Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Anzeige

Der perfekte Durstlöscher von Smecket

By Posted on 25 2 m read

Was ist der beste Durstlöscher?

Wer kennt nicht dieses Problem: Der Nachmittag im Büro zieht sich ewig hin. Nervöser Puls signalisiert, dass man vielleicht doch nicht den 13. Kaffee des Tages trinken sollte. Wasser ist auf Dauer doch zu fad. Und, naja, wer sich ein bisschen informiert, wird nicht gerade zu Limonade, Saft oder Engerydrinks als Durstlöscher greifen. Was bleibt, ist Tee. Vielleicht nicht gerade der garstige Früchtetee aus dem Discounter oder der pelzige Standard-Schwarztee (letzterer ist in rauhen Mengen auch nicht so gesund). Aber wie wäre es mit einem wohl komponierten Bio-Aufguss? In der Natur lassen sich viele gesunde und leckere Kräuter und Früchte finden. Die richtige Komposition hieraus ist genau richtig als Durstlöscher: Sie ist gesund, versorgt uns mit Flüssigkeit und schmeckt dabei noch richtig lecker. Und wir können mit jeder neuen Kreation ganz neue Geschmackserlebnisse kennen lernen.

Welcher Aufguss schmeckt am besten?

Ich habe Smecket ausprobiert. Nein, Smecket ist kein schwedisches Bücherregal und auch keine dänische Wurst. Das Wort Smecket entstammt der Kindersprache des Unternehmensgründers, der diese Tee-Manufaktur erst 2016 gründete(e). Smecket stellt Kreationen aus grünem und weißem Tee, sowie Kräuter- und Früchtetees her. Beispiel gefällig? Wie klingt der Sanddorn-Früchtetee mit Apfelstücken, Hibiskusblüten, Hagebuttenschalen, Orangenecken, Sanddornbeeren, Brombeerblättern und Ringelblumenblüten? Oder vielleicht lieber ein Kräutertee Ingwer/Chai mit Lemongras, Ingwerstücken, Süßholzwurzel, Pfefferminzblättern, Zitronenschalen und schwarzem Pfeffer? Die spannenden Kombinationen liefern bei jeder Tasse ein tolles Geschmackserlebnis und sind dabei super gesund: fast frei von Zucker (die vereinzelt enthaltenen Fruchtstücke geben etwas Zucker ab; es ist kein Zucker zugesetzt) und voll und ganz aus zertifiziertem, biologischem Anbau. So soll ein Durstlöscher sein!

Welcher Tee ist der leckerste?

 

Und wer doch lieber einen “richtigen” Tee trinkt, dem sei beispielsweise der grüne Tee “Lemongras & Grüne Minze” empfohlen – mit grünem Tee, Zitronenschalen, Lemongras, grüner Minze und Ringelblume. Er schmeckt frisch und lecker. Etwas exotischer kommt die Kombination aus grünem und weißem Tee “Süd Frucht” mit Papayastücken, Ananasstücken, Malvenblüten, Rosenblüten, Erdbeer- und Himbeerstücken daher. Smecket bietet ein großes Sortiment für Liebhaber aller Tee- und Aufgusssorten. Probiert es doch einmal aus!

Gewinnspiel: Gewinnt zwei Smecket-Teepakete!

 

Ein Paket wird hier auf dem Blog unter den Kommentaren und eins auf der Orange Diamond Facebook Seite verlost!

Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird unter diesem Beitrag bekannt gegeben und hat dann eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme! Eure Alex.

Update : Gewonnen haben Nicole (Blog) und Melli S. Bitte schreibt mir in den kommenden 7 Tagen eine Nachricht, damit ich eure Adresse weiterleiten kann!

Grissini & Karotten-Kokos Fleur – Vegane Backideen zu Ostern & Gewinnspiel

By Posted on 39 4 m read

Osterzeit ist vegane Backzeit. Ich freue mich immer wieder, zu Ostern kleine Osterhasen zu backen, das traditionelle Lamm oder einen schönen Hefekranz. Natürlich sind meine Backkreationen ausschließlich vegan. Das Backen ist für mich sogar der Bereich der Speisenzubereitung, in dem tierische Zutaten am wenigsten fehlen. Vegane Produkte in allen Ehren, aber beim Grillen fehlt einem doch schnell mal eine ordentliche Wurst, oder beim Abendbrot der Käse. Aber beim backen lassen sich tierische Zutaten leicht ersetzen.

Wie backe ich ohne Eier?

Beim Fett ist es noch relativ offensichtlich, wie ich es ersetzen kann – ich verwende einfach Margarine statt Butter. Doch wie gehe ich mit den Eier im Teig um? Nun, die Hauptfunktion der Eier beim Backen ist es, den Teig aufzulockern und festigend die Bestandteile des Teiges zu einem geschmeidigen Ganzen zu verbinden. Doch hierfür gibt es andere Zutaten, die genauso gut geeignet sind. Ich verwende gerne gemahlene Chiasamen oder gemahlene Leinsamen. Sie geben beide einen schönen, festen Teig.

Backende Bloggerrunde

Die liebe Blogger-Kollegin Filine von Fline bloggt hat zu einer Bloggerrunde aufgerufen, bei der die Teilnehmerinnen alle mit Hilfe von Utensilien der RBV Birkmann backen. Ich habe mich für heute für kleine Kuchen-Blümchen entschieden. Hierzu habe ich mir eine Blümchenform von Birkmann kommen lassen. Sie ist aus hitzebeständigem Gummi geformt. Sobald der Teig fertig ist kann ihn einfach in die Form geben, nicht zu hoch gefüllt, ab mit der Backform in den Ofen – und fertig sind die Blümchen.

Für die veganen Karotten-Kokos Fleur (Blümchen) brauche ich folgende Zutaten

  • 90g Mehl
  • 70g Margarine
  • Kokos
  • Karotten
  • 1 EL gemahlene Chiasamen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Rezept für vegane Karotten-Kokos Fleur Küchlein

Margarine und Zucker rühre ich schaumig und gebe Stück für Stück die Chiasamen dazu (diese vorher mit etwa der dreifachen Menge Wasser gut verrühren und zwei Stunden quellen lassen). Sodann rühre ich Mehl, Backpulver, geriebene Karotten, Kokos. und Salz mit unter. Nun die gefettete Form auf das Backblech geben und zu 2/3 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen bei knapp 200 Grad 15 Minuten lang backen.

Grissini Backmischung im Glas

Dazu gibt es heute Grissini. Hier probiere ich mal eine Grissini Backmischung im Glas von Birkmann aus. Die Zutatenliste liest sich sympatisch, ich kann mir unter allem genau vorstellen, was es ist und es sind keine kryptischen Buchstaben-Zahlen-Kombinationen vorhanden. Gut so. Dann erlaube ich es mir schon mal, eine fertige Mischung zu verwenden. Schließlich könnte ich auch alle Zutaten genau in dieser Form auch selber zusammenstellen, spare mir nur einfach die Zeit. Außerdem sieht die Mischung im Glas sehr schick aus!

Zubereitung

Die Backmischung enthält auch eine Backanleitung. Die Zutaten gebe ich in eine Rührschüssel und muss lediglich 220ml Wasser und 2 EL Olivenöl dazugeben. Ich knete die Masse gut durch. Nun den Teig gehen lassen, eine Stunde gehen lassen und wieder kneten. Nun lange Stangen formen, erneut gehen lassen und ausbacken. Denkbar einfach also – und super lecker!

Was kann man aus Brot-Backmischungen backen?

Meine lieben Blogger-Kollegen haben euch wunderbare Tipps und Backideen mit Brot-Backmischungen kreiert:

    • Filine von Filine Bloggt zaubert “Mediterrate Popup Breads”.
    • Anja von https://castlemaker.de mit “ Ausflug in die Provence-Leckeres Lavendelbrot“ am Sonntag, 09. April
  • Claudia von https://honey-loveandlike.de mit “ Backen mit Kids-Tomatenbrot mit Knobibutter als Marienkäfer & Co.“ am Mittwoch, 12. April

Möchtet ihr die süßen Millefleur Backformen gewinnen?

 Dann kommt jetzt eure Chance! In Kooperation mit RBV Birkmann darf ich eine fröhliche Kuchen-Fee von euch glücklich machen:

Schreibt einen österlichen Kommentar bis zum 18. April und seid Leser meines Blogs! Für das Teilen auf Facebook und Google + erhaltet ihr ein Extralos (Link einfügen).

Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird in einem Extra-Beitrag bekannt gegeben und hat dann eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme! Eure Alex.

Update: Da sich die Gewinnerin nicht gemeldet hat, habe ich eine neue Gewinnerin ausgelost. Herzlichen Glückwunsch an Shoushou! Bitte schreibe mir eine Nachricht innerhalb der kommenden sieben Tagen!

Fastenzeit – Die Lust am Verzicht + Gewinnspiel

By Posted on 38 3 m read

Die Fastenzeit ist jedes Jahr wieder eine besondere Zeit für mich. Zum einen habe ich einen religiösen Hintergrund und das vierzig-tägige Fasten vor Ostern ist eine wichtige Zeit im Kirchenjahr. Aber vor allem finde ich es einfach für mich und meinen Körper und auch für meinen Geist gut, eine feste Periode im Jahr zu haben, in der ich auf etwas verzichte.

Schaffe ich es in der heutigen Zeit zu fasten?

Heutzutage können wir uns das ganze Jahr rund um die Uhr alle Wünsche erfüllen. Okay, okay – vielleicht nicht wirklich permanent alle, dafür ist das Budget in der Regel dann doch zu knapp. Manch einer würde sogar sagen: Egal wie viele Mittel uns zur Verfügung stehen, unsere Wünsche werden mit den verfügbaren Ressource wachsen, sodass wir am Ende doch immer noch mehr wollen. Aber wie dem auch sei – jeden Wunsch, der uns zu irgendeinem Zeitpunkt wirklich wichtig ist, können wir uns eigentlich erfüllen. Wenn ich an einem Abend partout Lust auf Speiseeis habe, ziehe ich eben los und kaufe es mir. Oder wenn es schon zu spät abends ist, bestelle ich es mir über einen Lieferservice oder hole es an der Tankstelle.

Es gibt eben keiner Jahreszeit mehr, zu der es ein bestimmtes Obst oder Gemüse nicht gibt, eine Zeit im Jahr, in der die Nahrung knapp wird und nicht einmal einen Tag in der Woche, an dem ich nicht im Umkreis von einigen Hundert Metern etwas zu Essen bekommen kann. So stellt sich ein gewisses Gefühl der Selbstvertändlichkeit und er Uniformität ein.

Ich freue mich, eine Weile lang auf etwas bestimmtes zu verzichten und mich dann danach wieder darauf freuen zu können. Dafür bietet gerade die Fastenzeit einen schönen Anlass!

Und wer auf sein Gewicht achten muss (ich bin selber mit meiner Figur ganz zufrieden, aber – hej! – haben wir nicht alle mal die eine oder andere Problemzone?!), für den stellt, finde ich, die Fastenzeit auch eine besonders gute Gelegenheit dar.

Contura Verde – Unterstützung des Stoffwechsels und der Gesundheit

Die Produkte von Contura Verde bieten eine gute Unterstützung für eine erfolgreiche kleine Gewichtsreduktion in der Fastenzeit. Wie wäre es zum Beispiel mit den Stoffewechsel Duo-aktiv Kapseln? Zwei vegane Kapseln am Tag, eine am Morgen und eine am Abend, unterstützen den Stoffwechsel optimal. Die Morgenkapsel enthält Auszüge aus grünem Tee, Chili und Guarana, sowie der Acerola-Kirsche mit Vitamin C. Ein aktivierter Stoffwechsel ist sehr hilfreich beim Abnehmen.

Das Sättigungspulver von Contura Verde hilft, die Kalorienzufuhr ein wenig zurückzunehmen. Denn es wird doch gleich viel einfacher, abzunehmen, wenn nicht immer wieder der Heißhunger um die Ecke kommt.

Das Darm-Vital Pulver fördert die gleichmäßige Verdauung und vermeidet Unwohlsein durch einen gestressten Verdauungstrakt, der aus dem Gleichgewicht gekommen ist.

Erfolgreich abnehmen mit Contura Verde?

Das ganze Contura Verde Programm hilft mir, mich wohl zu fühlen und unterstützt mich dabei, etwas Gewicht zu verlieren, oder auch erst einmal ein gesundes Plateau zu schaffen. Es ist ein ganzheitliches Programm und hat nur hochwertige und ganz spezifisch wirkende Nahrungsergänzungsmittel. Die Gesundheit steht im Vordergrund. Vitalität und Wohlbefinden werden unterstützt und auch die Natur freut sich – die Rohstoffe sind volltändig natürlichen Ursprungs.

Ich freue mich jedes Jahr auf die Fastenzeit und so wie jetzt freue ich mich auch wieder auf ihr Ende. Aber sie tut mir gut und befördert langfristig mein Gleichgewicht.

Möchtet ihr ein Paket mit vollem Inhalt von Contura Verde gewinnen? Dann kommt jetzt eure Chance! In Kooperation mit Channel21 verlose ich ein Paket im Wert von knapp 100€!

Schreibt einen Kommentar und seid Leser meines Blogs! Für das Teilen auf Facebook erhaltet ihr ein Extralos (Link einfügen).

Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird unter diesem Beitrag bekannt gegeben und hat dann eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme! Eure Alex.

 

Update: Die Glücksfee hat eine Gewinnerin gezogen: Anja! Bitte schicke mir innerhalb der kommenden sieben Tagen eine Nachricht, damit ich deine Adresse weiterleiten kann.

No tags

Ei, Ei, Ei! Hello Easter von Lindt

By Posted on 45 2 m read

Ach du dicke Henne! Ostern steht vor der Tür – und Lindt schicken uns ihre neue Hello Easter-Kollektion. Ostern ist ja immer eine Zeit der Leckereien. Ein bisschen so wie Weihnachten. Nur sind die Leckereien nicht ganz so schwer, passend zum aufziehenden Frühling, wenn auch ringsherum die Natur grünt und alles leichter wird.

Da kommt die Oster-Ausgabe der Hello Schokolade von Lindt gerade recht. Kennt ihr Hello schon? Das ist eine junge, freche Linie der edlen Lindt-Schokolade. Neben den durchgängig verfügbaren, lustig designten Produkten kommen in dieser Linie je nach Jahreszeit anlassbezogen spezielle Editionen auf den Markt. So gab es zu Weihnachten beispielsweise einen wirklich coolen Weihnachtskalender und jetzt zu Ostern die Hello Easter Edition. Hier gibt es reichlich Futter für alle, die sich zu Ostern nach Eiern und Lamm auch gerne etwas Süßes gönnen möchten.

Die Hello Little Easter Gifts sind zwei dicke Eier, die nur die Verpackung darstellen für 20 leckere Hello Little Easter Gifts, kleine glänzende Schoki-Eier. Diese Art von Easter Gift lasse ich mir doch gefallen!

Der Handy-Generation von heute sind Emojis natürlich sehr gut ein Begriff! Bei Lindt heißen sie Emotis, sind rund, 40 Gramm schwer und lecker schokoladig! Und der verliebte, zwinkernde, wegschauende Osterhase ist je nach Emoti auf der Außenhülle mit dabei.

Mein Favorit sind die kleinen Lindt Hello Happy Easter Pralinen. Vier Stück passen in eine Packung – und sie sind LECKER! Hach, Pralinen sind halt doch immer noch die schönste Form von Schokolade!

Und richtig als kleine Parade kommt die Hello Mini Bunny Collection daher. Denn was kommt nach dem Osterhasen? Richtig! Der nächste Osterhase. Na, kommt nur her – am Ende endet ihr ja doch alle in meinem Bauch!

Oder möchtest du daheim allen zeigen, was es Leckeres zu schlemmen gibt? Häng den Hello, Oster Türanhänger an deine Türklinke. Aber vorsicht – die Türklinke bitte nicht gleich mit auffuttern!

Na, habt ihr Appetit bekommen? Wer jetzt eine freche, aber süße Verführung gebrauchen kann, ist bei mir genau richtig! Denn ihr könnt jetzt die Hello Easter Edition gewinnen!

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedinungen:
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast das Einverständnis deiner Eltern
  • Du hast deinen Wohnsitz in Deutschland

Der Gewinner wird hier im Blogpost bekannt gegeben und hat eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf deine Teilnahme.

Eure Alex.

UPDATE: Herzlichen Glückwunsch und viel Freude beim Teilen “Wir Testen”! Bitte schreib mir eine Nachricht damit der Gewinn sich zu dir auf den Weg machen kann!

Finnland – Land der Sonne

By Posted on 14 2 m read

Sonne satt im Urlaub

Lass uns wetten!

Reise diesen Sommer in den Norden Finnlands. Ich wette mit dir, dass du es nicht schaffen wirst, einen Tag lang wach zu bleiben! Leichteste Übung? Worum wollen wir wetten? Ach ja, der Fairness halber eine klitzekleine Warnung: Ein Tag dauert hier bis zu über zwei Monate… Okay, mit Durchmachen wird es also nichts. Aber wo du schon mal hier bist: Wie wäre es mit einem leckeren Abendessen in der Sonne, abends um zehn am Grill? Ein sonniges Bad im See um elf und zum Schluss ein schöner Mitternachts-Cocktail in der Sonne auf der Terrasse?

Das Land der Seen

Auch wenn es dich etwas weiter in den süden des skandinavischen Landes verschlägt, kannst du lange Tage erleben und auch spät abends noch schön in der Sonne sitzen. Finnland bietet sich für naturnahe Urlaube perfekt an. Schwimmst du gerne? Versuch einmal, über einer Karte Finnlands einen Knopf in die Luft zu werfen. Der Ort, an dem er zur Ruhe kommt, ist dein Urlaubsziel für diesen Sommer. Liegt der Ort an einem See? Ich dachte es mir: Bei insgesamt 187.888 Seen in Finnland musste es einfach so kommen. Ein perfektes Ziel also für lange Paddeltouren, Radfahren am See oder auch einfach nur zum Baden und Relaxen am Ufer.

Ein Muss für Sauna-Fans

Gehst du gerne in die Sauna? Oder hast du es vielleicht bisher noch nicht so richtig schätzen gelernt und bist offen für neues? Miete dir eines der zahllosen, typischen kleinen Holzhäuschen mit Sauna am See. Nach einem relaxt-sportlichen Tag zwischen zwei Saunagängen mit einem eiskalten Bier in der Hand in der Abendsonne am See chillen: Was kann es schöneres geben? Wer gerne auf eigene Faust die Landschaft mit dem Auto erkundet und dabei seine eigene Sauna auf den Haken nehmen möchte, kann einmal sein Glück bei diesem Gewinnspiel versuchen – hier gibt es einen Slow Finnland Sauna-Anhänger zu gewinnen.

Nachtleben in Finnland

Und wem über kurz oder lang die viele unberührte Natur und weite Landschaft zu viel wird, der mag vielleicht zurück in die Stadt gehen. Wie wäre es mit herrlichen Fischgerichten in einem hervorragenden Restaurants in Rovaniemi in Lappland? Und wer es zum Ende seines Trips wieder richtig wild mag, der sollte sich ins Nachtleben der zahllosen Bars und Diskotheken Helsinkis stürzen. Aber bitte nicht am Mittsommernachts-Samstag (zwischen dem 20. und 26. Juni): Dann solltest du dir lieber ein schönes Mittsommernachts-Feuer außerhalb der Stadt suchen. Die Nacht beginnt am besten mit Kotikalja, dem erfrischenden traditionellen finnischen Leichtbier, und endet vielleicht mit Salmiakki, dem pechschwarzen Schnaps, der so intensiv nach Lakritz schmeckt. So macht am nächsten Morgen der erste Saunagang gleich noch einmal so viel Spaß!

Städtetrip nach Basel: Claude Monet in der Fondation Beyeler

By Posted on 22 3 m read

Basel – ein Muss für Architekturfans

Fondation Beyeler © Stephan Schacher

Ein Städtetrip nach Basel lohnt sich immer: In diesem Mekka moderner Architektur mit seiner wunderschönen Altstadt, in der noch zahlreiche Bauten aus dem 15. Jahrhundert erhalten geblieben sind, werden sich alle Kenner und Freunde der Baukunst voll und ganz zuhause fühlen. Eine Attraktion ist natürlich das Basler Münster mit seiner Verbindung gotischen Stils mit der alten Romanik. Auch der Ackermannshof oder das Wildt’sche Haus sind sehenswert, aber bekannt ist Basel natürlich vor allem für seine moderne Architektur.

In den 80er und 90er Jahren sind hier moderne Bürobauten international renommierter Architekten wie Herzog & de Meuron (bekannt für Bauten wie die Elbphilharmonie, Erweiterung der Tate Modern, Allianz-Arena oder das “Vogelnest”, das Pekinger Nationalstadion von den Olympischen Spielen 2008) entstanden. Werke von neun Träger des größten Architekture-Preises, des Pritzker-Preises, finden sich in Basel. Wer Rotterdam oder Düsseldorf mag, wird Basel lieben. Und wer nach langen Besichtigungs-Streifzügen müde von seinen Erkundungen ist, lässt den Tag entspannt in einem der vielen großartigen Restaurants der Stadt kulinarisch ausklingen. Und Basel lässt sich sehr angenehm besichtigen! Die Stadt am Rhein verfügt nämlich über ein angenehm mildes, fast schon mediterranes Klima. So lässt sich z.B. auch der Zoo Basel, der größte Tiergarten der Schweiz, sehr angenehm besuchen.

Basel – Zentrum der Kunst

Monet – In der Barke, 1887 © RMN-Grand Palais (Musée d Orsay) Hervé Lewandowski

 

© Kunstmuseum Basel Julian Salinas

Und nicht umsonst gilt Basel als die Kulturhauptstadt der Schweiz: Mit der “Art Basel” findet eine der weltweit wichtigsten Kunstmessen jährlich in Basel stadt. Die Museumsdichte mit fast 40 Museen ist weltweit einzigartig, die Sammlungen sind von hohem Rang und immer wieder gibt es auch hochkarätige Sonderausstellungen zu sehen. So auch aktuell die Sonderausstellung “Monet” in der Fondation Beyeler. Das meistbesuchte Kunstmuseum der Schweiz wird 20 Jahre alt und diese Ausstellung wird das Highlight des Ausstellungsjahres 2017: Vom 22. Januar bis zum 28. Mai 2017 gilt es hier den großen Impressionisten zu bestaunen.

Monet und die Impressionisten

 

Tinguely Brunnen © Basel Tourismus

Monet ist einer der frühesten und gekanntesten Impressionisten. Sein Werk “Impression, Soleil levant” gab sogar der ganzen Bewegung der Impressionisten und ihrem Malstil mit seiner flirrenden, lichtfassenden Malweise ihren Namen. Besonders sein großes Opus an Gemälden der Seerosen in dem Teich in seinem Garten in Giverny ist bekannt. Nach Monets Tod wurden sie zunächst wenig geschätzt, die ausstellende Orangerie in Paris war wenig besucht. Dies änderte sich allerdings Mitte des vergangenen Jahrhunderts deutlich, als Hunderte Künstler aus den Vereinigten Staaten nach Paris reisten und Monets Werk verstärkte Beachtung fand. Gerade auch eine Ausstellung 1949 in Basel trug zur Bekanntheit bei.

Die Fondation Beyeler vereint 62 Monets zur Sonderausstellung

Ich selber hatte das große Vergnügen, Monets Gemälde im Musée d’Orsay und der Orangerie zu sehen. Sehr angetan hat es mir dabei die Serie der “Kathedrale von Rouen”. Hier zeigte Monet seine Idee, ein und dasselbe Motiv zu unterschiedlichen Tageszeiten zu malen und so das Spiel des Lichtes im Tageslauf zu zeigen. Fünf der insgesamt 33 Gemälde umfassenden Serie waren im Musée d’Orsay zu sehen. Eines befindet sich auch in der Fondation Beyeler. 62 Werke Monets werden jetzt in der aktuellen großen Sonderausstellung in der Fondation Beyeler aus Museen weltweit, wie dem Musée d’Orsay in Paris oder dem Metropolitan Museum in New York zusammengeführt.

Auch das Umfeld lohnt

Rathaus © Armin Smailovic

Wer noch etwas Zeit mitbringt, sollte auch die nähere Umgebung der Stadt erkunden: Basel liegt im Dreiländereck, in dem sich Deutschland, Frankreich und die Schweiz treffen. Hier gibt es vielfältige Ausflugsmöglichkeiten: Zürich, Bern, der Bodensee Freiburg oder auch Straßburg sind nur kurze Autofahrten entfernt. Auch der Kanton Basel-Landschaft ist touristisch bestens erschlossen.

Landestelle © Basel Tourismus

Also: Mit oder ohne Monet – beim nächsten Urlaub in der Schweiz sollte Basel nicht fehlen!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media