Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Bloggertreffen

Product Blogger Lounge – ich bin dabei!

By Posted on 2 2 m read

Viele Blogger kennen Beiträge, in denen andere Blogger von sehr schönen Treffen oder Lounges berichten. Die Erlebnisse sind unbezahlbar, zumal wir uns Blogger-Ladies perönlich kennen lernen, sich austauschen oder die ein oder andere Frage schnell beantwortet wird. Ich habe schon sehr oft von der Product Blogger Lounge in Paderborn gelesen und war sehr gespannt, ob ich es dieses Jahr schaffen würde. Eigentlich nicht, wie der Terminkalender es sagte. Doch ein paar Absagen, ein geplatzer Termin und ein bißchen Glück gehört doch mal dazu, oder? Das nur als kleine Einleitung und meine Vorfreude auf MORGEN!

MORGEN ist es nämlich soweit: Die Produkt Blogger Lounge in Paderborn ist zum dritten Mal von der lieben Jenny (von Shadownlight) ins Leben gerufen und als Nachrückerin darf ich daran teilnehmen. Ich finde den Ablaufplan umheimlich spannend, weil ich mit meinem Blog bereits sehr erlebt habe und mir die Themen der Vorträge während der Lounge sehr wichtig sind!

Hier ein kleiner Vorgeschmack*

Ablaufplan Product Blogger Lounge 11.10.2014/ Beginn 11.00 Uhr

• Begrüßung durch Jenny (11.00)

• Vorstellung des Product Blogger Lounge Konzeptes (11.10)

• Kennen lernen der Teilnehmer (11.20)

• Präsentation der Sponsoren und deren bereitgestellten Testprodukte (11.30)

• Vortrag von Thorsten Ising “Finden und gefunden werden bei Google & Co” (11.40)

• Mittagessen (12.30)

• Vorstellung k.u.k. kommunikation (13.15)

• Vortrag zum Thema „Kennzeichnung von Sponsored Posts“ durch Anwaltskanzlei Gerling (14.15)

• Pause (15.00)

• Vorstellung Hallimash (15.30)

• Vorstellung Susanne Stock PR Pippa&Jean, „Kooperation mit Bloggern“ (16.30)

• Zukunftsperspektiven Product Blogger Lounge, Reflexion, Wünsche, Anregungen, Vorschläge

(*zitiert von Shawownlight/Product Blogger Lounge

Ganz besonders freue ich mich auf Jenny, die Hauptorganisatorin, und Ta Ti. Bei den beiden Damen schaue ich so oft im Blog vorbei!

Leider habe ich wenig Zeit (die Zusage erreichte mich vor zwei Tagen) und ich habe ja neben meinem Blog noch…!!! Ihr kennt es ja selbst!:-) Dann schwinge ich mich morgen auf’s Rad und….kleiner Spaß: Ich nehme die Bahn oder das Auto! Ich habe es mit meinen 50 Kilometern wirklich nicht weit, doch will auch nicht zu verschwitzt ankommen. Leider muss ich heute Abend arbeiten, sonst wäre ich auf ein Pre-Chat vorbei gekommen!

Ich freue mich auf morgen!

Eure Alex.

Bloggertreff im niedersächsischen Eystrup – ein erlebnisreicher Tag!

By Posted on 7 3 m read

Vor ein paar Wochen stöberte ich im Netz und kilckte auf eine Seite mit dem Titel Nettie’s und Claudia D.’s Bloggertreff. Natürlich nicht ganz zufällig, denn dieser wurde von einer meiner Blogefreundinnen in die Welt gesetzt und es lag nahe, dass ich mir den Post durchlas. Er war so schön geschrieben und meine Neugier an einem Blogger-Event teilzunehmen wuchs mit dem Wunsch die Ladys hinter den Blogs kennen zu lernen. Und tatsächlich: Ein paar Zeilen bekam ich auch eine Zusage, die ihr sicherlich schon bei Facebook gesehen habt. Das Treffen rückte näher und meine Aufregung stieg gleichzeitig mit der Vorfreude an. So klingelte mich der Wecker am besaten Tag  aus dem Bett und hier schreibe ich euch über den erlebnisreichen Tag!

IMG_0385

Die Anreise verlief schnell, was nicht am Auto lag, sondern der Weg in den Norden frei war und meine Wegbeschreibung sehr zuverlässig war. Auf das Navi habe ich verzichtet, es jedoch dabei gehabt. In Eyestrup machte ich zunächst einen kleinen Spaziergang und schaute mich in der Umgebung um. Die Sonne schien und mit bester Laune öffnete ich das Gartentörchen + klopfte aufgeregt an der Haustür. Vier fröhlich plaudernde Damen waren bereits anwesend. Ich war pünktlich und komplettierte die Runde. Nach de m obligatorischen Kennenlernen  nahmen wir am reich gedeckten Tisch Platz. Wenn ihr jetzt auch ans Essen denkt, dann liegt ihr falsch ;-)Auf jedem Plätzchen lag ein Organza-Säckchen mit einem Mäppchen. Daneben Servietten, Wattepads, Nagellackentferner  und co. Wirklich sehr liebevoll vorbereitet! Ein paar einleitende Worte von Nettie zum Beginn (es war schon knapp ein Stündchen vergangen!) und ein Blick auf Liste der Sponsoren, die uns das Treffen versüßt haben. Wenn ihr denkt, dass alles nur abgehackt wurde, dann wisst ihr, dass wir Blogger sehr neugierig sind und auch unsere bisherigen Erfahrungen austauschen und ja, ausprobiert wurde auch alles sofort. Zuerst die Nagellack Kollektion von Lucent Light, die Clarins-Produkte. Wir hatten sogar niedliche Schmink-Spiegelchen. Wir vergaßen die Zeit und merkten nicht, dass wir doch ein wenig Stärkung brauchten. Nettie verwöhnte uns mit kleinen selbstgemachten Brötchen und einer schmackhaften Suppe (Rezept gibt’s bestimmt auf ihrem Blog!), einer Fingerfood-Gemüseplatte und diversen Getränken. So lecker und die Pause haben wir gebraucht! Gestärkt setzten wir uns zurück in die Runde und bekamen NOCH MEHR Informationen zu weiteren Firmen. Viele kannte ich gar nicht und neugierig hörte ich zu. Wenn die Zeit nur nicht…

IMG_0344

Der Inhalt der Luxury-Box wurde verteilt und nicht verlost und ich denke, jede der Damen hat ihre Lieblinge bekommen. Zumindest gab es keine Einwände und wir mussten nicht würfeln 🙂 Ebenso die Brandnooz-Box. Zwei Blogerinnen haben sie bereits im Abo und für mich gab es auch etwas sehr Leckeres. Ein großes Goodie-Bag mit so vielen tollen Produkten durfte ich sogar mit nach Hause nehmen! Viele Produkte blinzelten, doch mehr verrate ich erstmal nicht: Die Bilder sprechen für sich!

SAM_0384-1024x702

IMG_0345

IMG_0371

Auf der Rückfahrt war mein Kopf voller Emotionen, Freude und am Liebsten hätte ich mich zu Hause in meinen Sessel gelegt und einen Cocktail getrunkenen, der im Goodie-Bag war. Bei Süßigkeiten und Leckereien kann ich mich so schwer zurück halten und will es sofort haben!

Es verlief ein wenig anders als ich es mir vorgestellt habe….

….ich musste abends arbeiten!

Hallo? Die NÄGEL will ich doch auch lakieren. Das mache ich MORGEN Abend! Und mein Cocktail? Den habe ich noch nicht fotographiert.

Das hat hoffentlich ein wenig Zeit!? Vorrang hat DIESE Zeile:

DANKE FÜR DIESEN WUNDERSCHÖNEN TAG – GANZ BESONDERS AN NETTIE & CLAUDIA!

Eure Organisation und Ausrichtig war einfach perfekt. Ein großes Dankschön an die Sponsoren, die ich euch in den kommenden Posts vorstellen werde. Schaut nach dem Hashtag #NDSBLOGGERTREFF2014! Die Gesichter zu den vielen Blogs waren alle sehr nett und ich hoffe, dass wir uns irgendwann zu einem Rewival wiedersehen!

IMG_0446

Tragetasche von Lüttje-Lütt (oben im Bild zu sehen) mit den Unterschriften der Bloggerinnen! Eine geniale Idee 🙂

SAM_0380-1024x576

Und diese schönen Blogs waren dabei. Ich beschreibe anhand unsers sonningen Bilds von unserem Fotoshooting in Netties blumenreichen und hübsch gemachten Garten (v.l.n.r.)

10574252_1541512976061293_5921679746534777747_n

Im organge leuchtenden Zweiteiler Claudia

Mittig Nettie, die Gasteberin, die uns kulinarisch verwöhnte.

Calista, die den weitesten Anreiseweg hatte.

Mit der langen dunklen Haarpracht: Jen – die liebe Mama unserer kleinsten Bloggerin!

Eure Alex.

P.S.: Wenn ihr auf ihre Namen klickt, gelangt ihr zu ihren Blogberichten über das Treffen! (Comming soon….)