Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Glamour statt Glitzerkram – die Blogtour mit Gewinnspiel

By Posted on 12 3 m read

„Manchmal braucht man einfach etwas Glitzer, um den Tag zu überstehen. Ich versenke mich am liebsten in einer riesigen Wanne voller Schaum oder kuschle mich mit einem spannenden Buch ins Bett.“ – Mara Winter.

Mit diesem Zitat startet die Blogtour zu Glitzerkram. Ich lade euch ein, eure Phantasie spielen zu lassen. Und es gibt Gewinne!

 „J‘ ai compris“, waren deine Worte als du deine neue Stelle zugesagt hast.

Glitzerkram-Blogtour-Lara-Winter (4)

Meine Liebe Noreen, du hast dein Kreuz zur Examensfeier bei „Doktorhut“ gesetzt und nun trägst du die schwarze Kappe mit dem kleinen Schleifchen! Ich bin doch sehr neidisch, zumal es neben einem kleinen Sektempfang und Abschiedsreden eher „schlabberig“ bei meiner Absolventenfeier zuging! Die Unihalle ist nicht der schönste Ort, seinen neuen Lebensweg einzuleiten. Solange ich an mein Unileben zurück denke sah ich ab und an einen Doktoranden mit Bollerwagen umherziehen, hinter ihm eine Horde „the walking students“ oder „the walking profs“. Nicht, aber auch gar nichts sah nach Glamour aus. Im Kontrast zu meinen Erlebnissen trägst du deine Gala-Garderobe und bist jetzt Madame. ???

Warum High Heels die erste Stufe auf die Karriereleiter sind!

Glitzerkram-Blogtour-Lara-Winter (3)

Glitzerkram-Blogtour-Lara-Winter (2)

Karriere-Woman und Business Man? Das allerdings sollte sich mit einem „Hex-Hex“ – Zauber ändern. ??? Stell dir vor, du wärst mit einem Glamour Kleid mit Glitter-Applikationen auf glänzenden High-Heels zu deiner Abschluss-Gala unterwegs. Am Morgen hast du ein Rosablüten-Bad mit rosa Schaum genommen und deine beste Freundin hat dir bei einem Erdbeerlimes am Nachmittag die Haare hoch gesteckt. Abends nach der Entlassung wirfst du deine schwarze Robe weg und fährst im Cabriolet des jungen Mannes, den du vor einem Semester kennen gelernt hast, in den rosa Club. Deine Kommilitonin, die du an der Cocktail-Theke triffst stellt dich ihrem Vater vor. Zufall oder nicht, er ist Chefredakteur eines angesagten Magazins – ein Zufall, dass er dir begegnet ist?!

ICH jedenfalls habe mit viel Freude die ersten Kapitel des Buches „Glitzerkram“ gelesen und wenn ihr die kursiv gedruckten Buchstaben lest, sind sie aus dem Buch übernommen.

Der eigentliche Inhalt:

„Wenn die Liebe einen Menschen ändert, kann es dann die wahre Liebe sein?
Noreen liebt Glitzer, Kitsch und selbstgebastelten Schmuck. Sie pflegt ein studentisch lässiges Auftreten und wird die meiste Zeit von ihren Gefühlen gelenkt und nicht von ihrem Kopf. Das muss sich ändern, erklärt ihr der Chef des Interieur-Magazins, bei dem sie nach dem Examen ein Praktikum angeboten bekommt. Langzeit Freund Jan dagegen zeigt keinerlei Veränderungswünsche für die Zukunft und Noreen beendet kurzerhand die Beziehung, als er sich nicht fürs Heiraten und Nachwuchs begeistern kann. Um Neu-Single Noreen von ihrem Elend abzulenken, beschließen die Freundinnen Steffi und Simone, dass ein neuer Mann für Noreen her muss! Stichwort: Online-Dating!

