oder schaut auf der Facebook-Seite vorbei. Kundenzufriedenheit – und das unterstreiche ich, steht bei Lucent Light an oberster Stelle! Demnächst wird es auch einen Blog mit Neuigkeiten geben und…

…eine Überraschung folgt! Sobald ich das OK habe, lüfte ich euch sofort das Geheimnis!

Versprochen!

Habt ihr auch eine Lieblingsfarbe? Kennt ihr Lucent Light? Ich garantiere euch, ihr werdet begeistert sein!

Eure Alex.

Share this article