Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Snacken ohne Reue: Gesunde Snack Alternative zu Chips

By Posted on 5 2 m read

Heute stelle ich euch eine leckere Snack Alternative zu Chips vor. Kann man Chips ohne Salz kaufen? Ja, man kann. Und dies hier ist eine besonders lecker und gesunde Variante!

Süßkartoffel Gemüsechips

Gut ist, was gut tut

Leckeres Obst und – noch viel besser leckeres Gemüse sind für mich ein Grundpfeiler einer gesunden Ernährung, die mich fit hält und – für mich bei allem Gesundheitswahn immer mindestens genauso wichtig – die mir Spaß macht. Ich finde nämlich, dass es im Leben keinen Sinn macht, Dinge zu tun, nur weil der Kopf sagt, dass ich sie tun muss. Wenn ich mich beispielsweise bei der Arbeit mit Dingen auseinander setze, suche ich mir Aspekte, oder nach Möglichkeit ganze Arbeitspakete und im Endeffekt auch die Arbeitsstelle, die mir Spaß machen, mich interessieren. Dann mache ich meine Arbeit mit Freude. Und dann bin ich auch gut darin. Anstrengend und ab und an langweilig und immer wieder schwierig ist alles. Aber wenn ich mich auf Dauer nur zu etwas zwinge, habe ich keinen Spaß und bin auch nicht gut.

Iss gesund – aber iss mit Freude

Bei der gesunden Ernährung ist es ein bisschen ähnlich: Wenn ich nur löffelweise Chili futtere, weil ich meine, es wäre gesund, habe ich daran keinen Spaß, bin über kurz oder lang frustriert und lasse es wieder sein. Da suche ich mir doch lieber die Dinge, die gesund sind und mir Spaß machen!! Und ja, ich lasse manches weg, das mir auch Spaß machen würde, aber ungesund wäre. Es sollten aber immer im Wesentlichen Dinge übrig bleiben, an denen ich Freude habe.

Trockengemüse – einfach & einfach lecker

Rote Beete Chips – Gesunde Snackalternative

Ich esse jeden Tag, meistens mehrfach täglich. Da wäre es doch sehr ärgerlich, wenn mir das Essen keine Freude machen würde. Also suche ich mir gesunde Lebensmittel, die ich gerne esse. Wie wäre es bei Gemüse zum Beispiel mit der getrockneten Variante? Das ist gleichzeitig eine leckere Snack Alternative zu Chips. Schon von Obst kenne ich das Phänomen, dass mir die getrocknete Variante sehr gut schmeckt und mir gleichzeitig das lästige Schälen abnimmt, Kleckern vermeidet und mir abnimmt, auf Frische zu achten.

NATÜRLICH anders Snacken ohne Reue

Für die NATÜRLICH anders Chips wird das Gemüse geschält, gewürzt (z.B. mit Chili oder Zitronensaft) und dann getrocknet. Eine leckere Snack Alternative zu Chips. Es gibt auch NATÜRLICH anders Cracker – hierfür wird Gemüse mit Saaten vermengt und dann ebenfalls gewürzt und getrocknet.

Meine Lieblings-Chipssorte sind die Rote Beete Chips – wie schmecken Rote Beete Chips? Sie sind schön süß-säuerlich und geben mir Antioxidantien, Folsäure, Eisen und verschiedene Vitamine. Das fördert Regeneration und den Fettstoffwechsel.
Die Cracker basieren auf Gemüse, wie Tomate oder Süßkartoffel, kombiniert mit Leinsamen, Hanf, Sesam oder Chia.

5 Comments
  • Tanjas Bunte Welt
    Dezember 7, 2016

    Die sehen echt lecker aus und eine gesunde Alternative
    Liebe Grüße

  • Lippenstift-und-Butterbrot
    Dezember 13, 2016

    Ich lege auch sehr großen Wert auf gesunde Ernährung. Leider sündige ich auch mal.

    Aber diese Art von Chips liegen fast jeden Abend neben mir, während ich Fernsehen gucke und runterfahre. Natürlich wären mir selbst gemachte am liebsten.

    Herzliche Grüße Sabine

  • Lippenstift-und-Butterbrot
    Dezember 13, 2016

    Aber diese Art von Chips liegen fast jeden Abend neben mir, während ich Fernsehen gucke und runterfahre. Natürlich wären mir selbst gemachte am liebsten. Doch Gemüse- oder Obstchips sind eine gute Alternative, wenn meine Schokosucht nicht wieder durchkommt.

    Herzliche Grüße Sabine

  • Tanja L.
    Dezember 17, 2016

    Irgendwie traue ich mich noch nicht so recht an Gemüsechips ran… Rote Bete mag ich zum Beispiel eigentlich nicht, da befürchte ich eher, dass sie mir als Chips auch nicht so recht schmecken wollen…

    • Uta A
      Januar 6, 2017

      Liebe Tanja! Ich habe gerade Deinen Kommentar gelesen. ich habe mich ja auch erst vor einem Jahr an Gemüsechips rangewagt und zwar in dem ich sie selbst gemacht habe (bin der Hersteller und die Idee hinter NATÜRLICH anders). Und ich war selbst überrascht, wie gut sie schmecken. Und die Rote Bete ist richtig süß, kaum zu glauben. Also einfach mal probieren (müssen auch nicht meine sein). Alles Gute, Uta

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: