Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Weihnachtsmarmelade aus meiner Küche [Rezept]

By Posted on 9 2 m read

Dieses Jahr verschenken wir kleine Geschenke, die vom Herzen kommen. Bereits im Herbst habe ich mir Gedanken gemacht, was es werden sollte. Auf die Idee eine Weihnachtsmarmelde aus Kürbis zu koche kam ich, als ich zum ersten Mal Kürbismarmelade aus eigener Herstellung probierte. Meine Wahl fiel auf einen schönen Muskatkürbis, der quasi nicht mit Weihnachtsaromen verfeinert werden muß. Der war länger lagerfähig bis ich Zeit fand – bis die Geschenkzei für ein kleines Mitbrigsel zur Adventszeit mich in die Küche stellte.

Das Rezept verrate ich euch gerne!

Rezept:  Kürbis-Orangen Weihnachtsmarmelade

weihnachtsmarmelade-kuerbis-orange-rezept-aus-meiner-kueche-2

Kürbis-Orangen Weihnachtsmarmelade [Rezept]

Zutaten (reicht für 5 Marmeladengläser):

750g Muskatkürbis

1/8l Weißwein

1/2l Oraangensaft (frisch gepresst)

1EL Ingwer (frisch gerieben)

Orangenschale von einer halben unbehandelten Orange (frisch gerieben/geschnitten)

1kg Gelierzucker

1 TL Zimt

Je nach Kürbissorte auch:

1Msb. Nelken, Piment, Muskatblüte und Condamon nach Belieben

2cl. Likör (Orangenlikör, Birnenlikör, etc.)

Rezept: Kürbis-Weihnachtsmarmelade

Zubereitung:

Marmeladengläser vorbereiten und einen Topf für die Marmelade auf den Herd stellen. Den Kürbis klein schneiden und im Weißwein dünsten bis er weich ist. Frisch gepressten Orangensaft, Ingwer und Zitronensaft hinzugeben. Anschließend pürieren und abkühlen lassen. Danach den Gelierzucker hinzufügen. Das lecker duftende Gemisch soll mindestens drei Stunden, im besten Fall über Nacht, ziehen. Im vorletzten Schritt die Marmelade für vier Minuten köcheln lassen, Likör hinzufügen und in Gläser füllen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Rezept: Kürbis-Weihnachtsmarmelade

Uns und unseren Freunden hat die süße Marmelade sehr gut geschmeckt. Ich kenne auch Keinen, dem süße Geschenke nicht gefallen. Ich werde nächstes Jahr mehr Weihnachtsmarmelade kochen! Habt ihr schon Kürbismarmelade gegessen?

Eure Alex.

 Update: Vielen Dank an  Sandra H. für ihre wunderschönen Marmeladen-Fotos! Ich hoffe, deine Beschenkten werden sehr viele köstliche Stunden verbringen:

9 Comments
  • ChrisTa
    Dezember 18, 2014

    Neee, also ich kannte bisher lediglich Kürbissuppe. Muskatkürbis – ob ich den hier überhaupt bekommen würde?? Muß ich mal gucken gehen, nachdem wir uns ja nichts schenken, wäre so ein kleines Leckerli sicher willkommen.
    LG

    • alexa
      Dezember 18, 2014

      Hallo ChrisTa, der Kürbis nennt sich Muskatkürbis und ist von außen grün! So lecker. Ich habe ihn in den Supermärkten nie gesehen oder ich habe nie drauf geachtet. Die Sorte kaufen wir im kommenden Jahr wieder. Der ist jetzt schwer zu bekommen – zumindest wüsste ich nicht wo. Ich kann es auch sehr gut verstehen, dass ihr euch nichts schenkt. 🙂

      LG, Alex.

  • Sabine
    Dezember 20, 2014

    Liebe Alex,

    Kürbismarmelade kenne ich noch gar nicht, aber es hört sich super lecker an! Dankeschön für das Rezept, für selbstgemachte Sachen bin ich immer zu haben 😀

    Ganz liebe Grüße, Sabine

  • Olgsblog
    Dezember 22, 2014

    Liebe Alex,

    ich mag Kürbis total gerne, aber als Marmelade kenne ich das noch gar nicht. Muss ich auch mal probieren 🙂

    Ich wünsche dir und deiner Familie wundervolle Weihnachtstage! LG Olga

  • Sabrina Bloggt
    April 19, 2015

    Oh das hört sich so lecker an 😀

    Die Marmelade schmeckt bestimmt nicht nur zu Weihnachten 🙂

    • alexa
      April 19, 2015

      Und sie ist auch lecker!
      Ich muss definitif mehr Marmelade kochen, doch zunächst brauche ich den richtigen Kürbis 🙂

      LG, Alex.

  • Claudia Droeßler
    April 27, 2015

    Liebe Alex,

    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich erst vergangene Woche Deine Marmelade probiert habe. Und weißt Du was? Seitdem möchte ich nichts anders mehr!
    Somit beginne ich nun jeden Morgen mit dem Gedanken an Dich, einen köstlichen Start in den Tag!
    Vielen lieben Dank!

  • Sandra Schreiner (Herzog)
    November 4, 2017

    Liebe Alex!
    Es ist eine Ehre meine Fotos auf deinem Blog zu sehen. Das freut mich riesig?
    Danke an dich für das tolle Rezept und die Inspiration zur Weihnachtsmarmelade?
    Liebe Grüße aus Österreich, Sandra

  • […] leckere Weihnachtsrezepte heraus (z.B. dieses Christmas Vegan Cookies im Glas und dieses schöne Weihnachtsmarmelade aus Kürbis) – mjam! – und bald hole ich wieder die Lichterketten aus der Kommode. Das Haus wird festlich […]

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .