Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Jubiläum: 30 Jahre Spezialitäten-Haus

By Posted on 16 2 m read

Eine Zahlenfolge und das Geheimnis einer Truhe:

Wir nennen die Zahlenfolge und fügen das Adjektiv “süß” hinzu:

– 3, 30, 300, die süße Zahlenfolge und

– das süße Geheimnis einer Truhe!

Die süße Zahlenfolge 3, 30, 300 des Confiserie-Versandes:

Die Geschichte des Spezialitäten-Hauses in Aachen beginnt im Jahre 1984. Damals gründete Günter Schulteis das Spezialitäten-Haus und bot anfangs drei Produkte aus seinem Konditor-Sortiment an. Seine gute Backstube erfreute sich großer Beliebtheit und die Nachfrage nach seinen Confisserie-Waren und Delikatessen wuchs stetig. Mittlerweile bietet das Unternehmen weit über 300 Produkte an und versendet in die ganze Welt.

Das kleine Zahlenspiel “3, 30, 300” ist mit dem heutigen 30-jährigen Jubiläum komplett! Ich rechne vor: 1984+30 = 2014 🙂

Jubiläums-Truhe

Passend zur Jahreszeit erschien ein Weihnachtskatalog auf 84 Seiten. Von süß bis herzhaft wird alles, was das Herz begehrt, angeboten: Salzgebäcke, Liköre, herzhafte Delikatessen, belgische Pralinés, Baumkuchen, Zimtsterne, Spekulatius, Honigspezialitäten, Gebäckspezialitäten, Nürnberger Lebkuchen, Marzipan, Dominosteine sowie Stollen, Torten und Kuchen…

Habe ich bei der Auflistung etwas vergessen? Natürlich die bekannteste Spezialität aus…

… Aachen#1: Die Aachener Printen gehören selbstverständlich zum Sortiment dazu! Die Auswahl an feinen Köstlichkeiten ist riesig. Präsentiert in Truhen, schönen Döschen oder Geschenkverpackungen ist für jeden süßen Anlass das passende Pralinchen zu finden. Mit einem Kärtchen oder persönlichem Gruß ist ein süßes Päcken an die Liebsten, Freunde oder Geschäftspartner eine gelungene Idee.

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

…Achen#2: Die Aachener Jubiläumstruhe. Mit schönen Aachener Motiven aus der Jahrhundertwende hat der Confiserie-Versand ein Special mit vielen Leckereien zur Weihnachtszeit im Angebot.

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Der Inhalt der Jubiläums-Truhe:

  • 150 g Schoko-Schweinsohren
  • 500 g Marzipan-Stollen
  • 500 g Lebkuchensterne -und Herzen
  • 250 g Dessert-Dominos
  • 100 g Mandel-Printen
  • 100 g Dessert-Spitzkuchen
  • 200 g Vanille Kipferl
  • 100 g Honig-Printen
  • 100 g Vollmilch-Crispies

imageedit_11_8112496074

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Bestellen könnt ihr das Metall-Döschen mit dem leckeren Inhalt im Online Shop unter www.spezi-haus.de. Der Preis liegt bei 30 Euro. Auf ihrer Facebook-Seite gibt es immer Neuigkeiten rund um die Köstlichkeiten. Und jeden Monat haben sie ein neues Jubiläumsangebot.

Fazit: Zur Verkostung luden wir unsere Nachbarn ein. Ich habe ihnen vorher von der großen Aachener Überraschung erzählt. Neben einem selbst gebackenen Kuchen probierten wir die ersten Naschereien. Sie schmecken alle unheimlich lecker! Die restlichen drei Packungen warten auf die Weihnachtszeit.

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Und mein süßes Geheimnis um die prall gefüllte Truhe ist eine Überraschungskampagne von Hallimash. Ich danke dem Team für die Überraschung.

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Jubiläums-Truhe "Aachener-Stadtbild"

Jubiläums-Truhe “Aachener-Stadtbild”

Meinen treuen Lesern darf ich verraten, dass ich in der Weihnachtsverlosung eine Truhe an euch verlose und euch nicht nur mit Zahlen verwirre. Die Verlosung startet in 30 Tagen. Huch, wieder die 30!

Drei Frage bleibt offen:

Wie viele Leckerein habe ich verdrück? Drei, dreißig? 😉 Gibt es unter euch Schokoladen-Liebhaber, die gerne Süßigkeiten naschen und an ihre Liebsten verschenken?

Eure Alex.

Blog-Marketing ad by hallimash

16 Comments
  • Janine Berger
    November 7, 2014

    verdrückt habe ich glaube ich zu viele 😀 aber die Sachen waren so verdammt lecker, dass ich nur schwer widerstehen konnte 🙂

    • alexa
      November 7, 2014

      Das ist eindeutig schädlich! Für den Geldbeutel 🙂

  • Claudia Droeßler
    November 7, 2014

    Was für ein schöner Bericht. Und die Bilder in Sepia. Eine tolle Idee!

    • alexa
      November 7, 2014

      Danke dir. Die Bilder sahen bunt nicht so gut aus – ich habe mir ein Programm angeschaut und dachte, ich probiere es mal. 🙂

  • Miriam
    November 7, 2014

    Marzipan-Stollen…. mmhhh das klingt lecker :o) Ich mag alles, was mit Marzipan zu tun hat :o) Mit Lebkuchen oder Printen hingegen kann man mich wirklich jagen!!!
    Die “Truhe” sieht wirklich toll und sehr edel aus :o)

  • Marion Pinger
    November 9, 2014

    Du hast bestimmt 30 Leckereien verdrückt, weil die alle so lecker sind und du nicht widerstehen konntest. Na ja, ich hätte es ganz genauso gemacht (lach) und deshalb mache ich hier super gerne mit, ich bin ja so ein Stollen- und Schweinsöhrchen-Fan. Danke für den tollen Bericht und vielen schönen Bilder, da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen.

    Ich wünsche dir noch guten Hunger
    und ganz herzliche Grüße

    Marion

    • alexa
      November 10, 2014

      Hallo liebe Marion,
      das stimmt – ich nasche viel zu viel. Das Gewinnspiel startet erst im Adventskalender. Ich halte dich auf dem Laufenden!

      LG, Alex.

  • Ta Ti
    November 10, 2014

    Huhu,

    gute Frage! 😉 Das ist wirklich eine “leckere” Kiste. Ich zähle auch zu den Schoki-Liebhabern, sehr zum Leidwesen meiner Figur *hüstel*. Momentan kann ich mich aber an solchen Leckerchen nicht sonderlich erfreuen, bin immer noch krank. Aber dafür schmeckt’s bald wieder umso besser.

    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße – TaTi

  • alexa
    November 10, 2014

    Ich sende dir ganz viele Genesungswünsche!

    LG, Alex.

  • Marion Müller
    November 11, 2014

    Liebe Alex,

    ich nasche nicht sehr viel und am liebsten so puristische Dinge wie eine Tafel Zartbitter-Schoki. Im Advent dürfen es aber auch gerne selbst gebackene Plätzchen sein.

    Liebe Grüße von Marion

    • alexa
      November 19, 2014

      Liebe Marion,
      ich kenne es nur zu gut mit den Tafeln 🙂 Plätzchen werden wir dieses Jahr auch backen! Da freue ich mich schon drauf.

      Liebste Grüße.

  • Olga
    November 17, 2014

    Hallo Alex,

    das sind ja echt leckere Kekse…perfekt für die Weihnachtszeit! Dazu noch einen heißen Tee…einfach super! glg Olga

  • alexa
    November 19, 2014

    Halo Olga,

    das stimmt. Aber zur Weihnachtszeit brauchen wir wieder Nachschub. Nur noch der Stollen ist über 🙂

    LG, Alex.

  • Linda
    November 30, 2014

    Oh Lebkuchen..da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen.

    LG Lu

    • alexa
      November 30, 2014

      Uns auch – an einem Adventssonntag verlosen wir eine weitere Truhe!

      LG, Alex.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: