Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Freejet

Schatz, ich HOOVE jetzt mit dem FREEJET!

By Posted on 9 2 m read
Ein neuer Staubsauger soll her, da wir für unsere kleine Wohnung eigentlich nicht jedes mal auf unseren großen Bodenstaubsauger zurückgreifen möchten. Mit diesem Industriemodell, das bereits einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat und das wir aus dem Nachlass der Großmutter meines Mannes haben, sind wir zwar sehr zufrieden, weil er sehr gut reinigt und eben augenscheinlich unverwüstlich ist. Aber man will ja nicht jedes mal diesen Riesen hinter sich herziehen, wenn nur kurz mal etwas aufgesaugt werden soll. Künftig soll es nur noch bei der wöchentlichen Hauptreinigung zum Einsatz kommen; für kleinere Aufgaben soll ein handliches, wendiges Modell her.

Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_11

Hoover FREEJET 3in1 Akkusauger im Test

So haben wir uns den Hoover FJ 192 R einmal angeschaut. Hierbei handelt es sich um einen Akkustaubsauger, womit im Einsatz das lästige Hinterherziehen des Kabels entfällt. Der Hoover gefällt uns optisch schon einmal sehr gut. Und er ist ein sehr wendiger Stielstaubsauger, was uns auch sehr entgegenkommt. So kommt man locker-flockig in alle Ecken; über Sromkabel  und Türschwellen heben wir den Hoover flott hinweg.

Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_2

Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_3

Wie so häufig bei Akkustaubsaugern lässt sich ein kleines Handgerät entnehmen, was für die Krümelschlacht am Küchentisch oder die Spinnwebe im Gegenlicht am Fenster bestens geeignet ist. Auch um in schwer zugängliche Ecken oder hinter Beistelltische zu kommen, ohne gleich Möbel verrücken zu müssen, ist so ein Handteil praktisch. Dieses ist der eigentliche Kern des Saugers mit Akku und Saugmotor. Das Handgerät ist etwas schwer, aber mit 4 Kg noch im Rahmen, was wohl am großen Akku liegen dürfte, der mit 19,2 Volt hervorragende Dienste tut. So sind wir dann auch vom Saugergebnis sehr angetan. Eine gute halbe Stunde Saugdauer dürften für die meisten kleineren Wohnungen mehr als ausreichen und ist vor dem Hintergrund der starken Leistung durchaus beachtlich. Der Sauger fasst 0,7 Liter, was bei gelegentlichem Leeren bestens reicht. Die Lautstärke ist mit 75 dB recht angenehm.

Zyklon-System ohne Staubbeutel

Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_4

Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_6

Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_5

Hervorzuheben ist die zuschaltbare Bodenwalze, die beim Saugen von Teppichen sehr gute Dienste leistet. Für Parkett oder Laminat, bzw. Fliesen verzichtet man dann auf die Bürsten und lässt den Sauger auf den schön gummierten Rollen gleiten, was ihn schön leise macht. Da wir im Wohnbereich auf Teppiche vollständig verzichten, kommt uns dieses sanfte Gleiten doch sehr entgegen. Eine kleine Schutzleiste am Saugerkopf sorgt für Schonung der Möbel; man dötscht hier lediglich sanft an. Insgesamt also ein wirklich durchdachter Akkusauger, der in dieser Kategorie unserer Meinung nach im Vergleich gut darsteht.

Abnehmbarer Akkusauger

Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_9
Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_8

 

Und wer eine kleinere Wohnung hat, mag vielleicht sogar über diesen Akkusauger als Hauptsauger bzw. einzigen Sauger nachdenken, da er hierfür eigentlich völlig genügt und die Stärken der Handlichkeit und Wendigkeit hier besonders zum Tragen kommen.
Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_10
Hoover-FreeJet -J 192-R-Akkustaubsauger-test-erfahrung_1
Vielen Dank an Testbiene für die Bloggeraktion!