Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Polnische Donuts mit Twarog Oponki Serowe Paczki [Rezept]

By Posted on 6 2 m read

Polnische Donuts – ein Traum aus der Jugend

Polnische Donuts mit Twarog Rezept

Eine wunderschöne Erinnerung aus meiner Kindheit sind Polnische Donuts. Wir haben uns immer sehr gefreut, wenn Verwandschaft aus Polen kam, denn dann gab es “Oponki Serowe”. In Deutschland war nämlich eine wichtige Zutat – der Twarog – nicht zu bekommen. Heutzutage gibt es diesen Frischkäse in ausgesuchten Läden zu kaufen. Ich hab ihn auch in einem Discounter gefunden und ihn im Rezept verwendet.

Polnische Donuts mit Twarog Rezept - Oponki Serowe

Zubereitung von Polnischen Donuts

Und dann ging es los. Mama bereitete den Teig und wir alle durften kleine Paczki formen. Paczki sind geformt wie hierzulande Krapfen / Berliner. Aber ich mag viel lieber die Paczki serowe oder Oponki: Diese Sonderform der Paczki sind als Kringel geformt, im Grunde wie kleine Donuts – nur viel leckerer. Und dann gibt es noch die ganz kleine Variante, bei der wir aus dem Teig kleine Kügelchen ausstechen – ein Happs und die Köstlichkeit ist weg.

Die Polnischen Donuts werden gebacken

Dann kam das Gebäck in den Topf mit sprudelnd-heißem Öl. Jetzt dauerte es nur mehr Sekunden, bis die Oponki fertig waren. Die Lebenserwartung eines der zuerst zubereiteten Oponek betrug bei uns irgendwas zwischen einer und fünf Sekunden. So schnell haben wir uns mit leuchtenden Augen über die Krapfen hergemacht.

So schmecken Polnische Donuts als Kaffeegebäck

Die weitere Produktion wurde dann mit Puderzucker bestreut oder auch mal mit Marmelade angeboten. Ein wunderbares Kaffeegebäck aus meiner Jugend.

Polnische Donuts  – Oponki serowe – Paczki [Rezept]

500 g Twarog (Frischkäse)

2 Becher gesiebtes Mehl

3 EL Zucker

3 Eier

1 flacher TL Soda

Optional: Puderzucker, Zuckerguss oder Marmelade.

1 Liter Speiseöl

Außerdem braucht ihr ein Nudelholz, ein Glas, ein Schnapsglas, einen Topf und einen Schaumlöffel.

Die Zutaten alle in eine Schüssel geben und verkneten. Ich nutze dafür die Hände, weil ich dann abschätzen kann wie lange ich noch kneten muss. Wenn der Teig nicht mehr an den Händen klebt ist er fertig. Bei Bedarf gebt noch etwas Mehl hinzu. Aber bitte nicht zuviel, weil ihr im Anschluss den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollt. In der Zwischenzeit bringt ihr das Öl in einem großen Topf zum Kochen. Aus dem ausgerollten Teig werden Kreise mit dem Glas ausgeschnitten und in der Mitte mit dem Schnapsglas kleine Kreise. Der Teig sollte ca 1 cm dick sein. 

Polnische Donuts mit Twarog Rezept - Oponki Serowe

Bevor ihr die “Oponki” ins heiße Öl zum Braten legt, schaltet die Temperatur runter. Vorsicht, die ersten Donuts sind schnell gebacken. Von jeder Seite sollten sie eine schöne Farbe bekommen.

Polnische Donuts mit Twarog Rezept (7)

 

6 Comments
  • Shadownlight
    Februar 17, 2020

    Bestimmt genau mein Geschmack :)!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!s

  • pamelopee
    Februar 17, 2020

    Mmmmmmh, die sehen sehr gut aus und sind ganz bestimmt auch super gerade jetzt in der Faschingszeit!
    Komm gut durch die Woche!

    Pamela

  • Romy Matthias
    Februar 17, 2020

    Das sieht wirklich mega lecker aus, habe mir das Rezept notiert, muss ich ausprobieren. LG Romy

  • Tati
    Februar 18, 2020

    Huhu Alexa,

    mmmmh, bei dir schaut’s ja richtig lecker aus. Die polnischen Donuts duften bestimmt ganz herrlich. Die würde ich jetzt auch gerne vernaschen. 🙂

    Dir und deinen Lieben eine schöne Woche und herzliche Grüße, Tati

  • Katrin testet für Euch
    Februar 22, 2020

    Hallo Alexa,
    sieht das lecker aus und ist natürlich zur Faschingszeit genau das Richtige 🙂 Das Rezept werde ich mir mal abschreiben 🙂
    LG und schönes Wochenende
    Katrin

  • margit lauter
    Februar 29, 2020

    Danke für dein tolles Rezept.

    Liebe Grüße Margit

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: