Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Sommersalat

Sommerlicher Quinoa Salat mit Aprikose und Avocado im Glas [Rezept]

By Posted on 25 2 m read

Du liebe Güte, was für eine Hitzewelle! Die Sonne brennt, der Appetit schwindet – bei heißen Temperaturen ist unser veganer Quinoa-Salat im Glas genau das Richtige! Geht es euch auch so? Wenn ich von der Wärme völlig ermattet bin, kann ich eigentlich nur leichte Kost vertragen.

Vegane Rezeptideen mit Quinoa aus der Fitness-Küche 

veganer-quinoa-salat-mit avocado-und-aprikose-rezept-fitnessfood (7)

Mit dem Fitness-Food Quinoa habe ich schon gute Erfahrungen gemacht: Zum Beispiel mein veganer Quinoa-Salat mit Kürbis , das leckere vegane Quinoa-Tacos Salatrezept und am allerbesten: Quinoa & Granatapfel  – hmmmm! Diesmal möchte ich ihn schick im Glas anrichten und außerdem meinen neuen Freund, die Avocado verwenden. Dazu noch Aprikose – das gibt eine klasse fruchtig-frische Kombination! Im Spargelrezept habe ich schon einmal geschrieben so eine tolle Kombination verwendet (Spargel, Kirschen und Avocado).

Was sind die Vorteile der Avocado-Frucht?

veganer-quinoa-salat-mit avocado-und-aprikose-rezept-fitnessfood (3)

veganer-quinoa-salat-mit avocado-und-aprikose-rezept-fitnessfood (2)

Avocados mochte ich früher nicht so gerne, mittlerweile kann ich davon gar nicht mehr genug bekommen! Und die gesundheitlichen Vorteile der Avocado-Frucht (!) sind nicht von der Hand zu weisen: Auf den ersten Blick enthalten sie zwar sehr viel Fett, allerdings gesunde ungesättigte Fettsäuren und dazu viele Vitamine (besonders A und E) und Mineralien. Außerdem hilft das enthaltene Enzym Lipase sogar bei der Fettverbrennung. Ihr solltet unreife Avocados am besten beim Äpfeln lagern, wenn sie schnell reif werden sollen, denn das von diesen verströmte Ethylen fördert den Reifeprozess. Wenn sie reif und weich sind – ab in den Kühlschrank damit, so halten sie besser.

 

Rezept: Quinoa-Salat mit Aprikose und Avocado

veganer-quinoa-salat-mit avocado-und-aprikose-rezept-fitnessfood (11)

Ich brauche folgende Zutaten für 4-6 Portionen

 

–        150g Quinoa

–        1 Salatherz

–        1 Kohlrabi

–        1 rote Paprika

–        1 Avocado

–        1 Zucchini

–        ½ Salatgurke

–        1 Karotte

–        Kresse

 

Für das Dressing:

 

–        Kürbiskernöl

–        Limettensaft

–        Balsamico-Essig

–        Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Quinoa 15 Minuten bei leichter Hitze aufköcheln. Karotte und Kohlrabi werden mit dem Julienne-Schneider in kleine Streifen geschnitten. Die restlichen Zutaten klein schneiden (die Avocado hält besser wenn du sie gleich nach dem Schneiden mit etwas Zitronensaft schwenkst).

Unten ins Glas kommen die Gurke und die Zucchini. Wenn der Salat nämlich einige Zeit steht, setzt sich unten das Dressing ab und das sieht im Romana nicht so schön aus. Die übrigen Zutaten vermengen, Kresse oben drüber streuen – fertig ist der fruchtige Salat.

Das Ganze ist nicht nur lecker, sondern sehr als dekoratives Entrée geeignet, wie ihr auf den Fotos seht. Solltet ihr bei eurer Gesellschaft aber nicht am Gartentisch sitzen, sondern im Wohnzimmer die teure Tischwäsche auf dem Esstisch liegen haben, serviert den Salat besser in der Schale – aus dem Glas kommt es beim Essen sonst zu schnell zu kleineren „Unfällen“ und Spritzern!