Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sport und Freizeit

Trekkingstöcke von Star Rover im Test

By Posted on 0 3 m read

Nordic Walking und Wanderungen werden immer beliebter. Wir sind richtige Wander-Fans und unternehmen an freien Tagen sehr viel. In unserer Umgebung ist eine schöne hügelige Landschaft, die uns einlädt herrliche Wanderungen zu unternehmen. Am Nationalfeiertag haben wir uns eine kleinere Route ausgedacht, die ein Teil des Hermannsweges ist und uns zu einer Burg führt. Dieser führte uns von Werther bis zur Burg Ravensberg. Der Hermannsweg erstreckt sich insgesamt über 156 Km von Horn-Bad Meinberg bis nach Rheine in der Münsterländer Parklandschaft. Es war ein schöne Wanderung! Parallel dazu haben wir die Trekkingstöcke von Star Rover für euch getestet.
IMG_0227

Viel Bewegung, Sport und Schwung im Alltag – das beherzigen wir und gehen unseren Freizeitvorlieben so oft wie möglich nach. Ich muss euch nicht nochmals schreiben, dass sich bei uns alles um Sport dreht, denn dieser Beitrag soll sich mit der Unterstützung der Trekkingstöcke befassen. Fangen wir doch mal an:

Wanderwege sind nicht immer eben. So gibt es den einen oder anderen Hügel, der selbst einen trainierten Sportler vor Herausforderungen stellt. Ihr werdet lachen, doch ich habe mir Trekking-Stöcke gewünscht als wir in Österreich waren. Dazu will ich euch noch einen seperaten Beitrag schreiben!

Getestet haben wir die Funktionalitäten, die uns am Wichtigsten waren: Die Stöcke sollen leicht sein, nicht störend wirken, handlich und nützlich sein. Wie wir es meinen, beschreibe ich euch anhand des Walkings im Herzen der Natur!
IMG_0284

IMG_0285
Zum Lieferumfang gehört eine Tragetasche und zwei Teleskop-Trekkingstöcke. Sie lassen sich stufenlos auf eine Länge zwischen 115 – 135 cm auf einer aufgedruckten Skala verstellen. Sehr praktisch finden wir, dass wir sie bei Nichtgebrauch über die Schulter tragen können. Das haben wir auch zunächst gemacht. Wenn man die Stöcke benutzt, kann man die Tragetasche einfach in die Hosentasche stecken.
IMG_0231

IMG_0243

IMG_0253

IMG_0277

Wichtig war mir, dass die Stöcke unter Druck nicht wieder zurück rutschen und sich verkürzen. So ist es mir bei meinen anderen Teleskopstöcken passiert und ich war enttäuscht. Beim Bergabgehen und auch bei leichtem Druck von oben blieb alles stabil. Der Druck wird durch ein integriertes Anti-Schock System zusätzlich gedämpft. Die Griffe sind der Handinnenseite entsprechend geformt und gummiert. Bei längeren Wanderungen empfehle ich dennoch Handschuhe/Fingerhandschuhe zu tragen. Ein Griffband sorgt dafür, dass sie bei extremen Situationen (Gang auf einer nassen Hängebrücke) nicht verloren gehen. Sicherlich ist für den Preis von 32,90€ nicht zu erwarten, dass sie aus Carbon und federleicht sind, doch dafür sind Star Rover Stöcke  günstiger und aus immer noch recht leichtem Duralaluminium. Unser Testergebnis fällt dementsprechend gut aus!
IMG_0258

IMG_0263

IMG_0266

IMG_0268
Wenn ich schreibe, die Stöcke sollen nicht störend wirken, dann beziehe ich mich explizit auf mich. Mit meinen 30 Jahren bin ich kerngesund und brauche überhaupt keine Gehhilfe. Das mag bei manch anderen von uns ganz anders sein. Und hej, ich bewundere diejenigen, die sich nicht schämen mit Stützen oder mit Stöcken unterwegs zu sein. Traut euch raus, bewegt euch und schon bringt ihr mehr Vitalität in euren Tag. Positive Eigenschaften wie Stressabbau, Konditionsverbesserung….ach, ihr wisst es ja selbst. In diesem Sinne: Trekk-Happy!

Finde den optimalen Fußballschuh mit dem SportScheck Fußballschuhberater

By Posted on 2 4 m read

Die vergangene Fußball-WM begeisterte Klein und Groß und selbst mein Vater wollte unbedingt einen WM-Fußball ergattern. Wer denkt, dass nur Männer Fußball spielen liegt falsch. Auch wir Frauen sind fußballbegeistert und im Profifußball sogar erflogreicher als die Männer. Doch zum Fußball spielen gehört mehr als ein Ball. Die Idee für meinen Neffen neue Fußballschuhe zum Schulstart zu kaufen kam mir beim Grillfest bei Freunden, als ich mich als Ersatzmitspielerin für meinen Bruder aufs kleine Gartenfeld stellte. Mir hat das Kicken sehr viel Spaß gemacht und auch der kleine Mann war sehr motiviert dabei und erzählte mir, dass er jetzt auch ein Profifußballer werden will! Sein erstes Probetraining verlief ganz gut und jetzt braucht der Nachwuchsstar die richtigen Schuhe.

Bei Laufschuhen hätte ich sofort die richtige Antwort gehabt, doch bei Fußballschuhen haben wir uns zusammen vor den Laptop gesetzt und haben uns zunächst auf SportScheck.de vom SportScheck Fußballschuhberater online beraten lassen.

 

ib1-fussballschuhberater-22-14

Welche Schuhe? Welche Größe? Welche Farbe?

 

Die Fragen sind zunächst irrelevant, denn die Auswahl der Sohle spielt neben der Passform die Hauptrolle. Je nach Boden und Wetter braucht der Knirps nämlich unterschiedliche Sohlen. Versucht er, ohne den richtigen Halt auf schwerem, nassem Boden mitzuhalten, rutscht er weg und sieht schnell alt aus. Andersherum werden ihn die Schuhe für solch nassen Boden auf hartem Untergrund nur stolpern lassen.

Es gilt: Je grober der Platz, desto grober der Schuh! Für besonders schwierige Äcker bieten sich Schuhe mit sehr wenigen, dafür langen Stollen an. Dies sind echte Arbeitspferde: Sie bohren sich in den nassen Dreck, und geben Halt. Wo sein Gegner noch rutscht, tritt der Träger dieses Schuhs schon wieder schnell an.

Ist der Naturrasen aber in gutem Zustand, ist feineres Schuhwerk nötig: Hier ist eine Sohle mit mehr, dafür kürzeren und präzise ausgerichteten Haltepunkten gefragt. Also eine Sohle mit Nocken, die genau richtig verteilt sind, auf dem festeren Boden für guten Halt sorgen und präzises Spiel ermöglichen.

Noch stärker kommt dieser Effekt auf Kunstrasen zum Tragen: Hier sind noch kürzere Nocken von Vorteil, härteres Material freut die Mutter des kommenden Stars aufgrund längerer Haltbarkeit – sonst sind die wichtigen Haltepunkte schnell abgerieben!

Noch einmal eine Stufe ebener und härter sind kurze Kunstrasen- und erst recht Aschen- oder Asphaltplätze. Hier ähnelt die Sohle des Fußballschuhs stark aus anderen Sportarten bekannten Sportschuhen, mit Gummisohl und vielen kleinen, verteilten Nocken, die viel Gefühl im Fuß vermitteln. Wo einzelne Nocken oder gar Stollen nicht nur nichts bringen, sondern den Spieler hier wegen zu geringer Fläche sogar ins Rutschen kommen lassen würden, vermitteln die vielen kurzen Nocken auf solch ebenen Böden gute Haftung.

Das zweite Extrem in unserer kurzen Betrachtung von Fußballuntergründen stellt der Hallenboden dar. Hier helfen einzelne Nocken überhaupt nicht mehr weiter, es sind haftende Gummisohlen gefragt. Außerdem müssen die Sohlen hier frei von Abrieb sein, sonst wird der Fußballer schnell des Platzes verwiesen…

ib3-battle-pack

Die führenden Hersteller sind Adidas und Nike. Zur Fußball-Weltmeisterschaft hat Adidas mit seiner Kampagne “all in or nothing” die Adidas Battle Pack Kollektion herausgebracht. Ganz neu auf SportScheck.de sind auch die Nike Mercurial Fußballschuhe. Sie sind zwar ein wenig teurer, doch glänzen mit innovativer Technologie und einzigem Design.

ct1-beratung-fussballschuhe-22-14

Das Unternehmen SportScheck

Für die Ausübung des Sports ist neben dem Spaßfaktor und Interesse die richtige Ausrüstung wichtig. SportScheck ist als Veranstalter von Stadtläufen für den Breitensport in 20 Städten bekannt. Mit der Philosophie “mit Liebe zum Sport” hat SportScheck sich als Spezialist für Ausrüstung und Bekleidung etabliert und ist einer der erfolgreichsten Sportshops. Neben 18 bundesweiten Filialen wächst der Online-Shop stetig und führt schon über 500 Marken. Der direkte Kauf über das Internet erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

 

Fazit:

Grundsätzlich empfehle ich vor dem ersten Kauf eines Fußballschuhs, den Berater zu lesen und zu SportScheck zu gehen! Meistens findet man “seinen” Schuh und entwickelt im Laufe der Jahre seine Neigung zu bestimmten Modellen und Marken. Vor allem kann man sich sicher sein, dass man später beim Onlinekauf die richtige Wahl trifft. Das habe ich als leidenschaftliche Läuferin beherzigt und heute bestelle ich meine Laufschuhe ausschließlich über das Internet. Dabei benutze ich sehr oft den Kontaktservice oder einen “Beratungs-Chat” und frage, wie sich die Größe des Schuhs zum Vorgängermodell verändert hat oder mit welchem Schuh ich die Länge der Innensohle vergleichen kann. Dies fehlt hier ein wenig und ich finde leider auch keine Gewichtsangaben zum Schuh, doch alles in allem ist der Berater gelungen.

Und jetzt hoffe ich, dass mein Neffe seine Traumschuhe in unserer SportScheck Filiale findet viele Traumtore erzielt!

Bildquelle: Sportscheck.