Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Produkttest

Die Mittester stehen fest!

By Posted on 3 1 m read

Ihr Lieben, ich freue mich, dass die Mittester-Aktion von Pfanner Pure TEA bei euch so gut angekommen ist. Viele von euch haben sich auch meinen Beitrag zu den neuen Getränken durch gelesen, um vorher zu wissen, was auf sie zukommt. Ich schreibe nur eins: Ihr werdet mehr Tee trinken als zuvor. Glaubt mir!

Die Erfrischungsgetränke OHNE KALORIEN und OHNE Süßsstoff dürfen testen:

Janine B.

& sandra (die Dame ohne Blog).

Schreibt mir bitte in den nächsten  7 Tagen eure Adressen per E-Mail, damit ich eure Adressen weiter leiten kann! Ich freue mich auf eure Berichte!

Für alle anderen habe ich in den kommenden Tagen eine weitere Testaktion! Dran bleiben und vergesst nicht: „Das Glück ist mit den Tüchtigen!“

Eure Alex.

 

Share this article

Zwei Mittester für Pure Tea von Pfanner gesucht!

By Posted on 58 2 m read

Ihr liebt Erfrischungen und habt Lust mit mir zusammen zwei neue Pure Tea Getränke von Pfanner zu testen? Ganz ohne zusätzliche Süßung, erfrischend und natürlich! Hinter diesem Konzept hat Pfanner zwei neue Sorten auf dem Markt. Ein paar Produktinformationen:

Frisch aufgebrühter Tee in Bio-Qualitätvon Pfanner

PFANNER Pure Tea

Pfanner Pure Tea Grüner Tee wird aus sorgfältig ausgewählten Bio-Grünteesorten nach höchsten Qualitätsansprüchen frisch aufgebrüht und mit fruchtigem Zitronensaft
verfeinert. Die leicht belebende Wirkung des Grüntees wirkt wohltuend auf Körper und Geist und sorgt für pure Erfrischung.

Pfanner Pure Tea Früchtetee wird aus einer frisch aufgebrühten Bio-Mischung bester Hagebutten, Hibiskusblüten, Heidelbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Äpfeln und Holunderbeeren hergestellt. Anders als Grüntee, enthält Früchtetee kein Koffein. Durch das besondere Brühverfahren und die schonende Zubereitung kommt der charakteristische, vollmundige Geschmack des Tees besonders gut zur Geltung.

Für den Test bekommt ihr einen Tray ( 6 Stück) mit Pfanner Pure Tea Grüner-Tee und Früchtetee!

Voraussetzung für die Mittesteraktion ist:

  • Ihr seid Leser meines Blogs (Facebook. Google+ oder Instagram)
  •  Du hast einen Blog und Lust einen kleinen Testbericht zu schreiben. Du kannst mir aber auch deinen Bericht per E-Mail zukommen lassen.
  • Schreibt einen kurzen Kommentar unter diesen Beitrag und lasst eine gültige E-Mailadresse da, damit ich euch gegebenenfalls kontaktieren kann.
  • Du bist einverstanden, dass dein Name im Blog veröffentlicht. Nach einer Woche ohne Rückmeldung wird neu ausgelost.
  • Teilnahme nur aus Deutschland.
  • Eure Adresse darf ich weiterleiten.

Bewerbungsende: 27. Mai 2015.

Pssssst: Wie uns die Pfanner Pure TEA schmecken lest ihr hier: Wo bleibt die Zuckerfalle?

Bildquelle und Presseinformation: PFANNER Getränke

Share this article

Exklusive Schokolade aus dem Seesack + Gewinnspiel

By Posted on 33 3 m read

Backsteinfassaden, Hafen und Handel und nicht zuletzt die reichen „Pfeffersäcke“, also Kaufleute haben wir alle vor Augen, wenn wir an Hamburg, die Hansestadt an der Elbe denken. All dies erinnert uns an die Köstlichkeiten aus aller Welt, die früher in der Speicherstadt an der Elbe gelagert wurden. In diesen direkt ans Wasser gebauten, von Kanälen durchzogenen Lagerhäusern wurden sie gelöscht und deponiert, um anschließend wieder in die ganze Welt weiter verkauft zu werden.

Wer Hamburg liebt und häufig zu Besuch war, der kennt die historische Speicherstadt, deren Besuch für viele Touristen auf dem Programm steht. Die historischen Backsteinhäuser mit ihrem gothischen Bau gehen in die Ära Bismarcks zurück. Heute steht der Lagerkomplex unter Denkmalschutz und beherbergt Agenturen, touristische Attraktionen und Museen wie zum Beispiel das Speicherstadtmuseum, Gewürzmuseum oder eine Kaffeerösterei.

Hinter den dicken Mauern hat seit der Gründung im Jahr 2009 die Feinkostmarke „Speicher und Consorten“ ihren Sitz. Sie bietet feinste Spezialitäten aus Hamburger Manufakturen, die sich großer Nachfrage erfreuen. Der Erfolg steigt mit dem allgemein zunehmenden Wunsch, regionale Köstlichkeiten zu kaufen und einzigartigen Geschmacksgenuss zu erleben.

Speicher und Consorten: Qualität und Tradition aus Hamburg

Aus der faszinierenden Historie und der charmanten Tradition der Hamburger Speicherstadt entstand die Idee, die unverwechselbaren Düfte von damals wieder zurück in die Speicherstadt zu holen und die hohe Qualität der Handarbeit wieder aufleben zu lassen.

So entschlossen wir uns zusammen mit unseren Consorten aus vier Hamburger Manufakturbetrieben die wertvollen Rohstoffe aus aller Welt zu einzigartigen und besonders hochwertigen Produkten zu verarbeiten und als ein Stück Hamburger Geschichte und Lebensgefühl unter dem Namen Speicher & Consorten im Handel anzubieten.

Das Produktsortiment umfasst erlesene Gewürze, Kaffee, Tee, Kakao und Schokolade. Der Schokoladen-Consorte Schokovida entwickelt als Partner außergewöhnliche Kreationen mit ausgewählten Zutaten in echter Handarbeit. Die edlen Kakobohnen verleihen der Schokolade einen ausgewogenen Geschmack.

Elb-Knusper Chocolate

Speicher & Consorten: Schokolade, Test

Exclusive Schokoladenmischung aus Vollmilch und feinen Kakaobohnensplittern. Mit einem Hauch von Karamell und natürlichem Vanille-Aroma.
Preis: 5,50 Euro/ 100 g.

Speicher & Consorten: Schokolade, Test

Erhältlich sind die Hamburger Spezialitäten in ausgewählten Geschäften der Hafenstadt sowie im Online-Shop. Natürlich ist alles in den Hamburger Seesäcken oder Seekisten erhältlich.

Fazit: Besondere Geschenke für besondere Momente aus der Speicherstadt Hamburg.

So könnt ihr in den Genuss der Elb-Knusper Schokolade kommen:

Schreibt mir einen schönen Kommentar rund um das Thema Schokolade und seid Leser meines Blogs (FB, G+, Instagram)

Vergesst nicht anzugeben wie ihr mir folgt :-)

Für das Teilen auf Facebook und Google+ gibt’s ein Extralos: Link angeben!

Hinterlasst mir auch eine Kontaktmöglichkeit.

Das Gewinnspiel startet heute und endet am 14. Mai 2015!
Teilnahmebedinungen:
  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland
  • Der Gewinn wird von mir verschickt und ich hafte nicht für verlorengegangene Post!

Der Gewinner wird in einem Blog-Beitrag bekannt gegeben und hat eine Woche Zeit sich zu melden. Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Eure Alex.

PR-Sample

**Hinweis: Für den Test haben wir die Schokolade kostenlos und bedinungslos erhalten. Der Testbericht wurde dadurch nicht beeinflusst und entspricht unserer ehrlichen, unabhängigen und eigenen Meinung.

Share this article

Premium BIO Olivenöl von Zusatzstoff im Test

By Posted on 6 3 m read

Qualitativ hochwertiges Olivenöl bekommst du nicht im Discounter. Wenn du Wert auf gutes Olivenöl legst, solltest du dir angewöhnen, dich vorhab zu informieren, aus welchem Anbaugebiet dein Olivenöl kommt. Das ist wie mit gutem Wein. Bestimmt weißt du, woher du deinen Lieblingswein bekommst, obwohl nicht immer auf dem Etikett steht, welche Rebsorte enthalten ist.

Über Klasse statt Masse entscheidet auch beim Olivenöl das Herkunftsland und die Verarbeitung des hochwertigen Öls. Die wichtigste Rolle spielt der Erntezeitpunkt. Herbes Olivenöl wird aus frühreifen Oliven gewonnen. Am Scheitelpunkt der Reife bekommt das Öl eine fruchtigere Note.

Olivenöl – ebenbürtiger Partner auf dem Teller

Mein Mann und ich lieben frisch zubereitete Salate. Schon lange haben wir unsere Liebe zu geschmackvollem Olivenöl entdeckt. Besonders schmackhaft war ein Urlaubsmitbringsel aus Portugal – kein Vergleich zu bitter schmeckendem Öl für kleines Geld. Qualität hat nun einmal ihren Preis. Wir bringen uns nun nicht jedes Jahr direkt vom Sommerurlaub kanisterweise Öl mit. Stattdessen bemühen wir uns, hochwertiges Öl hierzulande zu bekommen. Ein Anbieter unserer Wahl ist Zusatzstoff.

Zusatzstoff: BIO Olivenöl aus Portugal im Test

Zusatzstoff – hochwertige Olivenöle aus Portugal im Test

Hauptzutat von Zusatzstoff sind ausschließlich kaltgepresste Olivenöle aus biologischem portugiesischem Anbau. Dass nur kalt gepresst und nicht erhitzt oder chemisch nachgeholfen wird, ist wichtig, damit Inhaltsstoffe wie Vitamine erhalten bleiben und auch Geschmack, Geruch und Farbe von erster Güte sind. Und dank biologischem Anbau landen beispielsweise keine künstlich erzeugten Pflanzenschutzmittel in eurem Essen.

Zusatzstoff: BIO Olivenöl aus Portugal im Test

Zusatzstoff: BIO Olivenöl aus Portugal im Test

Dieses Öl kommt pur, oder mit unterschiedlichen Beigaben, mal mit aromatischen Kräutern, mal mit Schoten, mal mit einem Gewürz daher. Zur Wahl stehen Knoblauch, Lorbeer und Piri-Piri. Die Zugaben färben die Öle geschmacklich vollkommen durch, ganz anders als wenn sie erst kurzfristig zugegeben würden. Heraus kommt ein wunderbares Geschmackserlebnis, hervorragend geeignet zur Verfeinerung von Salaten oder zum Kochen.

Unsere Premium Bio Produkte kommen aus einer kleinen Ölmühle im Norden Portugals. In Valongo dos Azeites in der Region Beira Alta wird unser Naturkost Sortiment ausschließlich und traditionell per Hand hergestellt. Die Oliven sind nicht behandelt, natürlich und in Rohkost Qualität. Das Klima im Sommer ist heiß, lange und trocken. Die Wintermonate eher mild. Dadurch bleiben die Oliven klein, aber sehr aromatisch und fruchtig.

Für unser extra natives Olivenöl von höchster Qualität, werden nach der optimalen Reife der Früchte, diese in traditioneller Art von Hand mit Stöcken und Rechen gepflückt und unverzüglich nach der Ernte zu Öl weiterverarbeitet.

Durch ein schonendes, mechanisches Verfahren, bei dem ausschließlich die entkernte Frucht sortenrein kalt gepresst wird, entsteht ein besonders aromatisches und säurearmes Gourmet Olivenöl, dass reich an Vitaminen ist und einen hohen Anteil an Antioxidantien enthält. Quelle: Zusatzstoff

Zusatzstoff: BIO Olivenöl aus Portugal im Test

OLIVENÖL EXTRA NATIV

  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • kaltgepresst
  • erste Güteklasse
  • DE-ÖKO-007
  • Herkunft: Portugal
  • 250ml

Preis: 6,79 Euro bis 6,99 Euro.

Zusatzstoff: BIO Olivenöl aus Portugal im Test

Zusatzstoff: BIO Olivenöl aus Portugal im Test

Ich bin sicher, auch euer Wow-Effekt wird beim Verzeher eurer Speisen ausgelöst.

PR-Sample

**Hinweis: Für den Test haben wir die Produkte kostenlos und bedinungslos erhalten. Der Testbericht wurde dadurch nicht beeinflusst und entspricht unserer ehrlichen, unabhängigen und eigenen Meinung.

Share this article

Mö von Mövenpick im Test

By Posted on 16 3 m read

Immer im ersten Frühling, wenn die Sonne stark genug wird, gehen mein Mann und ich „Eislaufen“. Nicht auf der Eisbahn, mit Kufen an den Sohlen – das machen wir lieber im Winter. Nein, bei diesem Eislaufen gehört das Eis in die Hand und nicht unter die Füße. Wir Joggen gemeinsam durch Parks, Grünzüge und Seitenstraßen und laufen so jedes mal zu einer neuen Eisdiele und probieren leckere Eissorten aus. Danach laufen wir ganz vorsichtig wieder heim – den Eis-Berg müssen wir schließlich wieder abtrainieren!

Dieses Jahr haben wir etwas neues ausprobiert. So langsam gehen uns in der Gegend die Eisdielen aus und so haben wir uns im Supermarkt nach lecker aussehenden Sorten umgeschaut. Da fiel uns das Mö von Mövenpick ins Auge. Das Design der Verpackung ist optisch ansprechend und die Kompositionen sind raffiniert. Und der Geschmack? Wir haben für euch alle Sorten getestet und möchten sie euch vorstellen.

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung

Erhältlich sind die Eissorten in zwei unterschiedlichen Portionspackungen. Die großen Mö-Becher à 440 ml verführen in den Sorten Vanille karamellisierte Mandel, Choco Tarte Himbeer Biskuit und Tiramisu. Abwechslung bringen die Multipackungen mit vier Bechern à 100 ml, die es wahlweise im Doppelpack mit Tiramisu & Choco Tarte oder Vanille karamellisierte Mandel und Crème Brûlée im Tiefkühlregal zu finden gibt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt jeweils bei 5,49 Euro.

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung

Die Sorten Mö by Mövenpick:

Vanille karamellisierte Mandel:

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung
Diese Sorte ist sowohl im Multibecher als auch in der Multipackung erhältlich. Zartschmelzendes Vanilleeis in Kombination mit karamellisierten Mandelstückchen und leicht gesalzener Karamellsauce.

Die Kombination ist wirklich sehr süß, wird allerdings durch den leichten Sazgeschmack leicht gemildert. Vor allem die Mandelstückchen sind schön knusprig und verleihen einen runden Geschmack.

Choco Tarte:

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung
Wahre Schokofans kommen mit dem großen Schokobecher in den Schokoladenhimmel: Schokoladeneis mit Schokoladensauce und Schokoladenstückchen.

Diese Sorte ist der Favourit meines Mannes. So schokoladig und lecker – bei dieser Kombination kann es doch nicht anders sein! Ihr müsst sie unbedingt selbst probieren. Für „kleinere Sünden“ ist sie auch im Multipack als kleiner Becher erhältlich.

Himbeer Biskuit:

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung
Der große Becher vereint Sahneeis mit fruchtigem Sorbet aus Himbeeren und Biscuit-Stückchen.

Für alle Fruchteis-Fans ist diese Komposition mit dem Himbeersorbet ein Traum. Es ist nicht zu süß und die Biskuitstückchen sind nicht allzu groß.

Tiramisu:

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung
Cremige Vereinigung aus Sahne- und Mascarponeeis. Dazu intensive Kaffeesauce und Biskuit-Stückchen. Obendrauf Kakao- und Amaretti-pulver.

Ich kann mich nicht genau erinnern, wann ich das letzte Mal Tiramisu gegessen habe. Doch beim ersten Probierlöffel hatte ich das Gefühl, ich habe Dessert und kein Eis im Mund. Eine sehr gelungene Kombination, die auch optisch perfekt in Szene gesetzt ist.

Crème Brûlée

Mö by Mövenpick Eis: Test, Erfahrung
Das französische Dessert verwandelt in eine Eiskomposotion ist ausschließlich in der Multipackung erhältlich. Vanilleeis und im Kontrast dazu gesalzene Rahmkaramellsauce und Haselnusskrokant

Diese Eiscreation hat meiner Freundin sehr geschmeckt – natürlich teile ich gerne und der zweite Becher war für mich. Eine süße Verführung für die Sinne.

Fazit:

Wir sind von den Premium-Eissorten sehr begeistert. Mö by Mövenpick bietet höchsten Eisgenuss für zu Hause. Die Qualität des zwartschmelzenden Eis mit den raffinierten Kompositionen hat uns überzeugt. Alle Sorten sind individuell und für jeden Eis-Fan ein wahrer Traum. Wir kommen aus dem Schwärmen gar nicht raus und das vollkommen zurecht.

Zum Schluss habe ich eine Überraschung für euch:

Bis Ende April 2015 könnt ihr an der Cashback-Aktion von Mövenpick  teilnehmen und euch selbst vom Geschmack überzeugen. Lasst mich wissen, wie euch das Mö von Mövenpick geschmeckt hat!

Eure Alex.

*PR-Sample

**Hinweis: Für den Test haben wir die Produkte kostenlos und bedinungslos erhalten. Der Testbericht wurde dadurch nicht beeinflusst und entspricht unserer ehrlichen, unabhängigen und eigenen Meinung.

Share this article

HELLO Easter Range von Lindt

By Posted on 5 3 m read

Dieses Jahr wird’s Ostern bunt! Die „HELLO Easter“ Bunny Guards sind unterwegs, die coolsten Süßigkeiten des Osterfestes. Und mit ihnen die HELLO-Hähne, HELLO Oster-Eier und HELLO Oster Chocolate Bits. Unter dem Namen HELLO schickt uns Lindt dieses Jahr eine ganze Kollektion leckerer Süßigkeiten mit viel köstlicher Lindt-Schokolade. Und verpackt sind die Eier und Pralinchen in hübschen Tüten und lustigen Pappaufstellern, bzw. Türhängern. So kann man seinen Kollegen schnell einen frohen Ostergruß dalassen – Hasen an die Klinge hängen, fertig!

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

HELLO Bunny

Sonnenbrille, Sneakers, Cap und eine runterhängende Hose – darf ich vorstellen? Der coole Easter Bunny von Lindt. Leckere Vollmilchschokolade verpackt im modernen, frechen Design. Der Hase mit den langen Ohren schmückt jedes Regal und begeistert junge Langohr-Fans und junggebliebene alte Hasen.

Preis: 3,99€, 140g

HELLO Doorhanger Hahn

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

„What’s up CHICKS“ – mit dem flotten Spruch präsentiert der Türhänger von Lindt seinen vollen Bauch, prallgefüllt mit Schokoladeneiern in den Sorten Strawberry-Cheescake und Cookies & Cream.

Preis: 4,99€, 130g

HELLO Doorhanger Bunny

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

„HOP, HOP, HOP!“ – Euer persönlicher Bunny GUARD stellt sich mit dem Dialog „HELLO I’m your little Bunny GUARD“ vor. Er beschützt bunte Schokoladeneier solange, bis sie den Weg zu euch finden, in den Geschmacksrichtungen Strawberry-Cheescake und Cookies & Cream.

Preis: 4,99€, 130g

HELLO Oster-Mischbeutel

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

Der bunte Ostereier-Beutel wird dieses Jahr mit den drei leckeren Sorten Crunchy Nougat, Strawberry Cheesecake und Cookies & Cream gefüllt. Ein fantastische Mischung!

Preis: 4,89€, 150g

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

HELLO Oster- Beutel Eier Cookies & Cream

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

Knusprige Cookiestückchen in Sahnecrème und dazu unwiederstehliche LINDT Schokolade. Dieser Beutel darf bei uns im Osternest nicht fehlen.

Preis: 2,89€, 85g

HELLO Oster-Beutel Eier Strawberry Cheesecake

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

Ostereier aus feinster Vollmilschokolade mit einer leichten Quarkcrème-Füllung und feinen Erdbeerstückchen. Diese Sorte ist jede Sünde wert.

Preis: 2,89€, 85g

HELLO Easter Thank You

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

Die beliebten HELLO Emotions sind ideal einem lieben Menschen „Thank You“ zu sagen. Eine kleine Pralinchenpackung ist für verschiedene Anlässe ideal als kleines Mitbringsel. Ein Blick auf den Ostergruß-Mix aus gefüllten Pralinen mit Caramel-Brownie, Keks und Sahnecrème und Nougat-Krokant genügt, um Freude zu bereiten!

Preis: 2,79€, 45g

HELLO Oster Chocolate Bits

Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung Lindt HELLO Easter: Test, Erfahrung

„For HAPPY EASTER days“ sind die Pralinen von Lindt gefüllt mit Caramel-Brownie, Kirsche und Brombeere und Kokos-Ananas. Ein himmlischer Genuss, der alle Schokoladenliebhaber verführt.

Preis: 4,99€, 100g

Fazit:

Lindt verführt uns zum diesjährigen Osterfest mit seiner zartschmelzenden Vollmilchschokolade kombiniert mit unwiderstehlichen Geschmacksrichtungen. Die Maître Chocolatiers haben exclusiven Schokoladengenuss mit bunter Vielfalt kombiniert. Freches Design, moderne und schrille Farben bringen Freude ins Osternest. Ob zum Verschenken, zum Verschicken oder zum selber Genießen: Schokoladen-Qualität auf höchstem Niveau!

Und wer nie von Schokolade genug bekommen kann: Der gigantische goldene Ein-Kilogramm-Osterhase ist auch dieses Jahr im Ostersortiment!

„Nice to sweet you“ – Eure Alex.

P.S.: Bis zum 24. März habt Ihr noch die Gelegenheit das HELLO Easter Sortiment im Wert von knapp 30 Euro auf meinem Blog zu gewinnen: Gewinnspiel mit Lindt.

*PR-Sample

**Hinweis: Für den Test haben wir die Produkte kostenlos und bedinungslos von Lindt & Sprüngli erhalten. Der Testbericht wurde dadurch nicht beeinflusst und entspricht unserer ehrlichen, unabhängigen und eigenen Meinung.

Share this article