Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Fit auf die Piste: Crossfit Snowboard Training

By Posted on 11 3 m read

Ist dieser Ausblick nicht atemberaubend? Ich grüße euch diese Woche aus dem Kaunertal im schönen Tirol. Hier genießen wir Wellness, leckere einheimische Küche – und natürlich ausgedehnten Wintersport, eines der schönsten Vergnügen in freier Natur. Und wie ihr seht, meint es das Wetter gut mit uns: Klarer Himmel und zugleich beste Schneeverhältnisse: Alle Pisten und Lifte sind geöffnet.

Snowboarding macht Spaß – und kostet Kraft

Und so geht es Stunde um Stunde auf die Pisten, blau, rot und ganz selten auch mal schwarz (macht mir eigentlich nicht so viel Spaß). Eine befreiende Sportart, die mir viel Spaß macht – aber auch sehr fordernd ist. Die ersten Tage lang war ich immer nur vier oder fünf Stunden auf dem Brett und freute mich über jede Pause. Es war immer, als würde es mir die Kraft aus den Beinen ziehen. Ein paar Snacks zwischendurch waren immer ganz gut, aber eigentlich kommt es ja auf das Training und die Muskulatur an. Und es war wie immer richtig schön, Fortschritte zu sehen und zum Ende hin immer den ganzen Tag durchlaufen zu können.

Gezieltes Training fürs Snowboard

Crossfit-Snowboarding

Crossfit: So wirst du fit fürs Snowboarding /Bildquelle Planet Sports

Meine allgemeine Fitness hilft hier natürlich super weiter – aber das ist bei Weitem nicht alles! Der Muskelkater am Morgen spricht Bände! Zum Laufen benutze ich halt ganz andere Muskelgruppen als beim Skifahren oder Snowboarden. Aber zum Glück kann ich mich für den Urlaub im Schnee auch gut vorbereiten. Mit gezieltem Training bereite ich genau die Muskeln auf ihre Arbeit vor, die ich auf dem Snowboard einsetzen werde.

Diese Muskulatur brauchst du fürs Snowboard

Hier brauche ich vor allem kräftige Beine und Gesäßmuskeln, sowie einen gut trainierten unteren Rücken. Ein gutes und abwechslungsreiches CrossFit ist hier Gold wert. Hier gibt es verschiedenste Übungen, die sich individuell und nach Trainingsziel zusammenstellen lassen. Dann geht explosiv ans Werk – für bessere Schnellkraft und Ausdauer. Beim Crossfit bist du außerdem nie austrainiert – es gibt immer Raum für weitere Verbesserung.

Zwei tolle CrossFit Übungen fürs Snowboard fahren

Mir gefällt folgende CrossFit Übung sehr gut:

Stell dich vor eine stabile Trainingsbank oder sehr hohe Stufe (zum Beispiel ein kleines Mäuerchen). Nimm einen Medizinball oder ähnliches in die Hand, halte ihn leicht unter Brusthöhe und spring konzentriert so auf die Stufe, dass du sowohl mit beiden Füßen abspringst, als auch möglichst mit beiden Füßen zugleich stabil landest. Eine tolle Übung für Schnellkraft, Gleichgewicht, Koordination und Kraft. Steige wieder herunter und wiederhole das ganze eine Minute lang.

Mache einen Liegestütz mit den Händen auf dem Boden und den Füßen auf einem großen Gymnastikball. Nun strecke abwechselnd die Beine und ziehe sie zu dir heran. Dabei rollst du über den Ball ab. Eine super Übung für Rücken- und seitliche Rumpfmuskulatur, sowie für das Gleichgewicht. Eine Minute lang wiederholen.

Topp Fitnessprogramm für die Snowboard-Saison

Planet-Sports.de bietet ein topp auf Wintersport abgestimmtes Programm an, das so spezifisch ist, dass es mich in nur 15 Minuten am Tag fit für das Snowboard macht. Guckt euch einmal das . Crossfit Video zu multifunktionalem Training auf der Seite an! Hier geht es los mit einem guten Aufwärmtraining, gefolgt von Beweglichkeitsübungen, Krafttraining und schließlich Workout. So werdet ihr fit fürs Brett! Verschiedene Trainingsexperten zeigen dir hier ihre besten Übungen, um dich fit für’s Snowboard zu machen. Schau rein und probier es aus!

11 Comments
  • L♥ebe was ist
    März 7, 2018

    wow, das schaut mega cool aus liebe Alex!
    ich habe noch nie auf Skiern gestanden, aber im Sommer dafür regelmäßig auf dem Surfboard 🙂
    von daher fände ich Snowboarden schon echt genial und würde es auch selber gerne lernen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

  • Ina
    März 7, 2018

    Klingt interessant, ich habe sogar keine Ahnung vom Snowboarden.Auf jeden Fall wunderbare Fotos.

    LG aus Norwegen
    Ina

  • Julia
    März 7, 2018

    Super tolle Tipps hast du da zusammengefasst.

    Ich gehe regelmäßig boarden und musste mich am Beginn der Saison sehr abmühen. Da wären mir deine Tipps ganz recht gewesen.

    Alles Liebe,
    Julia

  • Julia
    März 7, 2018

    Hallo meine Liebe,
    Snowboard fahren ist so eine Sache, die ich unbedingt mal machen möchte. Meine Eltern sind mit mir früher nie in den Winterurlaub gefahren. Erst auf meiner Abschlussfahrt stand ich das erste Mal auf Skiern.
    Echt, ein schöner Beitrag!
    Liebe Grüße
    Julia

  • Sandra
    März 7, 2018

    Hallo,
    Snowboarden war ich schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr. Aber auch ich kann mich noch daran erinnern, das ich danach immer den Muskelkater meines Lebens hatte ;-). Tolle Fotos!
    sportliche Grüße

  • Rebecca
    März 8, 2018

    Ein toller Beitrag und deine Bilder sind der Hammer. 🙂 Ich war noch nie snowboarden und ehrlich gesagt, habe ich mich das auch noch nicht getraut. 😀

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Billchen
    März 8, 2018

    Richtig tolle Bilder! Ich bin kein Skifahrer und war auch noch nie snowboarden, bei mir wäre der Museklkater wohl noch schlimmer 😉 Wenn ich mich überhaupt irgendwie halten kann.

    Liebe Grüße
    Sybille

  • Milli
    März 8, 2018

    Wintersport ist absolut nicht meins – zumindest wenn ich es selber machen ausüben soll. Denn im Fernsehen schaue ich mir Wintersport super gerne an, weil ich es echt beeindruckend finde wie andere sich die Pisten herunterstürzen.

    Liebe Grüße, Milli

  • Marie
    März 9, 2018

    Ich war auch noch nie snowboarden, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es sehr anstrengend ist und viel Kraft kostet – aber natürlich auch sehr viel Spaß macht. Schöner Beitrag und tolle Bilder, die Lust auf Winterurlaub machen. Alles Liebe Marie

  • Andrea
    März 9, 2018

    Ich habe noch nie Winterurlaub gemacht, geschweige denn Wintersport. Sieht auf jeden Fall echt aufregend aus!

  • Anja S.
    März 9, 2018

    Wow, was für fantastische Fotos und so ein Snowboard ist ja was Cooles. Meine Kollegin geht auch gerne Snowboarden.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.