Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Community

Bloggertreff im niedersächsischen Eystrup – ein erlebnisreicher Tag!

By Posted on 7 3 m read

Vor ein paar Wochen stöberte ich im Netz und kilckte auf eine Seite mit dem Titel Nettie’s und Claudia D.’s Bloggertreff. Natürlich nicht ganz zufällig, denn dieser wurde von einer meiner Blogefreundinnen in die Welt gesetzt und es lag nahe, dass ich mir den Post durchlas. Er war so schön geschrieben und meine Neugier an einem Blogger-Event teilzunehmen wuchs mit dem Wunsch die Ladys hinter den Blogs kennen zu lernen. Und tatsächlich: Ein paar Zeilen bekam ich auch eine Zusage, die ihr sicherlich schon bei Facebook gesehen habt. Das Treffen rückte näher und meine Aufregung stieg gleichzeitig mit der Vorfreude an. So klingelte mich der Wecker am besaten Tag  aus dem Bett und hier schreibe ich euch über den erlebnisreichen Tag!

IMG_0385

Die Anreise verlief schnell, was nicht am Auto lag, sondern der Weg in den Norden frei war und meine Wegbeschreibung sehr zuverlässig war. Auf das Navi habe ich verzichtet, es jedoch dabei gehabt. In Eyestrup machte ich zunächst einen kleinen Spaziergang und schaute mich in der Umgebung um. Die Sonne schien und mit bester Laune öffnete ich das Gartentörchen + klopfte aufgeregt an der Haustür. Vier fröhlich plaudernde Damen waren bereits anwesend. Ich war pünktlich und komplettierte die Runde. Nach de m obligatorischen Kennenlernen  nahmen wir am reich gedeckten Tisch Platz. Wenn ihr jetzt auch ans Essen denkt, dann liegt ihr falsch ;-)Auf jedem Plätzchen lag ein Organza-Säckchen mit einem Mäppchen. Daneben Servietten, Wattepads, Nagellackentferner  und co. Wirklich sehr liebevoll vorbereitet! Ein paar einleitende Worte von Nettie zum Beginn (es war schon knapp ein Stündchen vergangen!) und ein Blick auf Liste der Sponsoren, die uns das Treffen versüßt haben. Wenn ihr denkt, dass alles nur abgehackt wurde, dann wisst ihr, dass wir Blogger sehr neugierig sind und auch unsere bisherigen Erfahrungen austauschen und ja, ausprobiert wurde auch alles sofort. Zuerst die Nagellack Kollektion von Lucent Light, die Clarins-Produkte. Wir hatten sogar niedliche Schmink-Spiegelchen. Wir vergaßen die Zeit und merkten nicht, dass wir doch ein wenig Stärkung brauchten. Nettie verwöhnte uns mit kleinen selbstgemachten Brötchen und einer schmackhaften Suppe (Rezept gibt’s bestimmt auf ihrem Blog!), einer Fingerfood-Gemüseplatte und diversen Getränken. So lecker und die Pause haben wir gebraucht! Gestärkt setzten wir uns zurück in die Runde und bekamen NOCH MEHR Informationen zu weiteren Firmen. Viele kannte ich gar nicht und neugierig hörte ich zu. Wenn die Zeit nur nicht…

IMG_0344

Der Inhalt der Luxury-Box wurde verteilt und nicht verlost und ich denke, jede der Damen hat ihre Lieblinge bekommen. Zumindest gab es keine Einwände und wir mussten nicht würfeln 🙂 Ebenso die Brandnooz-Box. Zwei Blogerinnen haben sie bereits im Abo und für mich gab es auch etwas sehr Leckeres. Ein großes Goodie-Bag mit so vielen tollen Produkten durfte ich sogar mit nach Hause nehmen! Viele Produkte blinzelten, doch mehr verrate ich erstmal nicht: Die Bilder sprechen für sich!

SAM_0384-1024x702

IMG_0345

IMG_0371

Auf der Rückfahrt war mein Kopf voller Emotionen, Freude und am Liebsten hätte ich mich zu Hause in meinen Sessel gelegt und einen Cocktail getrunkenen, der im Goodie-Bag war. Bei Süßigkeiten und Leckereien kann ich mich so schwer zurück halten und will es sofort haben!

Es verlief ein wenig anders als ich es mir vorgestellt habe….

….ich musste abends arbeiten!

Hallo? Die NÄGEL will ich doch auch lakieren. Das mache ich MORGEN Abend! Und mein Cocktail? Den habe ich noch nicht fotographiert.

Das hat hoffentlich ein wenig Zeit!? Vorrang hat DIESE Zeile:

DANKE FÜR DIESEN WUNDERSCHÖNEN TAG – GANZ BESONDERS AN NETTIE & CLAUDIA!

Eure Organisation und Ausrichtig war einfach perfekt. Ein großes Dankschön an die Sponsoren, die ich euch in den kommenden Posts vorstellen werde. Schaut nach dem Hashtag #NDSBLOGGERTREFF2014! Die Gesichter zu den vielen Blogs waren alle sehr nett und ich hoffe, dass wir uns irgendwann zu einem Rewival wiedersehen!

IMG_0446

Tragetasche von Lüttje-Lütt (oben im Bild zu sehen) mit den Unterschriften der Bloggerinnen! Eine geniale Idee 🙂

SAM_0380-1024x576

Und diese schönen Blogs waren dabei. Ich beschreibe anhand unsers sonningen Bilds von unserem Fotoshooting in Netties blumenreichen und hübsch gemachten Garten (v.l.n.r.)

10574252_1541512976061293_5921679746534777747_n

Im organge leuchtenden Zweiteiler Claudia

Mittig Nettie, die Gasteberin, die uns kulinarisch verwöhnte.

Calista, die den weitesten Anreiseweg hatte.

Mit der langen dunklen Haarpracht: Jen – die liebe Mama unserer kleinsten Bloggerin!

Eure Alex.

P.S.: Wenn ihr auf ihre Namen klickt, gelangt ihr zu ihren Blogberichten über das Treffen! (Comming soon….)

Impressionen von der Photokina 2014

By Posted on 4 2 m read

Die Photokina “World of Imaging” öffnete zum 33. Mal die Hallen und ich habe ein paar Eindrücke gesammelt, die ich euch in Bildern zeigen möchte. Für mich war es eine Premiere mich unter die Fotofreaks zu mischen, mich in die Welt der Photographie zu begeben und Neues aus dem Bereich Photographie und vor allem Technik & Neuheiten zu erleben.  Über die Photokina-Homepage informierte ich mich über die einzelnen Hallen und mein Interesse galt vor allem den Action-Kameras, die in der action zone ausprobiert werden konnten. Mein Tagesziel lautete: Hoch in die Luft mit dem Sky Shooter!

Am Süd-Eingang der Messehallen begrüßte eine große Nikon-Photoleinwand die Besucher und lud zur “I Am Inspiration”-Aktion ein. Auf dem Boden vor den Treppen lag ein großes Wasserfallbild mit einem Seil zur Überquerung des wilden Wassers und jeder hatte die Möglichkeit sein persönliches Bild knipsen, welches ein paar Sekunden später auf einer großen Leinwand zu sehen war.  Für seinen Code gab’s ein Abzug am Nikon-Stand.
IMG_0075

IMG_0078

IMG_0080

Show your world: Ein paar Impressionen der Bildverarbeitung und neuer Photoprodukte
IMG_0093

IMG_0092

IMG_0090

Mitsubishi hat auf der Photokina eine Zauber-App vorgestellt, die ich euch ein wenig näher bringen möchte. Seit einiger Zeit gibt es von Mitsubishe einen Photo-Kiosk auf dem Markt. Das ist ein sehr einfacher Dienst, mit dem sich Photokalender, Photobücher, Grußkarten oder Photoboxen erstellen lassen. In nur wenigen Schritten (Produkt auswählen, Photos hochladen, bestellen) wird das gewünschte Produkt bestellt. Und das Schöne ist, dass man es sofort – wie der Name schon sagt – am Kiosk kaufen kann. Nun aber zu der Zauber-Box! Der neue Magic Photo Service druckt ein magisches Bild auf eine Photobox. Jeder, der eine Magic Photo App auf sein Handy installiert und über das magische Photo hält, erweckt es zum Leben. Ein wunderschönes Geschenk, womit man Freude bereiten kann. Ich habe es allerdings versäumt nachzufragen, wo der Dienst schon in Deutsshland angeboten wird.
IMG_0094

IMG_0095

Auf dem Stand von Fujifilm gab es eine tolle Produktvorstellund der Wonder Photo Box. Eine neue Ära in der Organisation, Aufbewahrung und Verbreitung deiner Photos in der Digitalen Welt, die auf Cloud-Ebene die Medien verwaltet und importiert. Sie ist benutzerfreundlich und sehr einfach zu bedienen. Ich merke ja selbst, wie viele Photos ich in der vergangenen Zeit mit meinen verschiedenen Geräte geschossen habe und ehrlich gesagt habe ich auch viel Nachholbedarf in meiner Ablage. Dieser Photo-Sekretär für zu Hause und unterwegs wird erst im Jahr 2015 eingeführt.
IMG_0114

IMG_0113IMG_0134

IMG_0128

IMG_0127

IMG_0126

IMG_0125

IMG_0124

IMG_0122

IMG_0121

IMG_0120

IMG_0119

IMG_0129

IMG_0131

IMG_0132

IMG_0133

IMG_0110

IMG_0108

IMG_0107

IMG_0105

IMG_0100

IMG_0099

IMG_0098
Das Tagesziel habe ich auch nach ungefähr 4 Stunden und wundervollen Eindrücken neuer Photoprodukte erreicht! Im nächsten Bericht zeige ich euch mein persönliches Video, das ich mit der HX-A500 gedreht habe.

 Vielen Dank noch einmal an CYBERPORT.DE für den unvergeßlichen Tag!

Willkommen auf ihr-Produkttester.de

By Posted on 2 2 m read

Ihr Lieben, ich habe das vergangene Wochenende mit viel Schweißarbeit und Aufregung  an meinem Blogumzug von Blogger auf meine eigene Domain hin gearbeitet und jetzt ist es endlich soweit! Mein Herz klopft immer noch und ich bin gerade sehr aufgeregt, weil ich meinen ersten Beitrag auf ihr-produkttester.de schreibe. Eigentlich habe ich schon vor zwei Wochen an einen Blogumzug gedacht, weil ein Bekannter mich dazu ermutigte (er hat auch eine eigene Domain) als ich ihm meinen alten Blog zeigte und er meinte, ich würde bei wordpress noch mehr Möglichkeiten haben meinen Blog zu verschönern. Die Tage vergingen und in meiner Freizeit schaute ich mir vieleTutorials an, die ich zum Thema Blogumzug ergoogelt hatte. Ich habe schon das Gefühl gehabt, dass ich die Videos auswendig kenne. 😉

Die eigene Domain habe ich mir bei Goneo am Donnerstag gesichert und dank einer  “1Click”-Installation habe ich anschließend wordpress installiert. Das war es schon! Hach, es war doch gar nicht so schwer und ich habe dann sofort losgelegt, ein schönes Theme zu finden. Die vorinstallierten Themes bei wordpress haben mir nämlich überhaupt nicht gefallen. Ärgerlich ist, dass der erste Eintrag (aber ich wollte doch die erste hier sein!) “Hallo Welt” ist und jeder zufällige Leser einzelne Veränderungen mitbekommt. Mit einem Plugin konnte ich einen “Coming Soon Mode” aktivieren und klamheimlich an dieser Seite rumtüfteln.

Bisher habe ich alle Blogeinträge (ein Klick genügt – wie einfach!) von Blogger hierhin importiert und dann an meiner Seite rumgebastelt, ein paar weitere Plugins ausprobiert und bin immer noch nicht ganz fertig! Bei einigen Beiträgen fehlt noch das Vorschaubild, doch ich werde es nach und nach ergänzen. Das dauert ein wenig. Trotzdem möchte ich euch schon jetzt Ihr-Produkttester zeigen und freue mich, wenn ihr kleine Veränderungen mitbekommt. Ich habe ja auch noch ein paar Produkttests, die ich unbedingt schreiben möchte! Dank eines Tipps, den ich gegoogelt habe (erst Umzug dann neuer Beitrag), werden die neuen Tests schon hier erscheinen.

Falls ihr mich auf eurem Blogroll aufgenommen habt, möchte ich euch bitten den Link zu meinem Blog zu ändern. Facebook und G+ wurden von mir schon aktualisiert! Ich hoffe, euch gefällt mein neues Design und ihr werdet euch zurecht finden!

Viele Grüße, eure Alex.

 

 

Wenn Kaffeetanten sich zu Teeliebhaberinnen bekennen…

By Posted on 1 2 m read

Es gibt keinen Tag in der Woche an dem ich keinen Kaffee trinke. Doch auch Tee trinke ich sehr gerne, wenn auch nicht täglich. Am Liebsten trinke ich Grünen Tee. Grüner Tee enthält auch Koffein und ich möchte ihn auch wegen seiner positiven Wirkung auf die Gesundheit (es gibt Studien laut denen Grüner Tee kardiovaskuläre Eigenschaften hat) aus meinem Alltag nicht streichen. Meinen neuen Lieblingstee habe ich mir selbst aus Japan mitgebracht, nachdem ich vorher vor Ort ein paar hochwertige Grüne Tees probiert hatte. Es handelt sich um YAMECHA (八女茶) aus der Stadt YAME auf der Insel KYUSHU, welche einer der vier Hauptinseln Japans ist. Der Tee wuerde in der Stadt FUKUOKA erworben, welche in der Naehe von YAME ist. YAME ist bekannt fuer guten Tee. Ebenso UJI, welches in KYOTO liegt.
Bisher hat noch kein Tee, den ich im Supermarkt oder im Online-Shop bestellt habe, geschmacktlich auch nur annähernd an diesen herangereicht.


Welche Teemarke bevorzugt ihr? Habt ihr eine Teessorte, die ihr gerne kauft? Ist es Grüner Tee, Weißer Tee, Früchtetee oder ein klassischer “English Breakfast”-Tee? Trinkt ihr euren Tee mit Zucker oder Süßstoff? Oder leicht  säuerlich mit einer Zitronenscheibe? Diesen Monat sucht die Ratgeber-Community gutefrage.net nach der besten Teemarke. Sicherlich habt ihr schon von der monatlichen Umfragung gelesen, bei der die Mitglieder aufgerufen werden, die  besten Produkte und Dienstleister zu nennen. Diese werden dann mit einer Auszeichnung prämiert. Die Teilnahme an der Umfrage ist kostenlos und es gibt sogar etwas zu gewinnen.

Die Umfrage nach der beliebtesten Teemarke läuft bis zum 4. Februar 2014. Ihr habt noch 17 Tage Zeit, aktiv zu werden und selbst zu bewerten. Es gibt auch ein Ranking, bei dem die bisherigen Favoriten angezeigt werden. Ist euer Lieblingstee auf den ersten Plätzen?
Schreibt eine Empfehlung, lest Empfehlungen anderer Nutzer & bewertet euern Lieblingstee.
Die Gewinne:
1 x GOURVITA FEINKOST Gutschein im Wert von 100 EUR
2 x Leonardo Balance Teeset
50 x  gutefrage.net-Kalender

 

Habt ihr schon einmal an einer Umfrage teilgenommen? Kennt ihr die Community?