Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives Baby

5 Tipps für ein schönes Baby Coming-Home-Outfit

By Posted on 4 2 m read

Seit ich in einer Newborn-Mama-Gruppe aktiv bin, habe ich zum ersten Mal den Begriff “Baby Coming Home Outfit” gehört. Die werdenden Mamas und auch bereits Mamas stellen ihre Outfits für die Fahrt des Neugeborenen vom Krankenhaus nach Hause vor. Als Erstgebährende war ich leicht überfordert und habe mir ihre Tipps für das Baby Coming Home Outfit gründlich durchgelesen und habe nun mein Outfit für das Debüt des kleinen Newborn zusammen.

5 besten Tipps Baby Coming Home Outfit Mädchen

Das sind meine 5 besten Tipps für das Baby Coming Home Outfit

5 besten Tipps Baby Coming Home Outfit Mädchen

Eins vorweg: Für den Klinikaufenthalt braucht ihr keine Babykleidung: Der neue Erdenbürger wird hier gebührend empfangen und eingekleidet. Also braucht ihr ihm selber nichts mitzubrigen, die Krankenschwestern werden ihn in Bodys hüllen und ihm auch kleine Mützchen verpassen.

1. Schichten für das Zwiebel-Baby

Auch wenn ihr euer Neugeborenes hübsch anziehen wollt, wenn ihr es mit nach Hause nehmt, oder vielleicht schöne Erinnerungsphotos schießen wollt, denkt daran: Die Kleidung sollte nicht nur schön aussehen, sondern dem kleinen Menschen auch gut passen. Von daher nehmt am besten bequeme Bodys für unten drunter und ein schönes Kleidchen o.ä. für darüber mit.

2. Besser is’: Ersatz-Outfit einpacken

Babys sind – nun ja – nicht gerade reinlich und gehen nicht immer pfleglich mit ihrer Kleidung um. Zu deutsch: Mit Spucke und schlimmerem auf Babys neuen Kleidern werdet ihr rechnen müssen. Nehmt Kleidung also in ausreichender Zahl mit und gewöhnt euch daran: So bald wird die Waschmaschine bei euch daheim nicht mehr stillstehen. Und denkt auch daran, verschiedene Größen einzupacken. So genau ist die Messung auf dem Ultraschall nicht – und Baby kann schnell mal etwas größer oder kleiner als gedacht sein.

3. Babys Kopf will stabil gehalten werden

Der Kopf des Babys ist empfindlich. Nicht nur verliert es hier viel Wärme, sodass ihr ihn warm halten solltet mit kleinen Mützen und Hauben. Ihr müsst natürlich auch darauf achten, dass der kleinen Wurm ihn noch nicht von selbst richtig halten kann. Deshalb empfehle ich seitlich zu schließende Bodys oder solche, die ihr leicht “überstülpen” könnt, um nicht unnötig mit dem Kopf hantieren zu müssen.

4. Keep it simple

Baby will schließlich ohne unnötige Strapazen in sein neues Zuhause kommen. Und wer will ihm auf der Fahrt mehr Unruhe zumuten, als nötig?! Von daher haltet die Kleidung einfach und bedenkt, dass der Kleine im Auto auch befestigt werden muss und die Kleider hierbei nicht zu sehr im Weg sein sollten.

5. Decke mitnehmen

Einfach, aber wichtig: Nehmt auch eine Decke mit ins Krankenhaus. Diese werdet ihr von dort nicht mitnehmen können und was gibt es Einfacheres, um das Baby auf der Heimreise schnell warm und gemütlich einzumummeln?

5 besten Tipps Baby Coming Home Outfit Mädchen

Wir sind Nûby Elternreporter!

By Posted on 4 2 m read

Mit uns meine ich die kleine Lena mit der wir im Rahmen der großen Eltern-Reporter 2014 aus zahlreichen Bewerbungen dabei sind. Was heißt das jetzt für uns? Fünf Produkte sollten wir uns zum Testen aussuchen und zeigen euch in den kommenden Wochen unsere Erfahrungen. Unser erster Testbericht erfolgt ein wenig später, weil es uns am Herzen liegt, die Produkte länger zu testen.

Nûby ist eine Marke innovativer Produkte mit hoher Qualität. Zu ihnen zählen Sauger, Flaschen, Trinklerntassen, Geschirr, Spielzeug sowie patentierte Pflegeprodukte in allen Kategorien. Alle Produkte sind frei von Bisphenol A und damit zusammenhängendem Risiko.

Fangen wir mit der Nûby Flaschenbürste an:

Nûby Flaschenbürste mit Sugfuß

Die Nûby Flaschenbürste 2 in 1 mit Saugfuß

Eine Flaschenbürste ist in jedem Haushalt mit Baby unerlässlich. Die ersten Einkäufe verführen dazu, alles zu haben, was ein Baby braucht. Reinigen sie wirklich gründlich? Welche Vorteile hat diese Flaschenbürste?

Der Scheuerschwamm ist mit Nylonbürsten besetzt – so bleiben keine Milchreste zurück. Der Griff ist etwas strukturiert, sodass Mamis Spülhände nicht abrutschen. Am Ende dieses Griffs ist eine zweite Bürste passend für den Sauger integriert. So spülen wir mit dieser Kombination Babys Flasche von oben bis unten ganz gründlich. Das ganze ist natürlich für die Spülmaschine geeignet.

Nûby Flaschenbürste mit Sugfuß

Nûby Flaschenbürste mit Sugfuß

Nûby Flaschenbürste mit Sugfuß

Fazit:

Für einen überdurchschnittlichen Produktpreis erwarte ich Haltbarkeit und praktische Anwendung. Mit der Qualität dieser Flaschenbürste sind wir sehr zufrieden. Sie reinigt einwandfrei, die Anwendung ist optimal.

PR-Sample

** Hinweis: Für den Test haben wir die Produkte kostenlos erhalten. Der Testbericht wurde dadurch nicht beeinflusst und entspricht unserer ehrlichen, unabhängigen und eigenen Meinung.