Doch das ist gar nicht notwendig, denn der gutaussehende Unternehmensberater Tobias, eine Bekanntschaft aus einem Kölner Club, verdreht Noreen augenblicklich den Kopf. Tobias scheint perfekt: gutaussehend, clever, organisiert und ganz auf die Zukunft ausgerichtet. Noreens Chef ist begeistert von der neuen Arbeitsmoral und dem Auftreten seiner Praktikantin. Kann Noreen ohne Kitsch und Glitzerkram glücklich werden? Und wie sieht Noreens Rolle in der Nacktputzeragentur »Golden Balls«, die ihr Bruder Phillipp eröffnen will, aus?“

Glitzerkram-Blogtour-mara-winter

Einen amüsanten Beitrag zum Thema “Onlinedating” hat meine Bloggerfreundin Anja geschrieben!

Doch nun zum Gewinnspiel:

Was verglitzert dir den Alltag?

13198558_1555929028045200_1087833293269375119_o

Schreib einen Kommentar und nimm am großen Glitzerkram-Gewinnspiel teil. Es gibt u.a. ein professionelles Fotoshooting zu gewinnen.

Weitere Informationen zu Glitzerkram findest du in der Glitzerkram-Blogtour.

Ich freue mich auf euch!

Eure Alex.

12 Comments
  • Anja S.
    Mai 12, 2016

    Hi Alex,
    sehr schön geschrieben. Da muß ich mir ja was richtig Gutes einfallen lassen.
    LG Anja

    • Alexa
      Mai 14, 2016

      Danke dir, Anja!
      Ich bin auch auf deinen Beitrag gespannt!

      Viele Grüße,
      Alex.

  • Monja Freeman
    Mai 12, 2016

    Hallo!
    Was für ein schöner Beitrag! 🙂
    Was verglitzert mir den Alltag? Ich bin da recht genügsam. Wenn ich bei einem guten Buch, einer Tasse Tee oder manchmal auch einem Latte Macchiatto auf dem Sofa oder meinem Balkon sitzen kann. Dabei mal für einige Zeit die alltäglichen Probleme beiseite schiebe und die Seele baumeln lasse.
    Viele Grüße
    Monja

  • Evelyn
    Mai 12, 2016

    Schöner Beitrag!
    Und die Metapher “verglitzern” finde ich sehr schön ? Mir verglitzert es den Alltag, wenn andere Menschen mit mit einem Lächeln Entgegenkommen. So simpel es klingt, man sieht es leider viel zu selten, denn jeder ist in seine eigenen Probleme und seinen Stress vertieft.

  • Daniela Schiebeck
    Mai 12, 2016

    Danke für deinen Beitrag. Meine Familie und z. B. ein schönes Buch verglitzert meinen Alltag.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Jenny
    Mai 12, 2016

    Meine Tochter verglitzert mir den Alltag und jeden Tag aufs neue ein Buch abends im Bett zu lesen und einfach mal abschalten zu können und um in die Geschichten der Bücher abzutauchen. 😀
    LG Jenny

  • testandtry
    Mai 12, 2016

    Die Higheels sehen ja klasse aus, leider kann ich solche wegen des Absatzes nicht tragen. Mir verglitzert den Alltag, wenn ich meine kleine Nichte und mein kleinen Neffe sehe und mit ihnen spiele. LG

  • Martina L.
    Mai 13, 2016

    Meine Tochter verglitzert mir den Alltag <3

    LG Martina

    • alexa
      Mai 14, 2016

      Hallo Martina,
      Kinder sind Glitzer und wunderbare Schätze, nicht wahr?
      Viele Grüße,
      Alex.

  • Tanja Schneider
    Mai 13, 2016

    Hallo,

    mein Sohn und mein Mann verglitzern mir dem Alltag 🙂

    • alexa
      Mai 14, 2016

      Hallo Tanja,
      das kann ich sehr gut verstehen! Familie ist schön!

      Viele Grüße,
      Alex.

  • SaBine K.
    Mai 17, 2016

    Hallo,

    ein gutes Buch und mein Cappuccino am Morgen verglitzern mir den Tag. 🙂

    LG
    SaBine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: