Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Gefüllte Paprika mit Tofu-Grünkern und Bärlauch [Rezept]

By Posted on 32 2 m read

Entlang des Hermannsweges, dem Teutoburger Wald folgend, weht vielen Naturfreunden und Läufern Ende April der Geruch von Bärlauch um die Nase. An schattigen Plätzchen wie der Ruine einer ehemaligen Klosteranlage im Bielefelder Westen, wachsen wilde Bärlauchpflanzen und bilden einen weiten Teppich. Wie er bei uns auf den Teller kommt, nicht als Pflanze, sondern als Gewürz, lest ihr im Rezept.

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch, Rezept, Vegan

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch (vegan)

Zutaten:

Rote Paprika

Grünkern

Bärlauch (gefriergetrocknet, im Pflanztöpfchen oder selbst angebaut)

Frische Kräuter

Zwiebeln

Olivenöl

Sojasoße

Tofu

Stangensellerie

Möhrchen

Tomatenmark

Olivenöl

Zubereitung:

Paprika waschen und den Deckel der Paprika abschneiden. Die Paprikaschoten von den Kernen befreien. Grünkern nach Packungsanweisung kochen. Kräuter, Stangensellerie, Möhrchen und Zwiebeln klein schneiden.

Die Zwieblen mit dem zerdrückten Tofu in Sojasoße und etwas Olivenöl anbraten. Anschließend mit Stangensellerie, Möhrchen und Grünkern vermengen, Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Bärlauch, frischen Kräutern und Pfeffer abschmecken.

Gefüllte Paprika mit Tofo-Grünkern und Bärlauch, Rezept, Vegan

Das Gemisch in die Paprika füllen. Die Paprikadeckel wieder aufsetzen. Ein wenig Öl mit Wasser auf den Boden einer Kasserolle gießen und die Paprika darauf verteilen. Deckel wieder auflegen. Für etwa 30 Minuten bei 160 Grad Heißluft backen.

Kleiner Tipp: Die Paprika nicht zu groß kaufen, damit sie nicht aus der Kasserolle herausschaut! Als Veggie-Variante die Füllung mit Schmand oder Frischkäse vermischen.

Ich wünsche euch guten Appetit!

Eure Alex.

Dieses Rezept habe ich im Rahmen der Bärlauch-Spezial-Aktion von Herbaversum geschrieben.

Herbaversum

32 Comments
  • Janine Berger
    März 11, 2015

    Mhhmmmm sieht das lecker aus, jetzt weiß ich ja, bei wem ich mich mal zum essen einlade 🙂

    • alexa
      März 11, 2015

      Danke Janine,

      du bist bei uns selbstverständlich eingeladen!

      LG, Alex.

  • Miriam
    März 11, 2015

    Das sieht sehr lecker aus! Gerade auch mit der Verarbeitung von Bärlauch, der ja doch einen sehr intensiven Geschmack hat (zumindest der frische; getrockneten habe ich noch nie ausprobiert)! Kann mir gut vorstellen, dieses einmal nachzukochen!

  • Romy Matthias
    März 11, 2015

    Wir esse sie auch gern, füllen sie allerdings mit Schweinehack. Schmeckt uns besser. LG Romy

    • alexa
      März 17, 2015

      Früher habe ich auch viel Fleisch gegessen. 🙂

  • Katrin
    März 12, 2015

    Alex, das sieht ja super lecker aus.
    Könnte ich jetzt sofort verputzen.
    Ernährt sich denn deine ganze Familie vegetarisch?
    Liebe Grüße, Katrin

    • alexa
      März 17, 2015

      Liebe Katrin,

      ich koche sehr gerne vegan. Zwischendurch darf aber geschlemmt werden. Eine gesunde Mischung und auch viel Sport bei uns!

      LG Alex.

  • Pinkpetzie
    März 12, 2015

    Ich hatte sonst immer auch Bärlauch im Garten, aber ich befürchte, dass er der letzten Umgrabeaktion zum Opfer gefallen ist. Sehr schade 😉
    Herzliche Grüße aus der Nähe

    • alexa
      März 25, 2015

      Ein Pflänzchen haben wir noch nie gehabt. Vielleicht dieses Jahr im Kräutergarten.
      Habe hier aber nur für drei Pflanzen Platz, viel zu klein 🙁

      LG, Alex.

  • Olgsblog
    März 13, 2015

    Oh…lecker ich liebe gefüllte Paprika! Sehr guter Tipp zum Kochen für morgen 😉

    Ganz liebe Grüße!

    • alexa
      März 17, 2015

      Lasst es euch schmecken!

      LG, Alex.

  • TaTi
    März 17, 2015

    Huhu Alex,

    ich liebe gefüllte Paprikaschoten, habe aber bisher immer nur welche mit Gehacktesfüllung zubereitet. Deine Variante hört sich zum Anbeißen lecker an. Mjammi! 🙂

    Liebe Grüße – TaTi

  • Hm, sieht echt total lecker aus ;D
    Hatte erst letzte Woche gefüllte Paprika, aber mit Hack – mein Schatz ist ein absoluter Tofu gegner… ;P
    Liebe Grüße Caro

    • alexa
      März 25, 2015

      Hallo Caro,

      mein Mann hat auch von Hack geschwärmt und ich denke, ich mache ihm bald eine Hack-Variante.

      Liebe Grüße,

      Alex.

  • Yasmina Rosa Wölkchen
    März 31, 2015

    Oh weia meine Grippe macht mich echt noch total gaga 😀 Gar nicht gecheckt haha, nicht aufs Datum geschaut.

    Ich liebe befüllte Paprika <3 Nur Tofu is nicht so meins, aber so mit Bärlauch muss ich sie auch mal füllen ^^ Tolles Rezept.

    • alexa
      April 1, 2015

      Liebe Yasmin,
      ich lag gestern selbst flach. Aber heute geht’s wieder!

      Das Rezept ist wirklich lecker, ob mit Hack oder Tofu.

      LG, Alex.

  • Maegwin
    April 2, 2015

    Genau mein Geschmack! Ich liebe Paprika und Bärlauch und Fleisch esse ich auch nicht, daher ist es perfekt für mich.
    Bärlauch geh ich auch immer im Wald sammeln, entweder in PB im Haxtergrund oder bei der Iburg. Wie… in Bielefeld gibt es eine Klosterruine??? Da muss ich mehr erfahren, schreib Dir gleich eine Mail.

    LG

  • Eileen Mo
    April 5, 2015

    Huhu Alex,

    klasse Rezept ! Ich freue ich mich auch schon total auf die Bärlauchzeit und habe gestern schon ein frisches Päckchen mitgenommen. Mal sehen was ich so daraus zaubere 🙂 Deine Variante mit dem Grünkern hört sich auf jeden Fall seeeehr lecker an.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest 🙂

    • alexa
      April 7, 2015

      Halll Eileen,

      danke und viel Spaß beim Nachkochen!

      LG, Alex.

  • Nicole
    April 10, 2015

    Hört sich sehr lecker an. Wir lieben fast alle Paprika in der Familie und die Variante kenne ich noch nicht. Rezept ist notiert und wird bald ausprobiert.
    Danke dir… LG Nicole

    • alexa
      April 10, 2015

      Liebe Nicole,

      lasst es euch schmecken! Danke und Grüße, Alex.

  • Filine
    April 17, 2015

    Ich liebe auch frischen Bärlauch und meist mache ich ihn einfach mit etwas Butter und Knoblauch in der Pfanne. aber in gefüllten Paprika ist auch eine gute Variante. Das werde ich mal ausprobieren! Liebe Grüße von Silvia

    • alexa
      April 18, 2015

      Hallo Silvia,
      Bärlauch habe ich endlich auf dem Wochenmarkt gesehen und habe ich auch gleich mitgenommen! Köstlich! Ich kann die Kräuter-Margarine auch empfehen. Ein Butter-Fan bin ich nicht, aber dafür gibt’s bekanntlich gute Alternaiven!

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Anita
    April 19, 2015

    Wow, das sieht lecker aus. Ich liebe Quinoa – das muss ich unbedingt einmal ausprobieren!

    Danke!
    Anita

    • alexa
      April 19, 2015

      Danke dir, Anita!
      Ich hoffe, du schreibst mir, wie der Quinoa-Salat dir schmecken wird.

      Liebe Grüße,
      Alex.

  • Sandy
    April 19, 2015

    ich liebe gefüllte paprikaschoten – aber an tofu traue ich mich nicht ran ^^ die fotos sehen aber lecker aus!

    • alexa
      April 19, 2015

      Danke dir, Sandy!
      Wir essen gerne Tofu, nicht pur, dafür in leckeren Gerichten.

      LG, Alex.

  • Miss Different
    April 19, 2015

    Ohh das Rezept klingt lecker! Muss demnächs das Rezept mal ausprobieren.

  • Eva Maria
    April 26, 2015

    Oh Gott, ich will sofort Gefüllte Paprika, jetzt hab ich richtig Heißhunger darauf 😀
    sieht ziemlich lecker aus was du da gezaubert hast:)

  • hellothanh
    April 29, 2015

    Ich kenne bisher nur gefüllte Paprika in Fleischvariante. Mit Tofu habe ich es noch nie gegessen. Die Kombination Tofu- Grünkern und Bärlauch sieht auf jeden Fall sehr lecker aus.

  • Linda
    Mai 10, 2015

    Wieder ein Rezept das richtig lecker aussieht und noch besser klingt.

    LG Lu

  • Marie's Testexemplar
    Juni 1, 2015

    Ach mensch alex, lad mich doch das nächste Mal zum Essen ein wenn du sowas gutes kochst 🙂

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: