Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Rezepte

Gesund, glitschig und gut!

By Posted on 11 2 m read

Meine Güte, was es doch für Mist zu kaufen gibt! Bei Olivenöl wird wirklich Schindluder getrieben: Mittlerweile steht zwar auf quasi jeder Flasche „Nativ Extra“ (höchste Qualitätsstufe), aber das verrät uns leider nicht viel. Die Öle müssen zwar chemische Grenzwerte einhalten und dürfen keine Geschmacksfehler haben. Aber zum einen sagt das noch nicht sehr viel und – viel schlimmer – zum anderen halten sich viele Öle schlichtweg nicht dran. Laut aktuellem Test erfüllen viele Produkte die Vorgaben nicht. Gleich die Hälfte fiel mit einem „mangelhaft“ komplett durch. Die Öle schmecken ranzig, entsprechen nicht den Herkunftsangaben oder enthalten gar Mineralöl, Weichmacher und Pestizide.

Olivenöl als Schönheitspflege

olivenol-picual-spanien-geschmack-erfahrung-test (1)

Dabei ist Olivenöl gesundheitlich eigentlich topp: Schon in der Antike galt es als Allheilmittel und besonders geeignet in der Schönheitspflege. Es enthält einfach ungesättigte Fettsäuren, hilft den Cholesterinspiegel zu senken und wirkt entzündungshemmend. Nur Leinöl ist ein größerer gesundheitlicher Alleskönner. Aber es ist extrem empfindlich – und wer kauft schon wöchentlich neue winzige Fläschchen Öl, lagert sie lichtgeschützt und kühl und verbraucht sie in wenigen Tagen!?

Auch der Preis sagt leider wenig über das Öl. Zwar lässt sich sagen, dass ein gängiger Supermarktpreis unter sechs Euro pro Literfür ein erstklassiges Öl nicht ausreicht, aber ein hoher Preis muss noch nicht gute Qualität verbürgen. Auch das Bio-Siegel nützt, schützt aber nicht vor minderer Qualität. Okay, kaltgepresst sollte es sein, sonst gehen Geschmack und Vitamine hinüber. Auch chemische Hilfen sollten beim Pressvorgang natürlich nichts zu suchen zu haben. Biologischer Anbau schützt vor Pestiziden. Wenn das Öl jetzt noch direkt vor Ort verarbeitet und nicht verpanscht oder lange herumstehen gelassen wird, ist das schon mal ganz gut.

So muss gutes Olivenöl schmecken

olivenol-picual-spanien-geschmack-erfahrung-test (4)

olivenol-picual-spanien-geschmack-erfahrung-test (5)

Ganz gut funktioniert der Geschmacks-Test: Wenn das Olivenöl frisch, fruchtig und leicht scharf und bitter schmeckt und fruchtig riecht, ist es topp. Ja, richtig gelesen: scharf und bitter. Dies ist kein Makel, sondern gerade Kennzeichen guten Olivenöls und verliert sich wieder in der Anwendung.

Spanisches Olivenöl aus Picual-Oliven

olivenol-picual-spanien-geschmack-erfahrung-test (3)

Rezept: Gigli-Pasta “Aglio et Olio”

olivenol-picual-spanien-geschmack-erfahrung-test (6)

Mission Olivenöl wird aus spanischen Picual-Oliven gewonnen, schmeckt und riecht wunderbar und liegt mit 16,50€ absolut im Rahmen für ein gutes Öl. Mit Design und Vertrieb wird genau am richtigen Ende gespart – das Öl gibt es in der schlichten Plastikflasche mit „designfreiem“ Etikett online unter mission-olivenoel zu kaufen. Mit dem Rabattcode “orangediamond” erhaltet ihr 10% Rabatt.

Wir haben gleich zu Beginn leckere Pasta „Aglio et Olio“ gekocht und waren begeistert. Ein wunderbar frischer Olivengeschmackt, ganz wie es sein sollte.

Hierzu haben wir bunte Pasta aus unserem letzten Spanien-Aufenthalt verwendet, dazu kleine Paprika, frischen Ruccola, bunte Tomaten, Knoblauch, viiiiel Öl und etwas frisch darübergemahlenen Pfeffer. Ein sehr einfaches veganes Rezept, aber mit den richtigen (frischen!!) Zutaten richtig lecker!

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Mission Olivenöl.

Fruity Frühstück zum #SuperfoodSunday

By Posted on 28 2 m read

Nie ist eine leckere, bequeme und gesunde Ernährung so einfach wie auf Reisen: Heute sind wir im Hotel Estrel in Berlin. Nach unserem morgendlichen kurzen Lauf entlang des benachbarten Kanals haben wir uns kurz am Brunnen vor dem Hotel abgekühlt, haben die Freitreppe in der zentralen Hotellhalle erstiegen und werfen uns nun mit Schwung aufs Buffet. Naja, sagen wir: ans Buffet – es wäre ja zu schade um die schöne Auslage.

Fitness am Estrel Hotel Berlin

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (3)

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (4)

Hier gibt es alles, was das Herz des Fitness-Freundes begehrt: Die Früchtebar „Orangerie“ ist in Gestalt einer rustikalen Obsttheke beim Händler gehalten. Sie bietet verschiedenste Früchte in Hülle und Fülle. Neben Kiwi, Drachenfrucht, Mango, Ananas, Melonen gibt es Exoten wie Papaya, Passionsfrucht und – vor Ort liebevoll von einem Angestellten des Hotels zubereitet – Drachenfrucht.

Orangerie im Esterl Hotel Berlin: Früchtebar

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (8)

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (9)

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (1)

Direkt nebenan finden sich ein kleiner Gemüsestand und auch Lachs und Rührei. Besonders gefällt uns die große Auswahl an Brotsorten, die sich der Gast selber zuschneiden kann. Unser Favorit: Ein saftiges Vollkornbrot mit Nüssen und einem großen Anteil an Karotten.

Auch das Müsli begeistert uns: Die Basis an Haferflocken können wir gut ausbauen mit einer Auswahl an Nüssen, Trockenpflaumen, getrockneten Aprikosen und natürlich der besagten Obstauswahl. Bei so einer leckeren und gesunden Auswahl lassen wir die Croissants doch gerne links liegen.

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (7)

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (6)

Das tolle an Hotelaufenthalten ist, dass einem hier gesunde Ernährung so einfach gemacht wird wie sonst nie. Wir alle haben doch zuhause schon mal das Gemüse zum Frühstück beiseitegelassen, weil uns das Schneiden für den Moment zu viel Mühe bedeutete. Hier können wir gemütlich am Angebot entlang schlendern und uns bedienen. Ok, mein Mann kann sich den Zwischenstopp bei Würsten und Speck nicht ganz verkneifen, aber was soll’s…

Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (5)  Estre-Hotel-Berlin-Frühstück-Fitness-SuperfoodSunday (2)

Sollte das Wetter einmal nicht so schön sein, so kann übrigens das Fitnessstudio des Hotels 24 Stunden am Tag benutzt werden. Wir bevorzugen natürlich, uns im Freien zu tummeln, aber wenn das nicht möglich ist, nutzen wir dieses Angebot gerne.

Vielen Dank an das Estrel für die schöne Zeit während des ReiseBloggerCamp.

Eure Alex.

Auf den Sportfotos trage ich die neue Kollektion von CHEEKI.LY ATHLETICS. Mein Must Have für den Frühling! Mit dem Code “Alex” gibt es 10 % Rabatt für euch!

Vegane Karotten-Pfannkuchen mit Kokosblütenzucker

By Posted on 30 2 m read

Es juckte mich in letzter Zeit sehr in den Fingern, wieder einmal mit Möhren zu backen: Möhren geben jedem Kuchen, jedem Puffer und jedem Brot einfach eine ganz tolle saftige Konsistenz. Und ich liebe Kuchen, die nicht so trocken daher kommen, sondern einfach schön saftig-lecker sind. Zu Karfreitag traf sich dann die ganze Familie zu einem leckeren Abendessen. Auf Fleisch haben wir verzichtet, aber auch so gab es viele leckere Dinge.

Vegane Möhren Pfannkuchen mit Granatapfel

karotten-pfannkuchen-kokos-vegan-rezept-ostern (2)

Ein Highlight waren meine Karotten-Pfannküchlein: Lecker saftig mit Möhren, feinem Mandel-Mehl, mit Kokosflocken und mit einem speziellen Superfood, dem Kokosblütenzucker, der eine fein-süße Note hinterlässt (er hat weniger Süße als der „normale“ raffinierte Rübenzucker) und sehr angenehm den leichten Kokos-Geschmack verstärkt. Außerdem hat einen schönen Karamell-Geschmack, den ich als sehr angenehm empfinde.

Bio-Kokosblütenzucker

Kokosblueten-zucker-bis-superfood

Allen haben die Karotten-Pfannkuchen hervorragend geschmeckt und es war ein Glück, dass ich so viele davon gemacht hatte. Die meisten wollten nämlich Nachschlag, viele auch mehrfach.

Rezept: Vegane Karotten-Kokos-Pfannkuchen

karotten-pfannkuchen-kokos-vegan-rezept-ostern (3)

Das Rezept für die Pfannküchlein lautet so:

–        Eine Tasse Vollkornmehl

–        Zwei Teelöffel Kokosblütenzucker

–        ¼ Tasse Kokosflocken

–        1½ Teelöffel Backpulver

–        Eine Prise Salz

–        Eine Tasse Sojamilch

–        Ein Esslöffel Olivenöl

–        ½ Tasse Möhrenrieb

–        Ein Teelöffel Vanilleextrakt

–        Granatapfel-Stücke

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und zwei Teelöffel der Kokosflocken in eine Schüssel geben und verrühren. Sojamilch, Öl und Vanilleextrakt in eine Tasse geben und verrühren. Die Möhre hierin einrühren und das Öl fünf Minuten lang ruhen lassen, währenddessen die Pfanne auf mittlerer Hitze vorheizen. Die heiße Pfanne einfetten und die Pfannküchlein ausbacken, wenden.

karotten-pfannkuchen-kokos-vegan-rezept-ostern (1)

Habt ihr Lust beim #SuperfoodSunday mitzumachen? Schickt mir eure Rezeptidee!

Vegane Karotten Pfannkuchen Rezept

Zur Herbstzeit kreieren wir auch vegane Kürbis-Pfannkuchen!

Eure Alex.

Superfood Oster-Babys zum Launch des #SuperfoodSunday

By Posted on 12 2 m read

Die Tage werden länger und wärmer, die Natur erblüht, in allen Geschäften wimmelt es vor Osterhasen – ich kann mir nicht helfen, aber ich glaube, Ostern steht vor der Tür!

Maca-superfood-pulver-ostern-kinderwagen-ostereier (4)

Nun, Ostern ist eine schöne Zeit, um Gäste zu empfangen und gemeinsam ein paar freie Tage zu genießen. Fragt sich, was wir passend zum Fest so schönes zaubern, damit die Ostertafel auch hübsch österlich wirkt. Und ich zaubere auch immer wieder gern etwas Neues zum Osterfrühstück.

Maca-superfood-pulver-ostern-kinderwagen-ostereier (5)

Wie wäre es denn mit Superfood Oster-Babys? Das ist eine Osteridee zum Verlieben! Eine Freundin hat vergangenes Jahr so ein Osterbaby bekommen und ich sah diese Idee. Sie ist also nicht von mir… Aber trotzdem schön 😉

Dazu braucht ihr:

Radieschen
Eier
Zanstocher
Möhre
Zucchini
Pfefferkörner für die Augen
Maca Pulver (z.B. von nu3)
Pfeffer

Rezept:

Eier kochen und anschließend pellen. Die erkalteten Eier zu 2/3 schneiden, wie auf den Fotos.

Maca-superfood-pulver-ostern-kinderwagen-ostereier (2)

Maca-superfood-pulver-ostern-kinderwagen-ostereier (1)

Superfood-Eierfüllung:

Das Eigelb aushöhlen und mit Maca Pulver und Schnittlauch verrühren, evtl. Dipp oder Quark oder Wasser in die Füllung geben. Das Superfood Maca Pulver kommt aus der zerriebenen Maca-Wurzel. Sie galt bei den Ureinwohner Südamerikas schon als wertvolles Lebensmittel und gar als Potenzmittel und kam mit den spanischen Eroberern nach Europa. Das Maca für das nu3 Bio Maca Pulver wird in den peruanischen Anden von Hand geerntet und mit Sorgfalt getrocknet und dann als Pulver in luftdicht schließenden Dosen verpackt.

Aus den geschälten Möhrchen und Zucchini “Räder” auf einem Zahnstocher basteln. So bekommen die Eier ihren Halt.

Jetzt einen Löffel Superfood auf den “Kinderwagen” geben und den Baby-Kopf mit zugeschnittenen Radieschen und Pfeffer zaubern. Zum Schluss noch die Eier dekorieren.

Maca-superfood-pulver-ostern-kinderwagen-ostereier (6)

Extra-Tipp 1: Eier schmecken auch ohne Salz phantastisch, wenn sie von einem GUTEN Bauernhof stammen. Freilaufhaltung mit gutem Futter statt Käfighaltung wirkt Wunder.

Extra-Tipp 2: Das ganze eignet sich auch super als Geschenk für das befreundete Paar, dass gerade ein Kind erwartet.

Extra-Tipp 3: Chillipulver hinzufügen.

In diesem Sinne: Guten Appetit – und frohe Ostern!!!

Habt ihr Lust beim #SuperfoodSunday mitzumachen? Schickt mir eure Rezeptidee!

superfood-sunday-orange-diamond-blog (5)

Eure Alex.

PR-Sample

Neu…. #SuperfoodSunday auf Orange Diamond!

By Posted on 15 2 m read

Superfood-Alarm!

Gesund, schlank und schön – das ist das Versprechen aus den Pülverchen, die mir schon morgens ins Müsli kommen. Ein Frühstück ohne Chia Samen, Acai-Beeren oder Goji-Beeren kann ich mir nicht mehr vorstellen. Wenn die Zeit knapp ist, dann mixe ich alles als Shake und manchmal nehme ich es auch als „Superfood to go“ zur Arbeit.

#SuperfoodSunday

superfood-sunday-orange-diamond-blog (1)

superfood-sunday-orange-diamond-blog (1)

Nein, ganz so schlimm ist es nicht! Seit mich der Superfood-Wahn gepackt hat und in meiner Küche Unmengen an verschiedenen Döschen stehen, bin ich doch auf dem Boden geblieben. Natürlich, ich schließe es nicht aus, Neues auszuprobieren, aber ich koche leidenschaftlich gerne vegan. Und esse Eier! Seit ich das neue Buch von einem bekannten Sportguru gelesen habe, MÜSSEN ab und an Eier in meine Gerichte.

Am Wochenende koche ich für zwei und mehr! Dafür nehme ich mir Zeit und kaufe die Zutaten auf dem Wochenmarkt ein. Meine Blogleser haben bestimmt beobachtet, dass ich überwiegend Gemüse-Rezepte poste. In der Kategorie „gesunde Ernährung“ findet ihr eine vegane Rezeptsammlung. Aber nun will ich DEM TREND FOLGEN und orangediamond.de einen Tag in der Woche dem Superfood widmen.

Bei mir findet ihr jetzt jeden Sonntag den Superfood-Sonntag mit Superfood-Rezepten. Das können, aber müssen nicht immer so neue und bis vor kurzem hierzulande unbekannte Lebensmittel sein wie Chia-Samen. Oft werde ich auch einfach über die Power in den ganz normalen Lebensmitteln schreiben. Dazu gibt es dann immer wieder leckere Saisonrezepte: Weihnachtsrezepte zu Weihnachten, Osterrezepte zu Ostern und im Herbst – hmmm, ich freue mich jetzt schon darauf – Kürbisrezepte.

superfood-sunday-orange-diamond-blog (2)

Ich freue mich auf Euren Besuch in der Kategorie! Und vielleicht kennt der eine oder andere ja auch ein Superfood und möchte davon erzählen? Ich freue mich auch über kleine Gastbeiträge von euch!

Heute um 14 Uhr startet die Superfood-Reihe mit kreativen Ostereiern!

Eure Alex.

Herzhafte Vegane-Gemüse-Mini-Guglhupfe [Rezept]

By Posted on 21 1 m read

Silvester naht, die Gäste kommen – Zeit, sich über leckere Snacks Gedanken zu machen! Wie wäre es statt langweiligen Standard-Muffins diesmal mit einem pfiffigen veganen Küchlein in spezieller Form?!

Silvester verbringen wir gerne mit Freunden in lustiger Stimmung. Da wird gegessen, getrunken und gelacht und am Ende gehen wir tanzen oder versacken in den frühen Morgenstunden. Trinkspiele werden gern angenommen, aber das Wichtigste ist doch das fröhliche Beisammensein! Dazu gehört für uns auch immer der kulinarische Genuss. Dieses Jahr bereiten wir kleine Gugelhupfe zu. Nicht die großen, trocken-bröseligen Kuchen gleichen Namens und gleicher Form, sondern eine geschrumpfte, lecker-herzhafte, saftige Variante.

Silvester-Rezept: Vegane Zucchini-Paprika Mini-Guglhupfe

herzhaft-mini-gugl-vegan-zucchini-paprika-gesund-rezept_3

herzhaft-mini-gugl-vegan-zucchini-paprika-gesund-rezept_2

Zutaten:

250g Weizenmehl
100 g Zucchini (geraspelt oder gewürfelt)
100 g Paprika (geraspelt oder gewürfelt)
1 Päckchen Backpuler
125 ml Olivenöl
250 ml Sojadrink
1 gestr. TL Salz
Pfeffer
2 TLFrische Kräuter

Öl für die Form

Zubereitung: Gemüse waschen und raspeln. Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und gut vermischen. Eine Guglhupfform (ich habe eine Silikonform) mit Öl bestreichen und jeweils einen großen EL Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze ca 15-20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Die kleinen Gugl etwas abkühlen lassen undgegenebenfalls aus der Form drücken.

Guten Apetit!

herzhaft-mini-gugl-vegan-zucchini-paprika-gesund-rezept_1

Habt ihr auch leckere Fitness-Snack-Rezepte zum Silversterabend?

Eure Alex.