Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Smoothie Maker

Klarstein Herakles 8G Smoothie Maker im Test + Gewinnspiel

By Posted on 14 3 m read

Der Klarstein Herakles 8G Standmixer kam heute bei uns zum Test. Seinen kleinen Bruder, den Herakles 5G hatten wir schon vor einigen Monaten in die Mangel genommen. Wir haben uns mit diesem Kraftpaket angelegt und hatten schon gedacht, dieser wäre eine Leistungsmaschine – bis er seinen großen Bruder geholt hat. Fast zwei Kilogramm, nämlich 5,7 Kilo, mehr bringt der 8G auf die Waage. Dazu kommen seine vier mächtigen Standbeine auf gummierten Füßen und uns wird klar: Bei diesem Koloss wird nichts wackeln. Wie verschmolzen mit der Küchenzeile steht er so unbeweglich, wie sein Namensgeber beim Kampf mit dem Nemeischen Löwen. So kann auch bei voller Kraftentfaltung nichts schiefgehen. Und die ist groß.

Der Kraftpotz Smoothie Maker Herakles von Klarstein: Stabil und standfest

 

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (11)

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (23)

Beim Herakles kann der Bisphenol (BPA)-freie Krug mit seinem gummierten Handgriff leicht von der Basisstation abgenommen und wieder auf diese aufgesetzt werden. Zwei Liter Fassungsvermögen sollten auch bei der größten Geburtstagsparty für genügend Crushed Ice sorgen können. Zum Befüllen wird der Gummideckel abgenommen oder einfach ein kleines, in diesen eingesetztes, Plastikfensterchen herausgenommen. Mithilfe eines Stößels kann der Sitz des Mahlgutes im Inneren korrigiert, bzw. nachgestopft werden. Beim Aufsetzen fassen die eisernen Zahnräder an Krug und Basis fest ineinander. Am Berührungsempfindlichen Display wird der Mixer aktiviert (mit schmutzigen Fingern muss noch nicht einmal direkt das Touchpad betatscht werden, schon in einigen Millimetern Entfernung löst das Bedienfeld aus), auf der Timer eingestellt und los geht es in einem von sieben Mahlprogrammen.

Beeren-Smoothie mit dem Klarstein Herakles Powermixer:

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (31)

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (1)

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (33)

IMG_5736_lzn

Nüsse malen mit dem Klarstein Herakles 8G Standmixer

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (9)

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (10)

Sechs Klingen, davon zwei nach unten gerichtet, pflügen für unser Pesto (siehe unten) durch die eingefüllten Nüsse und Salatblätter und lösen die Zellstrukturen bei bis zu 38.000 Umdrehungen praktisch auf. Wenn ich meinem PKW 38.000 Umdrehungen zumuten würde, würde sich wohl eher der Motor auflösen… Mit 1.800 Watt, noch einmal 300 Watt mehr als sein kleiner Bruder aufbietet, ist der 8G ein Hochleistungssportler. Dies macht ihn zu einem sehr guten Kandidaten für die schwierige Zubereitung von Green Smoothies, für die klassische Mixer einfach zu schwach sind. In unserem Test schlug der 8G sich auch bei – oftmals schwierigen – Nüssen sehr gut. Die unteren Klingen helfen hier, das Mahlgut besser zu erfassen. Wobei wir bei zu geringen und zu dickflüssigen Füllmengen schon mal den Plastik-Stößel bemühen mussten.

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (21)

Fazit:

Insgesamt ein sicherlich auch für den Gastro-Einsatz geeignetes Gerät, das kaum einen Wunsch offen lassen dürfte. Der Herakles 8G ist der leistungsstärkste Mixer aus dem Hause Klarstein und mit seiner robusten Ausführung und seinem absolut sicheren Stand auch für anspruchsvollen Gebrauch geeignet.

Wir haben uns ja schon kürzlich geoutet, dass wir auf selbstgemachte Pesto-Kreationen stehen  Dieses Mal haben wir ein Cashew-Pesto mit Ruccola und Pfirsichen kreiert.

klarstein-herakles-8g-smoothie-maker-test-erfahrung-standmixer (16)

Auf unserer Facebook-Seite könnt ihr zwei Klarstein Juicinho Smoothie Maker, die kleinen Neffen des Herakles 8G, gewinnen:

FotorCreated

 PR-Sample

Wir sind echte Suppenkasper!

By Posted on 15 1 m read

Mit viel Freude bereiten wir uns gemüsige Suppen und leckere Smoothies zu und so wandern immer wieder leckere Möhren, Sellerie, Kartoffeln und was der Markt sonst gerade hergibt durch unsere Küche, werden zerkleinert und zu Cremesuppen oder gesunden Getränken verarbeitet.

Vitamin-Smoothies mit dem AEG Standmixer PerfectMix SB14PS

AEG-Standmixer-PerfectMix-SB14PS-Test-Erfahrung-1
Der Perfect Mix macht uns dabei das Leben um vieles leichter, zaubert im Handumdrehen auch leckere Smoothies und ist eine Zierde unserer Küche: Gerade für Smoothies ist die hohe Leistung und die phantastische Drehzahl von 23.000 Touren wichtig: Nur durch einen hochdrehenden Mixer können die Zellstrukturen des Gemüses geknackt werden, was für die gute Aufnehmbarkeit und hierdurch letztlich dafür verantwortlich ist, dass die grünen Smoothies so gesund sind.

Gemüse schnippeln, pürieren und mit Basilikum ferfeinern

IMG_3388

AEG-Standmixer-PerfectMix-SB14PS-Test-Erfahrung-4
Auf den ersten Blick ist das beste die Optik: Eine solide, schwere Glaskaraffe sitzt auf einem Sockel aus gebürstetem Metall mit LED-hinterleuchteten Tasten und durchweg schön und mit kleinen Spaltmaßen verarbeitet.

