Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Beauty

La mer im Test: Der Jungbrunnen aus der Nordsee

La mer: Feuchtigkeits-Creme-Maske im Test

Feuchtigkeits-Creme-Maske von La mer: Meereskosmetik

Die Tage werden wieder länger und das Frühlinserwachen ist spürbar. Mein Mann und ich waren vor ein paar Tagen an der Nordse und wagten uns auf Schatzsuche nach dem “schwarzen Gold”, dem neuen Wirkstoff für die Schönheit! In aller Frühe starteten wir mit einem Läufchen am Strand in den Tag. Wir wurden sofort fündig, denn der Meeresboden des Wattenmeers erstreckt sich über mehrere Kilometer. Warum gilt der Schlick als Quelle des Jungbrunnens? Die Meeresluft war morgens zwar recht kühl, doch unsere Haut fühlte sich sehr belebt und frisch an. Ein herrliches und frisches Gefühl breitete sich in uns aus. Die Wir lieben die Meeresbriese. Leider war unser Wochenende viel zu kurz, doch das Gefühl gepflegter Haut und die Erinnerung an die vitalisierende Wirkung des Meeres hält bei uns weiter an. Die Feuchtigkeits-Creme-Maske von La mer verbindet ein reines und gepflegtes Hautgefühl mit der Kraft aus dem Meer für zu Hause: Der Schlick aus der Nordsee ist das Geheimnis. Nur sahen wir in der kalten Jahreszeit niemand, die sich damit die Haut einrieb.

Über La mer

Der Schlick aus dem Watt ist eine natürliche Quelle von Mineralstoffen. Er besteht aus Sand und enthält Kalzium, Schwefel, Kalium, Phosphor, Meersalz u.a. Diese haben eine heilende Wirkung für rheumatische Erkrankungen, die wissenschaftlich nachgewiesen ist. Der Schlick speichert Wärme, die langsam abgegeben wird. Sie führt zur Lockerung der Muskulatur und fördert gleichzeitig die Durchblutung. Auch Hautbeschwerden wie Akne, Neurodermitis oder Schuppenflechte werden langfristig durch Schlickpackungen gemildert. Kein Wunder, dass in den Sommermonaten die “Schlammschlachten” so beliebt sind. Menschen reiben sich mit Schlick ein, lassen ihn trocknen und nutzen die am Deichrand stehenden Duschen, um sich wieder von der Schlickmasse zu befreien.
La mer: Feuchtigkeits-Creme-Maske im Test

Genau diese Idee des Spa-Erlebnisses aus der Nordsee nutzte der Gründer Peter Gojny von La mer* vor über 30 Jahren. Im Jahr 1981 gründete er in Cuxhaven sein Laboratorium für Meereskosmetik. Er erfand mit einem Chemiker ein patentiertes Verfahren, um aus dem Meeresschlick ein Extrakt zu gewinnen, das heute ein Hauptwirkstoff in den Kosmetikprodukten von La Mer ist.

Die Wirkung des Meeresschlick-Extrakts:

– Intensiver Feutchtigkeitsspender und Bewahrer auf natürlicher Basis

– Geeignet zur Spezialpflege chronisch trockener und irritierter Haut

– Verbessert die Hautelastizität

– Besonders gut hautverträglich

Produktvielfalt von La Mer

Die sehr breite Produkpalette von La mer ist nach Bedürfnissen geoordnet. Das Sortiment umfasst Pflege und Schutz für jung und alt für Gesicht und Körper. Dabei wird auf die Bedürfnisse aller Hauttypen und Altersstufen sehr viel Wert gelegt. Ob schonende Reinigungsprodukte, gehaltvolle Cremes, Erfrischende Augengele, feuchtigkeitsspendende Lotions oder Wohlfühlampullen. La mer hat die richtige Serie nach Zielgruppen gegliedert: FIRST CARE, ADVANCED CARE, SUPREME CARE, MED, ULTRA, FLEXIBLE CARE, SUN und LAMARIN MEN.

Alle Produkte sind dermatologisch getestet. Sie sind sehr gut hautverträglich und größtenteils wird auf die Zugabe von Parfüm verzichtet.

Unser Test: FLEXIBLE SPECIALS Feuchtigkeits-Creme-Maske von La mer

La mer: Feuchtigkeits-Creme-Maske im Test

Cremige, intensiv pflegende Gesichtsmaske mit dem feuchtigkeitsbindenden Wirkstoffkomplex Sea Minerals aus Meeresschlick-Extrakt und Algenextrakt aus Codium Tomentosum mildert Spannungsgefühl und trockenheitsbedingte Falten. Ein hochwertiger Braunalgenextrakt erhöht zusätzlich die Hautfestigkeit – für ein geschmeidiges, glattes und weiches Hautgefühl.

Wirkstoffe: Meeresschlick-Extrakt, Algenesxtrakt aus Codium Tomentosum, Undaria Pinnatifida Extrakt (Kelpextrakt) und Vitamin E.

Inhalt: 50 ml

Preis: 28,50 €

Anwendung: Das Gesicht reinigen und die Maske großzügig verteilen. Die Einwirkszeit von 10-15 Minuten beachten und anschließend abnehmen. Es ist auch sehr schön, die Maske auf der Haut zu belassen und die Überreste sanft einzumassieren.

Unser Testergebnis:

Die Maske hat eine cremige Textur. Sie lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und wird dann ein wenig durchsichtig. Der Duft ist sehr angenehm und neutral, weil sie parfümfrei ist.
Bereits beim Auftragen bildet sich eine wohltuende kleine Schicht. Die Haut wirkt sofort frisch und vital! Aber das schönste Gefühl ist nach der Pflege. Ich habe nach der Einwirkzeit alle Reste mit Wasser und einem Tuch abgemacht. Das Gesicht wirkt straffer, geschmeidig und sogar die Fältchen wirken sichtbar weniger! Das Ergebnis ist einmalig und wer nicht an die Magie des Meeres glaubt, der sollte es selbst ausprobieren!

La mer: Feuchtigkeits-Creme-Maske im Test

Die Produkte von La Mer gibt es auschließlich in führenden Apotheken, Kosmetikinstituten oder direkt über La Mer. Die Webseite ist sehr ausführlich aufgebaut und enthält zudem viele Informationen, auch Lexika zu den Wirkstoffen, zu der breiten Produktpalette.

Fazit:

Die Feuchtigkeits-Creme-Maske von La Mer hat uns sofort nach der ersten Anwendung begeistert. Das schafft kaum ein anderes Beautyprodukt! Wir verwenden die Maske einmal wöchentlich und lieben uneren frisch strahlenden Teint! Unsere Erfahrung empfehlen wir euch weiter.

SpaRitual Wander-Minikit + Mulit Tasker [Giveaway]

By Posted on 54 1 m read

Ihr Lieben, kürzlich habe ich euch die wunderschönen Nagellacke aus der Wander-Kollektion von Sparitual vorgestellt. Doch damit ist nicht genug!

In Kooperation mit SpaRitual verlose ich exclusiv an euch:

1 x SpaRitual Wander-Minikit und obendrauf einen Multi-Tasker Base & Topcoat!

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung
Das Nagellackset besteht aus den vier bunten Farben aus der Herbst-Winterkollektion 2014 und hat mit dem Multi-Tasker einen Wert von über 40 Euro!

Die Kollektion „Wander“ führt uns mit ihren sandigen, matten Nagellackfarben durch das Reich der Wüste. Die Nagellacke sind stark pigementiert, sonnig und geheimnisvoll.

Der amerikanische Hersteller SpaRitual setzt auf Ökologie und Sicherheit. Zum größten Teil sind die Faltschachteln aus recyceltem, umweltfreundlichem FSC- Papier. Sie sind trotzdem ein sehr schöner Blickfang und der Inhalt ist zu 100% vegan. Die Nagellacke werden ohne Farbstoffe tierischer Herkunft hergesestellt. Sie sind frei von DBP, Formaldehyd und Toluol. [Quelle: OrangeDiamond]

Und so könnt ihr gewinnen:

Schreibt mir einen schönen Kommentar warum ihr unbedingt gewinnen wollt und seid Leser meines Blogs (FB, G+, Instagram)

Vergesst nicht anzugeben wie ihr mir folgt :-)

Für das Teilen auf Facebook und Google+ gibt’s ein Extralos: Link angeben!

Hinterlasst mir auch eine Kontaktmöglichkeit.

Das Gewinnspiel startet heute und endet am 11. Feburar 2015!
Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird hier unter diesem Beitrag bekannt gegeben und hat eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Eure Alex.

SpaRitual Wander Minikit: Vegane Nagellacke [Review]

By Posted on 28 2 m read

SpaRitual überrascht mit veganen Nagellacken und bringt Farbe in den Winter. Das Wander Minikit mit vier bunten Farben aus der Herbst-Winterkollektion 2014 ist für Trendsetterinen, die es lieben häufig die Farbe zu wechseln. Zum anstehenden Valentinstag ist Rot, die Farbe der Liebe, angesagt.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Die Kollektion „Wander“ führt uns mit ihren sandigen, matten Nagellackfarben durch das Reich der Wüste. Die Nagellacke sind stark pigementiert, sonnig und geheimnisvoll.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Der amerikanische Hersteller SpaRitual setzt auf Ökologie und Sicherheit. Zum größten Teil sind die Faltschachteln aus recyceltem, umweltfreundlichem FSC- Papier. Sie sind trotzdem ein sehr schöner Blickfang und der Inhalt ist zu 100% vegan. Die Nagellacke werden ohne Farbstoffe tierischer Herkunft hergesestellt. Sie sind frei von DBP, Formaldehyd und Toluol.

Mit einer Größe von 5ml ist die Nagellackflasche perfekt, um keine großen Mengen an Lacken zu Hause zu haben, und immer mal wieder Neues auszuprobieren. Die Nagellackflasche ist aus recyclebarem Glas, sieht schick aus und die rutschfeste patentierte PlumCap® Gummi-Verschlusskappe liegt sehr gut in der Hand.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Die Konsistenz der Nagellacke ist großartig. Das Auftragen ist sehr leicht und eine Schicht reicht vollkommen aus, um ein mattes und deckendes Finish zu erhalten. Das „Sandy Matte Finish“, schimmert leicht und erinnert an Wanderungen in einer Wüste oder am Strand. Ich liebe es ein wenig glänzender und auf den Bildern habe ich meine Nägel mit einem Top Coat von SpaRituals überlackiert. Dieser Multi Tasker ist ein wahrer Verkaufsschlager und Unterlack zugleich!

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Erhältlich ist die Wander-Kollektion im Online-Shop von SpaRitual. Der neu gestaltete Shop ist sehr übersichtlich und zum Glück sind die Produkte auch für alle erhältlich, die nicht in der Nähe des KaDeWe in Berlin oder des Alsterhauses in Hamburg wohnen. Das Minikit kostet 32 Euro und umfasst die Farben Oasis, Tapestry, Arroyo und Starry Night. Zum Sportiment gehören auch Pflegeprodukte, Badesalze, Duftkerzen, Masken und überhaupt alles, was zur Wellness gehört.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

Nageldesign ohne Überlack

 

Fazit:

Ich liebe die Farben und bin von der Wander-Kollektion begeistert. Vor allem die kurze Trocknungszeit ist wirklich beeindruckend. Mein Wunsch ist, dass mehr Hersteller von Pflegeprodukten auf Nachhaltigkeit setzen.

SpaRitual Wander Minikit: Veganer Nagellack, Test, Erfahrung

 

Ich fühle mich natürlich schön: Farfalla Age Miracle [Review]

By Posted on 7 2 m read

Langsam ist die Luft raus. Heiligabend ist schon kommende Woche und die Tage sind bei meinem Wochenprogramm viel zu kurz. Neben Arbeit und einem strammen Sportprogramm bei Wind und Wetter, finde ich dennoch Zeit zum Bloggen und dazu, nebenbei musikalisch einiges rauszuholen. Trotz all dem Stress – I feel beautiful! Und das Geheimnis?

In erster Linie ist es viel Bewegung und die Liebe zur Natur. Doch dieses Mal ist es ein besonderes Produkt von Farfalla:
farfalla-erfahrungen-miracle-age-creme-beauty-test-5

farfalla-erfahrungen-miracle-age-creme-beauty-test-3

Gesichtspflege Miracle Age von Farfalla

farfalla-erfahrungen-miracle-age-creme-beauty-test-2

Farfalla Age Mircale, Straffende Regenerationscreme, Anti Ageing

Farfalla ist ein Schweizer Dufthersteller der seit einiger Zeit Biokosmetik anbietet. Mittlerweile entwickelte sich das Unternehmen von einem Geheimtipp zu einem Naturkosmetik Anbieter von höchster Qualität.

Das Versprechen von Farfalla Age Miracle:

Glättet durch intensive Hautbefeuchtung und strafft spürbar. Sommerschneeflocken-Extrakt, die Anti-Ageing-Innovation, verlangsamt die Hautalterung und reduziert Fältchen effektiv. Die deutliche Anti-Falten-Wirkung ist dermatologisch nachgewiesen. Ein ausgefeilter Anti-Ageing-Wirkstoffkomplex mit Parakresse und rein pflanzlicher Hyaluronsäure sorgt für Spannkraft und festere Konturen. Die deutliche Anti-Falten-Wirkung der Bio-Wirkstoffkosmetik age miracle ist dermatologisch nachgewiesen. Quellenangabe: farfalla.ch

Ökotest Testsieger GUT in der Testreihe Antifaltencremes (2/12)

Zertfizierte Biokosmetik (NaTrue) und vegan.

Inhaltsstoffe:

Bergquellwasser, wässrig-alkoholische Extrakte von Sommerschneeflocke, Parakresse und Centella Asiatica*; Aloe Vera*, Sonnenblumenöl*, Sheabutter*, Lauryl Laurate, Macadamianussöl*, Fettalkohol, Glyceryl Stearate Citrate, Glycerinstearat, Rosenwasser*, natürliche ätherische Öle, pflanzl. Glyzerin*, Palmitinsäure, Wildrosenöl*, Jojobaöl*, Stearinsäure, Arginine, Tapiokastärke*, Glyceryl Caprylate, Xanthan, Hyaluronsäure, Phytinsäure, Zitronensäure, Sojaöl, Vitamin E, Gellan, Ascorbinsäure, Anissäure.
* aus kontr. biologischem Anbau, Quellenangabe: farfalla.ch

Preis: € 49.80 / 30 ml

Meine Erfahrung mit Farfalla Age Mircale:

Die Creme hat einen leichten blumigen und frischen und angenehmen Geruch. Sie erinnert mich an einen Saunaaufguss und weckt in mir Naturfreude. Die Textur ist ein wenig fester. Sie lässt sich wunderbar im Gesicht verteilen und zieht schnell ein.

 

Fazit:

Mein Fazit fällt sehr prositiv aus. Seit der ersten Anwendung sind schon fünf Wochen vergangen. Meine Haut fühlt sich spührbar glatt und gepflegt an. Tagsüber verzichte ich auf ein großzügiges Make-Up und schminke mich sehr dezent. Die ersten Komplimente, ich sehe so erholt aus, habe ich bereits bekommen. Zwar verschwinden die ersten Fältchen nicht komplett, doch hexen kann Farfalla auch nicht! Ich bin restlos verzückt!

Benutzt ihr auch Anti Ageing Produkte? Kennt ihr die Miracle Age Linie von Farfalla?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Be pretty, eure Alex.

farfalla-erfahrungen-miracle-age-creme-beauty-test-1

** Hinweis: Für den Test haben wir die Creme kostenlos und bedinungslos im Rahmen der Product-Blogger-Lounge in Kooperation mit der k.u.k. kommunikation erhalten. Der Testbericht wurde dadurch nicht beeinflusst und entspricht unserer ehrlichen, unabhängigen und eignen Meinung.

