Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Das 1-Minuten-Wunder: Die Beurer FC 95 Gesichtsreinigungsbürste

By Posted on 16 3 m read

Wie sauber ist meine Haut? Ich laufe täglich, bewege mich viel und denke: Es ist schön, wenn ich die Natur genießen kann, die Herbstzeit mit wunderschönen Farben erfreut. Doch denke ich dabei an Umweltbelastungen oder Schmutz, die meiner Haut schaden könnten? Die Antwort ist bei mir „nein“ – und so leite ich auch meinen Beitrag über meine neue Gesichtsreinigungsbürste von Beurer ein.

Gibt es etwas Schöneres als ein gesundes Hautbild zu haben?Die Beurer FC 95 Gesichtsreinigungsbürste im Test

Beurer_Gesichtsreinigungsbürste_FC_95: Test, Erfahrung
Um heutzutage eine pralle Haut zu haben, haben auch die Experten von Beurer ihre Beauty-Linie auf den Markt gebracht. Mit kleinen Bürstchen helfen sie unser Hautbild zu verschönern. Gründlichere, porentiefe Gesichtsreinigung und die Hautunreinheiten werden auf Knopfdruck mit der Bürste entfernt.

Einmal in der Hand und schon ist der Waschlappen oder der Wattepad ganz weit unten unter den Must-Haves im Badezimmer.

Beurer_Gesichtsreinigungsbürste_FC_95: Test, Erfahrung

Die Bürstenaufsätze:
Je nach Hauttyp sind vier verschiedene Bürstenköpfe in der Packung enthalten. Ist eure Haut normal, dann ist der Bürstenaufsatz für normale Haut perfekt. Er ist auch für die tägliche Reinigung empfohlen. Der sensitive Bürstenaufsatz mit den flieder farbigen Kreisen ist für weichere und safte Reinigung gedacht. Für ein wöchentliches Peeling ist der Aufsatz mit dem Kreuz bestens geeignet. Er entfernt alle überschüssigen Hautpartikel. Zum Schluss der Bürstenaufsatz für porentiefe Reinigung für alle Hauttypen und für tägliche Reinigung.

Beurer_Gesichtsreinigungsbürste_FC_95: Test, Erfahrung

Beurer_Gesichtsreinigungsbürste_FC_95: Test, Erfahrung

Alle Bürstenaufsätze lassen sich schnell und unkompliziert wechseln. Die Bürstenköpfe sind rund und die weichen Borsten sind je nach Hauttyp von unterschiedlicher Stärke.

Die Bürste liegt gut in der Hand und ist leicht angewinkelt. Damit passt sie sie sich wunderbar den Konturen des Gesichts an und gleitet über die einzelnen Hautpartien. Zur Auswahl stehen zwei Rotationsmodi: Die kreisförmige und die oszillierende Rotation.

Anwendung:
Vor der ersten Anwendung wird das Gerät aufgeladen und der Ladevorgang zeigt im fertigen Status eine leuchtende Kontroll-LED. Das Gerät verfügt über einen Ein-/Ausschalter. Zwei Sekunden gedrückt halten und der Bürstenaufsatz dreht sich. Drei Geschwindigkeitsstufen stehen zur Auswahl, und um zu wechseln, einfach kurz die EIN-AUS -Taste betätigen. Die LED’s zeigen ebenfalls die Geschwindigkeitsstufe an. Über die Rotationstaste lassen sich die beiden Stufen hin und herwechseln.

Hautreinigung in nur einer Minute:
Für die Reinigung der drei Hautpartien sind jeweils 20 Sekunden vorgesehen. Der 1-Minuten-Timer stoppt nach jeweils 20 Sekunden und das Zählen ist überflüssig. Die Gesichtsreinigungsbürste ist wasserfest und kann sogar unter der Dusche benutzt werden.

Mein Test:
Ich habe die Beurer Gesichtsreinigungsbürste jetzt schon über 6 Wochen getestet und freue mich
jedes Mal aufs neue, wenn die kreisförmigen Bewegungen meine Haut kitzeln. Ich benutze morgens ein Reinigungsgel und mir persönlich gefällt die kreisförmige, sanftere Rotation am Besten. Meine Haut liebt die morgendliche Routine und mittlerweile nutze ich sie nur jeden zweiten Tag. Falls ich tagsüber Make-Up auftrage ist abends das Abtragen von Make-Up Pflicht. Mit einem Make-Up-Entferner und der Bürste passiert alles gründlich und in 60 Sekunden. Ein leichter Druck der Bürste aufs Gesicht und schon befreie ich meine Gesichtshaut von überschüssigen Resten und Schmutz. Die anschließdende Pflege zieht danach schön ein. Am Wochenende verwöhne ich mein Gesicht mit einem zusätzlichen Peeling. Ich liebe mein gesundes Hautbild und es gibt doch nichts schöneres als gesund und strahlend in den Tag zu starten, oder? Und wenn mein Mann mir Komplimente verteilt, ist der Tag umso schöner!

