Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tag Archives SEO

Jahresrückblick: So klappte erfolgreiches Bloggen in 2016

By Posted on 10 4 m read

Dynamische Entwicklung des Blogs

2016 war ein tolles Jahr. Ich habe weiter mit viel Freue für euch Dinge aus meinem Leben aufgeschrieben, von denen ich denke, dass sie lesenswert sein könnten. Wie in der Vergangenheit waren die Themen vielfach Beauty und Mode, sowie Produkttipps. Einen Fokuswechsel gab es ein Stück weit weg von Sportlichem hin zu Reiseberichten und Sightseeing- und Hoteltipps, sowie auch vermehrt zu gesunder und leckerer veganer Ernährung. Tja, wir werden halt alle nicht jünger… 😉 Wenn ich mir Texte und Fotos aktueller Beiträge und von vor ein oder zwei Jahren oder noch früher anschaue, sehe ich eine gute Entwicklung. Auch gibt es – eine gewisse Disziplin ist für erfolgreiches Bloggen wichtig – mittlerweile eigentlich regelmäßig mindestens vier oder mehr Beiträge die Woche, eigentlich immer ausführlich ausgearbeitet und, denke ich, von einer recht annehmbaren Qualität von Fotos und Text.

So klappt es mit den Besucherzahlen

Auch die Besucherzahlen des Blogs haben sich sehr gut weiter entwickelt – es scheint doch eine Menge von Euch da draußen zu geben, die Spaß und Interesse an meinen Texten haben und gerne mal auf dem Blog vorbei schauen. Kann ein Blog auch ohne Gewinnspiele erfolgreich sein? Erfolgreiches Bloggen ist eine unter manchen Bloggern immer wieder diskutierte Frage. Ich denke, schon! Zwar gibt es bei mir immer wieder Gewinnspiele, genauer gesagt eines wöchentlich. Aber es ist keinesfalls so, dass Leser nur über die Gewinnspiele auf den Blog gezogen werden, sondern zu den allermeisten Beiträgen gibt es Interessenten. Mal mehr und mal weniger, aber doch immer einige und in der Tendenz halt von Monat zu Monat ein paar mehr.

Die erfolgreichsten Posts

Meist gibt es nicht den einen erfolgreichen Post, sondern jeder Post wird von einem Kreis treuer Leser gelesen und mal gibt es mehr und mal weniger Leser für einzelne Posts. Erfolgreiches Bloggen ist eben mehr eine Frage von Qualität und Konstanz, sowie Einfühlsamkeit in die Interessen der Leserschaft, als das Glück, den einen einschlagenden Post zu schaffen. Das gibt es zumindest in unserer Welt des Bloggens eigentlich kaum. Außerdem sind die erfolgreichsten Posts solche, die schon in den Jahren vorher geschrieben wurden, die aber ein Thema behandeln, dass so viele Leser interessiert, dass die Posts wieder und wieder aufgerufen werden. Außerdem darf man nicht vergessen, dass Posts aus 2016 kein ganzes Jahr Zeit haben, aufgerufen zu werden, um in unserer Statistik aufzutauchen.

Geheimtipps im erfolgreichsten Post

So ist der erfolgreichste Post, der 2016 geschrieben wurde, tatsächlich nur der sechst-erfolgreichste unter allen Posts des Blogs: In Die besten Geheimtipps und Geschäfte in Lübeck habe ich einen Rundgang durch die wunderschöne mittelalterliche Hansestadt beschrieben und vor allem die schönsten, winzig kleinen Geschäfte dieser Stadt, die zu unseren Ausflugsfavoriten gehört. 1.187 Besucher haben diesen Post aus dem September erreicht. Er hatte also nur ein Drittel des Jahres Zeit, aufgerufen werden zu können. Auch der dritt-erfolgreichste Post dreht sich um die Mutter der Hanse: In Lübecks Schatzkammer mit Swing und Jazz beschreibe ich euch eine kleine Perle, über die wir gestolpert sind, ein von seinem Inhaber als Hobby betriebenes Café, das an nur zwei Tagen in der Woche geöffnet hat. Es freut uns, dass wir hierauf aufmerksam machen können. Es lohnt sich wirklich!

