Victoria’s Secret Museum New York Manhattan

Victoria’s Secret Museum Manhattan: Im Flagship Store des Edel-Labels für Unterwäsche, Dessous und Sportswear an der Fifth Avenue in New York findet sich eine unerwartete Überraschung.

Victoria’s Secret Museum and Flagship Store New York

Flagship Stores in der Fifth Avenue

In New Yorks ebenso berühmter wie hochpreisiger Fifth Avenue liegen Flagship Stores der größten, luxuriösesten und bekanntesten Marken weltweit. In der Branche  gehört es schlichtweg dazu, hier vertreten zu sein und seine besten Kollektionen zu zeigen. Dabei kommt es gar nicht einmal darauf an, mit diesen Geschäften auch Gewinn zu erzielen. Oh nein, tatsächlich sind sehr viele dieser Dependencen dicke Verlustbringer. Kein Wunder, wenn man sich die riesigen Ladenflächen anschaut, auf denen sich zwar durchaus interessierte Kunden tummeln, aber nicht unbedingt auch viele Käufer. Und der Quadratmeter ist für durchschnittlich läppische 29.000$ zu haben – wohl gemerkt als jährliche Miete, nicht etwa als Kaufpreis. Für die Luxus-Ketten zahlt sich dieser – ich denke, so kann man es durchaus nennen – Wahnsinn oftmals nur durch den Imagegewinn aus. So wird die Marke im Bewusstsein der Touristen mit dem edlen Umfeld verknüpft.

Das Victoria’s Secret Museum New York

Victoria’s Secret Museum and Flagship Store New York

Der Schlüpfer-Riese Victoria’s Secret hat sich für seinen Flagship Store auf der Fifth Avenue etwas ganz besonderes ausgedacht: Das oberste von insgesamt vier Stockwerken (mit Basement) wird als Victoria’s Secret Museum genutzt. Hier können all die schönen Outfits der berühmten alljährlichen Victoria’s Secret Fashion Show, die so viele Zuschauer auf sich zieht wie keine andere weltweit. Die Ausstellungsstücke wechseln, aber es handelt sich immer um eine der absoluten Top-Kollektionen der absoluten Top-Show weltweit. Das ist wirklich einen Besuch wert.

Wie kann ich selbst ein Victoria’s Secret Angel sein?

Wer sich einmal selber als Victoria’s Secret Angel fühlen möchte, kann sich in dem Victoria’s Secret Museum in einer professionell gemachten Fotoecke mitsamt der berühmten Flügel ablichten lassen und bekommt auch einen Abzug mit. Auch ein Poster gibt es als Giveaway, um die Daheimgebliebenen auch gebührend neidisch zu machen. Den Herren der Schöpfung bleibt ein kleiner Wartebereich im Keller zugedacht, oder sie schlendern auch durch die Ausstellung und schauen sich die schönen Ausstellungsstücke im Victoria’s Secret Museum an. Und wenn es sonst nichts zu tun gibt – von mir aus darf Mann sich gerne mit den eroberten Schätzen in die Schlange vor einer der zahlreichen Kassen einreihen.

27 Kommentare zu Victoria’s Secret Museum New York Manhattan

    • Hallo Ivy,
      das finde ich auch und meine ersten Scheine – eigentlich nur die Plastikkarte habe ich in diesem Store eingesetzt! Das ist schon sehr beeindruckend!

      Liebe Grüße,
      Alex.

  1. WOW! Das ist ja der Traum jeder Frau! Bis eben wusste ich gar nicht, dass VS ein Museum in New York hat bzw. dieses mit dem Flagshipstore kombiniert hat. Finde ja die Möglichkeit Fotos mit Flügeln von sich machen zu lassen super. DAs ist dann echt ein sehr schönes und individuelles Andenken.

    Liebe Grüße, Milli

    • Hallo Milli,
      das Museum ist noch „neu“ und wurde quasi eingeweiht als ich im Dezember in New York war. Schade nur, dass ich am Eröffnungstag noch woanders unterwegs war. Aber hej, ich kann nicht nur einkaufen gehen! Wir waren auch in den wunderbaren Bibliotheken. Ja, das Foto hängt bei uns zu Hause und alle die vorbei kommen staunen nicht schlecht! Nur stehe ich nicht in Unterwäsche vor der Camera!
      😉

      Liebe Grüße,
      Alex.

    • Hallo Anja,
      das wäre die erste Adresse die ich nach der kommenden Victoria’s Secret Fashion Show 2017 ansteuern würde! Die Engel-Kostüme sind wirklich atemberaubend und sehen sehr gewaltig aus! Die Models haben ein wenig zu tragen, nicht wahr?!
      Liebe Grüße,
      Alex.

    • Hallo Jenny,
      das kann man sich nicht entgehen lassen! Und kostet ja auch nichts ausser – frau kauft sowieso etwas! 🙂
      Liebe Grüße,
      Alex.

  2. Das sieht wirklich beeindruckend aus! Das ist ja ein kleiner Mädchentraum, dort mal vor Ort zu sein und die Mode zu betrachten!
    Danke für deine Eindrücke liebe Alex,

    liebe Grüße

    Christine

  3. Das Museum schaut wirklich ganz interessant aus. Ich selbst war zwar schon ein paar Mal in einem Shop (im Wiener Flughafen z.B.), gekauft habe ich da aber noch nie was^^

    Liebe Grüße,
    Melli

  4. Wow was für ein tolles Museum! Da wüsste ich ja gar nicht wo ich zuerst schauen sollte 🙂 Sieht echt klasse aus! Und ich wusste auch nicht das VS so ein Museum hat, muss ich mir merken.

  5. Wow echt ein toller Post 🙂 ich wusste bis jetzt gar nicht, dass es ein VS Museum gibt – aber jetzt muss ich da auf jeden Fall auch mal hin 😀 Ich liebe VS nämlich. Und das mit den Fotos finde ich echt richtig cool – das würde ich auch machen lassen. xxx

  6. Liebe Alexandra,
    was für ein toller Tipp! Ich war schon so oft in New York, aber das Victoria Secret Museum kannte ich gar nicht … da muss ich unbedingt mal hin! Dein Beitrag ist einfach super einladend geschrieben und die Fotos so schön!

    Danke dir und schönen Abend!
    Verena

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*