Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Winter Käse-Sahne Torte mit Walnüssen und Spekulatius [Rezept]

By Posted on 1 2 m read

Im Winter schlemmen wir allzu gerne Käsetorten weil es uns an Weihnachten erinnert. Wenn ich meine Familie frage, welche Torte oder Kuchen es in der kalten Jahreszeit sein darf, dann ist die Antwort immer: Wir möchten die leckere Käsetorte! Ja – sie gelingt immer und alle sind zufrieden. Es hängt damit zusammen, dass sie nicht allzu süß ist und nach dem Plätzchen-Marathon im Dezember allen schmeckt!

Ich habe dieses Mal ein wenig experimentiert und passend für die kalte Jahreszeit, habe ich die Winter Käse-Sahne Torte mit winterlichen Zutaten gebacken. Zum Biskuitboden habe  ich Walnüsse und Spekulatiusgewürz hinzugemischt.

Winter Käse-Sahne Torte mit Walnüssen und Spekulatius [Rezept]

Winter Käse-Sahne Torte mit Walnüssen und Spekulatius [Rezept]

Winter Käse-Sahne Torte mit Walnüssen und Spekulatius [Rezept]

Zutaten für den Biskuitteig:

150 g weiche Margarine

200 g gemahlene Walnüsse

75 g Zucker

3 mittelgroße Eier

100 g Mehl

2 TL Backpulver

125 ml Milch

1 TL Lebkuchengewürz

Zutaten für die Füllung:

4 EL Heidelbeermarmelade

500 g Schlagsahne

8 Blätter Gelatine

1 Päckchen Vanillezucker

1 Bio-Zitrone

500 g Speisequark

Winter Käse-Sahne Torte mit Walnüssen und Spekulatius [Rezept]

Zubereitung:

Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß mit ein wenig Salz steif schlagen. Den Zucker und die weiche Margarine cremig rühren. Nach und nach das Eigelb unterrühren. Nach und nach die übrigen Zutaten hinzufügen und zum Schluss den Eisschnee unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform geben (18 cm Durchmesser), glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (180 Grad/Umluft) backen. Alternativ ohne Vorheizen bei 160 Grad Heißluft backen. Backzeit mit Stäbchenprobe zwischen 40 und 50 Minuten. Nach dem Backen herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die winterliche Quark-Sahne Masse den Quark mit Vanillezucker und Zitronensagt glatt verrühren. Gelatine mit ein wenig Heißwasser auflösen und die portionsweise mit der Quarkmasse verrühren. Die Schlagsahne mit Sahnesteif schlagen und mit der Quarkmasse verrühren.

Zum Schluss den Biskuitboden waagerecht in drei Teile schneiden und auf einen Tortenteller stellen. Den ersten Boden mit Heidelbeeraufstrich bestreichen, Quarkmasse verteilen und glatt streichen. Das Gleiche mit den beiden übrigen Böden wiederholen. Wer mag kann einen Tortenring verwenden. Die Torte muss mindestens 2-3 Stunde im Kühlschrank stehen.

Winter Käse-Sahne Torte mit Walnüssen und Spekulatius [Rezept]

Weitere Rezeptideen für den Winter:

Vegane Weihnachtsbäckerei: Zupfbrot mit Spekulatiusgewürz [Rezept]

1 Comment
  • Shadownlight
    Februar 19, 2019

    Alex, die Torte ist ja ein Traum!!!
    Liebe Grüße an dich!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: