Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Geocaching: Die moderne Form der Schnitzeljagd

By Posted on 14 2 m read
Mein Mann ist unter die Geocacher gegangen. Das ist ein wahres Abenteuer – nicht nur für ihn, nein auch für mich: In jeder freien Minute greift er zu Smartphone und Fahrrad und stöbert in ekligen Ecken und wilden Wäldern nach sogenannten Caches, den geheimen Verstecken dieser modernen Form der Schnitzeljagd.

GeoCaching-Bielefeld-Obersee-Rätsel-Wandern-Natur-Johannisbauaue (4)

Wer das Spiel noch nicht kennt, dem möchte ich es kurz erklären: In der einfachsten Form besteht ein Geocache aus einem kleinen Behälter (Filmdose, Tupperdose o.ä.) mit einem sogenannten Logbuch in Form eines Heftchens oder Papierstreifens. Ein Spieler versteckt diese „Dose“ und veröffentlicht die genauen Koordinaten (also Längen- und Breitenangabe) auf der Homepage des Spiels. Jeder andere Spieler kann den ungefähren Standort der Dose dann anhand der Koordinaten mittels GPS (im Smartphone) ermitteln und sie suchen, finden und sich ins Logbuch eintragen.

Geocaching und das Logbuch

GeoCaching-Bielefeld-Obersee-Rätsel-Wandern-Natur-Johannisbauaue (1)

GeoCaching-Bielefeld-Obersee-Rätsel-Wandern-Natur-Johannisbauaue (6)

Den Reiz des Spieles macht dabei Verschiedenes aus: Oft sind die Caches an schönen oder besonderen Orten versteckt, vielleicht an einem Aussichtspunkt, neben einem historischen Bauwerk oder auch nur auf einer lauschigen Lichtung. So lernt man durch das Spiel seine Stadt und ihr Umfeld besser kennen. Auch sind die Caches manchmal wirklich winzig (die Größe reicht bis herab zu etwa einem Kubikzentimeter) und nicht leicht zu entdecken. So braucht der Suchende vor Ort schon mal längere Zeit, bis er das Objekt der Begierde in Händen hält und erfreut sich an Suche und Fund.

GeoCaching-Bielefeld-Obersee-Rätsel-Wandern-Natur-Johannisbauaue (8)

GeoCaching-Bielefeld-Obersee-Rätsel-Wandern-Natur-Johannisbauaue (3)

Schnitzeljagd beim Geocaching

Bei vielen Caches sind die Koordinaten auch nicht einfach so hingeschrieben, sondern es müssen die unterschiedlichsten Rätsel geknackt werden, von völlig simpel bis unglaublich schwer. Andere Caches verlangen das Aufsuchen verschiedener Stationen, an denen jeweils Hinweise auf die nächste Station oder das Ziel zu entnehmen sind – das Ganze stellt sich als eine wahre moderne Schnitzeljagd dar. Nicht zuletzt gibt es bei den Geocachern auch gemeinsame organisierte Treffen oder man begegnet sich auf der Suche nach einem Cache.

GeoCaching-Bielefeld-Obersee-Rätsel-Wandern-Natur-Johannisbauaue (2)

Zur Mindestausrüstung für das Cachen gehören hierbei Neugierde, Geduld, ein Kugelschreiber – und zumindest in der Praxis auch ein Smartphone mit passendem Datentarif. Sehr groß ist das Datenvolumen zwar nicht, aber es werden bei der Suche vor Ort doch laufend Satellitenbilder des Standortes abgerufen, um zu erkennen, an welcher Laterne oder an welchem Baum denn nun vermutlich das Objekt der Begierde steckt und natürlich möchte man unterwegs per E-Mail erreichbar sein, evtl. nach einigen Informationen surfen und auch mal telefonieren.

Und schon kann es losgehen! Lass das Kind in dir raus – einfach online nach Geocaching suchen und schon kannst du dich ins Abenteuer stürzen. Aber Vorsicht: Die Muggel lauern überall…

Share this article

14 Comments
  • Tanjas bunte Welt
    August 10, 2016

    Hallo,

    ach herrlich, das haben wir früher oft gemacht. Irgendwie und irgendwann ist das dann im Sand verlaufen. Manche Rätsel waren auch zu schwierig oder der Fundort wurde nicht gefunden 😉
    vielleicht sollte ich mich wieder einmal einloggen und es nochmal probieren. Jetzt würde es ja auch gut zu PokemonGo passen *gg*
    Liebe Grüße
    Tanja

  • shadownlight
    August 10, 2016

    hey, das machen wir auch ab und zu. man kommt mal raus in die natur und es macht super viel spass.
    liebe grüße zum mittwoch!

    • alexa
      August 10, 2016

      Hallo Jenny,
      was meinst du was vor der Lounge geplant ist? Wir sammeln ein paar Caches in der Stadt ein! 🙂 Und die Natur ist doch am Schönsten – tolles Hobby!

      Liebe Grüße.
      Alex.

  • Janine
    August 10, 2016

    Ich war schon total oft draußen und habe das gemacht, war jedes mal aufs neue eine echte Freude 🙂
    Alles Liebe,
    Janine

    • alexa
      August 10, 2016

      Hallo Janine,
      wir sind jedes Wochenende auf der Jagt nach neuen Caches und bald haben wir unsere Stadt geschafft. Bald müssen wir weiter fahren und freuen uns schon die vielen Ecken zu entdecken! Es macht soviel Spaß!

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Honey
    August 11, 2016

    Meine Schwägerin macht auch Geocaching mit Leidenschaft 🙂

  • Katrin testet für Euch
    August 12, 2016

    Hallo Alex,

    Geocaching habe ich schon viel gehört und die Leute hatten auch immer Spaß, nur selbst habe ich es noch nie probiert 🙂 Werde ich wohl in meinen Alter auch nicht mehr 🙂 das überlasse ich eher der jüngeren Generation, aber ich lese gern etwas darüber !

    LG und schönes WE
    Katrin

    • alexa
      August 12, 2016

      Ciao Katrin,
      ich würde dich sofort zum Catchen mitnehmen und ich wette, du hättest Spaß! Es gibt nicht immer sehr schwere Rätsel zu lösen sondern auch wunderbare Naturwege,
      die eine Cache-Route haben!
      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Jasmin
    August 14, 2016

    Liebe Alex,
    ich habe auch schon geogecached und wir haben Freunde, die das regelmäßig machen. Mir macht es sehr viel Spaß, weil ich mich gerne in der Natur aufhalte und auch ein kleiner Abenteurer in mir steckt. Ich denke, dass das Spiel jedem Spaß macht sobald er es nur einmal ausprobiert hat. Die Einleitung von deinem Post ist übrigens super lustig geschrieben 🙂
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  • Tina-Maria
    August 16, 2016

    Hallo, bislang noch nicht gemacht, aber schon die tolles und gutes vom Geocaching gehört. Momentan sammle ich mit den Kids eher Pokemons ein *Lach * ist ja fast so ähnlich. Lg Tina-Maria

  • testandtry
    August 17, 2016

    Das hört sich ein bisschen an wie die Pokemon-Jagd 😉 Aber beide wäre jetzt nichts für mich. LG

  • Lippenstift-und-Butterbrot
    August 21, 2016

    Hallo Alex,

    jetzt wo du es schreibst, kommen mir wieder alle Erinnerungen daran hoch. Das wäre doch auch mal wieder ein Gag, das zusammen mit Freunden zu machen. Wir fanden das immer total cool.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Filine
    August 23, 2016

    Ich hab mich einmal daran versucht, aber für mich ist das eher nichts!

  • Katia
    August 28, 2016

    Wir machen das auch super oft wenn wir mit den Hunden im Wald unterwegs sind. Die haben inzwischen auch schon gelernt uns bei der Suche zu helfen und finden die Dosen oft schneller als wir.
    LG, Katja

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.