Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Freude schenken mit Eterna Origamishirt

Weihnachten ist die Zeit, Freude zu schenken. Wir leben in Deutschland in einer Gesellschaft, in der eigentlich alle materiellen Bedürfnisse befriedigt sind: Auch die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft können so weit Unterstützung bekommen, dass sie ein Dach über dem Kopf haben, wir alle haben genügend zu essen und zu trinken und haben hinreichende Kleidung, sowie Zugang zu sanitären Anlagen und auch zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe.

 

Alles was wir uns also wünschen, was uns fehlt oder was wir anderen geben oder schenken, erfüllt nicht mehr unsere grundlegenden Bedürfnisse, soll uns nicht satter machen oder uns besser wärmen. Sondern wir geben uns das Gefühl, aneinander zu denken, uns ineinander hineinzuversetzen und füreinander da zu sein. Und seien wir doch einmal ehrlich: Ist dieser warme, menschliche Aspekt des Schenkens nicht eigentlich mittlerweile viel wichtiger für uns als die materielle Bedeutung des Verschenkten selber?

Warum also nicht diesen Gedanken zu Ende gehen, den materiellen Teil des Schenkens beiseite lassen und einander einfach Freude, Menschlichkeit und Wärme schenken? Eterna zeigt uns in ihrem aktuellen Spot aus der von uns schon mehrfach beschriebenen wunderbaren Origamishirt-Reihe, wie soetwas aussehen könnte. Der älteren Dame von nebenan ist durch die Einladung zum Weihnachtsfest bestimmt viel mehr gegeben als allen Anwesenden zusammen durch neue Socken, Krawatten und Spielzeuge.

Der Spot erzählt somit nicht nur die Geschichte des jungen Paares weiter, das sich durch seine falterische Kreativität kennen und lieben gelernt hat. Die Begeisterung für Faltspielchen, die er damit bei der Dame seines Herzens ausgelöst hat, hat die Beziehung der beiden zwischenzeitlich auf eine harte Probe gestellt. Doch nunmehr ist aus dem Paar eine kleine Familie geworden und das Kind der beiden zeigt ein wundervolles Gespür für die Gefühle und Sorgen der Menschen um es herum. Ich freue mich schon darauf, die künftige Geschichte dieser viel-fältigen Beziehung weiter zu erleben. Und zu sehen, wie das Kind größer wird.

Was meint ihr dazu? Schenkt ihr euch Freude zu Weihnachten? Wem könnte man in eurer Nachbarschaft zu Weihnachten eine besondere Freude machen? Spendet ihr vielleicht zu Weihnachten? Oder engagiert euch ehrenamtlich? Was ihr auch macht – ich wünsche euch frohe Weihnachten!

#origamishirt #ETERNA

Share this article

4 Comments
  • shadownlight
    Dezember 16, 2016

    Ich schenke gerne Freude 🙂
    Liebe Grüße!

  • Katta
    Dezember 16, 2016

    Wunderbar, wirklich sehr toll <3

    Allerliebste Grüße

  • testandtry
    Dezember 17, 2016

    Das ist ein schöner Spot 😉 Weihnachten ist generell ein Fest der Freude! LG

  • Lippenstift-und-Butterbrot
    Dezember 19, 2016

    Liebe Alex.

    Das hast du ganz wunderbar geschrieben.

    Wir beschenken uns gern zu Weihnachten. Das macht uns richtig viel Freude zu sehen, wie überrascht der Andere ist.

    Das ganze Jahr über sind wir dann Helferchen. Wo wir gebraucht werden, sind wir zur Stelle. Spenden tun wir nicht mehr, nachdem wir mitbekommen haben, wo unser Geld und unsere Pakete letztlich gelandet sind. Da geben wir lieber persönlich.

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen ein schönes Weihnachtsfest.

    Viele liebe Grüße Sabine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.