Auch Horror interessiert die Leser

Der zweit-erfolgreichste Post kommt aus einer ganz anderen Gegend und ist wirklich zum Gruseln: Horror zu Halloween im Safaripark Stukenbrock scheint für euch ein besonders interessantes Thema gewesen zu sein! Hiermit sind wir voll und ganz in unserer Heimat, im schönen Westfalen (Stukenbrock liegt zwischen Paderborn und Bielefeld. Zur berückenden Schönheit dieser beiden Städte wiederum gibt es den Merkspruch: “Gott schuf in seinem Zorn Bielefeld und Paderborn.”) Fragt sich vielleicht jemand: Wie verkleide ich mich zu Halloween? Nun, einige Plätze dahinter folgten die gruseligsten Halloween-Kostüme der Parade in Stukenbrock. Hier sind gute Tipps zu finden!

Der Wichtigste Erfolgsfaktor für Blogger

Alles in Allem war es ein für mich sehr schönes Jahr und ein erfolgreiches Bloggen. Doch was ist der wichtigste Erfolgsfaktor für Blogger? Genau! Du und alle anderen Leser meines Blogs mit eurem Interesse und euren zahlreichen lieben Kommentaren – und dafür danke ich euch allen und freue mich auf ein wunderschönes 2017 und weitere Jahre.

P.S.: Weitere Tipps für erfolgreiches Bloggen finden meine interessierten Bloggerkollegen auch hier zum Thema SEO (mit dem selben schlechten Wortspiel zu Bielefeld und Paderborn), sowie hier zu Urheberrechtsverletzungen und unverlangte Zusendungen.

5. Product Blogger Lounge 2016 – Neues aus der Blogosphäre

By Posted on 33 3 m read

Ein ganzes Jahr mussten wir warten, bis wir dieses Wochenende unsere Lieblings-Blogger aus dem nordwestdeutschen Raum wiedertreffen konnten. Und die 5. Product Blogger Lounge wurde wieder ein großer Erfolg! Im Fokus stand wie immer ein schöner Mix aus Vorträgen zu Blogger-relevanten Themen und Produktvorstellungen.

Product Blogger Lounge: Verkauft euch nicht unter Wert!

product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-6

Die Vorträge drehten sich um den Wert guter Blogs und um Vertragsrecht. Product Blogger Lounge Urgestein Thorsten Ising referierte in seiner gewohnt witzigen Art und dieses Mal auch deutlich provokativ über den Wert guter Blogtests für Leser und für die Hersteller.

Was tun bei unverlangten Zusendungen?

Product Blogger Lounge: Pippa&Jean Schmuck

Product Blogger Lounge: Pippa&Jean Schmuck

Der bei der Lounge schon “abonnierte” Thomas Gerling klärte uns gewohnt humorvoll über unsere Rechte auf: Was passiert, wenn mir unverlangt Produktproben zugesandt werden, mit der Bitte, diese auszuprobieren: Muss ich sie auf eigene Kosten zurücksenden? Bin ich gar in einer Art von Schuld, sie zu testen und zu schreiben, was ich von ihnen halte? Nein, eine Verpflichtung entsteht nicht, allerdings muss ich durchaus den Absender auf den Erhalt hinweisen und anbieten, die Ware auf seine Kosten zurückzuschicken.

Wie gehe ich gegen Urheberrechts-Verletzungen vor?

Und was kann ich als Blogger eigentlich tun, wenn meine Fotos oder Texte von Unternehmen unerlaubt “geklaut” und auf der eigenen Homepage verwendet werden? Schließlich steckt ein Blogger zum einen viel Geld und Zeit in teure Fotoausrüstung und darein, wie gute Fotos entstehen und zum anderen ist jedes Foto ein künstlerisches Werk, in das Überlegungen zum richtigen Motiv, zur Komposition, Ausleuchtung und Nachbearbeitung fließen. Eine Teilnehmerin berichtete von einem besonders krassen Fall, in dem 20 Fotos ohne Erlaubnis und obendrei ohne Verweis auf den Urheber auf der Facebook-Seite des Hotels ein eigenes Album bildeten. Nun, zum Glück ist das Urheberrecht hier ziemlich eindeutig. Bei unerlaubter Verwendung eines Bildes können schnell einmal 400,-€ fällig werden. Wenn eine freundliche Anfrage also ohne Reaktion bleibt, dürfte ein Hinweis auf die Rechtslage vielleicht weiter helfen oder zur Not halt doch der Gang zum Anwalt. Blöd nur, wenn wie im Fall der Teilnehmerin die Gegenseite im Ausland sitzt – wer weiß, wie gut dort die eigenen Rechte durchgesetzt werden können?!

product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-11

Cremes und Kerzen – ein Fest für die Sinne

Brooke & Shoals Duftkerzen aus Irland auf der Product Blogger Lounge

Brooke & Shoals Duftkerzen aus Irland auf der Product Blogger Lounge

Ich hatte ihre wunderbar duftenden Kerzen schon kennen lernen dürfen und freute mich schon im Voraus darauf, dass  Brooke & Shoals uns ihre aktuelle Kollektion von Duftkerzen und Raumdüften vorstellen würde. Mein persönliches Highlight war aber La mer: Schon lange besteht hier ein guter und persönlicher Kontakt und ich bin mittlerweile ein richtiger Fan ihrer Produkte. Auch heute tat es mir leid, dass meine Haut nicht doppelt so viel Fläche hat, um die schönen Cremes mit Meeresschlick-Extraxt auszuprobieren.

La mer aus Cuxhaven: Product Blogger Lounge

La mer aus Cuxhaven: Product Blogger Lounge

La mer: Meeresschlick aus der Nordseee

product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-5

product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-8

Nicht zuletzt stand natürlich das gesellige Beisammensein und der Austausch in der Community im Vordergrund. Bei Kaffee und leckerem Lunch ließ es sich wieder herrlich plaudern. Tagungsort war wie jedes Jahr das Ausbildungs- und Inklusionshotel Aspethera der Kolping-Stiftung Paderborn.

product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-2

Dies war übrigens nicht unsere erste Product Blogger Lounge: Wir waren schon dabei

Vielen Dank allen Sponsoren der Product Blogger Lounge:

Badequo, Maxilia-Werbeartikel, Pippa & JeanSparitual, Stylebreaker, Wet n Wild, Zartgefühl und La mer!

product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-2

product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-12 product-blogger-lounge-paderborn-bloggerevent-14

Und besonderen Dank natürlich an Jenny von Shadownlight für die gewohnt tolle Organisation! Julia war zum ersten Mal auf einer Lounge und schreibt ihre Eindrücke – so tolle Blogger gibt es in Bielefeld!

4. Product Blogger Lounge in Paderborn

By Posted on 21 3 m read

Gott schuf in seinem Zorn Bielefeld und Paderborn

Bericht von der 4. Paderborner Bloggerlounge

Stillstand ist Rückschritt. Deshalb bilden wir uns fort. Deshalb versuchen wir uns in unseren Hobbys stets auf neue zu perfektionieren. Wir arbeiten immer an uns. Für Blogger bedeutet das, am eigenen Schreibstil zu feilen, seine Fotografien zu verbessern, Kontakte zu Unternehmen und anderen Bloggern zu knüpfen und die Technik und Optik des Blogs auf der Höhe der Zeit zu halten.

Product-Blogger-Lounge-Paderborn-Shadownlight

Dafür gibt es Blogger-Events.

