Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Anzeige

Fastenzeit – Die Lust am Verzicht + Gewinnspiel

By Posted on 38 3 m read

Die Fastenzeit ist jedes Jahr wieder eine besondere Zeit für mich. Zum einen habe ich einen religiösen Hintergrund und das vierzig-tägige Fasten vor Ostern ist eine wichtige Zeit im Kirchenjahr. Aber vor allem finde ich es einfach für mich und meinen Körper und auch für meinen Geist gut, eine feste Periode im Jahr zu haben, in der ich auf etwas verzichte.

Schaffe ich es in der heutigen Zeit zu fasten?

Heutzutage können wir uns das ganze Jahr rund um die Uhr alle Wünsche erfüllen. Okay, okay – vielleicht nicht wirklich permanent alle, dafür ist das Budget in der Regel dann doch zu knapp. Manch einer würde sogar sagen: Egal wie viele Mittel uns zur Verfügung stehen, unsere Wünsche werden mit den verfügbaren Ressource wachsen, sodass wir am Ende doch immer noch mehr wollen. Aber wie dem auch sei – jeden Wunsch, der uns zu irgendeinem Zeitpunkt wirklich wichtig ist, können wir uns eigentlich erfüllen. Wenn ich an einem Abend partout Lust auf Speiseeis habe, ziehe ich eben los und kaufe es mir. Oder wenn es schon zu spät abends ist, bestelle ich es mir über einen Lieferservice oder hole es an der Tankstelle.

Es gibt eben keiner Jahreszeit mehr, zu der es ein bestimmtes Obst oder Gemüse nicht gibt, eine Zeit im Jahr, in der die Nahrung knapp wird und nicht einmal einen Tag in der Woche, an dem ich nicht im Umkreis von einigen Hundert Metern etwas zu Essen bekommen kann. So stellt sich ein gewisses Gefühl der Selbstvertändlichkeit und er Uniformität ein.

Ich freue mich, eine Weile lang auf etwas bestimmtes zu verzichten und mich dann danach wieder darauf freuen zu können. Dafür bietet gerade die Fastenzeit einen schönen Anlass!

Und wer auf sein Gewicht achten muss (ich bin selber mit meiner Figur ganz zufrieden, aber – hej! – haben wir nicht alle mal die eine oder andere Problemzone?!), für den stellt, finde ich, die Fastenzeit auch eine besonders gute Gelegenheit dar.

Contura Verde – Unterstützung des Stoffwechsels und der Gesundheit

Die Produkte von Contura Verde bieten eine gute Unterstützung für eine erfolgreiche kleine Gewichtsreduktion in der Fastenzeit. Wie wäre es zum Beispiel mit den Stoffewechsel Duo-aktiv Kapseln? Zwei vegane Kapseln am Tag, eine am Morgen und eine am Abend, unterstützen den Stoffwechsel optimal. Die Morgenkapsel enthält Auszüge aus grünem Tee, Chili und Guarana, sowie der Acerola-Kirsche mit Vitamin C. Ein aktivierter Stoffwechsel ist sehr hilfreich beim Abnehmen.

Das Sättigungspulver von Contura Verde hilft, die Kalorienzufuhr ein wenig zurückzunehmen. Denn es wird doch gleich viel einfacher, abzunehmen, wenn nicht immer wieder der Heißhunger um die Ecke kommt.

Das Darm-Vital Pulver fördert die gleichmäßige Verdauung und vermeidet Unwohlsein durch einen gestressten Verdauungstrakt, der aus dem Gleichgewicht gekommen ist.

Erfolgreich abnehmen mit Contura Verde?

Das ganze Contura Verde Programm hilft mir, mich wohl zu fühlen und unterstützt mich dabei, etwas Gewicht zu verlieren, oder auch erst einmal ein gesundes Plateau zu schaffen. Es ist ein ganzheitliches Programm und hat nur hochwertige und ganz spezifisch wirkende Nahrungsergänzungsmittel. Die Gesundheit steht im Vordergrund. Vitalität und Wohlbefinden werden unterstützt und auch die Natur freut sich – die Rohstoffe sind volltändig natürlichen Ursprungs.

Ich freue mich jedes Jahr auf die Fastenzeit und so wie jetzt freue ich mich auch wieder auf ihr Ende. Aber sie tut mir gut und befördert langfristig mein Gleichgewicht.

Möchtet ihr ein Paket mit vollem Inhalt von Contura Verde gewinnen? Dann kommt jetzt eure Chance! In Kooperation mit Channel21 verlose ich ein Paket im Wert von knapp 100€!

Schreibt einen Kommentar und seid Leser meines Blogs! Für das Teilen auf Facebook erhaltet ihr ein Extralos (Link einfügen).

Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird unter diesem Beitrag bekannt gegeben und hat dann eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme! Eure Alex.

 

Update: Die Glücksfee hat eine Gewinnerin gezogen: Anja! Bitte schicke mir innerhalb der kommenden sieben Tagen eine Nachricht, damit ich deine Adresse weiterleiten kann.

No tags

Ei, Ei, Ei! Hello Easter von Lindt

By Posted on 45 2 m read

Ach du dicke Henne! Ostern steht vor der Tür – und Lindt schicken uns ihre neue Hello Easter-Kollektion. Ostern ist ja immer eine Zeit der Leckereien. Ein bisschen so wie Weihnachten. Nur sind die Leckereien nicht ganz so schwer, passend zum aufziehenden Frühling, wenn auch ringsherum die Natur grünt und alles leichter wird.

Da kommt die Oster-Ausgabe der Hello Schokolade von Lindt gerade recht. Kennt ihr Hello schon? Das ist eine junge, freche Linie der edlen Lindt-Schokolade. Neben den durchgängig verfügbaren, lustig designten Produkten kommen in dieser Linie je nach Jahreszeit anlassbezogen spezielle Editionen auf den Markt. So gab es zu Weihnachten beispielsweise einen wirklich coolen Weihnachtskalender und jetzt zu Ostern die Hello Easter Edition. Hier gibt es reichlich Futter für alle, die sich zu Ostern nach Eiern und Lamm auch gerne etwas Süßes gönnen möchten.

Die Hello Little Easter Gifts sind zwei dicke Eier, die nur die Verpackung darstellen für 20 leckere Hello Little Easter Gifts, kleine glänzende Schoki-Eier. Diese Art von Easter Gift lasse ich mir doch gefallen!

Der Handy-Generation von heute sind Emojis natürlich sehr gut ein Begriff! Bei Lindt heißen sie Emotis, sind rund, 40 Gramm schwer und lecker schokoladig! Und der verliebte, zwinkernde, wegschauende Osterhase ist je nach Emoti auf der Außenhülle mit dabei.

Mein Favorit sind die kleinen Lindt Hello Happy Easter Pralinen. Vier Stück passen in eine Packung – und sie sind LECKER! Hach, Pralinen sind halt doch immer noch die schönste Form von Schokolade!

Und richtig als kleine Parade kommt die Hello Mini Bunny Collection daher. Denn was kommt nach dem Osterhasen? Richtig! Der nächste Osterhase. Na, kommt nur her – am Ende endet ihr ja doch alle in meinem Bauch!

Oder möchtest du daheim allen zeigen, was es Leckeres zu schlemmen gibt? Häng den Hello, Oster Türanhänger an deine Türklinke. Aber vorsicht – die Türklinke bitte nicht gleich mit auffuttern!

Na, habt ihr Appetit bekommen? Wer jetzt eine freche, aber süße Verführung gebrauchen kann, ist bei mir genau richtig! Denn ihr könnt jetzt die Hello Easter Edition gewinnen!

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedinungen:
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast das Einverständnis deiner Eltern
  • Du hast deinen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird hier im Blogpost bekannt gegeben und hat eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf deine Teilnahme.

Eure Alex.

UPDATE: Herzlichen Glückwunsch und viel Freude beim Teilen “Wir Testen”! Bitte schreib mir eine Nachricht damit der Gewinn sich zu dir auf den Weg machen kann!

Finnland – Land der Sonne

By Posted on 14 2 m read

Sonne satt im Urlaub

Lass uns wetten!

Reise diesen Sommer in den Norden Finnlands. Ich wette mit dir, dass du es nicht schaffen wirst, einen Tag lang wach zu bleiben! Leichteste Übung? Worum wollen wir wetten? Ach ja, der Fairness halber eine klitzekleine Warnung: Ein Tag dauert hier bis zu über zwei Monate… Okay, mit Durchmachen wird es also nichts. Aber wo du schon mal hier bist: Wie wäre es mit einem leckeren Abendessen in der Sonne, abends um zehn am Grill? Ein sonniges Bad im See um elf und zum Schluss ein schöner Mitternachts-Cocktail in der Sonne auf der Terrasse?

Das Land der Seen

Auch wenn es dich etwas weiter in den süden des skandinavischen Landes verschlägt, kannst du lange Tage erleben und auch spät abends noch schön in der Sonne sitzen. Finnland bietet sich für naturnahe Urlaube perfekt an. Schwimmst du gerne? Versuch einmal, über einer Karte Finnlands einen Knopf in die Luft zu werfen. Der Ort, an dem er zur Ruhe kommt, ist dein Urlaubsziel für diesen Sommer. Liegt der Ort an einem See? Ich dachte es mir: Bei insgesamt 187.888 Seen in Finnland musste es einfach so kommen. Ein perfektes Ziel also für lange Paddeltouren, Radfahren am See oder auch einfach nur zum Baden und Relaxen am Ufer.

Ein Muss für Sauna-Fans

Gehst du gerne in die Sauna? Oder hast du es vielleicht bisher noch nicht so richtig schätzen gelernt und bist offen für neues? Miete dir eines der zahllosen, typischen kleinen Holzhäuschen mit Sauna am See. Nach einem relaxt-sportlichen Tag zwischen zwei Saunagängen mit einem eiskalten Bier in der Hand in der Abendsonne am See chillen: Was kann es schöneres geben? Wer gerne auf eigene Faust die Landschaft mit dem Auto erkundet und dabei seine eigene Sauna auf den Haken nehmen möchte, kann einmal sein Glück bei diesem Gewinnspiel versuchen – hier gibt es einen Slow Finnland Sauna-Anhänger zu gewinnen.

Nachtleben in Finnland

Und wem über kurz oder lang die viele unberührte Natur und weite Landschaft zu viel wird, der mag vielleicht zurück in die Stadt gehen. Wie wäre es mit herrlichen Fischgerichten in einem hervorragenden Restaurants in Rovaniemi in Lappland? Und wer es zum Ende seines Trips wieder richtig wild mag, der sollte sich ins Nachtleben der zahllosen Bars und Diskotheken Helsinkis stürzen. Aber bitte nicht am Mittsommernachts-Samstag (zwischen dem 20. und 26. Juni): Dann solltest du dir lieber ein schönes Mittsommernachts-Feuer außerhalb der Stadt suchen. Die Nacht beginnt am besten mit Kotikalja, dem erfrischenden traditionellen finnischen Leichtbier, und endet vielleicht mit Salmiakki, dem pechschwarzen Schnaps, der so intensiv nach Lakritz schmeckt. So macht am nächsten Morgen der erste Saunagang gleich noch einmal so viel Spaß!

Städtetrip nach Basel: Claude Monet in der Fondation Beyeler

By Posted on 22 3 m read

Basel – ein Muss für Architekturfans

Fondation Beyeler © Stephan Schacher

Ein Städtetrip nach Basel lohnt sich immer: In diesem Mekka moderner Architektur mit seiner wunderschönen Altstadt, in der noch zahlreiche Bauten aus dem 15. Jahrhundert erhalten geblieben sind, werden sich alle Kenner und Freunde der Baukunst voll und ganz zuhause fühlen. Eine Attraktion ist natürlich das Basler Münster mit seiner Verbindung gotischen Stils mit der alten Romanik. Auch der Ackermannshof oder das Wildt’sche Haus sind sehenswert, aber bekannt ist Basel natürlich vor allem für seine moderne Architektur.

In den 80er und 90er Jahren sind hier moderne Bürobauten international renommierter Architekten wie Herzog & de Meuron (bekannt für Bauten wie die Elbphilharmonie, Erweiterung der Tate Modern, Allianz-Arena oder das “Vogelnest”, das Pekinger Nationalstadion von den Olympischen Spielen 2008) entstanden. Werke von neun Träger des größten Architekture-Preises, des Pritzker-Preises, finden sich in Basel. Wer Rotterdam oder Düsseldorf mag, wird Basel lieben. Und wer nach langen Besichtigungs-Streifzügen müde von seinen Erkundungen ist, lässt den Tag entspannt in einem der vielen großartigen Restaurants der Stadt kulinarisch ausklingen. Und Basel lässt sich sehr angenehm besichtigen! Die Stadt am Rhein verfügt nämlich über ein angenehm mildes, fast schon mediterranes Klima. So lässt sich z.B. auch der Zoo Basel, der größte Tiergarten der Schweiz, sehr angenehm besuchen.

Basel – Zentrum der Kunst

Monet – In der Barke, 1887 © RMN-Grand Palais (Musée d Orsay) Hervé Lewandowski

 

© Kunstmuseum Basel Julian Salinas

Und nicht umsonst gilt Basel als die Kulturhauptstadt der Schweiz: Mit der “Art Basel” findet eine der weltweit wichtigsten Kunstmessen jährlich in Basel stadt. Die Museumsdichte mit fast 40 Museen ist weltweit einzigartig, die Sammlungen sind von hohem Rang und immer wieder gibt es auch hochkarätige Sonderausstellungen zu sehen. So auch aktuell die Sonderausstellung “Monet” in der Fondation Beyeler. Das meistbesuchte Kunstmuseum der Schweiz wird 20 Jahre alt und diese Ausstellung wird das Highlight des Ausstellungsjahres 2017: Vom 22. Januar bis zum 28. Mai 2017 gilt es hier den großen Impressionisten zu bestaunen.

Monet und die Impressionisten

 

Tinguely Brunnen © Basel Tourismus

Monet ist einer der frühesten und gekanntesten Impressionisten. Sein Werk “Impression, Soleil levant” gab sogar der ganzen Bewegung der Impressionisten und ihrem Malstil mit seiner flirrenden, lichtfassenden Malweise ihren Namen. Besonders sein großes Opus an Gemälden der Seerosen in dem Teich in seinem Garten in Giverny ist bekannt. Nach Monets Tod wurden sie zunächst wenig geschätzt, die ausstellende Orangerie in Paris war wenig besucht. Dies änderte sich allerdings Mitte des vergangenen Jahrhunderts deutlich, als Hunderte Künstler aus den Vereinigten Staaten nach Paris reisten und Monets Werk verstärkte Beachtung fand. Gerade auch eine Ausstellung 1949 in Basel trug zur Bekanntheit bei.

Die Fondation Beyeler vereint 62 Monets zur Sonderausstellung

Ich selber hatte das große Vergnügen, Monets Gemälde im Musée d’Orsay und der Orangerie zu sehen. Sehr angetan hat es mir dabei die Serie der “Kathedrale von Rouen”. Hier zeigte Monet seine Idee, ein und dasselbe Motiv zu unterschiedlichen Tageszeiten zu malen und so das Spiel des Lichtes im Tageslauf zu zeigen. Fünf der insgesamt 33 Gemälde umfassenden Serie waren im Musée d’Orsay zu sehen. Eines befindet sich auch in der Fondation Beyeler. 62 Werke Monets werden jetzt in der aktuellen großen Sonderausstellung in der Fondation Beyeler aus Museen weltweit, wie dem Musée d’Orsay in Paris oder dem Metropolitan Museum in New York zusammengeführt.

Auch das Umfeld lohnt

Rathaus © Armin Smailovic

Wer noch etwas Zeit mitbringt, sollte auch die nähere Umgebung der Stadt erkunden: Basel liegt im Dreiländereck, in dem sich Deutschland, Frankreich und die Schweiz treffen. Hier gibt es vielfältige Ausflugsmöglichkeiten: Zürich, Bern, der Bodensee Freiburg oder auch Straßburg sind nur kurze Autofahrten entfernt. Auch der Kanton Basel-Landschaft ist touristisch bestens erschlossen.

Landestelle © Basel Tourismus

Also: Mit oder ohne Monet – beim nächsten Urlaub in der Schweiz sollte Basel nicht fehlen!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

Auf ein Glas -Hennessy Mixtalks und Roller Derby

By Posted on 2 2 m read

Hennessy Mixtalks – echte Typen im Gespräch

In den Hennessy Mixtalks treffen wir auf wahre Typen. Hier sehen wir keine hohlen Abziehbilder, sondern erleben gestandene Persönlichkeiten im Gespräch. Und auch nicht irgendwie im Gespräch, sondern im Mixtalk. In der tiefgründigen Diskussion an der Bar kommen Themen nämlich ganz anders zur Sprache, als das an anderen Orten Möglich wäre. Im Zentrum der Reihe steht: Natürlich der Barkeeper: Oliver von Carnap hat seine eigene Bar in München und arbeitet als Berater und Coach. Carnap trifft auf spannende Gäste IT-Spezialist & Rocksänger Daniel Fahrländer, Lackiererin & “Roller Derby”-Mitbegründerin Lili Wolf, Koch, Künstler und Schauspieler Luke Rogers, sowie H-Blockx Sänger Oliver von Carnap.

Hennessy Mixtalks: Rugby auf Rollschuhen

 

Assemblage: Cognac at its best

Der Hennessy Very Special (VS) Cognac entsteht als Assemblage, also als eine Mischung verschiedener Eaux de Vie, genauer verschiedener Jahrgänge desselben Cognacs. Ein solcher Blend hat beim Wein als Cuvé eine lange Tradition. So können die geschmacklichen Schwankungen ausgeglichen werden. Diesen ist Wein, aber auch der aus Weinen gebrannte Cognac, von Jahr zu Jahr ausgesetzt. Denn die wechselnden Umwelteinflüsse verändern den Geschmack des Weines. Allein die Sonnenscheindauer ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich und bringt Trauben unterschiedlicher Zuckergehalte und unterschiedlichen Geschmacks entstehen. Auch die Temperatur ist ein Faktor. Vorsichtiger Ausgleich dieses Jahreseinflusses ergibt einen über die Jahre ausgeglichenen, konstant guten Geschmack.

Es gibt viel zu erzählen

Schon die Marke Hennessy hat uns mit ihrer langjährigen Tradition viel zu erzählen: 1765  gründete der aus Irland immigrierte Richard Hennessy das Unternehmen in Cognac in Frankreich. An diesem Ort, dessen Name zum Synonym für den aus Weißwein gebrannten Weinbrand wurde, befindet sich der Sitz des Unternehmens bis heute. Doch auch die Gäste der Hennessy Mixtalks haben viel zu erzählen. Hört doch selbst einmal rein und lasst euch von den Gesprächspartnern und ihren Einsichten und Ansichten inspirieren!

Nicht liegen bleiben – aufstehen!

Den Auftakt der Hennessy Mixtalks macht Lili Wolf. Sie war eine der ersten Roller Derby Spielerinnen in Deutschland. Und sie hat dazu beigetragen, den Sport hier groß zu machen. Ein harter Sport: Hier kommt es ganz darauf an, wieder aufzustehen, wenn man am Boden ist. Wolf und die anderen Gäste sprechen über ihr Leben und ihre Leidenschaften. Was bewegt dich? Die Mixtalks starten ab sofort. Wenn ihr Hennessy abonniert, verpasst ihr keine Mixtalks-Folge.

#Hennessy #HennessyMixtalks #HennessyVerySpecial

Freude schenken mit Eterna Origamishirt

Weihnachten ist die Zeit, Freude zu schenken. Wir leben in Deutschland in einer Gesellschaft, in der eigentlich alle materiellen Bedürfnisse befriedigt sind: Auch die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft können so weit Unterstützung bekommen, dass sie ein Dach über dem Kopf haben, wir alle haben genügend zu essen und zu trinken und haben hinreichende Kleidung, sowie Zugang zu sanitären Anlagen und auch zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe.

 

Alles was wir uns also wünschen, was uns fehlt oder was wir anderen geben oder schenken, erfüllt nicht mehr unsere grundlegenden Bedürfnisse, soll uns nicht satter machen oder uns besser wärmen. Sondern wir geben uns das Gefühl, aneinander zu denken, uns ineinander hineinzuversetzen und füreinander da zu sein. Und seien wir doch einmal ehrlich: Ist dieser warme, menschliche Aspekt des Schenkens nicht eigentlich mittlerweile viel wichtiger für uns als die materielle Bedeutung des Verschenkten selber?

Warum also nicht diesen Gedanken zu Ende gehen, den materiellen Teil des Schenkens beiseite lassen und einander einfach Freude, Menschlichkeit und Wärme schenken? Eterna zeigt uns in ihrem aktuellen Spot aus der von uns schon mehrfach beschriebenen wunderbaren Origamishirt-Reihe, wie soetwas aussehen könnte. Der älteren Dame von nebenan ist durch die Einladung zum Weihnachtsfest bestimmt viel mehr gegeben als allen Anwesenden zusammen durch neue Socken, Krawatten und Spielzeuge.

Der Spot erzählt somit nicht nur die Geschichte des jungen Paares weiter, das sich durch seine falterische Kreativität kennen und lieben gelernt hat. Die Begeisterung für Faltspielchen, die er damit bei der Dame seines Herzens ausgelöst hat, hat die Beziehung der beiden zwischenzeitlich auf eine harte Probe gestellt. Doch nunmehr ist aus dem Paar eine kleine Familie geworden und das Kind der beiden zeigt ein wundervolles Gespür für die Gefühle und Sorgen der Menschen um es herum. Ich freue mich schon darauf, die künftige Geschichte dieser viel-fältigen Beziehung weiter zu erleben. Und zu sehen, wie das Kind größer wird.

Was meint ihr dazu? Schenkt ihr euch Freude zu Weihnachten? Wem könnte man in eurer Nachbarschaft zu Weihnachten eine besondere Freude machen? Spendet ihr vielleicht zu Weihnachten? Oder engagiert euch ehrenamtlich? Was ihr auch macht – ich wünsche euch frohe Weihnachten!

#origamishirt #ETERNA