Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Europa

Schafe auf Texel und Tipps für zauberhaftes Texel (Teil 1)

By Posted on 4 3 m read

Der typische Einwohner von Texel ist weiß- oder schwarzhaarig. Er wiegt 70 bis 80 Kilo und ist mit erhobenem Kopf nur 80 bis 90 Zentimeter groß: Der typische Einwohner von Texel ist ein Schaf.

Schafe zählen auf Texel

Schafe auf Texel

16.000 der kleinen, kompakten wolligen Säuger leben nämlich derzeit auf dem der holländischen Nordsee-Eiland. Bei nur 14.000 zweibeinigen Einwohnern. Die Zahl der Schafe schwankt dabei stark, da im Frühjahr zu dann nur noch 14.000 Schafen jedes Jahr wieder 11.000 Lämmer hinzukommen. Die Schafe werden nämlich über den Winter gedeckt, beginnend September, und im Sommer gemolken. Die Schafzucht ist ein großer, traditionell einer der bedeutendsten Erwerbszweige auf der Insel.

Tiere: Schafe auf Texel

Leuchtturm auf Texel

Nicht nur Schafe werden übrigens auf Texel gehalten, sondern auch zahlreiche Kühe. Ich habe mir eine hochmoderne Kuhhaltung angeschaut. Hier läuft alles automatisch: Kühe triggern ihr eigenes Melken selbst nach Bedarf. Sie gehen von selbst zum Melken, wenn sie wollen, bis zu etwa vier Mal am Tag. Hier stehen sie buchstäblich Schlange. Auch ins freie können sie gehen, wenn und wann sie wollen. Automatisierte Fütterung reguliert sich sensorisch per Computer von selbst, je nach Produktionsleistung der Kühe und Futterqualitaet, optimiert wird für die Qualität des Fleisches, der Milch und Gesundheit der Kühe. So gibt eine Kuh
9000 bis 11000 Liter pro Jahr. Die komplette Haltung läuft ohne Aufsicht. Bei Problemen bekommt der Bauer eine Meldung auf seiner App.

Texel und der Heimatstolz

Und auch in der Landwirtschaft ist die kleine Insel erfolgreich: Die weltweit erste Kartoffelzucht, so heißt es, wurde auf Texel erdacht. Heute ist Texel großer Exporteur von Saatkartoffeln und hat zurzeit etwa 1000 Hektar Anbaufläche. Im Gespräch mit Einwohnern bekomme ich bald das Gefühl, dass fast alles, das mich tagtäglich umgibt von Texel stammen muss: Die Einwohner sind spürbar von Stolz auf ihre Insel und einer großen Verbundenheit erfüllt.

Tourismus auf Texel

Der wichtigste Wirtschaftszweig ist mittlerweile jedoch der Tourismus. Aber Landwirtschaft und Fischerei behalten einen wichtigen Stellenwert.  Heute wird Tierhaltung auf der Insel oft im Nebenerwerb betrieben. Denn für den alleinigen Broterwerb ist sie meißt nicht mehr einträglich genug. Schafshalter sind dazu z.B. Bauern, Hoteliers, Handwerker. Das sieht insgesamt dann so aus: 55 Millionen Euro werden auf der Insel in der Landwirtschaft erwirtschaftet, 250 Millionen im Tourismus. Insgesamt stammt etwa Hälfte der Einnahmen der Insel aus dem Tourismus.

Kampf um das Land: Texel und das Meer

Nicht nur der Broterwerb macht das Inselleben schwierig. Auch um die Insel selbst muss stets gekämpft werden: Fünf Pumpstationen auf Texel pumpen Jahr für Jahr 44 Mio Kubikmeter Wasser ins Meer gepumpt. Die Pumpen stehen dabei allesamt im Westen. Dank leichter Schräglage der Insel läuft das Wasser aus dem Osten hierhin herab. Derzeit werden sowohl Pumpen, als auch Deiche ausgebaut. Denn wie auch im Übrigen Holland liegt die Insel im Wesentlichen unterhalb des Meeresspiegels. Ohne Deiche oder wenn nicht gepumpt würde, stünde die Insel unter Wasser: Bei Regenwetter hätte nach einem gleichzeitigem Ausfall aller Pumpen nach etwas zwei Wochen das Meer sein Gebiet zurückerobert.

Texel und die Vereinigte Ostindienkompanie

Überhaupt, das Wasser: Der höchste Berg auf Texel ist der Hogeberg. Schwindelerregende 15 Meter über dem Meeresspiegel türmt sich dieses Bergmassiv. Man sieht die erhebung nur, wenn man ganz scharf hinschaut. Unter dem Hogeberg findet sich sehr eisenhaltiges Wasser. Dieses wurde schon von Schiffen der 1602 gegründeten Vereinigten Ostindienkompanie auf die Überseereisen mitgenommen, da es sich besonders gut hielt. So wurde Texel Ausgangspunkt für Fahrten um die halbe Welt.

Im 2. Teil meines Beitrages erzähle ich mehr und auch Details zu dieser zauberhaften Insel und nehme euch mit an die schönsten Stellen.

Zu Teil 2 des Beitrages – “Krabbenfang live”

Geheimtipp Heidelbeerdorf Enzklösterle – Nördlicher Schwarzwald

By Posted on 3 3 m read

Mitten im nördlichen Schwarzwald, zwischen Freudenstadt und Pforzheim, liegt das Heidelbeerdorf Enzklösterle. Dieser malerische kleine Ort steht ganz im Zeichen der Heidelbeeren. Denn ringsum gibt es reiche Tannenwälder – ideal für das Wachstum von Heidelbeeren. Und so steht die Geschichte der Gemeinde ganz im Zeichen dieser Waldbeeren.

Dabei begann alles ganz malerisch als kleines Kloster: Schon 1145 wurde hier eine Kapelle dem heiligen Benedikt gewidmet. Doch die eigentliche, stärkere Besiedlung fand erst im 18. Jahrhundert statt.

Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald

Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald

Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald

Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald

Mein Abenteurer, das Heidelbeerdorf Enzklösterle zu entdecken beginnt in diesem Sommer bei herrlichen Temperaturen und einem E-Mountain-Bike! Vom Sommerberg in Bad Wildbad fahren wir ein paar Kilometer und entdecken die Schönheit des Schwarzwaldes. Vorbei an Attraktionen und mit interessanten Vorträgen zum Thema Flora, Fauna und Erlebnis Wald vom Förster geht es ins benachbarte Dörfchen Enzklösterle. Bereits am Ortseingang werden wir mit leckerem Duft von Köstlichkeiten aus Heidelbeeren begrüßt! Das erste Highlight ist das Heidelbeer-Haus direkt am Ortseingang. Natürlich locken die großen Heidelbeer-Körbchen und das Interesse einzutreten.

Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald

Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald

Das Heidelbeer-Haus in Enzklösterle

Das neue Heidelbeer-Haus, eine Verbindung aus Laden und Lounge, lädt zum Verweilen ein und bietet Heidelbeeriges zum Verschenken – Konfitüre gefällig? Oder wie wäre es mit Heidelbeer-Senf oder Tischdeko? Begrüßt werde ich mit einem leckeren Kaffee und Köstlichkeiten aus Schokolade, eher Superfood-Schokoladenbomben. Dazu Heidelbeer-Kekse und leckerer Heidelbeer-Likör. Der Chef des Hauses Toni lässt es sich nicht nehmen die Gäste – sofern er Zeit hat, zu begrüßen und erzählt gerne seine Geschichte, wie die Idee ein Heidelbeer-Haus zu errichten aufkam. Und er verrät, wie die Liebe die ihn vor langer Zeit in den nördlichen Schwarzwald führte. Hach, bei so einer Geschichte schmecken die Köstlichkeiten noch mehr!

Heidelbeerfest in Enzklösterle

Heidelbeer-Pfannkuchen auf dem Heidelbeerfest in Enzklösterle

Heidelbeer-Pfannkuchen auf dem Heidelbeerfest in Enzklösterle

Heidelbeerfest Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald mit Heidelbeerprinzessin und Oma

Heidelbeerfest Heidelbeerdorf Enzklösterle im Schwarzwald mit Heidelbeerprinzessin und Oma

Andere Orte haben ihre Weinkönigin – Enzklösterle hat die Heidelbeerprinzessin. Alljährlich findet hier das Heidelbeerfest mit allen Köstlichkeiten mit der leckeren Beere statt: Heidelbeer-Pfannkuchen, Heidelbeer-Kuchen und sogar (!) Heidelbeer-Bratwurst. Das Fest ist immer sehr gut besucht und Groß und Klein freuen sich über die gute Stimmung, das leckere Essen, gute Musik, Tanz – und natürlich die Kür der neuen Heidelbeerprinzessin!

Naturerlebnis auf dem Heidelbeerweg

Besucher, die es eher in die freie Natur zieht, erfreuen sich am Heidelbeerweg. Hier geht es auf einem 12 Kilometer langen Rundkurs durch eine moosbewachsene Felslandschaft. Zunächst bergauf zum Schöllkopf und wieder bergab zurück über die Enz, den für den Ort namensgebenden Fluß. Auch die neue Hängebrücke WildLine lädt Wagemutige zu einem Ausflug ein. Den ganzen Heidelbeerweg bin ich leider nicht gegangen und ich bin ja mit dem E-Bike unterwegs, doch ich lasse mich von den schönen Aussichten auf das Heidelbeerdoft und einem der leckersten Heidelbeer-Zaubertrank verwöhnen. So schön könnte jeder Tag sein!

Tipp: In der Heidelbeerwoche eine geführte Wanderungen Rund um das blaue Gold buchen!

Für mich gab es eine verkürzte Führung und ich habe die neue Aussichtsplattform kennen gelernt. Und zum ersten Mal habe ich einen Blaubeerkamm gesehen. Dieser auf dem Bild ist bereits einige Generationen alt und hat sicherlich vielen Familien die Existenz gesichert. Denn die Blaubeere leistete früher für Enzklösterle einen wichtigen Beitrag zur Existenzsicherung.

Anreise ins Heidelbeerdorf Enzklösterle

Wer neugierig geworden ist und in Enzklösterle ein paar ruhige Urlaubstage verbringen möchte, kommt am besten mit der Bahn: Die letzte Station vor dem Ort ist in Bad Wildbad. Hier holen die Gastgeber euch in der Regel ab. Oder ihr nehmt die 7780 nach Enzklösterle.

 Gedicht Die Heidelbeere (Margit Farwig)

Verlockend hängt im Morgentau
die Heidelbeere elfenblau
nach Beerensitte, altem Brauch
verweilt geduldig sie am Strauch.

Für Tier und Mensch hat sie geblüht
erst weiß, dann rosa sich bemüht,
zu werden eine grüne Beere
nahm zu so nach und nach an Schwere.

Der Nebelschleier hellstes Grau
vermischte sich mit Himmels Blau
nun so zu leuchten wie die Nacht
zu schmecken gleich der Himmelsmacht.

Transparenz: Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Pressereise nach Bad Wildbad entstanden. Vielen Dank für die Einladung!

Bereit für eine Auszeit am See? Schau, was auf dich wartet!

By Posted on 2 3 m read

Der Gedanke an eine Auszeit nimmt mich schon sehr lange gefangen. Es ist ein Gefühl, Freiheit zu spüren und doch nicht ganz weit weg zu sein! Und so nahm ich die Einladung von Spaness wahr, um zusammen mit lieben Menschen eine Auszeit zu genießen. Doch wie bekommt man das Gefühl von Entspannung und Genuss, Programm und Ruhe unter einen Hut?

Das Konzept ist sehr einfach: Man sucht sich eine charmante Location, die sehr gemütlich ist und einfach dazu einlädt zusammen schöne Stunden zu verbringen. Ein solches Juwel ist der Hubertus-Hof in Spessart.

„Einfach, echt und saugut“ – oder wie möchtest du Genuss und Freiheit verbinden? Das Motto des Hubertus Hof und die häusliche Atmosphäre bekommst du bereits bei der Anreise zu spüren: Es gibt keine Rezeption sondern eine Begrüßung die dich ankommen lässt und willkommen heißt! Ich bin mir am Anfang nicht sicher, ob ich mich verfahren habe, denn ich fühle mich wohl, wie zu Hause!

Mit wenig Gepäck!

Mein kleines Köfferchen, das ich schnell gepackt habe, ist in meinem komfortablen Zimmer schnell ausgepackt! Stundenlanges Überlegen was ins Gepäck muss und im Endeffekt doch nicht gebraucht wird, braucht es nun wirklich nicht! Minimal ist das Zauberwort und mal ehrlich: Wir sind hier nicht im Büro, wo keine Falte in der Bluse zu sehen sein sollte und den Schlips können die Männer auch zu Hause lassen!

Aaaaaaaaaber Moment mal, warum sind alle Zimmertüren offen? Den Blick hinein werde ich doch gerne und bestaune die 19 verschiedenen mit viel Holz und Liebe zum Detail eingerichteten Zimmer! Ich übernachte im Igel-Zimmer oder doch im Fuchs?

Schnell zuhause…

Die Köstlichkeiten die serviert werden schmecken zu gut, aber ich will mich nicht beklagen. Schließlich hatte ich bei meiner kurzen Anfahrt genug Zeit eine große Runde laufen zu gehen. Die Wander-und Radwege im Spessart sind ideal sich in der Natur zu bewegen.

Ja – möchtest du im Urlaub in  der Küche stehen? Ich garantiere dir, dass du hier gerne deine Stunden verbringen wirst. Ob beim Schnacken mit Freunden oder beim Kochen, du darfst jederzeit rein und den Köchen bei der Arbeit in der offen gestalteten Küche zusehen! Heiß begehrt ist das köstliche Focacia-Rezept. Ob sie uns das Rezept verraten? Ganz bestimmt.

Mit lieben Menschen verbringe ich einen tollen Abend, der auf dem Innenhof mit einem Gläschen zum Anstoßen anfängt! In der gemütlichen Stube mit waidmännischem Interieur zaubern die Köche nebenan in der urigen Küche unser Dinner. Das Motto “Naschen erlaubt” und bitte – kennt ihr den Ausdruck “Dippegucke”?

Kräutergarten im Hubertushof

Themenvielfalt

Am Folgetag wird die Auszeit im Dorf am See verbracht. Das Seehotel Niedernberg lädt zum Verweilen und Entspannen ein! Und Dorf am See ist durchaus wörtlich zu verstehen: Das Hotel ist wie ein kleines Dorf gestaltet – komplett mit Dorfplatz, Kino und Dorflädchen, aber auch mit Pool, Sauna und Außenpool wie ein Hotel und mit allen Annehmlichkeiten wie dem Beach Club, Teepavillon und Strandhaus.

Die verschiedenen Räumlichkeiten haben von sportlich aktiv bis Wellness und sogar Inselfeeling für jeden etwas! Das Areal ist gegen ein Eintrittsgeld von 15 bis 20€ auch Tagesgästen, die nicht im Hotel übernachten wollen, zugänglich. Und so treffen sich Gäste aus der Ferne und aus der näheren Umgebung Tag für Tag in entspannter Atmosphäre zum Grillen, Feiern oder zu Konzerten.

Weitere Blogberichte zu dem grandiosen Wochenende bei meinen Lieblingsbloggern:

Warm Up vor dem Treffen – Vorstellung Programm + alle teilnehmenden Blogger:
Vorbericht Natur am See vom Seehotel Niedernberg:
Sommerauszeit und Relaxwochenende in Bayern:
Wellness vor den Toren von Frankfurt:
Raus aus Frankfurt: Ein Wochenende am See im Seehotel Niedernberg:
Das familiäre Tagungshotel Hubertushof:
Hubertus Hof: Malerische Dorfidylle zum Feiern und Genießen:
Tagen und Relaxen muss kein Widerspruch sein:
Wo Ihr herrlich die Seele am See baumeln lassen könnt: Relaxen im Seehotel Niedernberg
No tags

Ein Bau aus Liebe: Schloss Marienburg

By Posted on 1 2 m read

      Schloss Marienburg – Ein Prachtbau

Ich nutze meinen Aufenthalt im Flughafenhotel Maritim in Hannover zu einem Besuch der Marienburg. Zu Fuß vom Parkplatz aus kommend nähere ich mich von unten der Burg und bin zutiefst beeindruckt: Ich weiß, dass diese Residenz nur als Wohnhaus gebaut wurde. Sie musste nie einen Feindesansturm erwarten. Aber trotz seiner Pracht strahlt der Bau auch eine beeindruckende Wehrhaftigkeit aus: Im mit einer Falltür bewehrten Eingang zur Burg begrüßen mich kleine Zwerge aus Metall. Sie sind ein Denkmal für diejenigen Zwerge, die diesen Berg der Sage nach bewohnen sollten. Sie sind, ebenso wie kleine Ornamente in Drachengestalt und weitere Märchenfiguren ein Zeugnis, wie der Bauherr die Burg ganz passend für seine Gemahlin und ihre Lust an Märchen ausschmücken lies.

Heirat aus Liebe

Als der blinde hannöversche Kronprinz Georg V. in der Sommerfrische auf Norderney die junge Marie Klavier spielen hörte, war es um ihn geschehen. Er verliebte sich sofort in sie und auch Marie war hin und weg. Erhaltene Briefe zeugen bis heute von der tiefen Liebe, die dieses Paar zeitlebens verband. Vier Jahre später feierten sie Hochzeit. Marie wurde zur Kronprinzessin und späteren Königin von Hannover. Die beiden führten ein stilles, zurückgezogenes Leben und waren in der Bevölkerung sehr beliebt.

Ein Schloss zum Geburtstag

Zum 39. Geburtstag schenkte Georg seiner Marie den zu ihren Ehren umbenannten Marienberg und die erst noch zu bauende Marienburg als Sommer- und Alterssitz. Der Mode folgend bestimmte Marie, dass die Residenz wie eine mittelalterliche Burg zu bauen wäre. Verteidigung war zu dieser Zeit kein Motiv und doch sollte die Burg romantisch hoch aufragen. Rheinromantische Burganlagen wie Schloss Stolzenfels oder Schloss Drachenburg waren Vorbilder. Ein Steinbruch erlaubte es, den Berghang steil abfallen zu lassen, sodass die Burg wie ein mittelalterlicher Trutzbau wirkt. Auch eine Zugbrücke mit Wasserfall darunter wurde geplant.

Die Küche des Schloss Marienburg hat 365 Kuchenformen: Die Königin sollte ihr geliebtes Naschwerk jeden Tag des Jahres in einer anderen Form genießen können.

Ein kurzes Glück und die Tragödie

1865 regierten Georg und Marie schon seit 14 Jahren als Königspaar. Jetzt endlich war das Schloss so weit fertiggestellt, dass sie einziehen konnten. Allein – das Glück währte nicht lange: Ein Jahr später wurde Hannover durch Preußen annektiert, der König ging ins Exil. Nach einem schmerzhaften Jahr der Trennung allein auf der lieben Marienburg hielt Marie es nicht mehr aus. Sie folgte ihrem Georg ins Exil in Österreich, wo dieser zehn Jahre später verstarb. Marie sollte nicht mehr zurückkehren. Sie blieb bis zu ihrem Lebensende in Österreich.

Georg, Marie und ihre Kinder

Majdan-Platz in Kiew: zauberhaftes Lichterspiel

By Posted on 2 2 m read

Der zentrale Majdan-Platz in der ukrainischen Hauptstadt Kiew schrieb 2013 / 2014 europäische Geschichte: Hier fokussierte sich die Euromajdan genannte Protestbewegung, die in der Ukraine heute auch als die Revolution der Würde bezeichnet wird. Als die Regierung Janukowytsch überraschend mitteilte, das angestrebte Assoziierungsabkommen mit der EU nicht unterschreiben zu wollen, kam es ausgehend vom Majdan-Platz zu immer heftigeren Bürgerprotesten.

 

Sowjet-Klassizismus am Majdan-Platz in Kiew

Der Majdan-Platz in Kiew

Bei drastischen Unterdrückungsversuchen der Proteste kam es zu zahlreichen Toten. Am Ende jedoch musste Janukowytsch ins Exil gehen. Eine Übergangsregierung wurde gebildet, woraufhin Russland die Krim annektierte – ein Missstand, der Dank internationaler Zurückhaltung bis heute anhält.

Unabhängigkeitsdenkmal und Hotel Ukrajina am Majdan-Platz in Kiew

Ich habe mir bei einem Besuch in Kiew diesen geschichtsträchtigen Platz einmal angeschaut. Wenig deutet heute auf die Vergangenheit des Platzes hin. Einige Hinweistafeln erklären Geschichtliches. Der Platz wird dominiert vom prachtvollen, hoch aufragenden Unabhängikeitsdenkmal und dem dahinter liegenden, 16-stöckigen Hotel-Hochhaus “Ukrajina”. Auf der gegenüberliegenden Seite säumen fünf Gebäude im sowietischen Klassizismus den Platz (in einer der Nebenstraßen übernachtete ich im “Senator Majdan”), von den eines einen Mc. Donalds beherbergt.

Der Majdan-Platz bei Nacht

Der Majdan-Platz bei Nacht

Überhaupt hat der Kommerz den Platz mittlerweile voll im Griff, es wimmelt von Straßenhändlern, der Platz ist gesäumt von Lokalen, unterirdisch findet sich das Einkaufszentrum “Globus”. Hier fragte ich mich, wer sich wohl die Auslagen mit teurem Schmuck oder mehrere hundert Euro teure iPhones leisten kann – bei einem mittleren Stundenlohn von etwa 2 Euro. Derweil konnten wir oben unser Abendessen an diesem zentralen Platz der Stadt in bester Lage genießen. Vier Leute schlemmten ausgiebig bei leckeren Getränken – für insgesamt 50 Euro inklusive großzügigem Trinkgeld.

Denkmal am Majdan-Platz

Sternförmig erkundeten wir die Attraktionen der Umgebung wie die Sophienkathedrale, eine Gedenkwand für die Opfer der Jahre 2014-2017, das Ukrainische Haus und das St. Michaelskloster. Die Hauptattraktion blieb aber der Platz selbst, seine Denkmäler und vor allem die zahlreichen Brunnen auf dem Hauptteil des Platzes, die zu schönster Musikuntermalung ein zweistündiges Festspektakel boten, mit tanzenden Fontänen und beeindruckendem Lichterspiel.

Lichterspiel auf dem Majdan-Platz

Lichterspiel auf dem Majdan-Platz

Meer außen, Fun innen – Fünf Tipps für den Urlaub auf Usedom

By Posted on 2 3 m read

Auf Usedom gibt es für abenteuerlustige und genussfreudige Urlauber einiges zu entdecken. Hier habe ich ein paar Tipps für den Urlaub auf Usedom zusammengestellt.

Tipps für den Urlaub auf Usedom Heringsdorf

Safaritour auf Usedom

Tipps für den Urlaub auf Usedom: Safariour

Bei einer Safaritour entdeckt ihr die schönsten Seiten der Insel. Wir haben selber eine Tour mitgemacht und haben dabei Seiten der Insel kennen gelernt, die wir ohne die erfahrenen Guides sicherlich nie gesehen hätten. Aus dem Inneren oder vom Dach eines Landrovers ging es durch die alten Erlenbruchwälder, durch wunderschöne Natur im Hinterland von Usedom. Ein Tipp für Familien, Firmen oder auch einfach nur in einer kleinen Gruppe oder allein ist das ein schönes Erlebnis auf Usedom.

Sterneküche im Strandcasino Heringsdorf

Fine Dining im Strandcasino Heringsdorf

Fine Dining im Strandcasino Heringsdorf

Nach einem langen Tag am Strand oder auf Tour durch Usedom, braucht es eine Stärkung! Im Strandcasino in Heringsdorf ist nicht nur Marc O’Polos erster Concept Store zu bestaunen, sondern auch eine wundervolle Gastronomie: Regionale Küche neu gedacht im O’ne, Snacks im Bungalo’, zelebrierte Dinners für Gruppen in der Weinkeller-Location Vino’ und besonders The O’Room mit seiner Michelin-Stern prämierten modernen europäischen Küche.

Tipps für den Urlaub auf Usedom: Mehr Meer

Blick auf die Seebrücke in Heringsdorf

Was sind die schönsten Tipps für den Urlaub auf Usedom ohne den eigentlich Star der Insel? DennUsedoms Star ist natürlich das Meer – und davon reichlich: 42 Kilometer Sandstrand ringsum die Insel sind die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Hier chillst du alleine oder mit Freunden oder Familie. Ein Tag am Strand ist doch eigentlich das Schönste an jedem Urlaub am Meer, nicht wahr?! Die Ostsee und besonders das Achterwasser auf der “Innenseite” der Insel sind besonders warm, ruhig und quasi frei von Gezeiten.

Heringsdorf – mondänes Seebad, in dem einst der Kaiser Urlaub machte

Prachvolle alte Bauten erzählen von der Zeit im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert. Bevor die Welt durch Flugreisen zusammrückte, entdeckten viele große Persönlichkeiten den Charme Usedoms. Wilhelm II. war regelmäßig zu Gast und auch viele Künstler residierten hier. Bis heute zeugt die wunderschöne Architektur von Heringsdorf von dieser Zeit. Wer mag, schlendert zur Villa Oechsler oder Villa Oppenheim und spürt den Hauch vergangener Zeiten.

Mit dem Fahrrad in ein anderes Land

Königlich Genießen im Seebad Heringsdorf: Bibliothek des Maritim Hotel Heringsdorf

Der letzte unser Tipps für den Urlaub auf Usedom ist: Schnappt euch mal das Rad! Usedom ist die Insel der Radfahrer (ok, das ist Mallorca – aber Usedom ist auch topp!): Lange, gerade, gut ausgebaute Radwege ziehen sich über die Insel. Wer mag, leiht sich sein Fahrrad gleich im Hotel und erkundet Usedom auf eigene Faust. Wir waren vom Maritim Hotel Usedom aus nur sechs Kilometer von der polnischen Grenze entfernt. Einmal mit dem Fahrrad, einmal laufend (auch für Wanderer gut geeignet) sind wir bis über die Grenze und zurück gelaufen. Das Wort Grenze mag den einen oder anderen irreführen: In der eng zusammengerückten Europäischen Union ist zum Glück kein Ausweis mehr nötig, nur ein kleines Hinweisschild läss uns merken, dass wir ein anderes Staatsgebiet betreten.

Regen-Tipp auf Usedom

Künstlerworkshop mit Artist Bernd Maro im Maritim Heringsdorf

Künstlerworkshop mit Artist Bernd Maro im Maritim Heringsdorf

Künstlerworkshop mit Artist Bernd Maro im Maritim Heringsdorf

Künstlerworkshop mit Artist Bernd Maro im Maritim Heringsdorf

Du verbringst den Urlaub mit den Kids auf Usedom und ihr habt ausgerechnet eine regnerische Woche erwischt? “Was tun?”, sprach Zeus! Nun, Usedom hat auch bei Regen einiges zu bieten – die Safaritour lässt sich zum Beispiel auch gut bei Regen machen, auch dem Strandcasino ist das Wetter ziemlich egal. Aber für die Kinder darf es vielleicht doch etwas Spannenderes sein! Wie wäre es mit einem Künstlerworkshop? Das Maritim Hotel Heringsdorf bietet eine geradezu unglaubliche Vielzahl an Kunstwerken – auf Schritt und Tritt erwarten den Gast hier kleine und größere Schätze. Und die kommen nicht von ungefähr: Das Hotel hat einen eigenen Künstler in den Reihen seiner Mitarbeiter. Und Resident Artist Bernd Maro arbeitet nicht nur fleißig an neuen Kunstwerken – nein, er freut sich dabei auch über Besuch und gibt seine Freude an der Kunst auch gerne weiter, sei es an Kinder oder auch Erwachsene. Erkundigen Sie sich beim Besuch im Hotel, ob Herr Maro vor Ort ist und zu welchen Zeiten Sie ihn besuchen können. Besonders intensiv können Kunstinteressierte eine ganze Woche vom 1. Oktober bis 2. November 2018 mit künstlerischer Anleitung und allen Arbeitsmaterialien erleben.