 Product-Blogger-Lounge-5
So hat uns zum vierten mal in Folge die Jenny von Shadownlight zur Bloggerlounge nach Paderborn eingeladen. <Klugschiss> Benannt nach Deutschlands angeblich kürzestem namensgebenden Fluss. </Klugschiss> Hier tagten wir im glänzenden Ambiente des Aspethera-Tagungshotels. Schon bei der Ankunft quitschte der Saal vor Wiedersehensfreude, überall stachen bereits Produktproben und Goodie-Bags ins Auge.
 Product-Blogger-Lounge-Paderborn-5
In den folgenden Stunden erwarteten uns zwei äußerst interessante Vorträge rund um die Bloggerarbeit, drei Vorstellungen von Kooperationspartnern und natürlich interessante Gespräche unter Bloggerkollegen.
 Product-Blogger-Lounge-Paderborn-4
Die Vorträge befassten sich mit für Blogger sehr wichtigen Themen, der Versteuerung von Testprodukten und der Suchmaschinenoptimierung (search engine optimization, SEO) von Blogs.
Aufschlussreich war zum Beispiel, dass viele der Tricks, mit denen Seiten besser gefunden werden sollen, schon lange nicht mehr funktionieren, obwohl sie immer noch in den Köpfen und Onlineforen von Internetseitenbetreibern herumspuken. Und weder bedeutet die Bezeichnung PageRank das, was die meisten denken, noch hat er heutzutage noch irgendeine Relevanz.
Spätestens beim Thema Steuern waren wir alle hellwach. Das Lamentieren war groß, als wir hörten, dass jede zugesandte Kleinigkeit erfasst und im Zweifelsfall zum Marktwert erklärt werden muss. Umgekehrt fällt es Bloggern schwer, ihre Kosten glaubhaft zu machen – welcher Sachbearbeiter, der nicht zufällig selbst beauty-bloggt, kann sich schon vorstellen, dass man Nagellack für Online-Arbeit braucht?! Doch zum Glück gibt es Freibeträge und kaum ein haupterwerblicher Beauty-Blogger wird sich jährlich etliche Tausend Euro erbloggen.
 Product-Blogger-Lounge-Paderborn-SpaRituals
Nach der Arbeit kam das Vergnügen. Als erstes zeigte uns Sascha von SpaRitual seine Kollektion. Schon der kurzen Demonstration folgten wir gespannt, aber als es ans eigenhändige (es gab Nagellack!) Ausprobieren ging, brachen die Dämme und kein Duft blieb ungeschnuppert.
 Product-Blogger-Lounge-Paderborn-Gruezi-Bag
Dann kam der Höhepunkte des Tages in Gestalt von Markus von Grüezi-Bag. Ein echtes Original, der mit brennender Leidenschaft von der Entwicklung von Schlafsäcken berichtete und uns seine Hightech-Kreationen und ihre Vorzüge näherbrachte. Wer denkt bei Lammwollfütterung beispielsweise an Selbstreinigung, an Spitzen-Leichtgewicht, an Selbsttemperierung, Schadstofffreiheit, Raschelfreiheit und Brandhemmung? Überzeugt Euch selbst auf gz-bag.de

Product-Blogger-Lounge-Paderborn-3

Zum Schluss präsentierten sich Miriam und Julia von blattert PR. Sie klärten uns darüber auf, wie Kooperationen mit Agenturen für Blogger, Agentur und Unternehmen gleichermaßen nutzbringend werden kann und worauf der Blogger achten sollte, um zum attraktiven Partner einer Agentur werden zu können.

Product-Blogger-Lounge-Paderborn-Pippa-Jean-Schmuck

Product-Blogger-Lounge-Paderborn-Pippa-Jean-Schmuck-1

Product-Blogger-Lounge-Paderborn-Pippa-Jean-Schmuck-2

Diese schönen Schmuckstücke hat uns Susanne von Pippa&Jean am Rande der Veranstaltung – und doch mittendrin – vorgestellt.
Wir hatten eine schöne Zeit in Paderborn und freuen uns alle darauf, 2016 unser Spesenkonto wieder zu füllen und Kosten zu „produzieren“.

Product-Blogger-Lounge-Sponsor

Product-Blogger-Lounge-Paderborn-2
4. Product Blogger Lounge

 

Ein paar persönliche Worte zur Lounge lest ihr bei Pinkpetzie.

Eure Alex.

Product Blogger Lounge: Impressionen des Bloggerevents

By Posted on 26 3 m read

Zum dritten mal traf sich die Szene auf der Product Blogger Lounge in Paderborn. Sie soll uns Blogger mit gutem Rat unterstützen. Im Mittelpunkt stehen hier der Austausch untereinander, die Zusammenarbeit mit Unternehmen und die optimale Internetpräsenz. Mehr dazu und Schwerpunkte aus den Vorträgen in diesem Artikel.

Die Vorträge der Referenten auf der Product Blogger Lounge

Die Internetzpräsenz des eigenen Blogs:

Thorsten Ising startete mit einer Einführung in die grundlegenden Kriterien für einen erfolgreichen Internetauftritt. Er ist Experte in Social Media Marketing und arbeitet für die Agentur  Code-x in Paderborn. Die Praxistipps aus seinem Vortrag über “Finden und gefunden werden bei Google & Co” werde ich sofort umsetzen.

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

Die anschließende Pause läutete das Mittagessen ein. Sie wurde für Fragen, Kommunikation und Austausch untereinander genutzt. Gestärkt und motiviert erwarteten wir den zweiten Referenten.

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

Rechtlich unterwegs im Interent

Herr Gerling, Rechtsanwalt aus Paderborn, erleuterte uns wie wichtig die „Kennzeichnung von Sponsored Posts“ ist. Mit schönen Beispielen hat er uns in rechtlichen Dingen gut aufgeklärt. In Zukunft werde ich darauf achten und vorbildlich die Tipps beachten!

Zusammenarbeit mit Bloggern

Ja, es klingt zunächst nach Spaß und vielen schönen Themen, Erlebnissen oder Tests, über die wir euch in  den Berichten schreiben. Die persönliche Note – meine Leser wissen, dass ich meine Berichte  ummalt schreibe und die Idee dahinter erfordert mehr Zeit. Ich stöbere gerne auf befreundeten Blogs und schaue mir an, worüber sie schreiben. Ein Blog lebt von Lesern und wenn ihr bei mir öfters vorbei schaut, stellt ihr fest, dass meine Beiträge aus meinem privaten Leben erzählen. Ich finde es unheimlich wichtig mich nicht zu verstellen und ICH zu sein. Der persönliche Kontakt zu Firmen steht im Vordergrund. Über die erfolgreiche Kooperation mit Bloggern referierten Frau Kübler und Frau Ziesel. Sie repräsentieren die PR kuk Kommunikation aus Stuttgart. Herzlich, sympathisch und freundlich – den Kontakt mit den beiden Damen werde ich suchen. Vielleicht öffnet sich ein neuer Weg für eine baldige Zusammenarbeit. Das hängt nicht mit den großzügigen Geschenken zusammen, die sie für uns hatten.

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

Im abschließenden Vortrag von Susanne Stock zum Thema “Kooperation mit Bloggern” hörten wir weitere Fakten und Wünsche für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die PR-Vertreterin des Schmucklabels Pippa&Jeans stellte uns ihr Konzept vor. Ein paar Schmuckstücke hatte sie zusätzlich im Gepäck, die wir anfassten und ausprobierten.

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

Rund um das Thema Bloggerfreundschaft
Kontakte unter befreundeten Blogs zu finden und Leser zu sein macht mir Freude! Mir liegt am Herzen, dass ich regelmäßige Post oder liebevolle Worte lese, die mich in der Bloggerwelt nach vorne leiten.

So ein Weg ist  der Konatkt zu wunderbaren Bloggern, den “Elite-Bloggern”, die ich am vergangenen Samstag traf.  Für mich war die Anreise ins Aspherta Hotel  nicht “weit” in der Bedeutung die Weglänge zu betrachten. Eine Strecke von knapp 50 Kilometern habe ich zurück gelegt. WEIT aus mehr habe ich hinzu gewonnen: Spannende, interessante und hilfreiche Vorträge, die ihre eigenen Schwerpunkte hatten! Lest, kommentiert und verfolgt meinen Blog und ihr werdet eine kleine Veränderung bemerken, über die ich euch nicht ausführlich schreibe. Es ist viel aufregender für mich nicht alles schwarz auf weiß zu verfassen, sondern in Rätseln schmackhaft machen! Nun genug davon!

Meine Fotos kreisen im Word Wide Web – zumindestein paar, die ich mit den Teilnehmern teilte und ihnen ein Copyright per Mail zuschickte.

Meine Impressionen vom Bloggertreff in Bildern:

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

Jenny von Shadownlight fasste uns den Tag kurz zusammen. Ein großes Dankschön für die tolle Organisation!

Zum Abschluß warteten Goodie-Bags auf uns. Die einzelnen Sponsoren habe ich aufgelistet:

Spa Ritual

La mer

wet n wild

treacle moon

lavera
Product_Blogger_Lounge_11

Product_Blogger_Lounge_10

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

Product_Blogger_Lounge_7

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

3. Product Blogger Lounge in Paderborn: Impressionen, Erfolg, Konzept

Glücklich und voller Emotionen endete ein unvergeßlicher und informativer Tag! Hier lest ihr den Beitrag über die 4. Product Blogger Lounge in Paderborn.

Eure Alex.

P.S.: Ein paar Bilder sind von Jenny!