Womit reinigt ihr euer Gesicht? Benutzt ihr eine Gesichtsreinigungsbürste?
Eure Alex.

Rosen_Orangediamondblog

16 Comments
  • Katrin testet für Euch
    Oktober 3, 2015

    Hallo Alex,

    ich mag Gesichtsbürsten und habe auch eine, die ich ab und an mal benutze 😉
    Die Bürste die Du vorstellt ist cool 😉 und gefällt mir auch sehr gut.

    Schöner Bericht, schöne Seite !

    LG Katrin

    • alexa
      Oktober 6, 2015

      Hallo Katrin,

      die Gesichtsreinigungsbürste ist einfach nur toll! Erst heute habe ich sie wieder benutzt.

      Danke fürs Kompliment – Alexa.

  • Ruby-Celtic
    Oktober 3, 2015

    Hey Alex,

    das hört sich aber wirklich verdammt gut an. Ich denke da sollte ich vielleicht auch mal zugreifen, eventuell könnte es auch etwas für meine empfindliche Haut sein. 🙂

    Danke für die tolle Vorstellung.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    • alexa
      Oktober 6, 2015

      Hallo Ruby,

      vielleicht hast du eine Freundin, die dir die Bürste für empfindliche Haut probeweise “leihen” kann?! Das würde ich raten. Zum Glück habe ich keine Probleme.

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Janine
    Oktober 3, 2015

    Hab auch die von beurer und würde sie nicht mehr hergeben 😀 mein absoluter Ober-Liebling hihihi 😀

    • alexa
      Oktober 6, 2015

      Das stimmt! Deinen Bericht habe ich auch gelesen!

      Liebe Grüße,

      Alex.

  • testandtry
    Oktober 3, 2015

    Ich habe auch eine. Aber die hat nur eine Stufe und keinen Timer. Toll das man diese sogar unter der Dusche anwenden kann 😉 LG

    • alexa
      Oktober 6, 2015

      Ja, das ist sehr praktisch – obwohl ich sie selbsten unter der Dusche nutze 🙂

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Lenchen im Testereiwahn
    Oktober 4, 2015

    Sowas würde ich auch gern mal testen wollen, aber der Preis schreckt mich immer noch so ab.

    Herzliche Grüße

    Lenchen vom Testereiwahnsinn

  • Steinmetz
    Oktober 4, 2015

    Waaaaaaaaaaaaaau Der Hammer Die Gesichtsbürsten
    Die Bürste die Du vorstellt ist cool und gefällt mir auch sehr gut.

    • alexa
      Oktober 6, 2015

      Vielen Dank!

      LG, Alex.

  • Vesna
    Oktober 4, 2015

    Ich hatte früher eine benutzt, dann habe ich sie irgendwie im Schrank “vergessen”. Ich sollte sie mal wieder rausholen, das ist wirklich eine tolle Art das Gesicht zu reinigen. Diese, die du vorstellst hört sich auch sehr gut an.

  • Femi
    Oktober 5, 2015

    Liebe Alex, na das hört sich doch super an, besonders das mit Deinem Mann 😉 Hey das ist ja schließlich auch seine Pflicht Komplimente zu machen 🙂 Vor Beurer kenne ich noch keine Produkte, aber ich habe eine Gesichtsbürste von Philips. Leider ist nach der ersten Euphorie nicht mehr viel geblieben. Ich finde eher das meine Haut durch die Anwendung trockener wird. Mittlerweile benutze ich sie kaum noch. Vielleicht sollte ich mal eine andere testen. Liebe Grüße,Femi

  • Melchen-testet
    Oktober 7, 2015

    Huhu meine Liebe,

    Ich besitze auch diese Gesichtsbürste, und ich kann einfach nicht mehr ohne sie. Dadurch habe ich ein Großteil meiner Unreinheiten wegbekommen, denn dadurch wird das Gesicht nicht nur von Make Up Resten entfernt, sondern auch Talg und Schmutz, denn ich ohne Bürste nicht gründlich weg bekommen habe. <3

    Liebe Grüße,
    Mel

  • TaTi
    Oktober 8, 2015

    Huhu Alex,

    ich benutze auch diese Bürste und bin glücklich damit. Ein tolles Teilchen. Auch wenn ich die Konkurrenz von Philips nicht kenne denke ich, dass diese hier locker mithalten kann. 🙂

    Wir sehen uns Samstag, juhuuuu! Ich freue mich!!!

    Bis dennle und Grüßle – TaTi

  • shadownlight
    November 26, 2015

    ich finde solche bürsten sehr praktisch, aber das reinigen würde mich nerven, deswegen nutze ich weiterhin das manuelle 🙂
    liebe grüße!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: