Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

s.Oliver Woman Prime League [Review]

By Posted on 5 2 m read

Ist der Duft sportlich genug für mich?

Die liebe Femi überraschte mich mit dem sportlichen Duft Prime League by s.Oliver Woman. Schnell + sportlich eingedömmkert gab es am Wochenende die erste Riechprobe.

….ich bin sportlicher!

s

Meine Woche besteht aus einem gut organisierten Sportprogramm. Ohne Sport geht bei mir nichts. Den Einkauf erledige ich so oft wie möglich mit dem Rad. Manchmal fahre ich auch zwei Mal los, wenn nicht alles ins Körbchen passt! Das ist viel stressfreier als einen Parkplatz zu suchen, einen Einkaufswagen zuück zum Ständer zu bringen und vermutlich schneller, weil ich bis vor die Haustür fahren kann. Und mit Frühsport startete ich am vergangenen Samstag in den spätsommerlichen Tag: Haushalt, Schlagermusik und Rad fahren. Wir erhielten spontan Besuch von den Eltern meines Mannes und ich habe beschlossen ein paar leckere Kürbis-Pfannküchlein zu machen. Das geht relativ fix, schmeckt jedem und ich musste nur einmal los. 😉

IMG_0192

Begleitet vom Düftchen, das ich mir vorher aufgesprüht hatte, genoß ich die Natur und trat gemütlich in die Pedale. Ein leichter Zitronenduft in Kombination mit einer fruchtigen Note begleitete mich. Auf dem Rückweg (ich habe 40 Minuten gebraucht) wurde der Duft ein wenig leichter und blumiger.

Produktinformation

  • PRIME LEAGUE by s.Oliver Women ist ein sportiver, frischer und spritziger Duft
  • Der Auftakt aus pinkfarbener Pomelo, exotischer Mango und grünen Blättern verläuft im Herzen zu einer floralen Harmonie aus Freesie und Pfingstrose und wird durch einen Fond mit Amber, Moschus und einen Hauch Vanille abgerundet. [Quelle: soliver.de]

Insgesamt passt die Farbgebung mit der ein Preppy-Look ins Auge sticht. Der Flakon strahlt in Pink-Orange mit einem bekränzten weißen Logo – Erinnerung an einen Sieg oder sportlichen Erfolg? Der Aludeckel ist in Streifen gehalten.

Bisher habe ich noch keinen Duft von s.Oliver ausprobiert und mein Eindruck ist positiv. Die Komposition des Duftes ist frisch und geanu richtig für alle, die von einem Eau de Toilette nicht erwarten, dass es so lange wie ein Parfüm hält. Das Duschgel und die Bodylotion – im Set dabei – unterstreichen mit Frische einen sportlichen Tag und duften  ebenfalls angenehm!

IMG_0194

Ein großes Dankeschön an Femi an dieser Stelle!

Habt ihr bereits Düfte von s.Oliver getestet? Eure Alex.

Shop der Unikate: Shopvorstellung + giveaway

By Posted on 21 2 m read

Hallo ihr Lieben!

Heute darf ich euch einen wunderbaren Shop vorstellen, der besondere Produkte anbietet für alle, die es lieben Einzelstücke in den Händen zu halten: Shop der Unikate. Ich habe zwischen den handgefertigten Stücken ein paar umwerfende Produkte entdeckt, die es nirgendwo zu kaufen gibt. Denn sie sind handgemacht, individuell und einzigartig. Dafür steht der Shop.

 

Shopvorstellung: Shop der Unikate (Screenshot)

Shopvorstellung: Shop der Unikate (Screenshot)

Die komplette Anzahl der Unikate ist in vier Themenwelten aufgeteilt: Wohnideen, Schmuck, Damen, Kind/Baby.

Mit stilvollen und exclusiven Wohnideen lässt sich zu Hause eine einzigartige Atmosphäre schaffen. Mir gefallen zum Beispiel diese Teelichthalter und die Palmenleuchte.

Shop der Unikate (Screenshot)

Screenshot_Kerzenstaender_Herz_Shop_der_Unikate

Shop der Unikate (Screenshot)

Für Babys und Kids stach mir diese schöne Krabbeldecke ins Auge und die Lederschühchen mit den Kätzchen sind traumhaft. Kätzchen sind so süße Tierchen! *miau*

Neben den Produktbildern findet ihr Informationen zum Preis und einen Vermerk zum Hersteller. Sind neue Produkte im Shop hinzugekommen, wird per Newsletter oder auch zusätzlich bei Facebook informiert. Zur Zeit läuft auch eine Rabatt-Aktion in Höhe von 20% auf die gesamte Kinderkleidung.

Das Besondere ist das Konzept am Onlineshop. Der Versand (bereits ab 1,60€) wird nur einmal berechnet, obwohl die Lieblinsprodukte von verschiedenen Herstellern sind. Es sind zur zeit zirka 25 Kreative aus ganz Deutschland, die ihre Werke zum Verkauf stellen. Für die komplette Artikelauswahl steht ein Ansprechpartner zur Verfügung. Dabei wird ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis geboten und die Bestelltung kann auch vor Ort abgeholt werden. Neben dem Kauf auf Rechnung und Vorkasse steht als Zahlungsmöglichkeit auch das Lastschriftverfahren zur Auswahl.

Die Entscheidung liegt bei euch, ob ihr die schnuckeligen Produkte persönlich behalten oder verschenken möchtet. Die nächste Gelegenheit kommt bestimmt!

Jetzt stelle ich euch eine Frage, mit der ich gleichzeitig das Gewinnspiel in Kooperation mit dem Shop der Unikate (ein großes Dankeschön an dieser Stelle!) einleite:

Was ist euer Lieblingsartikel aus dem Shop der Unikate?

Seid Leser meines Blogs und hinterlasst mir einen Kommentar unter dem Beitrag und vergeßt nicht eine gültige E-Mail-Adresse einzutragen damit ich euch im Falle eines Gewinns kontaktieren kann. Ein zusätzliches Los gibt es, wenn ihr das Gewinnspiel auf Facebook, G+, etc. teilt (Link eintragen). Ihr dürft dafür dieses Gewinnenspiel-Bild verwenden.

giveaway1

Insgesamt wird es 3 (!) Gewinner geben, die je einen Gutschein über 20€ für den Onlineshop bekommen.

Ich freue mich auf eure Teilnahme! Eure Alex.

Werbung

Impressionen von der Photokina 2014

By Posted on 4 2 m read

Die Photokina “World of Imaging” öffnete zum 33. Mal die Hallen und ich habe ein paar Eindrücke gesammelt, die ich euch in Bildern zeigen möchte. Für mich war es eine Premiere mich unter die Fotofreaks zu mischen, mich in die Welt der Photographie zu begeben und Neues aus dem Bereich Photographie und vor allem Technik & Neuheiten zu erleben.  Über die Photokina-Homepage informierte ich mich über die einzelnen Hallen und mein Interesse galt vor allem den Action-Kameras, die in der action zone ausprobiert werden konnten. Mein Tagesziel lautete: Hoch in die Luft mit dem Sky Shooter!

Am Süd-Eingang der Messehallen begrüßte eine große Nikon-Photoleinwand die Besucher und lud zur “I Am Inspiration”-Aktion ein. Auf dem Boden vor den Treppen lag ein großes Wasserfallbild mit einem Seil zur Überquerung des wilden Wassers und jeder hatte die Möglichkeit sein persönliches Bild knipsen, welches ein paar Sekunden später auf einer großen Leinwand zu sehen war.  Für seinen Code gab’s ein Abzug am Nikon-Stand.
IMG_0075

IMG_0078

IMG_0080

Show your world: Ein paar Impressionen der Bildverarbeitung und neuer Photoprodukte
IMG_0093

IMG_0092

IMG_0090

Mitsubishi hat auf der Photokina eine Zauber-App vorgestellt, die ich euch ein wenig näher bringen möchte. Seit einiger Zeit gibt es von Mitsubishe einen Photo-Kiosk auf dem Markt. Das ist ein sehr einfacher Dienst, mit dem sich Photokalender, Photobücher, Grußkarten oder Photoboxen erstellen lassen. In nur wenigen Schritten (Produkt auswählen, Photos hochladen, bestellen) wird das gewünschte Produkt bestellt. Und das Schöne ist, dass man es sofort – wie der Name schon sagt – am Kiosk kaufen kann. Nun aber zu der Zauber-Box! Der neue Magic Photo Service druckt ein magisches Bild auf eine Photobox. Jeder, der eine Magic Photo App auf sein Handy installiert und über das magische Photo hält, erweckt es zum Leben. Ein wunderschönes Geschenk, womit man Freude bereiten kann. Ich habe es allerdings versäumt nachzufragen, wo der Dienst schon in Deutsshland angeboten wird.
IMG_0094

IMG_0095

Auf dem Stand von Fujifilm gab es eine tolle Produktvorstellund der Wonder Photo Box. Eine neue Ära in der Organisation, Aufbewahrung und Verbreitung deiner Photos in der Digitalen Welt, die auf Cloud-Ebene die Medien verwaltet und importiert. Sie ist benutzerfreundlich und sehr einfach zu bedienen. Ich merke ja selbst, wie viele Photos ich in der vergangenen Zeit mit meinen verschiedenen Geräte geschossen habe und ehrlich gesagt habe ich auch viel Nachholbedarf in meiner Ablage. Dieser Photo-Sekretär für zu Hause und unterwegs wird erst im Jahr 2015 eingeführt.
IMG_0114

IMG_0113IMG_0134

IMG_0128

IMG_0127

IMG_0126

IMG_0125

IMG_0124

IMG_0122

IMG_0121

IMG_0120

IMG_0119

IMG_0129

IMG_0131

IMG_0132

IMG_0133

IMG_0110

IMG_0108

IMG_0107

IMG_0105

IMG_0100

IMG_0099

IMG_0098
Das Tagesziel habe ich auch nach ungefähr 4 Stunden und wundervollen Eindrücken neuer Photoprodukte erreicht! Im nächsten Bericht zeige ich euch mein persönliches Video, das ich mit der HX-A500 gedreht habe.

 Vielen Dank noch einmal an CYBERPORT.DE für den unvergeßlichen Tag!

Amazon Instant Video jetzt mit neuen Features – kostenlos ausprobieren

By Posted on 0 1 m read

Filmfreunde und Serienjunkies aufgepasst: Amazon Prime hat sein Amazon Instant Video Angebot ausgeweitet. Ihr könnt jetzt z.B. zwischen unterschiedlichen Abspielsprachen wechseln, den Dienst auf Eurem Android-Smartphone oder Fire-TV nutzen oder per Second Screen zusätzliche Informationen auf dem Kindle Fire HD oder Eurer WiiU bekommen.

Hier habe ich eine schöne Aktion für Euch: Ihr könnt einen Monat lang Amazon Instant Video, die Online Videothek von Amazon, kostenlos ausprobieren. Die Filme, Serien, Kinohits, teilweise auch neue Blockbuster kommen hierbei per Streaming direkt auf Euer TV. Einfach hier anmelden. Wem das ganze nicht gefällt, kann innerhalb eines Monats einfach online wieder kündigen. Ihr könnt das ganze übrigens auch per PS3, Kindle Fire HD, Xbox 360, Xbox One oder .

Copyright der Grafik: Amazon.de

Copyright der Grafik: Amazon.de

Wärend diese Aktion läuft, werde ich das Angebot testen. Der Bericht wird dann hier auf ihr-produkttester.de veröffentlicht. Wir haben schon verschiedene Video on Demand Dienste genutzt und müssen eindeutig sagen, nicht jedes Angebot ist gleich gut. Schaut einfach in den kommenden Wochen wieder vorbei und lest, was es über die Auswahl, das Handling und die neuen Funktionen von Amazon Instant Video zu berichten gibt.

Bis dahin viel Spaß beim Ausprobieren: Teste Amazon Instant Video 30 Tage kostenlos.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Ein neuer Duft, ein herbstlicher Blumenstrauß + giveaway

By Posted on 55 3 m read

Die Blätter fallen von den Bäumen, der Herbst ist zum Greifen nah, doch mich hat der Sommer noch nicht verlassen. Ganz im Gegenteil. In diesen Tagen habe ich viel gearbeitet und war dank des Wetters noch sehr viel in der Natur. Die warmen Sachen zum Sport habe ich bisher im Schrank gelassen. Ganz zu meiner Freude habe ich eine neue Camera  von Canon bekommen mit der ich euch schöne Bilder im Blog präsentieren werde. Die ersten Versuche sind in diesem Beitrag. Ich hoffe, sie gefallen euch ein wenig. Doch was hat es mit dem Duft zu tun?

IMG_0005

IMG_0004

IMG_0013

Neu in meiner Duftsammlung ist der Duft Boss Nuit pour Femme, den ich in den vergangenen Tagen ausprobieren durfte. Die Boss-Düfte, vor allem in der Männerwelt, sind sehr beliebt und welche Dame kennt nicht den fruchtigen Klassiker Hugo Woman? Ich liebe ihn heute noch. Die Vorfreude war also groß, weil ich mich bisher in die Parfums von Boss verliebt habe. Ganz in schwarz mit goldenem Schriftzug sind Verpackung und Flakon gehalten. Die “Nacht” wird so unverwechselbar wiedergespiegelt und lädt zum Ausgehen ein. Mit dem folgenden Text verführt Boss Fragrences die Damenwelt:

BOSS NUIT pour Femme wurde vom kleinen Schwarzen inspiriert sowie von den Werten, für die es steht. Wie das kurze schwarze Kleid schmeichelt es jeder Frau. BOSS NUIT pour Femme macht jede Frau vollkommen. BOSS NUIT pour Femme ist ein ausgesprochen femininer und sinnlicher Duft mit einer ungewöhnlich verlockenden Facette. Der Duft entfaltet sich so verführerisch und strahlend wie ein Glas Champagner. Saftiger weißer Pfirsich sorgt für einen lebendigen, sprudelnden Charakter mit bezaubernder Süße. Die moderne Kopfnote wird von einer ultra-femininen Herznote aus klassischen weißen Blüten und Veilchen komplimentiert, abgerundet von einer warmen, holzigen Basisnote, die an eine ganz besondere Nacht erinnert.

KOPFNOTE: Weisser Pfirsich
HERZNOTE: Veilchen, Jasmin und weiße Blüten
BASISNOTE: Sandelholz, Kristallmoos und warme Hölzer
Erhältlich ist der Duft als Eau de Parfum bei Point Rouge in den Größen
30 ml / Preis 38,50€
50 ml / Preis 53,50€
75ml / Preis 73,50€.
Für mich gab es eine Probe des Parfums mit 7,5 ml. Auf dem Pröbchen ist auch die Haltbarkeit gut zu lesen. Darauf habe ich noch nie geachtet, doch ist es mit beim Photographieren aufgefallen. So lange wird das Parfum bei mir nicht rumliegen…

Nach der ersten Berührung eines Hauchs des “kleinen Schwarzen” mit meinem Handgelenk rieb ich vorsichtig und ein intensiv blumiger Duft breitete sich aus. Ich schwang kurz die Hände, schnupperte erneut und war verzaubert. Zwar roch das Parfum weiter sehr intensiv, doch kurz darauf entfaltete sich der Duft und wurde blumig und fruchtig. Nach einer durschlafenen Nacht war morgens nichts mehr zu riechen.

IMG_0029

Den glamourösen Auftriff – und jetzt komme ich zu den Blumen – habe ich mir auf den Tag der Hochzeit einer Freundin gelegt. Natürlich war ich nicht so schön wie die Braut und auch nicht in schwarz gekleidet, sondern trug ein dunkelblaues Abendkleid mit schwarzen Heels auf 11cm Absatz. Der feminine Duft hat mich mit seiner eleganten Note durch die Nacht getragen (wie die Absätze!). Und jetzt wisst ihr auch, woher der schöne Blumenstrauß ist.

IMG_0030

Ich schwärme allemal von dem Duft, und bin sehr überrascht, dass er mich fasziniert. Viele Düfte mag ich nicht und verschenke sie weiter. Allerdings bin ich enttäuscht, weil es nicht zu der Marke Boss passt, dass er nicht bis in die frühen Morgenstunden anhält. Aber das ist auch das Einzige, das ich zu kritisieren habe. Da ich auf vielen Veranstaltungen bin und nicht immer nach einer Parfümerie riechen möchte, trage ich ihn gerne tagsüber.

Vielen Dank an Point Rouge, die mir auch das folgende giveaway gesponsort haben:

Giveaway

IMG_0017
IMG_0016

Gewinnen könnt ihr ein wunderschönes Necklace von Roberto Cavalli und dazu das Make-up Teint Visionnaire von Lancome in der Nuance 035 Beige Doré (10ml). Das Necklace ist extra fürs Foto-Shooting in Szene gebracht worden und noch original in Folie verpackt.

a Rafflecopter giveaway

Der Gewinner wird von mir kontaktiert und hier auf dem Blog bekannt gegeben und hat eine Woche lang Zeit sich zu melden.

Teilnahme nur aus Deutschland.

Köstliches Schneckenbrot mit veganem Rucola-Pesto, Chili und Zucchini

By Posted on 13 3 m read

Der Duft nach frischem Hefeteig verbreitet sich in der Wohnung und mein Mann kommt genau zur richtigen Zeit von der Arbeit und das erste, das ich bekomme ist ein dicker Kuß! Zusammen sind wir zu einer Pinkelparty eingeladen und ich habe spontan beschlossen etwas zum Buffet beizusteuern. Als Vegan-Liebhaberin stöbere ich gerne auf Vegan- und Food-Blogs und sammele Ideen für Speisen, die ich unbedingt ausprobieren möchte. Rezepttreu bleibe ich selten, weil ich doch die eine oder andere Vorliebe habe. Dieses Mal jedoch habe ich ein simples Hefeteig-Rezept mit einem selbst gemachten Rucola-Pesto kombiniert. Das Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten, weil es so lecker war.

Hefeteig? Das klingt kompliziert, doch mit ein wenig Wissen rund um die “Diva”, wie der Hefeteig gerne bezeichnet wird, gelingt ein Hefekuchen. Die Diva-Eigenschaften habe ich euch in fetter Schrift fest gehalten, damit er euch auch sicher gelingt.

Zutaten für den Hefeteig (Kastenform):

21g frische Hefe (halber Würfel)
400g Mehl
250ml lauwarmes Wasser
1 EL Chilliflocken
1 EL Olivenöl
Salz (eine kleine Prise)

Mehl in eine große Rührschüssel geben und in die Mitte eine kleine Mulde graben. Die Hälfte des lauwarmen Wassers in die Mitte schütten. Dann die Hefe zerbröseln und im Wasser auflösen. Das lässt sich durch leichtes Umrühren gut kontrollieren. Anschließend alle restlichen Zutaten hinzufügen und kneten. Ich benutze sehr gerne Knethaken. Der Teig ist fertig, wenn er nicht mehr an den Fingern klebt (Mehl oder Öl zugeben, je nach Bedarf). Den Teig zu einem Klumpen formen und an einen warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen bis er sich verdoppelt hat. Tipp: Mit einem Geschirrtuch abdecken und im vorgeheizten Backofen (ungefähr 50 Grad) stehen lassen.

In der Zwischenzeit Rucola-Pesto vorbereiten und die Königskuchenform mit Öl bepinseln.

Für das vegane Rucola-Pesto brauchen wir:

50g Pinienkerne
1 EL Hefeflocken
1 Packung Rucola
1 Spritzer Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
1 EL Sojasoße
Olivenöl nach belieben (ca. 6 EL)

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten. Die Knoblauchzehe schälen und in einer Knoblauchpresse ausdrücken. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren bis eine homogene Masse entsteht. Ferig ist das leckere Pesto! Natürlich ist die Zugabe von Salz jedem selbst überlassen. Ich verzichte bewusst darauf, denn in der Sojasoße ist bereits Salz enthalten. Außerdem achte ich auf eine salzarme Ernährung.

IMG_20140908_144028849-1
IMG_20140908_154829281

Warten und den Backofen auf 200 Grad vorheizen und Zucchini in Stifte schneiden! 🙂

IMG_20140908_155323575
IMG_20140908_155507850

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Hefeteig mit Hilfe eines Nudelholzes zu einer rechteckigen Form ausrollen. Den Teig mit dem Pesto betreichen und die Zucchinistreifen verteilen. In zehn ungefähr gleich breite Streifen schneiden und zu kleinen Schnecken aufrollen und in die Form geben. Die Röllchen sollten nicht allzu eng aneinander gedrückt werden und nicht über die Form hinaus gehen, weil der Teig beim Backen noch aufgeht.

IMG_20140908_15581973

Die Form für etwa 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen legen.

IMG_20140908_170129836

IMG_20140908_170152148

Manchmal lohnt es sich gleich zwei Partybrote zu backen, denn das Vorkosten zu Hause gehört bei uns einfach dazu. Wer mag, bereitet das Pesto einen Tag eher zu damit die Zutaten gut durchziehen.

IMG_20140908_170959848

IMG_20140908_170921947

IMG_20140908_170901463

Auf der Pinkelparty war das Party-Brot sofort verkostet. Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine veganen Kreationen schneller weg sind, weil jeder einmal probieren möchte. Die positiven Worte und die Komplimente haben mich sehr gefreut. Wir gingen mit einem Lächeln nach Hause, weil wir wussten, dass zu Hause noch eine kleine Vorkoster-Portion auf uns wartete!

Viel Spaß beim Backen, eure Alex.

HELLO Sweet Popcorn & Coffee Blast von Lindt

By Posted on 4 2 m read

Wir haben schon vor ein paar Tagen darüber berichtet, dass Lindt ihr Schokoladensortiment aus ihrer Produktlinie “HELLO” um weitere neue Sorten erweitert hat.

Mit “HELLO” hat die Traditionsmarke Lindt die englische globale Sprache aufgegriffen. Ein modernes Design auf der Verpackung verführt ein junges Publikum und die Schokoladenliebhaber werden mit “Hello, my name ist” direkt angesprochen. Auf spielerische Art werden Geschmacksnuancen vorgestellt und ein trendig-flotter Schriftzug lädt ein sich in die “HELLO”-Welt zu verlieben.

Die Schokoladenkreationen dieses Spätsommers “Sweet Popcorn” und “Coffee Blast” haben wir zum Testen erhalten und konnten es kaum abwarten uns davon überzeugen zu lassen, ob die innovative Rezeptur uns nicht nur mit dem Slogan “Nice To Sweet You”, sondern auch geschmacklich überzeugt.

HELLO Sweet Popcorn

IMG_20140907_192516

Unsere erste Begegnung verführte uns mit dem witzigen Spruch “Pop Up. Grab Me. Love Me. ”Sweet Popcorn kombiniert mit Vollmilchschokolade – kann diese Kombination zu einem Geschmackserlebnis werden? Popcorn, das wissen wir, ist für einen gelungenen Kinoabend fast unverzichtbar. Nachdem wir das erste Stückchen probiert haben sind wir von der Harmonie überzeugt. Die knusprigen Popcorn-Stückchen umhüllt von einer himmlischen Schokoladenfüllung hauen uns geschmacklich um.

IMG_20140829_124826617
IMG_20140907_191703

HELLO Coffee Blast

IMG_20140907_192433

Die zweite Begegnung beginnt mit dem Dialog “Feeling Hot? Have A Shot”. Die HELLO “Coffee Blast”-Edition, die es bereits limitiert im Sommer zu kaufen gab, hat es in das Jahressortiment von Lindt geschafft. Für Kaffeeliebhaber wie uns verführt eine aromatisierte Kaffeecreme mit Milchschokoladde die Sinne. Eine leicht herbe Note zerschmelzt im Mund und wird mit der Creme süß abgerundet. Die Kaffeebohnen-Splitter verleihen zusätzlich das gewisse Etwas.

IMG_20140829_124438932

IMG_20140829_124554737

Die “HELLO”-Produktlinie umfasst neben den klassischen Schokoladentafeln (100g für 2,20€), Sticks in kleinerer Größe (39g für 0,99€) sowie trendige “HELLO” Emotions in kleinen Pralinenboxen (45g für 2,79€).

IMG_20140907_192611

Die “HELLO” Emotions sind neu im “HELLO”-Sortiment und sollten uns mal die Worte fehlen, sind die kleinen Pralinchen-Packungen ideal als kleines Mitbringsel. Für verschiedene Anlässe sagen Texte “Thank You”, “Hugs & Kisse” und “Good Luck” mehr als Worte.

IMG_20140822_143709525

IMG_20140907_192654

IMG_20140907_192334

Unser Fazit:
Die lifestyle-orientierte Premiumschokolade ist ihren Preis wert und ein Geheim-Tipp für jeden Schokoladenliebhaber, der Lust hat neue Geschmackskombination zu erleben! Ihr werdet die neuen Sorten lieben!

Unsere beiden Mittester der Hello Sweet Popcorn Schokolade, die wir zu einer Mittester-Aktion eingeladen haben, sind auch begeistert:

Karins Testbericht & Susannes Bericht.

Entdecke die neuesten Smartphone-Trends von WIKO und erlebe Mark Forster live auf der IFA

By Posted on 0 1 m read

WIKO und Mark Forster sagen „Au revoir“ zu alten

Smartphone-Gewohnheiten 

 „WIKO meets Mark Forster unplugged“

Hamburg, 21. August 2014, Der französische Smartphone Hersteller WIKO begrüßt am Sonntag, 7. September, auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin einen ganz besonderen Gast auf seinem Stand: Der musikalische Aufsteiger des Jahres Mark Forster wird ab 16 Uhr auf dem WIKO-Stand (Halle 6.2, Stand 104) ein Unplugged-Konzert geben.

 

Mit viel Charme, Humor und Talent verzaubert Mark Forster spätestens seit seinem Superhit “Au revoir” ganz Deutschland. WIKO ist eine junge, innovative Smartphone-Marke aus Frankreich, die auch in Deutschland immer bekannter wird und sich über stetig steigende Marktanteile freut. So verabschiedet WIKO ebenfalls mit “Au revoir” alte Gewohnheiten und sorgt für frischen Wind in der Smartphoneszene. WIKO ist seit dem Start in Deutschland vor gut einem Jahr, auch hierzulande zu einer der wichtigsten neuen Smartphone-Marken herangewachsen. Auf der IFA zeigt WIKO auf rund 100m² die neuesten Trends in Sachen Smartphones und Mobile-Lifestyle.

thumb_1503__original
Ab 16 Uhr ist am Sonntag jeder, der Mark Forster live erleben möchte, auf dem WIKO-Stand herzlich willkommen, um gemeinsam den Sonntag entspannt ausklingen zu lassen. Frühes Kommen sichert dabei die besten Plätze. Für alle Smartphone-Begeisterten stehen die neuesten WIKO Produkte und Innovationen natürlich schon ab dem 5. September zum Anschauen und Ausprobieren bereit.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Veganer Sommersnack

By Posted on 8 2 m read

Ihr Lieben, vor einiger Zeit wurde ich gefragt einen kleinen Snack anlässlich des Geburstags meines Vater vorzubereiten. Das habe ich natürlich gerne gemacht und möchte euch zeigen, was ich mir ausgedacht habe. Da wir mittags im Restaurant waren und es anschließend Kaffee und Kuchen gab, sollte es nicht zu deftig werden. Ein Gast (das wusste ich) isst nur glutenfrei und so war die Idee für ein gesundes buntes Fingerfood aus Rohkost entstanden.

Für die Zubereitung braucht ihr:

– Buntes Gemüse (Gurke, Paprika, Möhre, Selerie)

– Frühlingszwiebel

– 2 Avocados

– Pfeffer

– Zitronensaft

– Wasabi

– Ingwer

 – Gute Laune und euch als Vorkoster!

Zuerst habe ich das Gemüse gründlich gewaschen.  Die Gurke habe ich ganz geschält und in dickere Scheibchen, den Rest in Stifte geschnitten. Die Selerie habe ich teilweise mit einem Avocado-Dip gefüllt.

Für den Avocado-Dip habe ich zwei Avocados aufgeschnitten und das Fruchtfleisch in eine kleine Schüssel getan. Anschließend ein wenig frischen Ingwer, Wasabi und klein geschnittene Frühlingszwiebeln hinzugefügt. Alles mit einer Gabel zerdrückt und mit Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt.

IMG_20140510_151257778

Die kleinen Gurken-Körbchen habe ich mithilfe eines Messers ausgestochen und ein paar Gemüsesticks gefüllt. Gewürzt habe ich sie nicht, weil ich selbst nie mit Salz arbeite und lieber eine Menage auf den Tisch stelle.

IMG_20140510_151244922

Den Gästen hat die vegane Fingerfood-Platte sehr geschmeckt. Die ist aber nicht nur beim Geburtstag sehr gut angekommen, sondern auch bei uns als leichter und schnell zubereiteter Sommersnack! Da ich eine Freundin veganer Küche bin, habe ich immer genug Gemüse im Kühlschrank und bin sozusagen immer bewaffnet, wenn ich einen kleinen Hunger habe! Den habe ich eigentlich immer 😉

IMG_20140510_151909579

Hier zusätzlich mit einem Frischkäse-Dip! Mein Vater musste meckern und bekam seinen Frischkäse! 🙂

IMG_20140510_151226445

Wünsche guten Appetit!

Habt ihr auch schnelle Ideen für eine “Kalte Sommerküche”? Esst ihr auch gerne viel Gemüse oder gar vegan?

Diesen Beitrag habe ich im Rahmen der Blogparade mit dem Thema “Kalte Sommerküche für heiße Tage” von Kühlschrank.com geschrieben.

Das neue Wunder unter den Action-Cameras: die Panasonic HX-A500

By Posted on 6 3 m read

Entdecke deine Welt aus neuen Perspektiven! Lass dich mitnehmen in die grenzenlosen Möglichkeiten, deine Welt mit Freunden zu teilen! Zeig ihnen, welchen Herausforderungen du dich stellst! “Selfies” sind statisch – langweilig. Jetzt gibt es Actionvideos.

 

Es begann alles in diesem Frühjahr als ich von meinem Rennrad-Urlaub auf Mallorca ein paar Videoaufnahmen haben wollte und stolz meine zurückgelegten Höhenmeter in den letzten Zügen filmen wollte. Ein Griff in die Trikottasche, Handy rausgeholt, die Videoaufnahme mit einer Hand gestartet und schon war ein ruckeliges Video fertig, welches ich meinem Mann und ein paar Freunden gezeigt habe. Das war eine spontane Idee; das Ergebnis hat uns gefallen – so ein Sportvideo ist doch eine viel lebendigere und aussagekräftigere Erinnerung als ein Foto. Aber technisch musste sich doch mehr machen lassen! Verruckelte Videos mit Klötzchengrafik und 30er-Jahre-Rauscheklang sind nun einmal wirklich nicht zeitgemäß.

 

IMG_20140828_17032156

IMG_20140828_170340665

IMG_20140828_170414968

IMG_20140828_170435240

IMG_20140828_170624649

IMG_20140828_170643968

Die Lösung: Die neue HX-A500 von Panasonic. Sie ist sofort griffbereit und schränkt die Sport-Aktivitäten nicht im Geringsten ein: Die nach Geschmack wunderschön hell orange leuchtende oder dezent schwarze Kamera ist hochauflösend und dabei wunderbar leicht. Sie besteht aus zwei Komponenten: aus dem einem 31 Gramm leichten Ultraweitwinkel-Objektiv, und aus der Haupteinheit, mit der es über ein 0,5 Meter langes Kabel verbunden ist. Das Objektiv lässt sich mittels Zubehör beispielsweise am Lenker befestigen, oder mittels Tragebügel direkt auf Augenhöhe tragen und zeigt dann alles unmittelbar so, wie du es siehst. Auch an der Kleidung lässt es sich festklemmen, mittels eines Tragegurtes lässig über der Schulter tragen, auch durch eine Gurtklemme am Ranzen oder Rucksack einschlaufen. Ein kleiner Puschel dämpft Windgeräusche.

IMG_20140828_170754266

IMG_20140828_171119368

Bedienung & technische Features:

An der Haupteinheit lässt sich eine kleine wasser- und staubdichte Klappe öffnen. Hier finden sich ein microSD-Slot und ein USB-Anschluss, über den die Kamera mit dem PC verbunden wird und bei ausgeschaltetem Gerät der Lithium-Akku aufgeladen werden kann. Ein mal aufladen und der Aufnahmespaß kann losgehen!

IMG_20140828_170714288

IMG_20140828_170736131

IMG_20140828_170850742

IMG_20140828_170951373

Bei erster Benutzung fragt die Kamera zunächst nach Datum und Uhrzeit. Dann wird die Sprache ausgewählt. Die Bedienung ist einfach. Der Kameramann bedient die HX-A500 mit einem kleinen Joystick, daneben gibt es noch zwei weitere Tasten: zum Aufnehmen und zum Ein- und Ausschalten. Auf dem Display lässt sich auf Wunsch stets gut überprüfen, ob die Kamera optimal ausgerichtet ist und was sie aufnimmt. Das ganze Gerät ist bis zu drei Metern Tiefe wasserdicht.

IMG_20140828_17082280

IMG_20140828_170224717

Wir können die Kamera auch mithilfe eines W-Lan-fähigen Smartphones und der Panasonic “Image App” aus dem Google Play Store steuern. Mittels W-Lan-Verbindung steuern wir die Kamera über direkte Verbindung mit dem Smartphone. Auch Videos und Fotos lassen sich nun direkt auf dem Handy anzeigen. Auf einen Klick lassen sich Fotos in Ultra-HD aufnehmen und bei Facebook und Co hochladen.

 

Nach der Sporteinheit oder am Ende eines Urlaubstages schneiden und bearbeiten wir bei Bedarf die Videos noch auf dem Laptop und laden sie auf YouTube oder Facebook hoch. Hierfür reicht es, die Kamera anzuschließen oder die microSD-Karte direkt in den Rechner zu stecken. Bei der “4K” – Aufnahme sollte allerdings eine gute Grafikkarte und ein schneller Rechner benutzt werden.

 

Am liebsten zeige ich die Videos über mein Smart-TV: Anschluss über USB, im TV-Menü die Kamera als auswählen und schon lassen sich Videos und Bilder abspielen. Diashow war gestern!

 

Der Akku der HX-A500 reicht bei der maximalen Auflösung von 3840×2160 (4K) und 25 Bildern pro Sekunde für eine Aufnahmedauer von knapp 1,5 Stunden und für bis zu 2 Stunden 20 Minuten bei der geringsten Auflösung von 848×480/25p. Ein Verwacklungsschutz lässt sich bei reduzierter Auflösung zuschalten.

IMG_20140828_170029452

IMG_20140828_170110334

Im Zubehör der Kamera ist eine Armbandhülle, eine Kopf-Halterung, ein Stirnband sowie ein USB-Kabel enthalten.

IMG_20140824_180908433