Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Was bedeutet für dich HAPPINESS?

By Posted on 9 3 m read

Jeder Mensch kennt und sucht Momente seeliger Zufriedenheit und des großen und kleinen Glücks. Sie bedeuten für uns alle teils sehr ähnliche Momente, Situationen, Erlebnisse, teils aber auch die Erfüllung völlig unteschiedlicher Sehnsüchte.

So empfinden die meisten von uns das kleine Glück jeden Tag, in sehr ähnlichen Situationen. Wer liebt es nicht, sich im Bett wohlig an den Partner zu kuscheln! Eine warme oder heiße Dusche nach einem Nachmittag in der Kälte. Ein Bissen leckerer Schokolade. Ein prickelnd-kühles Bier nach einem heißen Tag.

Skifahren, Pitztal, Erfahung

Auch Selbstverwirklichung lässt uns Glück empfinden: Die Freude an der vollbrachten Arbeit – am gelungenen Text oder der schnurgeraden Mauer. Das fertig bepflanzte Beet, ein vollendetes Gemälde. Und natürlich lieben wir alle soziale Bestätigung, wie Lob und Anerkennung eines uns wichtigen Menschen, Zugehörigkeit zu unseren Freunden, das Gefühl, gebraucht und gemocht zu werden.

Doch jeder von uns hat auch seine persönlichen, individuellen, starken Momente, die ihm Glück bescheren und die der nächste nicht nachvollziehen kann.Für mich zählt dazu das Skilaufen.
Pitztal, Ski fahren, Erfahrung
Die Vorfreude baut sich schon Monate vorher auf, während der ersten Planungen. Da suchen wir uns ein schönes Skigebiet, oft auch zusammen mit Freunden. Wo findet man eine große Auswahl an Pisten, einen guten Schwierigkeitsgrad und natürlich zugleich menschenleere Pisten und knackig gefüllte Après-Ski-Bars? Wo gibt es leckere Bergrestaurants, wo wunderschöne Aussicht, am besten gute Routen abseits der eigentlichen Pisten? Vielleicht ein paar Skigebiete in der Nähe, zu denen man pendeln kann?

So gibt es schon im Vorfeld lustvoll vieles zu planen und zu koordinieren, stets mit einem Auge am Wetterbericht und der bisherigen Schneehöhe. Dann folgt die Reise, ein meist etwas stressiger, aber doch freudig erregter Teil mit langen Autofahrten und zum Schluss mit dem Blick auf die von Tal zu Tal und Serpentine zu Serpentine näherkommende Schneegrenze und Fahrten durch malerische Alpenhäuser.

Und am ersten Tag geht es los, Ski auf die Schulter, rein in die Schuhe und ab in die Gondel. Beim Aussteigen kann es kaum schnell genug gehen, die paar Meter bis zur Piste zu laufen, Schuhe zu schließen und in die Ski zu steigen. Jaja, wir treffen uns am Lift. Hatte ich mir nicht mal vorgenommen, vernünftig zu sein und mich vor der ersten Abfahrt aufzuwärmen? egal! Ab geht’s, ein leichtes Gleiten zuerst, das tiefe, feste Knirschen des Schnees wird zu einem Zischen. Ich nehme Fahrt auf, Gewicht nach vorn, zwei drei kleine Schwünge und ich bin voll auf der Piste und sause in die Tiefe. Dieses Gleiten ist wunderbar, Sonne im Gesicht, Wind auf der Nase und durch winzige Gewichtsverlagerungen schwinge ich nach links und nach rechts, schieße ins Tal und fühle mich frei.

Pitztal, Ski fahren, Erfahrung

Das ist Happiness!

Soetwas ist natürlich sehr individuell. Manche Leute empfänden es als höchst verstörend, an Brettern festgeschnallt einen Hang hinuntergleiten zu müssen und hätten nichts als Angst. Und auch ich kann die individuellen Glücksmomente manches anderen schwer nachvollziehen. Und manche Suche nach Glück kann auch teuer werden, der Wunsch zu fliegen vielleicht oder die Reise an exotische Orte.

Mancher wird da auf den Lottogewinn hoffen müssen. Zum Beispiel auf Ducky Luck – da gibt es ab September als Aktion ein Startguthaben von 3,- Euro und eine kleine Chance auf das große Glück. Gespielt werden Variationen des 5 aus 25 – fair und staatlich lizensiert.

Wir wünschen Euch viel Glück – und Happiness!

Dieser Beitrag enstand in freudlicher Unterstützung mit Bloggercircle.

9 Comments
  • Mihaela
    September 25, 2015

    Toller Bericht und die Fotos sehen richtig nach happiness aus!

    Liebe Grüße
    Mihaela

    • alexa
      September 25, 2015

      Hallo Mihaela,

      ich liebe das Ski fahren und ich bin glücklich, ja!

      Liebe Grüße,

      Alex.

  • testandtry
    September 25, 2015

    Ski fahren macht bestimmt Spaß. Besonders, wenn noch die Sonne scheint 😉 Ich kann leider nicht Ski fahren. LG

  • Perdita Otto
    September 26, 2015

    Ich fahre zwar kein Ski… aber der Bericht und vor allem der Denkanstoss was Happiness für jeden bedeutet, finde ich gut.
    LG Perdita

  • Tanja von Produktfreiraum
    September 26, 2015

    Hi Alex, ein ganz wichtiges Thema! Es gibt so viel zu erleben und manchmal sind es die noch so kleinen Dinge im Leben, die einen glücklich machen. Nach einem stressigen Tag bin freue ich mich darauf mit meinen Hunde noch eine Runde laufen zu gehen. Aber auf Freunde zu treffen macht mich sehr glücklich und einfach mal eine Auszeit genießen und Zeit für Dinge zu finden, die man nicht täglich macht. Toller Bericht, vielen Dank für den Denkanstoß! LG Tanja

  • Janine
    September 26, 2015

    Man sieht dir richtig an wie viel Freude dir der Ausflug bereitet hat 🙂
    Ich kann leider nicht Ski fahren 😀 ich glaube ich würde nicht mal mit nem Schlitten nen Berg runter kommen haha 😀

    liebe Grüße,
    Janine

  • Beauty and Pastels
    September 27, 2015

    Superschön Alex,

    ja, ich habs kürzlich auch schon erwähnt, es gehört überhaupt nicht viel dazu, happy zu sein. Ein paar glückliche Momente sind da schon ausreichend.

    Liebe Grüße

  • Lenchens Testereiwahnsinn
    September 27, 2015

    Mit Schnee kannst mich jagen, aber Du schaust da glücklich aus. 🙂

    Herzliche Grüße

    Lenchen vom Testereiwahnsinn

  • Ruby-Celtic
    Oktober 3, 2015

    Hey meine Liebe,

    ein schöner Bericht. Ich denke für mich wäre es wohl das Wandern in den Bergen von Südtirol…hier empfinde ich auch immer wieder happiness und ewige Vorfreude. 😉

    Liebe Grüße,
    Ruby

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: