Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Keramikmesser

Was taugen Keramikmesser wirklich?

By Posted on 24 2 m read

Neue Klingen schneiden gut. Und im Fall von Keramikmessern auch alte Klingen. Wir haben einen Satz Keramikmesser ausprobiert und sind von der Optik und vom Schnitt sehr angetan. Die schönen Messer liegen gut in der Hand, sie schneiden sehr ordentlich und vollständig in Schwarz gehalten sehen sie auch super aus!

Vor- und Nachteile von Keramikmessern

echtwerk-keramikmesser-test-erfahrung

Keramikmesser haben besondere Vor- und Nachteile gegenüber „normalen“ Messer aus Stahl: Zwei Nachteile gleich vorweg: Zum Messerwerfen sind sie wenig geeignet, wer sein nagelneues Schneidwerkzeug zur Einweihung erst einmal auf den Küchen-Steinfußboden wirft, riskiert Bruch. Keramikklingen sind im Gegensatz zu Stahlmessern nämlich etwas bruchgefährdet. Außerdem lassen sie sich nicht einfach mit einem schlichten Wetzstein schärfen, sondern brauchen hierzu spezielles Gerät. Die gute Nachricht dabei lautet: Dies ist in der Regel auch nicht nötig! Keramikmesser werden und werden nämlich nicht stumpf, sondern behalten dauerhaft ihre Schärfe bei (die allerdings wiederum nicht die Schärfe fachkundig geschliffener sehr guter Stahlmesser erreicht). Da wir wohl alle mit unseren Messern sorgfältig umgehen und sie nicht fahrlässig durch die Gegend werfen – außer vielleicht mal aus Frust nach dem Gatten, aber dann ist Klingenbruch wohl die geringste Sorge – ist in der Praxis die dauerhafte Schärfe der weit überwiegende Vorteil von Keramikmessern. Ich erinnere mich noch gut an meinen ehemaligen WG-Mitbewohner, der mir regelmäßig ein leichtes Ziehen im Bauch verursachte, als er auf Keramik schnitt. Natürlich ist das hygienischer als ein Holzbrett, aber genauso wie ein Glasbrett auf Dauer auch der Tot jedes Stahlmessers. Keramikklingen bleiben hier weitgehend unbeeindruckt.

Echtwerk Keramikmesser im Test

echtwerk-keramikmesser-test-erfahrung_3

echtwerk-keramikmesser-test-erfahrung_1

Wir finden, dass diese Messer eine gute Ergänzung in der Küche sind. Für alle alltäglichen Aufgaben kommen nun die Keramik-Klingen zum Einsatz und nur wenn einmal besondere Schärfe gefragt ist, geht es an unser japanisches Stahlmesser, das uns dadurch sehr viel länger in aller Schärfe erhalten bleiben wird.