Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Anzeige – DIY Weihnachtsdeko mit Weinflaschen von Bree Wein & Chocolate Babka

By Posted on 24 3 m read

DIY elegante Weinflasche: Upcycling mit Bree Wein

Ein schönes Heim mit DIY Weihnachtsdeko mit Weinflaschen

Am 1. Advent nehme ich mir nie etwas vor. Kein Sport, ich gehe nicht Kaffee trinken und ich verreise schon gar nicht. Denn der 1. Advent ist für mich immer der Beginn der Weihnachtszeit. Und Weihnachtszeit bedeutet für mich nicht zuletzt auch Dekozeit. Wir haben vielen schönen kleinen Weihnachtsschmuck bei uns. Kleine Figuren, Lichter, eine Art Weihnachtsteller – und immer auch etwas selbst gebasteltes. Es gibt nämlich viele schöne Dinge zu kaufen, die das Heim um so viel gemütlicher machen, aber das Allerbeste ist und bleibt Selbstgebasteltes: DIY Weihnachtsdeko. So habe ich zum Beispiel einen selbstgemachten Permanent-Adventskranz. Der besteht im Wesentlichen aus einem Styroporkern, der mit einer Kordel fest umwickelt ist, sodass vom Kern nichts mehr zu sehen ist, und drum herum mi verschiedener, auch wechselnder Verzierung und natürlich mit Kerzen obenauf

Die Weihnachtszeit mit Bree Wein einläuten

Dieses Mal möchte ich euch zeigen, wie ihr aus einer leeren Flasche Wein recht einfach eine schöne DIY Weihnachtsdeko basteln könnt. Die Arbeit beginnt am Vorabend mit dem Leeren der Flasche. Diese ist mordern und mit schönem Design. Der leckere Bree Wein macht diesen Teil der Bastelei zu einem richtigen Vergnügen, das wir bewusst genießen – ich musste nur aufpassen, dass  meine Freundinnen und ich nicht versehentlich zu viele Rohlinge produzieren (Flaschen leeren), sonst hätte ich mich am nächsten Tag wohl schwer getan, aus dem Bett zu kommen. Wir gönnen uns ein schönes Abendessen bei mir zuhaus mit leckerer Kürbis-Lasagne. Dazu passt der feinherbe Rosé mit seinen fruchtigen Note sehr gut. Auf der Terrasse im Sommer ist der Wein wunderbar. Und auch jetzt im Winter am gedeckten Tisch ist er ein Genuss. Ein feiner Wein, wenn es einmal etwas besseres sein darf. Zu unserer Lasagne ist er sehr gut geeignet, ich würde ihn aber auch zu Fischgerichten oder Meeresfrüchten empfehlen.

Meine DIY Weihnachtsdeko Bastelidee

Elegante Weihnachtsdeko: DIY Weinflasche mit Schnee festlich dekorieren [Upcycling]

Wenn ich es mir anschaue, ist so eine schöne Flasche Bree Wein ist eigentlich viel zu schade, um mit ihr zu basteln. Egal, gleich sieht sie noch mal so schön aus! Wir nehmen die leere Flasche und besprühen sie mit weißem Lack. Bitte geht dazu ins Freie und sprüht vorsichtig mit dem Wind. Die Flasche soll ringsum gut lackiert sein. Nun lasst ihr die Bree Weinflasche schön trocknen. Die fertig getrocknete Flasche besprüht ihr mit Sprühkleber und streut zum Schluss etwas Kunstschnee darüber. Fertig ist schönste DIY Weihnachtsdeko mit Weinflaschen in Form eines verschneiten Weihnachtsbaumes.

Das braucht ihr für die einfache DIY Weihnachtsdeko mit Weinflaschen

Weißer Glanzlack
Sprühkleber
Kunstschnee
Jetzt fehlt nur noch die verschneite Winterlandschaft um die Tanne herum: Ich stelle die Bree Weinflasche auf einen schönen Glasteller und dekoriere rings herum mit Kunstschnee, Tannengrün und einer Lichterkette. Wunderschön, nicht wahr?!

Rezept: Vegane New York Chocolate Babka – Hefezopf mit Schokoladenfüllung

  • 400g Mehl
  • 21g Hefe
  • 2oo ml lauwarme Sojamilch
  • 50ml lauwarmes Wasser
  • 1 El Öl
  • Salz (eine kleine Prise)
  • 50 Gramm zucker (Zuckerersatz)

Wie euch euer Hefeteig gelingt lest ihr in diesem Beitrag: Köstliches Schneckenbrot

Schokoladenfüllung:

100 g Zartbitter Kuvertüre
50 Gramm Margarine /Alternativ Öl

Vegane Chocolate Babke – Zubereitung

Der Hefeteig gelingt euch so:

In einer großen Schüssel das Mehl anhäufen und obenauf eine Kuhle bilden. Lauwarmes Wasser und Milch hineinschütten, Zucker hinzufuegen die Hefe zerbröckeln und auflösen. Die Hefe muss ganz aufgelöst sein und anschließend die Masse zu einem glatten Teig kneten. Wenn der Teig nicht mehr an den Fingern klebt, ist er fertig – ggf. Mehl oder Öl hinzugeben. Nun bildet ihr einen Klumpen aus dem Teig und lasst ihn an warmem Ort eine Dreiviertel Stunde zugedeckt gehen. Er wird dabei doppelt so groß.

Die Kuvertüre mit etwas Margarine im Wasserbad schmelzen. Nun die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Den Teig auf Größe eurer Kastenform ausrollen. Die Schokoladenfüllung streicht ihr hierauf und rollt das ganz zu einer länglichen Rolle. Diese in der Mitte durchschneiden und die beiden Hälften so umeinander herumwickeln, dass die Schokoladenfüllung stets nach oben zeigt. In die Backform geben, Kurz ruhen lassen und ab damit in den Ofen.

Habt ihr bereits Weinflaschen mit DIY-Ideen wieder verwendet? Eure Alex.

Share this article

24 Comments
  • Chris
    Dezember 19, 2017

    Liebe Alex,

    die Flaschen sehen einfach suuuper aus! Gefallen mir richtig gut!
    Und der Kuchen klingt lecker, den werde ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Christine

  • Shadownlight
    Dezember 19, 2017

    Was eine tolle Idee mit der Flasche!
    Liebe Grüße!

  • Freshworld-be fresh
    Dezember 20, 2017

    Wow..die sehen meega stylisch aus….auf was für Ideen du bei deiner ganzen Blogarbeit noch immer kommst…Respekt…sehr erstaunlich…ich bin hin und weg…♥

  • Desiree
    Dezember 21, 2017

    Sieht beides klasse aus 😊 wünsche dir schöne Feiertage

  • Liebe was ist
    Dezember 22, 2017

    wow das ist eine wundervolle Dekoidee und v.a. auch total nachhaltig, wenn man die alten Flaschen noch upcycled 🙂
    find ich richtig schick!

    frohe Weihnachtstage und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

  • Veronika
    Dezember 22, 2017

    Woher nehmen alle nur diese tollen Ideen? Die Flaschen sehen einfach super aus! Ich selbst bin sehr unkreativ und immer wieder erstaunt aus welch einfachen Dingen man so richtig optische Hingucker zaubern kann!
    LG Veronika

  • Cindy
    Dezember 22, 2017

    Diese Flaschen sind ja wunderschön geworden und eigentlich wenig Aufwand. Danke für das tolle DIY. LG, Cindy

  • Steffi
    Dezember 22, 2017

    Hi,

    Geniale Idee mit den Flaschen, darauf wäre ich nie gekommen! Sieht total elegant aus.

    Lg

    Steffi

  • Filine
    Dezember 23, 2017

    Eine tolle Idee mit den Flaschen-schaut schön aus! Liebe Grüße und schöne Weihnachten!