AEG-Standmixer-PerfectMix-SB14PS-Test-Erfahrung-5

AEG-Standmixer-PerfectMix-SB14PS-Test-Erfahrung-2
Wirklich Spaß macht der Mixer aber natürlich erst beim Benutzen: Das Pürier-Ergebnis ist super und sehr fein. Und beim Reinigen ist der Perfect Mix dank einfach entnehmbarer Klingen sehr einfach: Die herausgenommenen Messer lassen sich gut abwischen, was bei fest montierten Krügen eigentlich nie gut funktioniert.

AEG-Standmixer-PerfectMix-SB14PS-Test-Erfahrung-6

Ein rundum gelungener Mixer – und eine Bereicherung unserer Küche!

PR-Sample

Unser Herkules mit viel Saft: Der Klarstein Herakles 5G Smoothie-Maker

By Posted on 14 3 m read

Seid ihr auf Diät? Lust auf leckere, gesunde Smoothies? Dan ran an den Smoothie-Maker und nach Herzenslust häckseln und pürieren!

Was ist wichtig für die Bewertung eines Smoothie-Makers?

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung
Warum kann man beispielsweise für Smoothies nicht einen 08/15-Standmixer verwenden? Ganz einfach: Sie packen es nicht. Die Leistung ist nämlich wichtig, wenn es um Dinge wie Nüsse oder Kräuter geht. Hiermit kommt ein Standard-Standmixer meist nicht zurecht und ist damit für Smoothies ungeeignet. Wie sind unsere Erwartungen an einen Smoothie-Maker? Er muss stark genug sein als Nussknacker und Frozen-Fruit-Maker! Er braucht ein großes Volumen! Er muss einfach sauber zu halten sein! Die Frage bei allem: Was bin ich bereit, auszugeben?

Diesen Fragen sind wir nachgegangen und haben uns prächtig ausgetobt. Im Testbericht haben wir von Früchten und Eiswürfeln bis zu Nüssen unserem Klarstein Herakles 5G Standmixer alles abverlangt. Und ihr könnt euch sicher sein: Wir haben uns die beiden vergangenen Wochen ausschließlich von Smoothies ernährt.

Wie gut ist die Leistung?

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung
Der Herakles schafft bemerkenswerte 40.000 Umdrehungen. Das ist genau wie die Leistung von 1.500 Watt auch im Vergleich mit anderen höherwertigen Mixern hervorragend. Und das Gerät läuft und läuft und läuft dabei, ohne zu überhitzen. Aufgaben, die manchem Mixer Probleme bereiten, erfüllt er gut, so mahlt er Nüsse und verarbeitet sie mit etwas Flüssigkeit leicht zu einem schönen Mus. Bananen werden zerkleinert (manch günstiges Konkurrenzprodukt schafft das nicht und höhlt nur aus), Eiswürfel oder gefrorene Früchte problemlos zerhäckselt. Bei alldem sind zwei kleine Klingen, die zusätzlich zu den üblichen vier Hauptklingen unterhalb angebracht sind, sehr hilfreich. Durch sie kann sich nichts in einem toten Winkel unterhalb der Klingen absetzen, sondern wird auch dort zerhackt und aufgewirbelt.

Design des Herakles 5G Smoothie Makers

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung
Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung
Der Blender gleicht einem Küchengerät aus dem 50er Jahren. Ein Retrolook, der als Hingucker taugt. Vor allem ist die Verarbeitung grundsolide und merklich qualitativ hochwertig. Alles ist massiv und wertig ausgeführt. Der Mixbecher wurde gegenüber früheren Versionen verbessert, ist jetzt BPA-frei, eckig ausgeführt (gut beim Ausgießen!) und scheint insgesamt wertiger (wir haben allerdings kein altes Modell vorliegen und orientieren uns zum Vergleich an Fotos und Berichten im Internet).

Reinigung

Das Gerät reinigt sich quasi von selbst: Der Standfuß braucht keine besondere Reinigung, da er mit dem Inhalt nicht in Kontakt kommt. Einfach gelegentlich abwischen, fertig. Und den Mixbecher nach Gebraucht einfach mit Wasser ausschwenken, dann etwas klares Wasser und einen Tropfen Spülmittel einfüllen, kurz anschalten – fertig.

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung
Banane-Heidelbeer-Ingwer-Smoothie
Zutaten: 2 reife Bananen, Heidelbeeren, Ingwer und Sojamilch.

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung

Mango-Kiwi-Bananen-Smoothie
Zutaten: Reife Früchte und Kurkuma. Und für die extra schlanke Linke: Ein paar Chilliflocken.Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung
Die Banane muss im Herakles nicht geschnitten werden! Kleiner Scherz – denn Herakles schafft die Banane in ein Bananenmus zu verwandeln ohne vorher kleine Stücke zu schneiden. Wir empfehlen trotzdem, die Früchte vorher in Stücke zu schneiden und anschließend im Blender zu mixen. Die Paranüsse und das Kürbispüree, die ich im Winter Luxury Dessert verwendet habe, kamen auch aus dem Mixer.

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung

Klarstein_Smoothie_Maker_Herakles_5G:Test, Erfahrung
Fazit:
Alles in allem ein sehr gelungenes Produkt – unser alter No-Name-Standmixer ist sofort auf den Müll gewandert. Und mit einem schönen Smoothie kommt unser Saftladen morgens gut auf Touren – 40.000, um genau zu sein!

In unserem neuen Testbericht haben wir den Klarstein Herakles 8G getestet.

PR-SAMPLE