Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Fitnessfood

Gefüllte Paprika mit Tofu-Grünkern und Bärlauch [Rezept]

By Posted on 32 2 m read

Entlang des Hermannsweges, dem Teutoburger Wald folgend, weht vielen Naturfreunden und Läufern Ende April der Geruch von Bärlauch um die Nase. An schattigen Plätzchen wie der Ruine einer ehemaligen Klosteranlage im Bielefelder Westen, wachsen wilde Bärlauchpflanzen und bilden einen weiten Teppich. Wie er bei uns auf den Teller kommt, nicht als Pflanze, sondern als Gewürz, lest ihr im Rezept.

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch, Rezept, Vegan

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch (vegan)

Zutaten:

Rote Paprika

Grünkern

Bärlauch (gefriergetrocknet, im Pflanztöpfchen oder selbst angebaut)

Frische Kräuter

Zwiebeln

Olivenöl

Sojasoße

Tofu

Stangensellerie

Möhrchen

Tomatenmark

Olivenöl

Zubereitung:

Paprika waschen und den Deckel der Paprika abschneiden. Die Paprikaschoten von den Kernen befreien. Grünkern nach Packungsanweisung kochen. Kräuter, Stangensellerie, Möhrchen und Zwiebeln klein schneiden.

Die Zwieblen mit dem zerdrückten Tofu in Sojasoße und etwas Olivenöl anbraten. Anschließend mit Stangensellerie, Möhrchen und Grünkern vermengen, Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Bärlauch, frischen Kräutern und Pfeffer abschmecken.

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch, Rezept, Vegan

Das Gemisch in die Paprika füllen. Die Paprikadeckel wieder aufsetzen. Ein wenig Öl mit Wasser auf den Boden einer Kasserolle gießen und die Paprika darauf verteilen. Deckel wieder auflegen. Für etwa 30 Minuten bei 160 Grad Heißluft backen.

Kleiner Tipp: Die Paprika nicht zu groß kaufen, damit sie nicht aus der Kasserolle herausschaut! Als Veggie-Variante die Füllung mit Schmand oder Frischkäse vermischen.

Ich wünsche euch guten Appetit!

Eure Alex.

Dieses Rezept habe ich im Rahmen der Bärlauch-Spezial-Aktion von Herbaversum geschrieben.

Herbaversum

Superfood einmal anders: Grüner Smoothie mit Pulver im Test

By Posted on 14 4 m read

Grüne Smoothies sind sehr beliebt und liefern eine optimale Versorgung an Vitaminen und Mineralstoffen. Kein Wunder, dass die Frühstücks-Kracher immer häufiger die erste Mahlzeit des Tages sind. Wir haben uns schon lange an den leckeren Geschmack aus der Kombination von Früchten und grünem Gemüse am frühen Morgen gewöhnt. Die kleine Ernährungsumstellung ist sehr einfach und schnell zubereitet. Mit nur einem Glas versorgt sie dich mit wichtigen Proteinen und hält dich bis zum Mittag satt.

Smoothie Pulver LebePur Test

Wie schmeckt eigentlich Spinat zum Frühstück?

Die Power-Pflanze hat einen eigenen “gesunden“ Geschmack. Mit dem Hinzufügen von Früchten und Proteinen gebe ich euch das Versprechen, dass der Spinat-Smoothie köstlich schmeckt. Falls er doch „zu grün“ ist, einfach eine halbe Banane oder eine andere süße Obstsorte hinzufügen. Natürlicher Zucker (Agavendicksaft, Stevia, Honig) verleiht noch mehr Süße. Den eigentlichen Spinat-Geschmack werdet ihr garantiert nicht merken. Es gilt die Faustregel: Je besser euer Mixer ist, desto cremiger wird euer Smoothie und desto weniger kleine Stückchen sind zu sehen. Vor allem ist ein hochwertiger Mixer notwendig, damit dem Körper die sekundären Pflanzenstoffe zur Verfügung gestellt und nicht durch die Verdauung ausgeschieden werden.**

Smoothie Pulver LebePur Test

Vegane Smoothies mit dem Gemüse-Pulver von LebePur

Nicht jeder Haushalt hat einen Turbo-Mixer und der Anschaffungspreis ist hoch. Für alle Einsteiger und erfahrenen Smoothie-Fans eignet sich Smoothie-Pulver. Auch bei der Wahl des Pulvers gibt große Unterschiede. Wichtig sind natürliche Inhaltsstoffe, Zuckergehalt, Herkunft und Zubereitung. Mir persönlich wären chemische Inhaltsstoffe ein gesundheitliches Risiko bei meiner grünen Ernährung.

LebePur : Bio Spinat Pulver (125g)

  • Rohkostqualität
  • entspricht 1000g frischem Spinat
  • hoher Gehalt an Carotinoiden und Mineralstoffen
  • kalorienarm und ballaststoffreich
  • Vegan
  • aus kontrolliert biologischem Anbau

100 % fein gemahlener Blattspinat

Herkunftsland: Deutschland

Inhalt: Bio-Spinat Pulver, 125g

Preis: 5,52 € pro 100g

Zutaten: 100% Bio-Spinat*

*= aus kontrolliert biologischem Anbau

Smoothie Pulver LebePur Test

LebePur : Minze Pulver, bio (100g)

  • 100 % fein gemahlene pure Pfefferminzblätter
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • sanft getrocknet, Rohkostqualität
  • reich an Flavonioden, ätherischen Ölen, Eisen, Vitamin B6 und Vitamin K
  • kalorienarm und ballaststoffreich
  • super für Veganer

Herkunftsland: Deutschland

Inhalt: Bio-Pfefferminze (100%)

Preis: 6,90 € pro 100g

In beiden Pulvern entsprechen 100g etwa 1000g frischem Obst und Gemüse. Neben diesen beiden Sorten gibt es im Shop von Gesund Sein noch weitere 16 Sorten an Gemüse- und Obstpulvern von Lebepur zu finden.

Proteine sind wichtig bei veganer Ernährung. Insbesondere, wenn ein Smoothie eine Mahlzeit ersetzen soll. Ich trinke leidenschaftlich gerne nach einer intensiven Laufeinheit einen Protein-Shake und auch hier verwende ich veganes Eiweißpulver.

Meine Top-Zutaten für einen perfekten Grünen Smoothie:

  • Blattgrün: Spinat, Minze, grüner Salat oder Pulver (wie das von LebePur)
  • Fette: Nüsse, Chia-, Leinsamen
  • Protein-Pulver (geschmacksneutral, vegan)
  • Gewürze: Ingwer, Chilli, Zimt
  • Obst: Banane, Kiwi, Orange, Apfel, Mango und andere Früchte

Und natürlich Flüssigkeit: Wasser oder Crushed Ice für eine kalorienärmere Variante. Soja-, Mandel-, Kokosmilch für ein noch cremigeres Ergebnis.

Euren Kreationen sind keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich mag Smoothies mit einem Kiwi-Bananenmix.

Smoothie Pulver LebePur Test

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Mixer geben und für 60 Sekunden mixen. Bei gewöhnlichen Haushaltsmixern mit der Verwendung von Pulver reicht die Zeit vollkommen, um ein cremiges Ergebnis zu erzielen.

Fazit:

Natürlich sollen grüne Smoothies den Verzehr von frisch zubereitetem Salat oder Obst auf Dauer nicht ersetzen. Eine abwechslungsreiche Ernährung ist ratsam. Ein leckeres Müsli mit frischen Früchten und Nüssen oder ein Körnerbrötchen belegt mit Gurken, Tomaten, Firschkäse oder Belag ist eine hervorragende Abwechslung. Ein Mensch muss knabbern, gerne auch eine handvoll Nüsse am Tag. Ich nasche auch sehr gerne, treibe sehr viel Sport und achte darauf, dass alles in Balance bleibt. Solltet ihr ein paar Pfunde zuviel haben, sind grüne Smoothies der perfekte Einstieg euch bei einer Diät zu unterstützen.

Grüne Smoothies haben keine Altersgrenze. Nach oben ist alles offen. Meine kleine Nichte liebt meine ihre Smoothies und wir gehen oft in den nah gelegenen Supermarkt, um frische Zutaten einzukaufen. Es freut mich natürlich, dass sie so viel Freude daran hat, selbst zu entscheiden, aus welchem Obst und Gemüse sie ihren Monster-Smoothie mixen möchte.

Spinat pur zu genießen ist nicht jedermanns Sache. Das Pulver schmeckt leicht bitter, doch kombiniert mit Früchten ist es ein leckerer Genuss. Leider löst sich das Pulver bei größeren Mengen nicht richtig.

Eure Alex.

**Lese dazu auch meinen Artikel über Grüne Smoothies und die Bioverfügbarkeit.

Kürbisse direkt vom Erzeuger: Qualität die wir schmecken!

By Posted on 4 2 m read

Die Kürbiszeit geht langsam zu Ende. Diesen Herbst probierten wir zum ersten Mal andere Kürbissorten aus und stellten euch einige vegane Rezepte vor. In dem heutigen Blogbeitrag schreibe ich, wo ich meine Kürbisse in Bielefeld kaufe.

Kürbisse vom Bielefelder Spargelhof: Hof Krüger

Kuerbis direkt vom Hofladen

Kuerbis direkt vom Hofladen

Muskatkürbis für Marmelade

Muskatkürbis für Marmelade

Kürbis eignet sich nicht nur als herbstliche Dekoration. Meine Kürbisliebe entdeckte  ich erst vor vier Jahren und neben dem Hokkaido-Kürbis kaufte ich zum ersten Mal weitere Sorten. Die Kürbisse aus dem Supermarkt schmecken mir überhaupt nicht. Wenn ich Lust auf eine Kürbissuppe habe, halte ich an Wegen mit kleinen Täfelchen mit der Aufschrift „Kürbisse zu Verkaufen“. Wir unternehmen viele Radtouren und wer genau hinschaut, findet einen Hof in seiner Nähe. Neben den Preislisten stehen viele Informationen zur Kürbisart, sowie Zubereitung. Bei einer Radtour sah ich ein Täfelchen, das mich zum Hofladen der Familie Krüger in Bielefeld führte. Die Auswahl begeisterte mich und ich lernte sehr viel über Kürbis dazu!

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Kuerbis direkt vom Hofladen

Brackweder Spargelhof

Nebenbei kommt man ins Gespräch – so wie ich! Viele Hofläden werden familiär geführt und haben eine große Auswahl an Gemüse und Obst, Eier und vielen Produkten aus eigener Erzeugung. Ein Hof baut nicht alles an und bezieht das weitere Angebot von befreundeten Nachbarhöfen. Darauf verweist ein Familienbetrieb beim Kauf. Je nach Jahreszeit wechselt das frische Sortiment. Viele Lädchen verkaufen ihre frischen Waren auch auf Wochenmärkten oder Stadtfesten.

Kürbisse kaufen in Bielefeld: Hof Krüger in Brackwede

Kürbisse kaufen in Bielefeld: Hof Krüger in Brackwede

Bielefelder Spargelhof

Brackweder Spargelhof

Viele Küsbisse sind lagerfähig und wenn die Saison vorbei ist, genießen wir ein wenig länger. Im kommenden Beitrag schreibe ich euch ein raffiniertes Rezept mit kleinen Zierkürbissen.

Kauft ihr auch gerne im Hofladen ein? Schmeckt ihr die Qualität?

Eure Alex.

Vielen Dank an Familie Krüger vom Brackweder Spargelhof für die Genehmigung die Bilder vom Hof online zu stellen!

Vegan genießen: Longue de Nice Kürbistaler [Rezept]

Longue de Nice – aus dem Französischen übersetzt der „Lange von Nizza“ – ist keulenförmig und die Frucht kann bis zu acht Kilogramm schwer werden. Wir haben die Tage zum ersten Mal einen halben Kürbis gekauft und wollten den Geschmack testen und eine neue Kürbissorte ausprobieren. Zubereitet habe ich ein veganes Kürbisrezept  aus ganzen Kürbistalern kombiniert mit Frucht, Gemüse und Salat – eine gesunde Mischung an Vitaminen!

Veganes Rezept: Longue de Nice Kürbistaler

Veganes Rezept: Longue de Nice Kürbistaler

Zutaten:

Longue de Nice Kürbis

Gewürzmischung (Pfeffer, Minze, auf Wunsch: Salz, Knoblauch, Curry)

Olivenöl

Veganer Quark (mit frischen Kräutern: Basilikum, Dill,, Minze, Pfeffer)

Apfel

Ruccola

Karotten

Cashews

Zubereitung:

      • Den Kürbis waschen und für ein paar Minuten in den Backofen schieben. Anschließend Kürbisspalten schneiden, die Haut abziehen und Fasern und Kerne herausschaben. Auf den Bildern seht ihr das leuchtend orange  und faserige Kürbisfleisch.
Longue de Nice Kürbis

Longue de Nice Kürbis

Longue de Nice Kürbis

Longue de Nice Kürbis

    • Die Kürbistaler in die Pfanne legen und kurz in Olivenöl und der Gewürzmischung anbraten.
    • Karotten schälen, in Julienne-Streifen schneiden und kurz in der Pfanne mit Wasser andünsten.
Julienne-Karotten-Schaeler von Rikon Kohn

Julienne-Karotten-Schaeler von Rikon Kohn

  • Apfel waschen, schälen und in Spalten schneiden.
  • Ruccola waschen und mit Zitronensaft und Olivenöl betäufeln.
  • Zum Abschluss auf einem Teller servieren, Cashews drüber streuen  und genießen!

Meinem Mann und mir hat unser Dinner sehr gemundet! Der Longue De Nice schmeckt leicht süßlich und ein wenig nussig. Das Salz ließen wir bewußt weg. Die Kombination aus den süßen Äpfeln, dem leicht bitter schmeckenden Ruccola und dem Kräuterquark macht’s.

Habt ihr auf den Bildern den Karottenschäler mit dem süßen Karotten-Griff entdeckt? Das ist mein mein neuer Gemüse- und Karottenschäler. Damit schneidet ihr perfekte Julienne-Streifen. Die Karotte an einem Ende festhalten und von der Hand weg schälen. Das Ende einem Vorkoster geben oder selbst knabbern. Die Klinge ist aus Karbonstahl und sehr scharf.

Julienne-Karotten-Schaeler von Rikon Kohn

Julienne-Karotten-Schaeler von Rikon Kohn

Longue de Nice

Ich wünsche euch guten Appetit,

Eure Alex.

 

Veganer Quinoa-Salat mit Kürbis [Rezept]

By Posted on 6 2 m read

Passend zur Jahreszeit haben wir am vergangenen Wochenende unseren Kürbisvorrat ein wenig aufgestockt. Wir haben fünf (!) verschiedene Kürbissorten gekauft und probieren sie nacheinander aus. Der Hokkaido-Kürbis ist in Deutschland sehr beliebt und das ist auch der Kürbis, mit dem ich meine Liebe zu Kürbissen entdeckt habe. Anfangs kochte ich überwiegend Kürbis-Suppen, vergangenes Jahr wurde Kürbis für ein Risotto oder in Pfannküchlein verwendet, doch mittlerweile sind weitere Rezepte hinzugekommen. Mit unserem Lieblings-Quinoa-Rezept – variiert mit Kürbis – will ich euch aufs Wochenende einstimmen! Die Zutaten bekommt ihr im Discounter – und ich wette, euer Mann kauft sie beim nächsten Mal ohne Einkaufszettel ein. Der bunte Quinoa-Salat schmeckt auch ohne Kürbis!

Veganer Quinoa-Salat mit Kürbis

Veganer Quinoa-Salat mit Kürbis

Zutaten für den Qinoa-Salat (4 Portionen):

200 g Quinoa

Kürbis (Hokkaido, 5 Scheibchen)

2 EL Sesamöl

3 Frühlingszwiebeln (fein in Ringe geschnitten)

1 kleine Salatgurke (schälen und würfen)

½ Dose Mais

1 Avocado (schälen und würfeln)

3 Rispentomaten (würfeln)

*****

Feldsalat (waschen und zupfen)

*****

2 EL Dill (fein gehackt)

1 EL Minze (fein gehackt)

Chillipulver

2 Teelöffel Limettensaft

1 EL Olivenöl

Pfeffer

Zubereitung:

Quinoa waschen und mit der doppelten Menge Wasser im Kochtopf 20 Minuten köcheln. Anschließend ausquellen lassen und den Topfdeckel abnehmen.

In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, in dickere Streifen schneiden, auf Backpapier verteilen und mit Sesamöl (evtl Sojasauce) bepinseln. Das Blech kommt für etwa 25 Minuten in den Backofen (160 Grad Heißluft).

Das Gemüse wie oben beschrieben waschen, schneiden und nacheinander in eine große Schüssel legen. Den leicht ausgekühlten Quinoa hinzufügen und mit dem Dressing vermischen. Erst zum Schluß den Kürbis (grob gewürfelt) unterheben, damit er nicht zerfällt.

Jetzt zwei Salatschälchen nehmen und genießen! Bevor ich es vergesse: Zum Schluss den Quinoa-Salat mit Feldsalat servieren. Tipp: Lasst ein Stückchen Avocdo zur Deko über. Guten Appetit!

Avocado

Avocado

Bitte seid mir nicht böse, wenn ich schreibe, ihr bekommt die Zutaten im Discounter und es nicht so ganz richtig ist: Den Kürbis haben wir direkt vom Hof und den Quinoa aus einer Drogerie-Kette; Sesamöl ist gelegentlich im Sortiment – wir hatten es vorrätig.

Vielleicht habt ihr euren Wochenend-Einkauf noch vor euch und sucht eine Rezeptidee? Ich freue mich über eure Rückmeldung wie euch das Rezept geschmeckt hat.

Köstliches Schneckenbrot mit veganem Rucola-Pesto, Chili und Zucchini

By Posted on 13 3 m read

Der Duft nach frischem Hefeteig verbreitet sich in der Wohnung und mein Mann kommt genau zur richtigen Zeit von der Arbeit und das erste, das ich bekomme ist ein dicker Kuß! Zusammen sind wir zu einer Pinkelparty eingeladen und ich habe spontan beschlossen etwas zum Buffet beizusteuern. Als Vegan-Liebhaberin stöbere ich gerne auf Vegan- und Food-Blogs und sammele Ideen für Speisen, die ich unbedingt ausprobieren möchte. Rezepttreu bleibe ich selten, weil ich doch die eine oder andere Vorliebe habe. Dieses Mal jedoch habe ich ein simples Hefeteig-Rezept mit einem selbst gemachten Rucola-Pesto kombiniert. Das Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten, weil es so lecker war.

Hefeteig? Das klingt kompliziert, doch mit ein wenig Wissen rund um die “Diva”, wie der Hefeteig gerne bezeichnet wird, gelingt ein Hefekuchen. Die Diva-Eigenschaften habe ich euch in fetter Schrift fest gehalten, damit er euch auch sicher gelingt.

Zutaten für den Hefeteig (Kastenform):

21g frische Hefe (halber Würfel)
400g Mehl
250ml lauwarmes Wasser
1 EL Chilliflocken
1 EL Olivenöl
Salz (eine kleine Prise)

Mehl in eine große Rührschüssel geben und in die Mitte eine kleine Mulde graben. Die Hälfte des lauwarmen Wassers in die Mitte schütten. Dann die Hefe zerbröseln und im Wasser auflösen. Das lässt sich durch leichtes Umrühren gut kontrollieren. Anschließend alle restlichen Zutaten hinzufügen und kneten. Ich benutze sehr gerne Knethaken. Der Teig ist fertig, wenn er nicht mehr an den Fingern klebt (Mehl oder Öl zugeben, je nach Bedarf). Den Teig zu einem Klumpen formen und an einen warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen bis er sich verdoppelt hat. Tipp: Mit einem Geschirrtuch abdecken und im vorgeheizten Backofen (ungefähr 50 Grad) stehen lassen.

In der Zwischenzeit Rucola-Pesto vorbereiten und die Königskuchenform mit Öl bepinseln.

Für das vegane Rucola-Pesto brauchen wir:

50g Pinienkerne
1 EL Hefeflocken
1 Packung Rucola
1 Spritzer Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
1 EL Sojasoße
Olivenöl nach belieben (ca. 6 EL)

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten. Die Knoblauchzehe schälen und in einer Knoblauchpresse ausdrücken. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren bis eine homogene Masse entsteht. Ferig ist das leckere Pesto! Natürlich ist die Zugabe von Salz jedem selbst überlassen. Ich verzichte bewusst darauf, denn in der Sojasoße ist bereits Salz enthalten. Außerdem achte ich auf eine salzarme Ernährung.

IMG_20140908_144028849-1
IMG_20140908_154829281

Warten und den Backofen auf 200 Grad vorheizen und Zucchini in Stifte schneiden! 🙂

IMG_20140908_155323575
IMG_20140908_155507850

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Hefeteig mit Hilfe eines Nudelholzes zu einer rechteckigen Form ausrollen. Den Teig mit dem Pesto betreichen und die Zucchinistreifen verteilen. In zehn ungefähr gleich breite Streifen schneiden und zu kleinen Schnecken aufrollen und in die Form geben. Die Röllchen sollten nicht allzu eng aneinander gedrückt werden und nicht über die Form hinaus gehen, weil der Teig beim Backen noch aufgeht.

IMG_20140908_15581973

Die Form für etwa 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen legen.

IMG_20140908_170129836

IMG_20140908_170152148

Manchmal lohnt es sich gleich zwei Partybrote zu backen, denn das Vorkosten zu Hause gehört bei uns einfach dazu. Wer mag, bereitet das Pesto einen Tag eher zu damit die Zutaten gut durchziehen.

IMG_20140908_170959848

IMG_20140908_170921947

IMG_20140908_170901463

Auf der Pinkelparty war das Party-Brot sofort verkostet. Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine veganen Kreationen schneller weg sind, weil jeder einmal probieren möchte. Die positiven Worte und die Komplimente haben mich sehr gefreut. Wir gingen mit einem Lächeln nach Hause, weil wir wussten, dass zu Hause noch eine kleine Vorkoster-Portion auf uns wartete!

Viel Spaß beim Backen, eure Alex.