Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Luxus im ehemaligen Nonnenkloster: Hotel Nassau in Breda

Wer als Urlauber nach langer Anreise das erste Mal in Breda in Brabant im Süden der Niederlande spazieren geht, kann hierfür gut die Fahrradstraße Nieuweweg wählen, die dem idyllischen Kanal rings um die mittelalterlich geprägten Kleinstadt folgt. Hierbei wird ihm vielleicht eine schöne gotische Kirche neben dem Kanal auffallen. Ein hübsches Bauwerk, an dem allerdings ein Detail irritiert: Hotel Nassau steht oben an der Fassade. Unser Sparziergänger mag zunächst an Sponsoring der unterfinanzierten Kirchengemeinde denken, aber tatsächlich ist der Schriftzug zutreffend und das historische Kirchengebäude Teil eines wirklich außergewöhnlichen Hotels.

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-9

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-14

luxushotel-autograph-collection-breda-nassau-netherlands-holland-2

Dieses erstreckt sich über drei zu einem ehemaligen Kloster gehörige Stadthäuser, die zu einem Ensemble verbunden wurden. Nach außen verrät wenig, das hinter der historischen Fassade ein modernes Hotelgebäude höchsten Standards steckt. So ist allen Fenstern ihre ursprüngliche Verglasung gelassen worden, von innen wurde aber eine dezente zweite Verglasung aufgebracht, die die historischen Elemente voll zur Geltung kommen lässt, aber gleichzeitig vollkommen den aktuellen Standards entspricht. Augenfällig wird dies im baulichen Höhepunkt des Hotels, der eingangs erwähnten integrierten Kirche. Die Innenverglasung lässt den Blick frei auf die Kirchenfenster fallen. Das hohe Kirchenschiff mit seinem Kreuzgewölbe dient heute als Veranstaltungssaal, etwa ein Drittel ist abgetrennt und dient in der oberen Hälfte als stimmungsvoller Frühstückssaal. Wir überlegen beim Frühstück kurz, zum angebotenen Schaumwein zu greifen – wann hat man schon mal die Gelegenheit, in der Kirche Alkohol zu trinken?!

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-13

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-2

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-3

Hotel Nassau in Breda: sündiger Teil der Autograph Collection

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-5

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-6

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-7

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-8

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-10

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-12

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-13

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-18-kopie

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-19

 

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-21

luxus-hotel-autograph-collection-nassau-breda-price-room-22-kopie

Das Hotel Nassau in Breda spielt fein mit dem Thema Sünde und Religiosität. So hängt in unserem Zimmer ein großes Foto einer leicht verrucht geschminkten Nonne, die Toiletten des Restaurants sind per Piktogramm Priester und Nonne zugeordnet und die Wasserflasche im Zimmer ist als Holy Water (Weihwasser) gekennzeichnet. Im Erdgeschoss finden sich in der hübschen Lobby mit ihrem royalblauen Sitzmobiliar sogar zwei Kniebänke samt Bibel. Das Buch Mormon konnten wir übrigens nicht finden – ungewöhnlich für ein Haus der Marriott-Kette, deren Gründer Mormonen waren. Aber auch sonst findet sich wenig, das auf die Zugehörigkeit zur Kette hinweist. Tatsächlich ist das Nassau Teil der Autograph Collection, in der Marriott weltweit ca. drei Prozent seiner Häuser bündelt, die Teil der Fünf-Sterne-Kategorie sind und sich durch ihre Besonderheit und Ungewöhnlichkeit abheben.

The only difference between the saint and the sinner is that every saint has a past, and every sinner has a future.

(Oscar Wilde)

Fine Dining im Restaurant Liefdegesticht

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-1

 

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-2

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-3

Liefdegesticht – Das Restaurant im Lusuxhotel Nassau in Breda

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-4

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-5

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-6

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-7

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-10

Wenn wir uns auch an den schönen Räumlichkeiten des Luxushotels kaum sattsehen können, so sättigen wir uns mit Vergnügen im Hotel-Restaurant „Liefdegesticht“. Es bietet beste Küche mit Blick auf den Kanal. Aus zum Gebet erhobenen irdenen Händen nascht der Gast die typisch niederländischen Stroopwafels. Gut gestärkt geht es dann auf in die Altstadt: Das Hotel liegt direkt an der Innenstadt und bietet einen guten Ausgangspunkt zur Erkundung des schönen Bredas, zum Beispiel zur jährlichen Kulturnacht BrabantNacht.

hotel-nassau-breda-luxushotel-autograph-hotel-restaurant-liefdegesticht-9

Share this article

10 Comments
  • Beauty-Focus-Eifel
    September 20, 2016

    Hallo Alex!
    Das ist ja wieder eine Hammer Location, die du uns hier vorstellst.
    Ich selber finde es zwar schade, dass Kirchen geschlossen werden, aber in diesem Fall ist der Charakter auf jeden Fall beibehalten worden. Toll wie das Hotel Nassau so fein mit dem Thema Sünde und Religiosität spielt. Und mal ehrlich: die obersten im Vatikan speisen bestimmt auch sehr feudal 😉
    Herzliche Grüße,
    Annette

  • wir-testen
    September 20, 2016

    Das sind (mal wieder) sehr schöne Eindrücke.
    In England werden auch häufiger Kirchen umgebaut, in Appartements. Da finde ich den Umbau hier wesentlich besser gelungen.
    Viele Grüße

  • testandtry
    September 20, 2016

    Das ist ja mal ein außergewöhnliches Hotel! Aber tolles Ambiente. Das hat was 😉 LG

    • alexa
      September 21, 2016

      Hallo Mia,
      da kann ich nur zustimmen. Ich wusste bis zum Check-In nicht, was das Hotel zu bieten hat!
      So lasse ich mich auch selbst gerne überraschen 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Tanjas Bunte Welt
    September 20, 2016

    Hallo Alex
    Definitiv nichts alltägliches und sicher eine Erfahrung dort zu übernachten. Sieht auf jedenfall super auf den Bildern aus
    Liebe Grüße

    • alexa
      September 21, 2016

      Hallo Tanja,

      es ist immer wieder schön überrascht zu werden und sich dann lange an daran zu erinnern. Wir haben heute zum Glück
      die Möglichkeit alles in Bildern fest zu halten. Die Stadt Breda in Brabant ist wunderschön – und hat auch ganz tolle
      Ecken! Wir werden auf jeden Fall noch weitere Berichte veröffentlichen!

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • shadownlight
    September 20, 2016

    wow alex, das sieht ja alles bezaubernd aus!
    liebe grüße zum dienstag!

    • alexa
      September 20, 2016

      Hallo Jenny,
      wir waren von dem Hotel auch sehr begeistert. So viele tolle Details und viele Überraschungen.
      Liebe Grüße,
      Alex.

  • margit lauter
    September 21, 2016

    Sehr schöne Eindrücke bin begeistert !

    Lg Margit

  • Sylvia
    Oktober 29, 2016

    Wow, was für eine tolle Location 🙂
    Da will man ja am liebsten gleich die Sachen packen und einchecken.
    Danke für die tolle Vorstellung!
    Liebe Grüße,
    Sylvia

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.