  • Eva von familös
    Dezember 24, 2017

    Was für eine schöne Idee 🙂
    Ich wünsche dir frohe Festtage, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und dazu viele Lichtblicke im kommenden Jahr!

  • Dahi Tamara
    Dezember 24, 2017

    Die Flaschen derart zu gestalten ist wirklich eine tolle Upcycling Idee, wenngleich ich Bree Wein jetzt nicht sonderlich mag. Ich bin traditionell und mag badische Weine oder Syrah aus Südafrika oder Malbec aus Frankreich.

    Der Schokoladenkuchen sieht super schmackhaft aus!

    Liebe Grüße
    Dahi

  • Conchita
    Dezember 25, 2017

    Mit dem Hefezopf hast Du mich ja sofort gewonnen <3 🙂 Ich liebe Hefeteig und ich liebe Schokolade! Den werde ich also auf jeden Fall nachmachen!
    Fan von selbstgebastelter Deko bin ich nur bedingt (weil ich zwei linke Hände habe und man das auch sieht 🙂 ) und so kaufe ich meine Deko lieber. Die Flaschen sehen allerdings wirklich einfach hergestellt aus und haben einen wunderschönen Effekt!

  • Verena Schulze
    Dezember 25, 2017

    Das ist echt ne geniale Idee – ich wünsche Dir noch weiterhin fröhliche Weihnachten!

  • Die Plaudertasche
    Dezember 25, 2017

    Ich mag DIY Projekte sehr gerne und upcycling finde ich echt Klasse. Dein Tipp ist wirklich schön, werde ich mir mal merken.

    Frohe Weihnachten

    Freya

  • Sigrid Braun
    Dezember 25, 2017

    Die Flaschen schauen sehr edel aus, ist eine super Idee.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Avaganza
    Dezember 26, 2017

    Liebe Alex,

    die Idee mit den Flaschen ist einfach super! Das sieht spitze aus <3! Muss ich unbedingt ausprobieren. Und der vegane Kuchen sieht auch traumhaft aus … das Rezept habe ich mir schon abgespeichert.

    hab ein paar entspannte und schöne Weihnachtsfeiertage!
    Verena

  • Hanna
    Dezember 26, 2017

    Die Dekoidee gefällt mir wirklich sehr gut. Ich liebe solche Upcycling Projekte 🙂

    Liebe Grüße
    Hanna

  • Marie
    Dezember 26, 2017

    Deine Deko-Idee gefällt mir richtig gut! Ich mag die Bree Weine und dein Rezept dazu härt sich auch sehr lecker an. Ich habe Weinflaschen mal als Vasen umdekoriert. Alles Liebe Marie

  • Wioleta
    Dezember 26, 2017

    Die Flaschen sehen richtig bezaubernd aus! So könnte ich den Haufen Altglas wirklich sinnvoll verwenden. Vielen Dank!

  • Anna
    Dezember 26, 2017

    Das ist ja eine coole DIY Idee! Den Wein von Bree habe ich bisher noch nicht probiert. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna 🙂

  • Andrea
    Dezember 27, 2017

    Da hast du dir ja wirklich ein tolles DIY einfallen lassen, das sieht richtig schick aus!!

  • Milli
    Dezember 28, 2017

    Die Idee Weinflaschen winterlich zu verzieren finde ich super toll. Ich mag Kunstschnee sowieso super gerne und so zaubert man eine tolle Vase. Würde mir die Flaschen als Vase auf jeden Fall zur Winterzeit in die Wohnung stellen.

    Liebe Grüße, Milli

  • Saskia-Katharina Most
    Dezember 31, 2017

    Die Flaschen sehen super aus. Eine tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Cynthia
    Januar 9, 2018

    Der Kuchen klingt ja super. So ein Hefekuchen geht ja auch einfach immer! Super lecker! Die Deko-Idee für die Flaschen find ich auch mega hübsch. LG 🙂

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.