Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Beauty

Elmex® SENSITIVE PROFESSIONAL™ im Test

By Posted on 2 2 m read

Tägliche Zahnpflege ist für gesunde Zähne sehr wichtig und die Zahnpasta darf in keinem Badezimmer fehlen. Mein Zahnarzt hat mir vor längerer Zeit die elmex SENSITIVE für schmerzempfindliche Zähne empfohlen, doch ich gestehe, dass ich nicht immer zu dieser Zahnpasta greife, sondern ab und an auch ein günstigeres Produkt aus dem Discounter kaufe. Zwar sind meine Zähne völlig in Ordnung, doch ich liebe saures und heißen Kaffee am Morgen. Die Freude am Test von der Markenjury war umso größer, weil ich das Produkt bereits kenne und es gut ist.

Zum Testen erhielten wir eine Informationsbroschüre zum Projektablauf, eine Tube elmex SENSITIVE (75ml) und fünf kleinere Tuben (20ml) zum Verschenken an Freunde und Bekannte.

Was erwarte ich von einer Zahnpasta für schmerzempfindliche Zähne?
Eine schmerzlindernde Wirkung soll sofort eintreffen und langanhaltend sein.Die Anwendung darf täglich sein und natürlich soll die Zahnpasta die Zähne gründlich reinigen und vor Karies schützen. Das alles verspricht elmex und wir haben uns davon überzeugt.

Anwendung:
Das Zähneputzen ist ja wirklich unkompliziert und eine kleine Menge Zahnpasta auf der Bürste genügt und dann darf der Spaß beginnen. Fünf Minuten sollte die  Zahnpflege morgens und abends dauern, um die Beißerchen gründlich zu putzen. Wir verwenden schon sehr lange eine Elektrische Zahnbürste, was das Putzen sehr vereinfacht wirklich Spaß macht!

Für eine sofortige schmerzlindernde Wirkung, kann man ein wenig Zahnpasta auf einen Finger tun und seinen schmerzempindlichen Zahn damit eine Minute lang einmassieren. Da ich keinen habe, habe ich mit der Zahnpasta nur meine Zähne gereinigt.

Medizinische Zahnpasta für sofortige [siehe oben] Schmerzlinderung:
Dank der exklusiven PRO-ARGIN® Technologie, verschließt elmex® SENSITIVE PROFESSIONAL™ die freiliegenden Kanälchen, die zum Zahnnerv führen und blockiert so den Schmerz.
PRO-ARGIN® ist eine spezielle Kombination aus Calcium-Carbonat und Arginin, eine natürliche Aminosäure, wie sie auch im Speichel zu finden ist. Daraus entsteht ein wirksamer Schutz, der die freiliegenden Reizleiterkanälchen verschließt und so die Weiterleitung von Schmerzreizen an den Nerv verhindert.  [Quelle: www.elmexsensitiveprofessional.de]

Das Testergebnis:
Die Elmex Zahnpasta hat einen sehr angenehmen Geschmack und ist nicht zu scharf. Die Zähne fühlen sich nach dem Putzen schön gereinigt und glatt an. Ob die schmerzempfindliche Wirkung hält was sie verspricht habe ich doch glatt mit dem “Eistest” geprüft und kann bestätigen, dass die Wirkung stimmt.. Ich empfehle die elmex® SENSITIVE PROFESSIONAL™ nach meinen guten Erfahrungen gerne weiter. Aber auch meine Freundin, die nach nur zwei Tagen eine Verbesserung der Schmerzempfindlichkeit feststellen konnte, ist begeistert!

ALCINA Make-up + Experten-Schminkberatung + Giveaway

By Posted on 27 4 m read

Das sonnige Pfingstwochenende hatte ein großes Highlight für mich. Dank ALCINA habe ich für die Gerry Weber Open zwei Freikarten für den Montag bekommen und war sehr aufgeregt wieder einen Tag bei dem Tennisturnier in Halle zu verbringen. Ich bin seit langem eine Tennis-Begeisterte und das Stadion ist nur ein paar Kilometer entfernt. Bis auf zwei Jahre bin ich seit dem Davis Cup 1992 fast jedes Jahr dabei. Dieses Mal gab es neben den vielen Mitmach- und Shoppingaktionen auch einen großen Stand von ALCINA.

Das ostwestfälische Familienunternehmen ist in Bielefeld und Umgebung sehr bekannt. Viele Frisöre und Kosmetiksalons arbeiten mit ALCINA zusammen und natürlich kenne ich ein paar Produkte. Neben der Stress Control Creme benutze ich HYALURON 2.0. Die Feuchtigkeitspflege ist wunderbar. Meine Haut fühlt sich sehr geschmeidig an und ich kann sie nur jedem empfehlen. Aber nun zu meinem neuen Make-up.

Am Stand von ALCINA gab es die Möglichkeit sich über die neue Make-up Linie von ALCINA zu informieren. Die Kosmetikexpertinnen nahmen sich sehr viel Zeit mir ein paar Produkte vorzustellen und als ich hörte, dass es ein Perfect Cover Make-up von ALCINA gibt, wusste ich gleich, dass ich es ausprobieren möchte. Ich trug am gleichen Tag ein Perfect Cover von Lauder, sodass ein Vergleich direkt möglich war.

Wie in einem Kosmetikstudio habe ich am ALCINA-Stuhl Platz genommen und die ALCINA-Expertin Silke Meier-Arndt hat mir zunächst mein Tagesmake-up mit schönen Abschminkprodukten entfernt, mein Geischt mit Feuchtigkeit und Pflege versorgt und mich dann mit dem Perfect Cover geschminkt. Der erste Eindruck war, dass es sehr gut riecht, sich nicht wie eine dickere Schicht anfühlt und meine Haut atmen kann. Dieses Gefühl, so meinte sie, bleibt auch. Mit ein wenig Puder und Rouge war das Make-up fast fertig.

Ein Vorher-Nachher Vergleich auf einem Auge.

Ich trug mittags einen sehr intensiven türkisen Eyeliner. Dieser, so die Expertin, würde meine großen Augen nicht so gut betonen. Sie kann es viel besser hinbekommen! Meine Neugier blieb und so schminkte sie ihn ab und begann ein neues Augen Make-up aufzutragen. Ich staunte nicht schlecht, als sie neben einem Beige- zu einem Braunton griff und ich doch eigentlich nie braun kaufen würde! Meinen schwarzen Lidstrich zog sie ein wenig länger und am unteren Wimpernkranz wurde wieder (!) ein brauner Kajalstift eingesetzt! Zum Schluß wurden mir noch die Augenbrauen mit einem Augenbrauenpinsel und ein wenig Farbe angemalt. Das Ergebnis war perfekt!

Die ALCINA-Damen haben mich gerne fotographiert und ich zeigte mich meiner männlichen Begleitung! Diese hat mir gesagt, dass er gut beobachtet hat, mit welcher Genauigkeit sie arbeitet und sich sehr viel Zeit nahm. Mit so einem Ergebnis darf ich mit ihm zum letzten Spiel gehen, meinte er. Der Scherzkeks!

Folgende ALCINA-Produkte wurden verwendet, die mir in meine individuelle Berater-Card aufgeschrieben wurden:

Perfect Cover dark
Matt Sensation Powder medium
Blush Peach
Miracle Eye Shadow pearl
Miracle Eye Shadow mocca
Kajal Stick brown
Wonder Volume Mascara
Shiny Lipstick coral

Das Miracle Eye Shadow mocca (hach, doch nicht braun!!!) haben wir anschließend mit der Anwendung von unterschiedlichen Lidschattenpinseln und Lidschattenapplikator genauer angeschaut. Ich denke, ich werde zukünftig wieder mit Pinseln arbeiten. Die Effekte sind noch besser als mit einem kleinen Applikatoren. Preislich liegt das AlCINA Make-up sehr gut und ist günstiger als das, was ich bisher benutzt habe. Zu später Stunde sah es immer noch sehr gut aus und am Liebsten hätte ich mich gar nicht abgeschminkt. Ich werde mir auf jeden Fall bei der nächsten Shopping-Gelegenheit ein paar Produkte kaufen. Die kommt auch bestimmt, denn ALCINA veranstaltet am 26. Juni von 15-22 Uhr ein WM-Shopping-Special in Bielefeld, wo neben ein paar Highlights die neuen Produkte alle erhältlich sind! Ich freue mich schon auf Fußball 🙂

Abends präsentierte ich mein wunderschönes Make-up meinem Mann. So süß wie er ist, sagte er,  ich sei schön wie immer geschminkt! Ich war immer noch am Schwärmen und erzählte ihm von meinen Erlebnissen!

Aufnahme nach einem sehr heißen Tag: Langzeittest mit sehr gut bewertet.
Danke an ALCINA und das tolle Team bei den GWO’s !

Mein Tipp für euch: Besucht doch mal das ALCINA Kosmetik-Café. Neben Processo, Brötchen, Kuchen oder Fingerfood gibt es auch eine Produktvorführung, individuelle Beratung und ihr könnt euch auch schminken lassen. Informationen und Anmeldung dazu gibt es auf der ALCINA Homepage. Erhältlich sind alle Produkte auch im Online-Shop.

Amoulette mit Lip Gloss
 
Ich habe euch etwas mitgebracht!
Gewinnen könnt ihr ein großes ALCINA Beauty-Set 
bestehend aus:
Magazin von ALCINA Frühjahr 2014
ALCINA Shiny Lip Gloss pink pearl
ALCINA Glamour Lip Pencil  rose blush
ALCINA Lippenstift-Schlüsselanhänger
ALCINA Gutscheincode (10%-Rabatt für die nächste Onlinebestellung)
ALCINA Schlüsselband mit Einkaufschip
und
ALCINA Lip Gloss im Amoulette für unterwegs.
Das Gewinnspiel läuft vom 10. Juni bis zum 24. Juni 2014!

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mind. 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird von mir kontaktiert und hier auf dem Blog bekannt gegeben und hat eine Woche lang Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme! Eure Alex.

Kolossales Wimpernvolumen mit Go Extreme Mascara von Maybelline

By Posted on 8 2 m read

Ganz unerwartet klingelte letzte Woche der Postbote und brachte mir einen kleinen Umschlag vorbei. Ich bin eine glückliche Testerin, die die neue Volume Express von Maybelline testen darf. Das ich mich riesig gefreut habe, könnt ihr euch denken. Eigentlich wollte ich wieder eine neue Wimperntusche kaufen, doch der Kauf darf noch ein wenig warten. Einen kolossales Wimernvolumen soll man mit der neuen Mascara erzielen. Hält die Mascara, was sie verspricht? Ihr habt doch sicherlich Germany’s Next Topmodell geschaut und die Schminktipps von Maybelline am Ende jeder Sendung verfolgt, oder?  Ein Video habe ich nicht gedreht, doch ganz gespannt will ich euch mein Selfie zum Testergebnis präsentieren!

Das Bürstchen der Mascara ist sehr groß und hat eine ovale Form. Das Auftragen wird dadurch sehr vereinfacht. Ich persönlich mag große Bürsten, denn damit habe ich bisher die besten Resultate hinbekommen. Das Besondere an dieser Bürse ist, dass sie aus Kunststoffstacheln verschiedener Größe besteht. Das führt nicht nur dazu, dass sie beim Herausziehen genau die richtige Menge an Tusche bekommen, sondern auch jede Wimper gut erwischen. Bisher hatte ich nur eine weiter Mascara mit einer Gummi-Bürste, mit dem Ergebnis ich nicht zufrieden war (Testbericht Mary Kay Mascara).

Das Versprechen von Maybelline: 
Kolossales Volumen goes extreme! Volle Power bis in die Wimpernspitzen.
  • Die innovative Doppel-Pump-Bürste gibt eine Extra-Dosis Volumen auf die Wimpern ab
  • Collagen und die Mehr-an-Volumen-Formel auf der Bürste sorgen für “aufgepumpte”, absolut großartige Wimpern
  • Der klumpfreie Mascara verleiht den Augen extreme Tiefe und Ausdruck [M]
“Mit viel Druck die Wimperntusche auftragen”

Mein Fazit:
Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. Nach nur zwei Mal Tuschen habe ich ein tolles Ergebnis erhalten. Meine Wimpern haben Volumen, sind nicht verklebt und sehen verführerisch “kolossal” aus. Fliegenbeine habe ich also nicht gehabt. Auch nach einem Langzeittest von 12 Stunden hielt mein Make Up. Die Mascara fing nicht zu brökeln  und zu verschmieren an. Als Kontaktlinsenträgerin kann ich sie gut empfehlen! Was mit der Doppel-Pump Bürste genau gemeint ist, habe ich nicht feststellen können. Aber das ist nur eine Kleinigkeigkeit. Für den Preis von 9,95€ ist sie ganz okay! Bisher ist die Mascara nur in der Farbe schwarz erhältlich.Und hier seht ihr mein Selfie:

Wie findet ihr mein Ergebnis? Kennt ihr die Go Extreme Mascara schon?

Quellenangabe [M] Maybelline

 

Masterpiece Haarspray von TIGI Bed Head

By Posted on 7 2 m read
Langes, gesundes Haar das glänzt wünscht sich jede Frau und ich gebe viel Geld für Haarpflege und Stylingprodukte aus. Ich gehe sehr oft in Hairshops und lasse mich von den netten Verkäufern oder meinem  Frisör beraten. Dabei sind mir schon länger die vielen Produkte von TIGI aufgefallen, die es gibt. Die Optik von TIGI sticht ins Auge mit den starken, leuchtenden Farben. Sehr zu meiner Freude erreichte mich ein Päckchen mit dem TIGI Bed Head Haarspray Masterpiece. 


 “Es geht um Fortschritt. Um neue Akzente in der Friseurkunst. Dynamik. Lebendigkeit. Hier verschmelzen Ausdruck und Fantasie zu einer perfekten Einheit – dank Fähigkeiten und technischem Know-how, die der Kreativität keine Grenzen setzen.” [T]

 

 

Die TIGI Markenwelt bietet für jede verschiedene Bedürfnisse ihrer Kunden die passenden Produkte an: Bed Head (experimentierfreudig, furchtlos), Catwalk (elegant, modebewusst), S-factor (glatt, glamourös) & TIGI Hair Reborn (anspruchsvoll, luxuriöse Haarpflege).

Schaut man rückseitig auf die Sprühflasche, so wird man mit einem Spruch überrascht: 

You must have a sense of humour to use our products.
Forme dein Haar zu einem Kunstwerk, das den ganzen Tag anhält! Massiver Glanz, sagenhafter Halt! Voilà!

 

 

 Eigenschaften laut TIGI:
  • Schützt vor Austrocknung
  • Feuchtigkeitsresistent
  • Verleiht Fülle
  • Mittlerer bis starker Halt
  • Ideal für Hochsteckfrisuren

Die Anwendung ist nicht anders als bei anderen Haarsprays:  Aus 25-30cm Entfernung ins trockene Haar sprühen. Wer Lust hat, kann auch strähnchenweise seinen Look zaubern. Der Sprühkopf verklebt auch nicht. Sollte es der Fall sein, so muss man ihm mit heißem Wasser waschen. Für ein noch festeres Ergebnis, den Vorgang wiederholen. Geeigent ist es für alle Haartypen und längen.

Mein Fazit:
Das Haarspray riecht sehr sehr fruchtig und ich wurde darauf angesprochen, wie schön meine Haare duften. Der Halt ist gut, auch wenn ich bei meiner Haarlänge ein paar Mal mehr sprühen muss. Doch das ist kein Problem, weil das Haarspray sich wunderbar auskämmen lässt und meine Haare dadurch noch ein wenig mehr Form bekommen. Preislich liegt das Haarspray bei 16,10€ für 300ml im TIGI Onlineshop. Der Glanz und das Ergebnis sind so toll, dass ich das Produkt weiterempfehlen kann. Ein Kunstwerk für den ganzen Tag oder Abend – genauso wie der Hersteller es verspricht!

Bildquelle: TIGI

Habt ihr schon die Produkte von TIGI getestet und ward zufrieden? Ich freue mich über eure Erfahrungen und Kommentare. Eure Alex.

 

Quellenangebe: [T] TIGI

Mary Kay® Lash Love Lengthening Mascara

By Posted on 0 2 m read

Ich habe schon ein paar Mal den Namen Mary Kay gelesen und aber bisher kannte ich die Marke noch nicht. Nach meiner Zusage für den Test der Lash Love Lengthening Mascara wartete ich sehr gespannt darauf das Produkt endlich auszuprobieren.




Lash Love Lengthening Mascara
– Wow Wimpernlook mit maximaler Länge
– Geschwungene und perfekt getrennte Wimpern
– Pflege mit Panthenol Pro Complex
– Augenärztlich getestet.

Preis: 18€

Ich benutze fast täglich Mascara, wenn ich aus dem Haus gehe und nicht jede Mascara kommt für mich in Frage. Meine Augen sind sehr empflindlich (ich trage Kontaktlinsen) und ich muss ein wenig tiefer in die Tasche greifen, weil ich viele Marken nicht vertrage. Eigentlich bleibe ich meiner Lieblings-Wimperntusche immer treu. Doch nun zu meinem Test:

Zwei Wochen habe ich täglich meine Wimpern mit der Mary Kay Mascara gebürstet. Jeder Mascara verspricht mehr, wenn man die Wimpern mehrmals tuscht, um ein sehr gutes Ergebnis zu erhalten. Dies ist auch mit dieser Mascara möglich, denn die Mascara verklebt nicht und trocknet nicht sofort. Die Wimpern verkleben nicht, sondern bleiben perfekt getrennt, wenn man öfters mit der Bürste die Wimpern kämmt.

Dafür sorgt die geschwungene Bürste, die kurze und lange Borsten hat. Sie sind so ausgerichtet, dass jede Wimper sorgfältig getrennt wird. Selbst die kleinen Wimpern werden mit dem Bürstchen erreicht. Diese Form habe ich meistens nie gekauft, weil ich mit dicken Bürsten mehr zurecht kam, doch ich muss sagen, dass ich hiermit auch ein gutes Ergebnis erzielt habe.

Mein Ergebnis:
Schöne lange Wimpern, die natürlich aussehen. Als Kontaktlinsenträgerin habe ich die Mascara sehr gut vertragen. Leider fehlt ein wenig der versprochene “Wow-Wimpernlook”. Mehr Intensivität der Farbe und ein größeres Volumen der Wimpern als Resultat hätte ich für den Preis erwartet.

Der Mascara von Mary Kay wurde mir von der Beauty Testerin und dem Beautyblog zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Mary Kay Produkte gibt es exclusiv über einen Schönheits-Consultant. Ihr fiindet ihn über die Consultant-Finder/PLZ-Suche. Auf der Homepage findet ihr nährere Informationen.