Yves Rocher Blogger Wichteln 2014

By Posted on 9 1 m read

Zur diesjährigen Adventszeit lies sich Yves Rocher eine Blogger-Wichtelaktion einfallen. Ich freue riesig mit meinem Blog dabei zu sein!

Die Aktion startete mit 10 Bloggern, die von Michelle bewichtelt wurden. Im Wichtelpaket war ein Geschenk mit Produkten von Yves Rocher im Wert von 30 Euro. Im Anschluss durften die ausgewählten Blogger je zwei ihrer befreundeten Blogger beschenken. Diese dürfen sich wiederum wieder zwei Wichtel aussuchen und es geht so weiter.  Die Aktion findet bis zum 17. Dezember 2014 statt. Jeder Blog darf nur ein Mal beschenkt werden.

Die liebe Christa von Chris-Tas Blog hat michausgewählt und mir eine große Freude bereitet. Ihren Blog lese ist gerne und als ich gestern meinen Namen las, war ich glücklich. Kennen gelernt habe ich sei beim Bloggertreff in Rothenburg. Danke, liebe Christa!

DIY Adventskranz und Weihnachtsdekoration

DIY Adventskranz und Weihnachtsdekoration

Jetzt bin ich an der Reihe. Ich nominiere Antonia vom Blog produkttest&more und  Katja vom Blog Meine Genussmomente!

Natrülich freue ich mich, wenn sie sich über ihr Überraschungspaket, das ich zusammen stelle, freuen und darüber berichten. Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Auspacken.

Habt einen schönen Tag und eine besinnliche Adventszeit!

Eure Alex.

Noémie pour Daniel Jouvance [Review]

By Posted on 10 2 m read

Ein wenig wehmütig schaue ich auf meine Hände und sortiere die Bilder, die ich gestern in den frühen Morgenstunden geknipst habe. Meine Fingernägel hatten die richtige Länge erreicht, um eine schöne French Manicure zu tragen. French Manicure sieht sinnlich und natürlich aus. Ich liebe diesen zeitlosen Klassiker, jedoch trage ich ihn viel zu selten.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure aus der Linie Noémie für Daniel Jouvance, lachte mich schon länger an. Mein kleines Set bestehend aus einem Unterlack in einem sanften Roséton, weißen Lack für die Spitzen und einem Überlack zog meine Blicke magisch an. Lange überlegte ich, ob Nagelstripes für ein gutes Ergebnis erforderlich sind, entschied mich aber dagegen. Es wäre meine Premiere gewesen, doch bisher klappte es auch ohne Hilfe: mit Übung und Nagellackentferner und gutem Lack!

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Die Nagellacke von Daniel Jouvance sind flüssig und haben einen langen dünnen Pinsel. Das Auftragen ist sehr simpel. Der Lack verteilt sich wunderbar, wenn nicht zuviel Farbe mit dem Pinselchen aufgenommen wird.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Als Basis trage ich das sanfte Rosa. Den weißen Strich lackierte ich überraschend gleichmäßig. Der Pinsel ist abgeschrägt und es gab nichts zu meckern. Als Finish benutzte ich den 2- in 1- Unterlack & Top coat.

Das Ergebnis ist ein toller Glanz und eine gute Haltbarkeit. Die Lacke sind parabenfrei und kosten 4,50€. Ein Flakon enthält 5,5ml.

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

French Manicure: Noémie pour Daniel Jouvance, Nagellack

Daniel Jouvance – die Experten für Meereskosmetik

Die Kosmetikmarke Daniel Jouvance* basiert auf seiner Begeisterung für das Meer:

Die unendlichen Weiten des Meeres mit seinem außergewöhnlichen Reichtum werden immer mehr zu einer Quelle von Schönheit und Wohlbefinden.”.

Heute begeistert die Meereskosmetikmarke viele Kundinnen und besonders junge Frauen ab 30 – darunter mich!

In der Adventszeit – wenn nichts dazwischen kommt – gebe ich euch einen besinnlichen Augenblick und führe die kleine Einleitung aus diesem Beitrag fort!

Gefällt euch das Nageldesign? Habt ihr Produkte von Daniel Jouvance schon gekauft?

Eure Alex.