Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Durchschaubarer Trend – der Transparent-Look für stilbewusste Frauen

By Posted on 6 2 m read

Transparent ist Trend

Der Transparent-Look liegt im Trend: Transparente Kleider, transparente Blusen und Netzoberteile. Transparente Kleidung bringt schnell einen Hauch Erotik ins Spiel. Und je nachdem, wieviel hier preisgegeben wird, braucht der Look Stil- und Selbstbewusstsein. Es muss ja nun nicht gleich der Komplette Nude-Look mit durchsichtigem Oberteil, mit Halstuch und ohne etwas darunter sein. Nein, nein die jungen, schlanken Exemplare unter uns wollen dies wohl nicht wagen, manch andere sollten es vielleicht auch nicht. Ohnehin fragt sich am Ende, zu welchem Anlass man das tragen sollte – es kommt wohl allenfalls ein Clubabend infrage, oder der Besuch der neuen, jungen Galerie der Stadt.

Anlässe für den Transparent-Look

Aber es gibt auch mehr als genug Gelegenheit, den Transparent-Look im Alltag, oder zumindest zur privaten Party oder zum abendlichen Ausgehen zu tragen. Wie wäre es zum Beispiel mit dieser halb transparenten Bluse? Außen durchsichtig, aber darunter geschlossen – spielerisch und doch nicht nuttig. Dafür sorgt hier schon die Hose. Bei Kombinationen mit derartigen transparenten Oberteilen gilt es eher Acht zu geben, dass nicht auch noch mit schreienden Accessoires kombiniert wird – sonst wird das Outfit insgesamt zu krass. Die Kunstlederhose ist hier sicherlich an der Grenze, Gemustertes oder Leuchtendes wäre zu viel. Wem dies lieber ist, mag hier auch gern mit Denim Jeans kombinieren.

Kombinationen für den Transparent-Look

Unter dem transparenten Oberteil lässt sich alles Mögliche tragen: Bluse, Topp, BH oder nichts, ganz nach Geschmack und Anlass. Oder vielleicht ein hautfarbener BH? Und wie wäre es mit einem schönen Blaser darüber? Crämer & Co (www.craemerco.de) zeigt in seiner gut gelungenen Outfit-Sektion den transparenten Look in Gestalt eines Kleids mit transparentem Spitzen-Oberteil und kombiniert mit einem lässigen Mantel – sehr stimmig! Crämer & Co ist übrigens einer der führenden Denim Stores in Deutschland. Wer also eine neue Jeans sucht, ist auf ihrer Homepage oder einem der Geschäfte in Nürnberg und Erlangen an der richtigen Adresse.

Der Transparent-Look untenrum

 

Das Outfit kombiniere ich hier mit bequemen Pumps, aber wer mag, liegt auch mit Sneakers richtig. Dazu eine schöne, zurückhaltende Handtasche und wir sind fertig gedresst für den Abend.

Share this article

6 Comments
  • Chris
    Januar 21, 2018

    Llebe Alexandra,

    ich mag den Nude-Ton deines transparten Oberteils. Ich finde es sehr stilvoll und mit einem Top drunter lässt sich ein transparentes Oberteil auch toll kombinieren.

    Liebe Grüße

    Christine

  • Shadownlight
    Januar 22, 2018

    Hey, also ich denke, wenn man was unter dem Transparent etwas anzieht, sieht es schick aus :).
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!

  • Dennis Merloy
    Januar 22, 2018

    …das sieht wirklich toll aus! Werde den Beitrag direkt mal an meine Frau weiterleiten!

    viele Grüße

    • alexa
      Januar 23, 2018

      Na – dann viel Freude am Ergebnis! 🙂

      Viele Grüße!

  • Lebe was ist
    Januar 22, 2018

    das ist auch einer der Trnds, die man auf der Fashion Week kürzlich ehen konnte! mjr gefällt er auf jeden Fall sehr gut, v.a. wenn er so dezent daherkommt :9

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

  • Who is Mocca?
    April 18, 2018

    Diesen Trend hast du wirklich wunderbar alltagstauglich kombiniert. Die Bluse steht dir ausgesprochen gut!

    Liebe Grüße,
    Verena

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.