Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Was taugen günstige Kontaktlinsen aus dem Internet?

By Posted on 1 2 m read

Ohne Kontaktlinsen ist das Leben düster! Als Brillenträger habe ich mich oft geärgert: Als aktiver Sportler, besonders als Teamsportler, bräuchte man eigentlich ein Brillenabo. Jeden Monat ein neues Gestell. Das alte ist bis dahin nämlich schon mehrfach mit einem Basketball zerworfen worden, durch Ellenbogen zerrammt oder schlicht heruntergefallen und zertreten worden. Und auch die Couchpotatoe kennt den Ärger über zerkratzte Gläser, über winterliche Blindheit beim Betreten warmer Räume und das morgendliche Tasten nach der Sehhilfe. Und besonders unschön wird es, wenn man die Brille abnehmen muss und blind durch die Öffentlichkeit läuft, z.B. im Schwimmbad. Okay – zugegeben, in der öffentlichen Sauna ist der fehlende Durchblick oft ein Segen…!

Linsen über Nacht tragen

Alensa-Kontaktlinsen-Erfahrung3

So geht es nicht, eine Lösung muss her! Der Schritt zum Linsenträger ist relativ schnell gemacht. Vorbei sind nämlich die Zeiten, da steife Linsen die Hornhaut malträtieren mussten oder die Netzhaut unter quasi luftdichten Plastikfolien nach Sauerstoff lechzte. Heutige Linsen tragen sich wunderbar luftig und können, sofern es nicht das allerbilligste Modell ist, auch täglich ganztägig getragen werden, oder auch über die Nacht hinweg.

Kontaktlinsen im Internet bestellen

Alensa-Kontaktlinsen-Erfahrung_2

Alensa-Kontaktlinsen-Erfahrung

Der Weg sollte zunächst zum Augenarzt gehen, der einen Sehtest durchführt und vor allem kurz etwaige Probleme aufdecken könnte. Danach bestellen wir heutzutage Linsen genauso einfach online wie Musikalben oder Katzenstreu: Online-Anbieter wie Alensa.de bieten eine breite Palette von Kontaktlinsen, z.B. Tageslinsen, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden, Monatslinsen und auch ausgefallenere Dinge wie farbige Linsen, multi-fokale Linsen und auch spezielle torische Linsen für die Linsenträger mit Hornhautverkrümmung unter uns. Ich selber nutze übrigens diese hier von Alensa und bin sehr zufrieden damit. Meine Erfahrung nach über vier Wochen ist gut. Und alles nötige Zubehör gibt es einen Klick nebenan: Augentropfen, Pflegemittel und Aufbewahrungsbehälter (mein Favorit: Behälter „Fußball“ – wobei ich als Aufbewahrungsbehälterhersteller ja längst ein ganz anderes Paar auf diese runden Behältnisse geschraubt hätte).
Die passenden Linsen sind nur einen Klick entfernt. So leicht war der Weg zur Linse noch nie. Und es lohnt sich: Auf die Nase bekommt ihr bei Eurem nächsten Basketballspiel vielleicht wieder – auf die Brille nie wieder!
Wo bestellt ihr eure Kontaktlinsen?
Eure Alex.
PR-Sample
1 Comment
  • Olga
    November 20, 2015

    Ich bestelle immer meine Linsen im Internet und bin damit sehr zufrieden.
    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende! Liebe Grüße Olga

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: