Unser abgefahrener Sommer

Bei „Unser abgefahrener Sommer“ stellen sich zwei angesagte YouTuber 12 Tage lang 12 großen Herausforderungen.

Hitze, Schweiß und Qualen – unser abgefahrener Sommer

Sommer, Sonne, Sonnenschein – Urlaub im Süden und das süße Nichtstun genießen. So stellen sich die meisten wohl einen gelungenen Monat in der heißen Jahreszeit vor. Die beiden YouTuber Patrizia Palme und Denis „Der Hardi“ Hartwig verbringen diesen Sommer einmal ganz anders: Reisen werden sie zwar, Urlaub – nun ja… Von Nichtstun kann in ihrem Fall nämlich gar keine Rede sein. Denn die beiden reisen zur heißtesten Zeit des Jahres, vom Juli in den August mit der Deutschen Bahn kreuz und quer durch Deutschland. Dabei besuchen sie 12 Städte und werden dort von 12 Gastgebern mit 12 Challenges konfrontiert. Die 12 Gastgeber sind allesamt Mitarbeiter der Deutschen Bahn und zeigen ihre interessanten Hobbies. Wenn einer der Mitarbeiter beispielsweise begeisterter Sportkletterer ist, wird die Challenge sich aufs Klettern beziehen.

Genießt die Challenges in vollen Zügen

Die beiden werden von einem interessierten Follower begleitet (wenn ihr Lust habt – das Casting ist noch offen… Es gibt dort übrigens auch ein Jahr kostenloses Bahnfahren zu gewinnen.) und können hoffentlich auf seine Unterstützung zählen. Die werden sie auch brauchen! Denn mit Sicherheit werden die Jungs von der Bahn keinen Contest im Briefmarken sammeln ausrufen und auch kein Turnier in Hallenhalma. Was ein Bahn-Mitarbeiter wohl so in seiner Freizeit tut? Vermutlich nichts, was mit Zügen zu tun hat. Tja, ich weiß noch nicht, wer die Mitarbeiter sind, die sie casten und welche Challenges auf die mutigen YouTuber zukommen – aber ich bin mir sicher, sie werden sich warm anziehen müssen! Aber nur bildlich – denn sie werden gehörig ins Schwitzen kommen.

Topp oder Flop – was meint ihr?

Ich finde: Eine ganz schön coole Aktion! Ich werde im Sommer reinschauen und bin jetzt schon gespannt, in welchen Challenges die zwei am Ende wohl werden bestehen müssen. Mehr Infos bekommt ihr unter unserabgefahrenersommer.de. Was haltet ihr davon? Super Idee? Oder guckt ihr zu der Zeit lieber die Frauenfußball-WM? Ich finde, es passt beides!

13 Kommentare zu Unser abgefahrener Sommer

  1. Interessante Idee. Gefällt mir total und ich bin gespannt, was man von den beiden in den nächsten Tagen noch so hören bekommt.

    Alles liebe

  2. Das ist schon eine coole Sache aber für mich wäre das absolut nichts. Ich mag Bahn fahren gar nicht und hätte auch so meine Probleme bei Fremden zu schlafen 😀 Aber trotzdem ist Deutschland mal eine Reise wert. Ich war zwar schon in eingen Städten aber alles habe ich leider noch nicht gesehen.

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*